Zitat Zitat von Goofy Beitrag anzeigen
Heise konkretisiert leider nicht, was genau mit "Geo- und Mobilitätsdaten" gemeint ist.
Vermutlich sind damit überhaupt nicht die GPS-Daten gemeint, die z.B. eine Handy-App an Google etc. sendet.
Sondern es sind die Kartendaten von Google-Maps sowie die Stau-Daten gemeint.
Ich kann zu dem Thema nur auf das Europäische Projekt INSPIRE verweisen whois:https://inspire.ec.europa.eu/about-inspire/563
Nicht nur das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie arbeitet händeringend daran schweine teures Kartenmaterial zu standartisieren.
Das Dienstleister wie google viel Geld in die Erfassung von GEOdaten gesteckt haben, lass ich mal im Raum stehen...
Ich war selbst schon mit der Problematik konfrontiert, dass grundlegende Daten über die Umwelt, obwohl schon von Menschen erfasst, nicht frei zugänglich sind.
Deshalb finde ich solche Projekte gut. Man stelle sich vor, wenn mal jemand das Weltall erforscht und die Daten für sich behält.