Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Main Compass GmbH & Co. KG via KV Optimum - 061962047478

  1. #1
    Offiz. Diskordianer-Papst Avatar von Investi
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    10.868

    Standard Main Compass GmbH & Co. KG via KV Optimum - 061962047478

    20.09.2019, 11:30 Uhr
    Anruf mit angezeigter Rufnummer 061962047478
    Eine Frau ruft an und erzählt was, dass man von der privaten in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln kann. Meinen Namen hatte die Dame nicht vorliegen, fragte nicht nach mir. Auf Nachfrage erklärte sie, von der Firma KV Optimum anzurufen.
    Sie fragte nach Alter, ob ich selbständig bin, ob ich verheiratet sei. Auf meinen Einwand, dass ich einer Fremden derartige Daten am Telefon nicht bekanntgebe, einigten wir uns. Ich gab ihr fiktive Daten, sie stellte fest, dass ich Interesse an einer Beratung habe. Ob ihre Feststellung mit meinem tatsächlichen Wunsch übereinstimmte, war für mich nebensächlich.
    Wir verständigten uns auf einen Vertreter-Termin am 17.10.2019, 11:00 Uhr
    Bis hierhin war keine Rede davon, dass der Vertreter nicht von KV Optimum, sondern von einer anderen Firma entsandt wird.


    07.10.2019, 14:30 Uhr
    Anruf mit angezeigter Rufnummer 061964997019
    Ein Herr möchte weitere Details zu meinen bestehenden Verträgen, da wir einen Termin haben und er im Vorfeld abklären muss, ob ich als Kandidat in Frage komme. Erst auf Nachfrage erklärt er, er sei von der Fa. Main Compass.


    14.10.2019, 12:39 Uhr
    Anruf mit angezeigter Rufnummer 061964997019
    Der Herr ruft erneut an und braucht noch eine Angabe zu meiner Frau, um sich auf den Termin vorbereiten zu können.


    17.10.2019, 10:48 Uhr
    Ein Herr im Vertreterkostüm steht vor der geöffneten Tür meines Büros und wartet, bis ich ein Telefonat mit einem Rechtsanwalt beendet habe. Eine Minute vor dem vereinbarten Termin um 11:00 Uhr lege ich auf und begrüsse meine Zeugin aus der Versicherungsbranche.
    Der Kostümierte überreicht mir auf Anfrage seine Visitenkarte, aus der hervorgeht, dass er sich für die Fa. Main Compass GmbH & Co. KG auf Opferjagd begibt. Dies erkennt man an der Mailadresse sowie an der Webadresse whois:ww.mc-con.de.
    Ich eröffne dem Herrn, dass ich nicht bereit mit, mit Rechtsbrechern Verträge abzuschliessen und bedanke mich für sein Entgegenkommen. Sein Gejammer, dass er Frau und zwei Kinder hat und jetzt viel Zeit verloren hat, beeindruckt mich herzlich wenig.
    Aber er behauptet vor einer Zeugin, dass Main Compass die Termine ankaufen würde. Allerdings passt diese Aussage nicht zu dem Verlauf des Gespräches mit der "Dame" von KV Optimum.


    Massnahmenkatalog:
    - T5F an Main Compass GmbH & Co. KG
    - T5F an den selbständigen Versicherungsvertreter (nach eigener Aussage arbeitet er nicht angestellt)
    - Anzeige an Wettbewerbszentrale
    - Anzeige an das Bundesversicherungsamt
    - Anzeigen an die Bundesnetzagentur
    Investi
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    Artikel 5 Grundgesetz
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  2. #2
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.273

    Standard

    hi

    die Main Compass lernt nichts dazu :-(

    https://www.antispam-ev.de/forum/sho...GmbH-amp-Co-KG

    So wie ich das sehe haben die ihr Geschäftsmodell mit den illegalen Werbeanrufen nicht geändert.

    ich gratuliere dir zu den erfolgreichen "Dreharbeiten" für deinen Film "Der Weg war umsonst" ;-)

    Rainer

  3. #3
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.786

    Standard

    Neue Nummer - Alte Masche: 06196-4509559 und gestern wurde die 06196-4509341 verwendet.

    Abgewxxte CCA mit der typischen Nummer wieder in die gesetzliche Krankenkasse zu wechseln. Begründet den Anruf weil "man ja im Internet ist". Auf Betrugsvorwurf wird mit einem müden Lächeln reagiert. Leider war die CCA nicht in der Lage den Vorwurf auszuräumen und mir ihre Firmenadresse zu nennen ;-)

    Jeden Tag eine neue Nummer .... scheint so, dass man bei der KV Optimum wieder Geld benötigt ;-)
    Geändert von deekay (05.06.2020 um 09:48 Uhr)
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    155

    Standard

    Liebe Leute,

    ihr macht irgendwas falsch, dass ihr so viele Spam-Anrufe bekommt. Bei mir hat sich das im Laufe der letzten Jahre bis auf 3 - 4 im Jahr reduziert. Anrufe ohne Nummer filtert die Fritzbox raus. Ein paar Nummern habe ich gesperrt. Und den Rest behandele ich wie immer: Erstmal ausreden lassen, wenn dann eine Frage kommt, diese unhöflicher Weise mit einer Gegenfrage beantworten. Nicht nach Auftraggeber, sondern aus dem Intimbereich. Denen fällt dann sofort das Telefon aus der Hand und ich habe mein Ziel erreicht.

  5. #5
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.022

    Standard

    Zitat Zitat von deekay Beitrag anzeigen
    Abgewxxte CCA mit der typischen Nummer wieder in die gesetzliche Krankenkasse zu wechseln.
    Angestellte müssen ihr Einkommen so reduzieren, dass sie unter die Versicherungspflichtgrenze
    fallen z.Z 60.750 Euro brutto jährlich. Der Arbeitgeber wird sicher zustimmen....

    Ab 55 Jahren geht eh nix mehr.

  6. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.273

    Standard

    hi

    Zitat Zitat von Erftwalk Beitrag anzeigen
    Liebe Leute,

    ihr macht irgendwas falsch, dass ihr so viele Spam-Anrufe bekommt. Bei mir hat sich das im Laufe der letzten Jahre bis auf 3 - 4 im Jahr reduziert. Anrufe ohne Nummer filtert die Fritzbox raus. Ein paar Nummern habe ich gesperrt. Und den Rest behandele ich wie immer: Erstmal ausreden lassen, wenn dann eine Frage kommt, diese unhöflicher Weise mit einer Gegenfrage beantworten. Nicht nach Auftraggeber, sondern aus dem Intimbereich. Denen fällt dann sofort das Telefon aus der Hand und ich habe mein Ziel erreicht.
    zumindest bei der Main Compass GmbH & Co. KG hat meine Methode volle Wirkung gezeigt:

    - einfach den Vertreter umsonst antanzen lassen

    Das tut Spammer weh! Arbeitszeit und Fahrkosten wurden da in den Sand gesetzt.

    Soweit ich das mitbekommen habe waren die dann stinksauer ;-)

    In einem Schreiben das ich als Antwort auf meinen T5F bekommen hatte stand u.A.:

    Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen eine Aufwandspauschale in Rechnung zu stellen.
    Das hat hier für Lacher gesorgt :-)

    Seither habe ich von der Main Compass GmbH & Co. KG meine Ruhe.

    Rainer

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    155

    Standard

    Na, da hätte ich meine Bedenken. Wenn die einmal wissen, wo man wohnt, könnte das negative Folgen haben für das Auto, das Haus oder für einen selbst.

  8. #8
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.273

    Standard

    hi

    Zitat Zitat von Erftwalk Beitrag anzeigen
    Na, da hätte ich meine Bedenken. Wenn die einmal wissen, wo man wohnt, könnte das negative Folgen haben für das Auto, das Haus oder für einen selbst.
    Das wissen die doch schon beim Cold-Call. Stichtwort "illegaler Datenhandel"

    Rainer

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    155

    Standard

    Das tut Spammer weh! Arbeitszeit und Fahrkosten wurden da in den Sand gesetzt.

    Soweit ich das mitbekommen habe waren die dann stinksauer ;-)
    und dazu die Adresse wissen, das ist eine gefährliche Mischung. Kriminelle Energie ist eh vorhanden.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Speedy56
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    SouthBavaria
    Beiträge
    276

    Standard

    Halte ich für eher ungefährlich. Man wird sich aus der immer noch vermuteten rechtlichen Grauzone "Kavaliersdelikt Coldcall" kaum herausbewegen in Richtung "Straftat"
    Und falls doch sorgen meine 2 WebCams für Klarheit
    „Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein“ (Humphrey Bogart)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen