Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 040369176915: illegaler Werbeanruf für Tonerkartuschen durch TinToKa

  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    1.597

    Standard 040369176915: illegaler Werbeanruf für Tonerkartuschen durch TinToKa

    hi

    Ich wurde durch einen illegalen Werbeanruf von der Firma TinToKa Service aus Hamburg belästigt. Die Anruferin wollte mir Tonerkartuschen für meinen Laserdrucker aufs Auge drücken.

    Schriftlich wollte sie mir nichts zusenden. Ein Angebot könne sie mir nicht zusenden. Ich sollte gleich telefonisch bestellen.

    Da hat die Dame aber Pech. Ich lasse mich so nicht überrumpeln. Schon gar nicht bei einem Cold-Call.

    Das Impressum der Webseite (whois:http://www.tintoka-service.de) dieser komischen Firma ist unvollständig. Da fehlt die Umsatzsteuer-Id-Nummer. Haben die keine? Da drängt sich mir dann der Verdacht einer Steuerhinterziehung auf.

    Rainer
    Geändert von rainer (11.10.2018 um 14:25 Uhr)

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    4.924

    Standard

    Bei Hamburg und Toner klingelt es bei mir ebenfalls ...im Kopf ;-)

    Und die AGB hat man auch irgendwie zusammengeleiert:

    Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit Übergabe, beim
    Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmter Person oder Anstalt auf den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde mit der Annahme in Verzug ist.
    Geändert von deekay (11.10.2018 um 15:09 Uhr)
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  3. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    1.164

    Standard

    Eine Umsatzsteuer-ID-Nummer muss nur angegeben werden , wenn der Anbieter eine solche auch besitzt.
    Und die muss er auch nur in bestimmten Fällen haben (z.B. wenn innergemeinschaftliche Lieferungen beabsichtigt sind) .

    https://www.ihk-nuernberg.de/de/medi...ternet_117.pdf

  4. #4
    Urgestein Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    9.222

    Standard

    Scheinen am Anfang ihrer cold-call Karriere zu stehen: Außer drei Meldungen
    bei tellows mit dieser Nummer innerhalb der letzten 3 Monate gibt es nur eine
    Meldung mit dieser Werbe-Nummer vor zwei Jahren:
    http://stopting.de/de/number/040369176915

    Die Nummer ist übrigens nicht die Nummer, die im Impressum genannt wird:
    Tel 040 / 369176910
    Fax 040 / 369176917
    Bei Anruf der cold call Nummer meldet sich ein (anonymer) AB:

    PS: Es gibt nur wenige Erfahrungsberichte über den Laden: zumeist nicht gerade begeistert
    https://nur-echte.de/de/734536/tintoka-service
    Geändert von Arthur (11.10.2018 um 16:21 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen