Seite 21 von 23 ErsteErste ... 111920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 224

Thema: Presseschau 2019

  1. #201
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.270

    Standard

    Razzia und Ermittlungen gegen PIM-Gold.

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/un...a-1286588.html

    Rund 3,38 Tonnen Gold mit einem aktuellen Marktwert von etwa 150 Millionen Euro haben Anleger in den vergangenen zehn Jahren über die Firma aus dem hessischen Heusenstamm erworben. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat jedoch den Verdacht, dass ein großer Teil des Goldes gar nicht vorhanden ist - und die PIM-Verantwortlichen ein Schneeballsystem betrieben haben.
    ...
    PIM-Gold-Konten wurden eingefroren, die Staatsanwaltschaft versucht derzeit den Schaden zu ermitteln, sie soll jedoch nur einen Bruchteil des vorgeblich von PIM Gold im Anlegerauftrag angeschafften Edelmetalls gefunden haben.


    Die Firma steht nun offenbar unmittelbar vor der Insolvenz.
    Wie sagte neulich der Anlageberater:
    Das stimmt nicht. Ihr Geld ist nicht weg. Es hat jetzt halt nur jemand anders.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

  2. #202
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.232

    Standard

    ...... hat jedoch den Verdacht, dass ein großer Teil des Goldes gar nicht vorhanden ist - und die ....-Verantwortlichen ein Schneeballsystem betrieben haben.
    Irgendwie erinnert mich das an eine gewisse virtuelle Währung...

  3. #203
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    883

    Standard

    JPMorgan-Hack und Finanzbetrug: Russe bekennt sich schuldig, Rätsel bleiben

    ... in massenhaft verschickten Spam-Mails als heißer Investment-Tipp angepriesen worden, um unbedarfte Privatanleger zum Kauf der an sich wertlosen Papiere zu verleiten.

    https://heise.de/-4538618

  4. #204
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.302

    Standard Sicherheitsforscher warnt vor Zero-Day-Lücke in Foren-Software vBulletin

    Quelle: heise.de
    Zitat Zitat von heise
    ...] Betroffen soll der aktuelle Versionsstrang 5.0.0 bis einschließlich 5.5.4 sein, warnt ein anonymer Sicherheitsforscher in der Mailing-Liste Seclists.org. Um Schadcode auf verwundbare Server zu bringen und auszuführen, müssen Angreifer dem Forscher zufolge lediglich Befehle in eine HTTP-POST-Anfrage verpacken (Command injection). Dafür sollen wenige Zeilen Code genügen. [...
    Der Patch ist da:
    Quelle: heise.de
    Zitat Zitat von heise
    ...] In einem Post im vBulletin-Forum teilten die Entwickler mit, dass Patches für die Versionen 5.5.2, 5.5.3 und 5.5.4 bereitstehen. Wer eine 5.5.x-er Version vor 5.5.2 nutze, solle mindestens auf 5.5.2 (inkl. aktuellem Patch) upgraden. Die Patches stehen in vBulletins" Member's Area" zum Download bereit. [...
    Geändert von schara56 (26.09.2019 um 12:20 Uhr) Grund: Verweis auf Patch ergänzt
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  5. #205
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.302

    Standard No Spam today!

    Quelle: heise
    Zitat Zitat von heise
    ...] Mehrere hundert Einsatzkräfte haben am Donnerstagabend ([anm. d. Red.: 26.09.2019]) erstmals in Deutschland einen "Bulletproof-Hoster" ausgehoben.
    [...]
    Der Darknet-Server sei in einem ehemaligen NATO-Bunker in Traben-Trarbach untergebracht gewesen, ergänzt das LKA Rheinland-Pfalz.
    [...]
    Die Beschuldigten – darunter eine Frau – sind im Alter von 20 bis 59 Jahren. Sieben Tatverdächtige wurden aufgrund von Haftbefehlen festgenommen. Gegen sechs der Männer und die Frau - vier Niederländer, einen Bulgaren und zwei Deutsche - wurden Haftbefehle wegen Flucht-, und Verdunklungsgefahr erlassen. [...
    Ich fragte mich schon, warum heute noch keine Spams kamen.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  6. #206
    Urgestein
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    8.045
    mein Credo: die 10 größten ROKSO-Spammer aus dem Verkehr gezogen, und 80 % des weltweiten Spam-Problems hätte sich mit einem Schlag erledigt....
    Ausserdem fordere ich die Abschaffung aller Affiliate-Programme, da mir bis heute niemand ein 100 % seriöses Affiliate-Programm benennen konnte.

  7. #207
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.302

    Standard

    Zitat Zitat von kjz1 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Wikipedia
    ...] Bis auf den bekanntesten CyberBunker in den Niederlanden, sollen die anderen CyberBunker an geheimen Standorten betrieben werden [...
    10 kleine Cyberbunker schickten stets viel Spam hinaus,
    da kam Polizei mit 'ner Hundertschaft und macht den Ofen aus.

    9 kleine Cyberbunker...
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  8. #208
    Pöhser Purche Avatar von homer
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    2.869

    Standard

    Der SWR hat da ein paar (bewegte) Bilder zu.

    Ich hätte lieber 100 Nazis als Kunden, als einen Asylanten. - Klaus, 55, Bestatter

  9. #209
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.232

    Standard

    https://www.faz.net/aktuell/wirtscha...-16408528.html
    Nach der Insolvenz von Thomas Cook müssen sich Kunden des Reiseveranstalters in Deutschland auch noch vor Abzocke durch betrügerische E-Mails wappnen. Thomas Cook Deutschland warnt derzeit auf seiner Website „aus aktuellem Anlass“, es gebe „eine böse E-Mail-Betrugsmasche“. Versendet würden E-Mails, die „als offizielle Nachricht von Thomas Cook deklariert“ und auf das Abfischen sensibler Kundendaten gerichtet seien.
    https://www.thomascook.de/
    Wichtige Information an Verbraucher aus aktuellem Anlass:
    Derzeit gibt es eine böse Email-Betrugsmasche: Diese Email ist als offizielle Nachricht von Thomas Cook deklariert mit dem Betreff: ‚Wichtig: Erstattung Ihrer Thomas Cook-Reise.‘ Darin werden sensible Daten abgefragt, beispielsweise Pass- und Kreditkartendaten.
    Thomas Cook hat zu keiner Zeit Emails dieser Art an Kunden verschickt. Bitte ignorieren Sie diese Mails und löschen diese.

  10. #210
    Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    265

    Standard

    Heise online
    EuGH: Keine Cookies ohne Zustimmung
    https://heise.de/-4543630

    Urteil vom 1.10.2019, C 673/17
    http://curia.europa.eu/juris/documen...=1&cid=1438506
    Geändert von schara56 (01.10.2019 um 13:57 Uhr) Grund: heise-Kurzlink gesetzt

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen