Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Communitas - Sozialmarketing GmbH per Kalaquise unterwegs (0671202910)

  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    4.878

    Standard Communitas - Sozialmarketing GmbH per Kalaquise unterwegs (0671202910)

    Und wieder eine Firma die Werbeautos verspricht. Diesmal für eine Einrichtung der Jugendhilfe in meinem Ort. Auch dieser sehr langweiligen CCA musste ich erst entlocken, für welche Firma sie arbeitet. Sie wollte ja eigentlich auch viel lieber den Herrn XXX vorbeischicken, der Donnerstag in meiner Gegend ist.

    Ob ich den Leiter der Einridhtung kennen würde. Ja ich kenne ihn. Ach daher hat er sie wahrscheinlich empfohlen.

    Tja dem Leiter habe ich dann heute noch eine gesalzene Mail geschickt. Reaktion steht noch aus. Wie schreibt es diese Butze doch auf Ihrer Seite:
    whois:c-sozial.de/datenschutz/
    Widerspruch Werbe-Mails

    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  2. #2
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    1.162

    Standard

    Einschlägig bekannt. Herr M.L. hat auch noch weitere Unternehmen mit vergleichbaren Unternehmensgegenständen.

    * Pro Humanis Humansponsoring GmbH
    https://www.antispam-ev.de/forum/sho...ponsoring+GmbH

    * Institut für Stadtmarketing L***** GmbH (wurde mir mal bei einer Nachfrage bei einer Stadtverwaltung als verantworliche Stelle für so eine Telefon-Kampagne genannt)

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    4.878

    Standard

    Heute erneuter Anruf, diesmal mit der Vorwahl der Jugendhilfeeinrichtung. Kein Bezug auf den bereits erfolgten Anruf.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen