Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Amazon lässt spammen

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    224

    Standard Amazon lässt spammen

    Vor ein paar Tagen ist hier etwas aufgeschlagen, bei dem ich nicht so richtig weiß, wie das einzuordnen ist, wer dahintersteckt

    header:
    01: Return-Path: <bounce[BOUNCE filtered]@so.orbeamivi.com>
    02: Received: from o3.lv30n.shared.sendgrid.net ([167.89.100.226]) by
    03: ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: for <poor [at] spamvictim.tld>; Sat, 17 Mar 2018 xx:xx:xx +0100
    05: DKIM-Signature: ...
    06: Content-Type: multipart/alternative; boundary=xyz
    07: Date: Sat, 17 Mar 2018 xx:xx:xx +0000 (UTC)
    08: From: "SACS" <all [at] we.orbeamivi.com>
    09: Mime-Version: 1.0
    10: Reply-To: all [at] we.orbeamivi.com
    Im Return-Path ist direkt vor dem @ meine E-Mail-Adresse integriert

    IP 167.89.100.226: Sendgrid Inc, Denver, Colorado

    Der Inhalt
    - Text in französischer Sprache
    - 29 Links zu Seiten von Amazon Frankreich
    - beworben werden Handtaschen von Michael Kors und Longchamp
    - 4 Links zum Spammer, die jedoch keinerlei Information zum Spammer liefern
    - personalisierter Abmeldelink mit 7-stelliger Nutzer-ID
    - ganz unten wird erwähnt „© 2018 france. orbeamivi . com“

    whois:france.orbeamivi.com ergibt bei Centralops die Auskunft, dass der Spammer unerkannt bleiben will.

    Es gibt whois:orbeamivi.com, whois:france.orbeamivi.com und whois:de.orbeamivi.com
    Unter whois:orbeamivi.com/disclosure.html heisst es
    orbeamivi . com is a participant in the Amazon Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for website owners to earn advertising fees by advertising and linking to amazon(.com, .co.uk, .ca etc) and any other website that may be affiliated with Amazon Service LLC
    Nichts gefunden habe ich bisher dazu, wer sich hinter dieser sauberen Organisation orbeamivi verbirgt.

    Da ich die bespammte Adresse seit vielen Jahren nicht mehr bei Amazon benutze, ist es eher unwahrscheinlich, dass es ein Leck bei Amazon oder einem teilnehmenden Händler gab.
    Da der Text französisch ist und Handtaschen von Michael Kors und Longchamp beworben werden, musste ich an „meine“ Chinesen-Bande denken
    https://www.antispam-ev.de/forum/sho...-Schuhen/page2

    Sollte Amazon es nötig haben, mit solchem xxx zusammenzuarbeiten?
    Zumal der Spam auch noch peinlich ist: ein Teil der beworbenen Artikel ist gar nicht lieferbar.

  2. #2
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.091

    Standard

    Vielleicht ein Fake-Shop?
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    224

    Standard

    Orbeamivi spammt weiter

    Am 28.3.18

    header:
    01: Return-Path: < bo un ces + siebenstelligezahl-fcfa-meineemail @ way.thecleava.com>
    02: Received: from o3.lv30n.shared.sendgrid.net ([167.89.100.226]) by
    03: with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: for <poor [at] spamvictim.tld>; Wed, 28 Mar 2018 xx:xx:xx +0200
    05: DKIM-Signature: ...
    06: Content-Type: multipart/alternative; boundary=xxx
    07: Date: Wed, 28 Mar 2018 xx:xx:xx +0000 (UTC)
    08: From: "Chaussures" <us [at] e.thecleava.com>
    09: Mime-Version: 1.0
    10: Reply-To: us [at] e.thecleava.com
    11: Subject: Vous aimerez ces meilleures chaussures
    12: To: poor [at] spamvictim.tld
    13: Message-ID: [ID filtered]
    IP 167.89.100.226: Sendgrid, Inc

    Beworben werden mit Links auf Amazon-Seiten Schuhe, auch von Birkenstock.

    Hier wie auch in #1 sehen die Links so aus:
    whois:http://france.orbeamivi.com/scv.html mit scv für shoes oder complaints oder views
    Zu den Artikeln: https: //www. amazon. fr/ Buchstaben-Zahlen u.a. mit den Amazon-Artikelnummern
    Abmeldelink: https: // u siebenstelligezahl. ct. sendgrid. net/asm/unsubscribe/ ?user_id= siebenstelligezahl Buchstabenzahlensalat


    Nun gestern wieder

    header:
    01: Return-Path: <***@amazonses.com>
    02: Received: from a8-53.smtp-out.amazonses.com ([54.240.8.53]) by
    03: with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: for <poor [at] spamvictim.tld>; Sun, 01 Apr 2018 xx:xx:xx +0200
    05: DKIM-Signature ...
    06: ...
    07: Date: Sun, 1 Apr 2018 xx:xx:xx +0000
    08: To: poor [at] spamvictim.tld
    09: From: Chaussures <shoes [at] our.orbeamivi.com>
    10: Reply-To: Chaussures <shoes [at] our.orbeamivi.com>
    11: Subject: Vous aimerez ces meilleures chaussures

    IP 54.240.8.53: Amazon.com, Inc

    Beworben werden angeblich Schuhe und Sportkleidung.

    Alle 16 Links sehen dieses Mal so aus:
    http:// more. orbeamivi. com/ sendy/l/ ID1 WmontGrAg / verschiedene Kombinationen Zahlen-Buchstaben / ID2

    Artikelnummern von Amazon sind nicht enthalten. Auf die Möglichkeit hin, dass das personalisiert sein könnte, möchte ich die Links nicht benutzen.


    Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
    Vielleicht ein Fake-Shop?
    Manches spricht zwar eher dagegen, insgesamt gesehen könnte es aber zutreffen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen