Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: [Erpressungsversuch] Your happiness depends on this letter

  1. #1
    Urgestein Avatar von Eniac
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Dragasani - Lagos - Moskau - Cloppenburg
    Beiträge
    5.199

    Standard [Erpressungsversuch] Your happiness depends on this letter

    Billiger Epressungsversuch mit angeblich installiertem Trojaner, will 760 US$ per Bitcoin. Wer bitte fällt denn auf so einen shice rein?


    header:
    01: Received: from appexpress.org ([5.189.224.106]) by mr1.firma.tld with
    02: esmtp (envelope-from <service [at] appexpress.org>) ID: [ID filtered]
    03: my.mail.adress [at] firma.tld; Wed, 15 Aug 2018 xx:xx:xx +0200
    04: DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; s=key1; d=appexpress.org;
    05: h=Date:From:Reply-To:Message-ID:To:Subject:MIME-Version:Content-Type:
    06: Content-Transfer-Encoding; i=service [at] appexpress.org;
    07: bh=da14QNQhh/PDj2f7+xbLMlCcGB2zeVZNTFYNW4DvtgY=;
    08: b=SntpMmn8aX395QG2wsJAitNGCrwtqqiTkcdeNXvNHd0Y2SAolVx/V7gD60EV8ikNRSe/Zv9m6Uzo
    09: Tlm04/32+DewA0c7z1r/PJjAds9h+KTKpXQ96V9EDVWLof35WggLd7VT/c9Ycc36bdkP39nrICXG
    10: ghQMNy6lpDGc+qWwU10=
    11: Date: Tue, 14 Aug 2018 xx:xx:xx -0700
    12: From: Karson_Neises <service [at] appexpress.org>
    13: Reply-To: Karson_Neises
    14: Organization: emdwi
    15: Message-ID: [ID filtered]
    16: To: <poor [at] spamvictim.tld>
    17: Subject: [my.mail.adress [at] firma.tld] 15/08/2018 xx:xx:xx Your happiness depends
    18: on this letter
    19: MIME-Version: 1.0
    20: Content-Type: text/plain; charset="utf-8"
    21: Content-Transfer-Encoding: 8bit
    22: Return-Path: service [at] appexpress.org

    ticket Details: FFT-543-38793
    Email: my.mail.adress@firma.tld
    Camera ready,Notification: 15/08/2018 07:06:24
    status: waiting for Reply 89xsPaLy3A7e27wQnDmBkF25kX3Ey91Ru3_Priority: Normal

    ************************************************************************



    what's up,


    If you were more vigilant while playing with yourself, I wouldn't write dis message. I don't think that playing with yourself is really awful, but when all your friends, relatives, colleagues get video record of it- it is definitely for you.

    I placed malisious soft on a porn site which was visited by you. When the object tap on a play button, device begins recording the screen and all cameras on your device begins working.

    moreover, my virus makes a remote desktop supplied with key logger function from the system , so I was able to save all contacts from ya e-mail, messengers and other social networks. I'm writing on dis e-mail cuz It's your corporate address, so you should read it.

    I suppose that 760 usd is pretty enough for this little misstep. I made a split screen vid(records from screen (interesting category ) and camera ooooooh... its funny ?F)

    so its your choice, if u want me to erase ur disgrace use my Bitcoin wallet aDress: 1CjgY5R8V4H8rHxAaBR1Wo5R6ixgc9kEfa
    you have one day after opening my message, I put the special tracking pixel in it, so when you will open it I will see.If ya want me to show u the proofs, reply on this message and I will send my creation to five contacts that I've got from ur contacts.

    P.S... You can try to complain to police, but I don't think that they can solve ur problem, the investigation will last for 5 month- I'm from Belarus - so I dgf LOL
    Die weltweit grösste Fakeseiten-Datenbank: http://db.aa419.org/fakebankslist.php
    Viele falsche Escrow-Seiten: http://escrow-fraud.com/search.php

    DER HERR ERSCHUF IN SEINEM ZORN - CLOPPENBURG UND BÜTTELBORN

  2. #2
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.154

    Standard

    Jede Menge Erpressungversuche mit ähnlichem Schema:
    https://bitcoinwhoswho.com/blog/2018/03/12/bitcoin-blackmail-scam-reports-surge/
    Bitcoin Porn Blackmail Scam Reports Surge
    Zitat Zitat von Eniac Beitrag anzeigen
    Wer bitte fällt denn auf so einen shice rein?
    Leute mit schlechtem Gewissen....
    Geändert von Arthur (20.08.2018 um 09:35 Uhr)

  3. #3
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.255

    Standard


    header:
    01: Authentication-Results: spf=fail (sender IP is 189.213.132.168)
    02: smtp.mailfrom=x; x; dkim=none (message not signed)
    03: header.d=none;x; dmarc=none action=none
    04: header.from=x;compauth=fail reason=601
    05: Received-SPF: Fail (protection.outlook.com: domain of x does not
    06: designate 189.213.132.168 as permitted sender)
    07: receiver=protection.outlook.com; client-ip=189.213.132.168;
    08: helo=[189.213.132.168];
    09: Received: from [189.213.132.168] (189.213.132.168) by
    10: AM5EUR03FT051.mail.protection.outlook.com (10.152.16.246) with Microsoft SMTP
    11: Server ID: [ID filtered]
    12: +0000
    13: Date: Wed, 9 Jan 2019 xx:xx:xx -0700
    14: From: <x>
    15: X-Priority: 3
    16: Message-ID: [ID filtered]
    17: To: <x>
    18: Subject: Nachricht vom Sicherheitsdienst. Der Zugang zu Ihrem Konto erfolgt uber Dritte.
    Ich grüße Sie!

    Ich habe schlechte Nachrichten für dich.
    28.06.2018 - an diesem Tag habe ich Ihr Betriebssystem gehackt und vollen Zugriff auf Ihr Konto erhalten x.

    Wie war es:
    In der Software des Routers, mit der Sie an diesem Tag verbunden waren, gab es eine Sicherheitsanfälligkeit.
    Ich habe diesen Router zuerst gehackt und meinen bösartigen Code darauf abgelegt.
    Bei der Eingabe im Internet wurde mein Trojaner auf dem Betriebssystem Ihres Geräts installiert.

    Danach habe ich alle Daten auf Ihrer Festplatte gespeichert (ich habe Ihr gesamtes Adressbuch, den Verlauf der angezeigten Websites, alle Dateien, Telefonnummern und Adressen aller Ihrer Kontakte).

    Ich wollte dein Gerät sperren. Und benötigen Sie eine kleine Menge Geld für das Entsperren.
    Aber ich habe mir die Websites angesehen, die Sie regelmäßig besuchen, und kam zu dem großen Schock Ihrer Lieblingsressourcen.
    Ich spreche von Websites für Erwachsene.

    Ich möchte sagen - du bist ein großer Perverser. Sie haben ungezügelte Fantasie!

    Danach kam mir eine Idee in den Sinn.
    Ich habe einen Screenshot der intimen Website gemacht, auf der Sie Spaß haben (Sie wissen, worum es geht, oder?).
    Danach nahm ich Ihre Freuden ab (mit der Kamera Ihres Geräts). Es stellte sich wunderbar heraus, zögern Sie nicht.

    Ich bin fest davon überzeugt, dass Sie diese Bilder Ihren Verwandten, Freunden oder Kollegen nicht zeigen möchten.
    Ich denke, 363€ sind ein sehr kleiner Betrag für mein Schweigen.
    Außerdem habe ich viel Zeit mit dir verbracht!

    Ich akzeptiere nur Bitcoins.
    Meine BTC-Geldbörse: 18Pt4B7Rz7Wf491FGQHPsfDeKRqnkyrMo6

    Sie wissen nicht, wie Sie die Bitcoins senden sollen?
    Schreiben Sie in einer Suchmaschine "wie Sie Geld an die BTC-Geldbörse senden".
    Es ist einfacher als Geld an eine Kreditkarte zu senden!

    Für die Bezahlung gebe ich Ihnen etwas mehr als zwei Tage (genau 50 Stunden).
    Keine Sorge, der Timer startet in dem Moment, in dem Sie diesen Brief öffnen. Ja, ja .. es hat schon angefangen!

    Nach Zahlungseingang zerstören sich meine Viren und schmutzigen Fotos automatisch.
    Wenn ich die angegebene Menge nicht von Ihnen erhalte, wird Ihr Gerät gesperrt, und alle Ihre Kontakte erhalten ein Foto mit Ihren "Freuden".

    Ich möchte, dass du umsichtig bist.
    - Versuchen Sie nicht, mein Virus zu finden und zu zerstören! (Alle Ihre Daten sind bereits auf einen Remote-Server hochgeladen.)
    - Versuchen Sie nicht, mich zu kontaktieren (Dies ist nicht möglich, ich habe Ihnen diese E-Mail von Ihrem Konto aus gesendet).
    - Verschiedene Sicherheitsdienste helfen Ihnen nicht weiter; Auch das Formatieren einer Festplatte oder das Zerstören eines Geräts ist nicht hilfreich, da sich Ihre Daten bereits auf einem Remote-Server befinden.

    P.S. Ich garantiere Ihnen, dass ich Sie nach der Bezahlung nicht mehr stören werde, da Sie nicht mein einziges Opfer sind.
    Dies ist ein Hacker-Ehrenkodex.

    Ich empfehle Ihnen von nun an, gute Antiviren-Programme zu verwenden und regelmäßig (mehrmals täglich) zu aktualisieren!

    Sei nicht böse auf mich, jeder hat seine eigene Arbeit.
    Abschied.
    Schauen wir doch mal, wie erfolgreich der kleine Gauner ist:
    https://www.blockchain.com/btc/addre...sfDeKRqnkyrMo6

    Buhuhu:
    Danach nahm ich Ihre Freuden ab (mit der Kamera Ihres Geräts).
    Keine Freuden mehr...

    Man sieht aber, wie wichtig die SPF-Records sind.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  4. #4
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.154

    Standard

    Die Polizei ist auch auf den Deppen aufmerksam geworden
    https://www.polizei-praevention.de/aktuelles/erpressungsmail-welle-geht-weiter.html
    Gegen die Mails können Sie leider nicht viel unternehmen. Ggf. können Sie diese als Spam markieren oder entsprechende Filter einrichten, dass diese nicht mehr in den normalen Posteingang zu Ihnen kommen. Dies wird aber nicht lange funktionieren, da die Täter die Absender und Inhalte ständig ändern.

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    4.827

    Standard

    Was jedes "Opfer" überlegen sollte:
    - warum schickt der Erpresser das corpus delicti nicht mit?
    - wenn er die Mail von meiner eigenen Mailadresse geschickt hat: warum steht sie nicht im Postausgang?

    Immerhin ist der Text mittlerweile in fehlerfreiem Deutsch geschrieben.

    Nix gibt's!

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  6. #6
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.347

    Standard

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Immerhin ist der Text mittlerweile in fehlerfreiem Deutsch geschrieben.
    Naja. Nicht wirklich. "und kam zu dem großen Schock Ihrer Lieblingsressourcen." /

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Nix gibt's!
    Doch, eine Zahlung hat er erhalten. Siehe Blockchain-Link von schara56.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  7. #7
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.255

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    ...] Doch, eine Zahlung hat er erhalten. [...
    Derzeit wurden 0.21390417 Bitcoin transferiert; das entspricht 702,33 EUR.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von RA Meier-Bading
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    4.007

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    Die Polizei ist auch auf den Deppen aufmerksam geworden
    Können die denn bestimmte Bitcoins für den zukünftigen Weiterhandel sperren lassen?

  9. #9
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.347

    Standard

    Nein. Es gibt keine "bestimmten" Bitcoins, so wie es auch keine bestimmte 2-Euro-Münze gibt. Anders als beispielsweise bei Euroscheinen gibt es keine "Nummerierung" oder ein anderes Identifizierungsmerkmal.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von RA Meier-Bading
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    4.007

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    so wie es auch keine bestimmte 2-Euro-Münze gibt
    Wieso, ich halte doch eine bestimmte in der Hand und die Polizei könnte diese doch theoretisch beschlagnahmen. Aber ich sehe: das geht bei BC nicht.

    Ok, kann man denn die Plattform dazu bewegen, alles BC-Guthaben für diesen Kunden zu sperren oder nicht mehr für ihn zu handeln?
    Was sind denn BC genau - also so physisch? Sind das Forderungen gegen die BC-Börse? Oder sind das Dateien, in denen ein Wert drinsteht? Es ist grad so wenig greifbar. Bisher war mir das immer zu teuer, darum noch nicht damit beschäftigt.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen