header:
01: Return-Path: <team-osnabrueck [at] pro-servis.de>
02: Received: from mc-webde04.server.lan ([87.106.202.10]) by mx-ha.web.de
03: (mxweb110 [212.227.17.8]) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
04: X-Envelope-From: <team-osnabrueck [at] pro-servis.de>
05: X-Envelope-To: <xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
06: X-Delivery-Time: 1550653452
07: X-UID: [UID filtered]
08: X-RZG-CLASS-ID: [ID filtered]
09: X-RZG-Expurgate: suspect/normal
10: X-RZG-Expurgate-ID: [ID filtered]
11: X-Strato-MessageType: email
12: Received-SPF: none client-ip=85.13.132.36; helo="dd7704.kasserver.com";
13: envelope-from="team-osnabrueck [at] pro-servis.de"; receiver=smtpin.rzone.de;
14: identity=mailfrom;
15: Received: from imap.rzone.de [81.169.145.103] by mc-webde04.server.lan with
16: IMAP (fetchmail-6.3.9) for <xxxxxxxxxxxx> (single-drop); Wed, 20 Feb 2019 xx:xx:xx
17: +0100 (CET)
18: Received: from dd7704.kasserver.com ([85.13.132.36]) by smtpin.rzone.de (RZmta
19: 44.9 OK) with ESMTPS ID: [ID filtered]
20: Received: from PROSERVISneu2 (dyndsl-092-252-013-045.ewe-ip-backbone.de
21: [92.252.13.45]) by dd7704.kasserver.com (Postfix) with ESMTPSA ID: [ID filtered]
22: From: <team-osnabrueck [at] pro-servis.de>
23: To: <poor [at] spamvictim.tld>
24: Subject: pro servis - gastronomische Personaldienstleistung
25: Date: Wed, 20 Feb 2019 xx:xx:xx +0100
26: Message-ID: [ID filtered]
27: MIME-Version: 1.0
28: Content-Type: multipart/related;
29: boundary="----=_NextPart_000_01B5_01D4C903.79C49C00"
30: X-Mailer: Microsoft Outlook 16.0
31: Thread-Index: [filtered]
32: Content-Language: de
33: X-UI-Application: 2:movetofolder=Mg==,name=aW5mb0BsaXBwZS1ldmVudC5kZQ==
34: Envelope-To: <xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>

Normalerweise bin ich ja bei Firmen aus dem Eventsektor etwas gnädiger, weil ich eine (wenn auch dünne) Verbindung sehe. Diese Mail möchte ich Euch aber nicht vorenthalten...

Personelle Engpässe? Wir helfen!

pro servis ist Ihr Spezialist für Personaldienstleistungen in der Gastronomie mit Standorten in Osnabrück, Münster und Bielefeld.

Dank gastronomischer Kompetenz und strikter Dienstleistungs- und Kundenorientierung sind wir in den Sparten der Gastronomie, in jeglicher Art wie Bankett, Firmenfeiern, private Feiern, Konzerte und Messen ein seriöser und flexibler Partner.

Zusätzlich zu unserem Kerngebiet der Gastronomie bieten wir Ihnen Logistikhelfer, die die personelle Ausstattung bei Ihnen Events abrunden.

Auf- und Abbauhelfer vor und nach der Veranstaltung, sowie Backstage arbeiten während der Veranstaltung erledigen unsere Mitarbeiter Hand in Hand.

Unser Anliegen ist die Lösung Ihres Personalproblems. Ihren Personaleinsatz können Sie gemeinsam mit uns planen und ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und anpassen.

Wir greifen schon im Vorfeld auf eine umfangreiche Datenbank mit bereits geschultem Personal zu. Wir kümmern uns darum, dass das passende Personal für Ihr Event zur Verfügung steht.


„Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg.“

– Henry Ford

Sie haben noch keine Erfahrung mit Fremdpersonal gemacht?

Aber es gibt schonmal kurzfristige Absagen bei ihren Mitarbeitern oder Ausfälle wegen Krankheit.

Da können wir helfen!

Gerne kommen wir für ein unverbindliches Beratungsgespräch vorbei.

Mit freundlichen Grüßen


D. W.
pro servis Osnabrück


pro servis GmbH

Pagenstecherstraße 143

49090 Osnabrück


Tel 0541-18575264

Mobil 0xxxxxxxxxxxx

info@pro-servis.de
Und zwar aus folgendem Grund:

whois:pro-servis.de/impressum/

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
Auch an Euch, liebe Pro-Servis die Frage:
Wisst ihr eigentlich, was Ihr da im Impressum stehen habt? Wieso sollte das, was Ihr von anderen erwartet, nicht auch für Euch gelten?

Mit dem Hinweis auf diese Formulierung auf der Webseite habe ich den Werbesermon zurückgeschickt.....