Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Erpressung per Email

  1. #1
    Mitglied Avatar von carsten.gentsch
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    immer und überall
    Beiträge
    918

    Standard Erpressung per Email

    Alter Schwede was bin ich aber geschockt....
    leider habe ich keine Webcam dran so ein Pech aber auch!
    Aber er will richtig verdienen
    590 Euro in Bitcoin
    wenn schon denn schon.

    Es wird immer schlimmer....bitte das Internet abschalten!


    Hello.
    Wish you will not mind my english sentence structure, considering that im from Germany. I infected your machine with a trojan and im in possession of all of your personal information from your operating system. It previously was established on an adult web page and then you have chosen the movie and clicked on it, my application quickly got into your os. Afterward, your webcam started to record you going manual, besides i caught a footage that you've looked at. Soon after a short while it also picked up all your social contacts. If you ever want me to clear off your everything i have got - transfer me 590 eu in bitcoin it's a cryptocurrency. This is my wallet transfer address : 15iRNQdSyJQaYkhrdTcmquhha8XCZKBGTr
    At this moment you will have 21hr s. to decide Immediately after i will get the transaction i am going to eliminate this evidence and every thing entirely. In any other case, please be certain that this evidence will be sent to your friends.
    aua ich weine gleich so ein Spinner naja mann kann es ja versuchen. Wenn ich im Header schon ru lese lache ich mich schlapp


    header:
    01: Return-Path: <john [at] gastromanatee.com>
    02: X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.3.1 (2010-03-16) on me
    03: X-Spam-Level: **
    04: X-Spam-Status: No, score=2.4 required=5.0 tests=DNS_FROM_AHBL_RHSBL,
    05: SPF_HELO_PASS,SPF_PASS autolearn=no version=3.3.1
    06: X-Original-To: me
    07: Delivered-To: me
    08: X-Greylist: delayed 1800 seconds by postgrey-1.32 at c5; Mon, 16 Jul 2018 xx:xx:xx MEST
    09: Received: from gastromanatee.com (vm-6bdc44a7.netangels.ru [94.154.12.121])

    whois:gastromanatee.com als Absender und mit whois:netangels.ru im Rudel unterwegs aber Post möchte john@gastromanatee.com

    Gruß

    @mods tackern?
    Geändert von carsten.gentsch (16.07.2018 um 16:13 Uhr)

  2. #2
    Anfänger
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.435

    Standard

    Ich frage mich ja immer, wie sich diese Amateure das denken.

    Da muss man doch mindestens eine Anleitung mitschicken, wie man Bitcoin erwirbt. Dazu muss man auch ausreichende Fristen setzen, da der Erwerb von Bitcoin gegen Bargeld über eine Börse einen Account von dort voraussetzt, diese Einrichtung dauert mittlerweile etwas, von der Dauer des Geldtransfers bis man überhaupt dann Bitcoin hat und senden kann ganz zu schweigen.

    Die Leute, die so blöd sind, dass sie auf diese Mail hereinfallen würden scheitern an der Geldübergabe...
    Dieser Beitrag wurde 3.956.584 mal editiert, zum letzten Mal von TillP: Morgen 22:42

  3. #3
    Mitglied Avatar von Stachel24
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Hassia
    Beiträge
    119

    Standard

    An diesem Zeug hat bereits jemand Geld verdient: Der Tippgeber, der irgendeinem armen Teufel eingeredet hat, das werde so und nicht anders funktionieren und die blöden B'wanas würden dann regelmäßig die Bitcoins überweisen.
    Wer Druckfehler findet, darf damit gurgeln.

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    3

    Standard Muss man bei so einer Mail handeln oder irgend etwas tun?

    Ich habe nachstehende mail bekommen. Sie war an eine meiner Adressen gerichtet. Es stand mein richtiger Vorname und Nachname drin. Ich weiß jetzt nicht was ich tun soll? Vielleicht könnt ihr mir helfen? oder vielleicht kennt schon jemand die Mail. Sie wurde von einer t-online Adresse mit richtigem Namen gesendet. Vielen Dank

    Hallo Vorname Nachname,

    Warum ich dir schreibe? Das ist ganz einfach:

    Ich habe es geschafft Malware auf deinem Gerät zu installieren und konnte aufzeichnen, welche Seiten du besuchst und gleichzeitig sehen was vor der Kamara treibst und das ganze mithilfe einer Split-Screen Aufnahme aufzunehmen. Links bist du zu sehen und rechts der Bildschirminhalt.

    Tipp: Nächstes mal Webcam und Smartphonekamera abkleben.

    Ebenso habe ich eine Kopie deiner Kontakteliste.

    Somit habe ich also das Videomaterial und deine Kontaktliste.

    Es waere glaube ich im Sinne aller wenn keiner die Aufnahme zu Gesicht bekommen wird.

    Was du nun tun solltest:

    Um zu verhindern, dass ich dieses Videomaterial nun an alle deine Kontakte sende hast du nur eine Moeglichkeit:

    Du sendest mir als „Spende“ 800 Euro in Form von Bitcoins an folgende Adresse:

    18kr6KCEvmYS5btqmAiEZht2nxmBPLRELu

    [Kopieren und Einfuegen benutzten um keine Fehler zu machen]

    Das ist denke ich ein angemessener Preis fuer unser kleines „Geheimnis“

    Dafuer hast du nun 5 Tage Zeit. Sollte ich in dieser Zeit keinen Zahlungseingang verzeichnen koennen sende ich an alle deine Kontakte das Video von dir. Ohne Ausnahme!

    Der einfachste weg ist,bitcoin über bit4coin.net zu erwerben.

    alternative google nach „bitcoin kaufen

    bitpanda“ oder „whois:bitcoin.de kaufen tutorial“ .

    Ich habe ein Tracking Pixel in diese E-Mail integriert und sehe somit, dass du sie gelesen hast.

    Verschwende also keine Zeit und versuche zu verhandeln denn dann werde ich drei deiner Kontakte das Video zusenden!

    Mit freundlichen Gruessen

    Dein Beobachter
    Geändert von schara56 (04.08.2018 um 05:57 Uhr) Grund: whois + quote

  5. #5
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    23.972

    Standard

    Der übliche Bitcoin-Scam, da ist normalerweise tatsächlich keine Malware auf dem Rechner. Ignorieren den Quatsch und natürlich nicht zahlen.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  6. #6
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    7.784

    Standard

    [x] getackert

    @vipern
    Ein E-Mail-Header ist hier immer von Interesse.
    Ggf. einfach nachreichen.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von schara56 Beitrag anzeigen
    [x] getackert

    @vipern
    Ein E-Mail-Header ist hier immer von Interesse.
    Ggf. einfach nachreichen.
    Was braucht ihr nur die E-Mail Adresse?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    183

    Standard

    Nein,

    Nachrichtenquelltext aufrufen
    Dann in einem neuen Post hier wie im Bild dargestellt den Nachrichtenquelltext einfügen.
    PHP-Code:
    [headerNachrichtenquelltext[/header
    .Es macht Sinn nur den Header rauszukopieren. Der geht bis to:

    Dann sieht das etwa so aus wie im Link

    Könnte von den Mods evtl getackert werden.

    Heute steht in der Thüringer Allgemeinen übrigens ein interessanter Artikel dazu.

    Würde mich mal interessieren, was bei den "polizeilichen Ermittlungen" rauskommt.

  9. #9
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    16.494

    Standard

    offtopic:
    Wäre ein komischer Winkel, den die Webcam da haben müsste. Die müsste ja regelmäßig unter dem Tisch montiert sein, damit auf dem angeblichen Video was zu sehen sein sollte. Dann wiederum fehlt das Gesicht und damit der Identifizierungsfaktor. Scheint mir nicht ganz durchdacht.


    Aktuell ist das Bitcoin-Konto leer: https://bitref.com/18kr6KCEvmYS5btqmAiEZht2nxmBPLRELu
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von isenaecher Beitrag anzeigen
    Nein,

    Nachrichtenquelltext aufrufen
    Dann in einem neuen Post hier wie im Bild dargestellt den Nachrichtenquelltext einfügen.
    PHP-Code:
    [headerNachrichtenquelltext[/header
    .Es macht Sinn nur den Header rauszukopieren. Der geht bis to:

    Dann sieht das etwa so aus wie im Link

    Könnte von den Mods evtl getackert werden.

    Heute steht in der Thüringer Allgemeinen übrigens ein interessanter Artikel dazu.

    Würde mich mal interessieren, was bei den "polizeilichen Ermittlungen" rauskommt.
    Könntet ihr mir noch kurz verraten wie ich das mit Outlook 2013 hin bekomme?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen