Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Progress-NOW S.L. - Deutscher Spammer mit (offiziellem) Sitz in Spanien

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    759

    Standard Progress-NOW S.L. - Deutscher Spammer mit (offiziellem) Sitz in Spanien

    Es ist schon erstaunlich, woher ständig neue Spammer auftauchen

    Hier geht es um die Progress-NOW S.L., (offiziell) mit Sitz in Barcelona:
    whois:http://www.progressnow.es/de.html

    Hier gibt es wahrlich alles, was dem Spammer Freude macht

    Verantwortlich:

    Progress-NOW S.L.
    Carrer Fastenrath 176-178

    08032 Barcelona

    (Spain)

    Geschäftsführer: A. R.

    CIF: B67155036
    Auch zu finden unter https://t1p.de/7bzc

    Weitere Geschäftsfelder:

    whois:http://www.easycruise24.de/kontakt.html

    whois:http://www.screenwonder.de/contact.html

    whois:http://screenshirt.de/impressum.html (hier ist der Standort abweichend Berlin)

    Ach ja, Spam ohne DoptIn wird auch verteilt:


    header:
    01: Return-Path: <bounce[BOUNCE filtered]@holamail.eu>
    02: Received: from smtp14.sendfour.de ([185.213.191.14]) by mx-ha.web.de (mxweb010
    03: [212.227.15.17]) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: Received: from smtp14.sendfour.de (smtp14.sendfour.de [185.213.191.14]) by
    05: smtp14.sendfour.de (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    06: DKIM-Signature: x
    07: Date: Sat, 2 Mar 2019 xx:xx:xx +0100 (CET)
    08: From: Jetzt beantragen <info [at] topangebote01.de>
    09: To: xxx [at] xxx
    10: Message-ID: [ID filtered]
    11: Subject: DKB-Cash: Kostenloses Girokonto mit Kreditkarte
    12: MIME-Version: 1.0
    13: Content-Type: text/html; charset="UTF-8"
    14: Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    15: X-MemberID: [ID filtered]
    16: List-ID: [ID filtered]
    17: X-CSA-Complaints: whitelist-complaints [at] eco.de
    18: Envelope-To: <xxx [at] xxx>
    19: X-Spam-Flag: YES

    DKB-Cash: Kostenloses Girokonto mit Kreditkarte
    *mein Name*,

    Sie wollen ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren, dafür mit dauerhaft hohen Leistungen? Dann eröffnen Sie das kostenlose DKB-Cash: Mit der DKB-VISA-Card zahlen Sie weltweit kostenlos und heben an über 1.000.000 Automaten kostenlos Geld ab.
    Ziel: whois:https://produkt.dkb.de/?lp=6&referer=21371.P28174&affiliate=financeads&lig=x&produkt_id=02

    Auftraggeber:

    Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft
    Taubenstraße 7-9
    10117 Berlin
    Deutschland

    Ein Unternehmen der BayernLB

    Aufsichtsratsvorsitzender
    Dr. E. Z.

    Vorstand
    S. U. (Vorsitzender)
    T. H.
    T. J.
    A. von D.
    J. W.
    Geändert von truelife (02.04.2019 um 16:08 Uhr) Grund: WHOIS und Link korrrigiert

  2. #2
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.096

    Standard

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Kreditbank
    Die Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft (DKB) mit Sitz in Berlin ist ein Kreditinstitut und hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank.

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Grisu_LZ22
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Hier *wink* (hemisphaericus forumsicus)
    Beiträge
    2.388

    Standard

    Da würde ich mal dezent bei der DKB ankopfen...
    112 - eine echt heiße Nummer
    Ein steter Quell der Weisheit: Das
    Antispam-Wiki.
    Lesen bildet!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    759

    Standard

    Zitat Zitat von Grisu_LZ22 Beitrag anzeigen
    Da würde ich mal dezent bei der DKB ankopfen...
    Mit Verlaub, die DKB dürfte der Auftraggeber sein, ich kann mir nicht vorstellen, das ohne finanziellem Hintergrund gespammt wird, Affiliate und Refferer wollen ja auch ihre Groschen haben

    Wird bei Secret Escapes wohl nicht anders sein:


    header:
    01: Return-Path: <bounce[BOUNCE filtered]@holamail.eu>
    02: Received: from smtp142.sixpg-mail02.de ([185.213.189.142]) by mx-ha.web.de
    03: (mxweb110 [212.227.17.8]) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: Received: from smtp01.sixpg-mail02.de (smtp142.sixpg-mail02.de
    05: [185.213.189.142]) by smtp142.sixpg-mail02.de (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    06: DKIM-Signature: x
    07: Date: Sun, 3 Mar 2019 xx:xx:xx +0100 (CET)
    08: From: Luxus pur <info [at] mein-spar-tipp.de>
    09: To: xxx [at] xxx
    10: Message-ID: [ID filtered]
    11: Subject: Korfu erleben und bis zu -45% sparen
    12: MIME-Version: 1.0
    13: Content-Type: text/html; charset="UTF-8"
    14: Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    15: X-MemberID: [ID filtered]
    16: List-ID: [ID filtered]
    17: X-CSA-Complaints: whitelist-complaints [at] eco.de
    18: Envelope-To: <xxx [at] xxx>
    19: X-Spam-Flag: YES

    Ziel: whois:https://www.secretescapes.de/griechischer-5-star-glanz-auf-korfu-domes-miramare-corfu-korfu-griechenland/sale?affiliate=mapp-de&utm_medium=tpemail&utm_source=mapp&utm_campaign=so1_newtemplate_march2019&saff=so1_newtemplate_03_sale_greece_m146

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.052

    Standard

    Zitat Zitat von Grisu_LZ22 Beitrag anzeigen
    Da würde ich mal dezent bei der DKB ankopfen...
    Ich würde nicht klopfen und schon gar nicht dezent.
    sastef

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    759

    Standard

    War ja klar ...


    header:
    01: Return-Path: <bounce[BOUNCE filtered]@holamail.eu>
    02: Received: from smtp155.sixpg-mail02.de ([185.213.189.155]) by mx-ha.web.de
    03: (mxweb110 [212.227.17.8]) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: Received: from smtp01.sixpg-mail02.de (smtp155.sixpg-mail02.de
    05: [185.213.189.155]) by smtp155.sixpg-mail02.de (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
    06: DKIM-Signature: x
    07: Date: Thu, 21 Mar 2019 xx:xx:xx +0100 (CET)
    08: From: Ihr Kredit ist da <info [at] meine-vorteile.de>
    09: To: xxx [at] xxx
    10: Message-ID: [ID filtered]
    11: Subject: =?UTF-8?Q?Jetzt_kostenlos_Kredite_vergleich?=
    12: =?UTF-8?Q?en_-_schnell,_g=C3=BCnstig_und_sicher.?=
    13: MIME-Version: 1.0
    14: Content-Type: text/html; charset="UTF-8"
    15: Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    16: X-MemberID: [ID filtered]
    17: List-ID: [ID filtered]
    18: X-CSA-Complaints: whitelist-complaints [at] eco.de
    19: Envelope-To: <xxx [at] xxx>
    20: X-Spam-Flag: YES

    Guten Tag *mein Name*,
    auch im neuen Jahr halten wir die passenden Angebote für Sie bereit. Nehmen Sie beispielsweise ein Darlehen über 1.000 € auf und erhalten dieses bei passender Bonität schon ab einem Zinssatz von -0,4 Prozent. Überzeugen Sie sich auch von den Vorteilen die smava bietet.
    Ziel: whois:https://www.smava.de/kreditanfrage/kreditantrag.html?route=V1&amount=20000&term=84&cp=mail&smavaToken=IVVZn69ApE2IN_PutSxuMH5Zq7BeitXcfVm_8BvqoBp25uX_vSQOdv0_47k6cYeLk25MZdx8SIXvudO3I4NltQZ_emr7DS9hfuIlCUaq7UHloLdOfDcH4ckJ9f6iHkHb&utm_source=nem&utm_medium=partner&ref=f49af41b&data1=z15&placementId=1369763929&p

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Seit etwa zwei Wochen erhalte ich alle ein - 2 Tage ein Spam von diesem Absender.

    Am häufigsten Werbung für Smava, angeblich verschickt von: Jetzt umschulden <info@meine-vorteile.de>
    Aber auch Brillen werden beworben: brillen.de - Die lokalen Optiker <info@vorteile-fuer-sie.de>
    Auch Immobilien werden mir angeboten von: Ihr Info-Service <info@vorteile-fuer-sie.de>

    Natürlich sind alle angegebenen Emailadressen Fake und nicht existent.

    Früher kamen häufig Werbe-Spam´s von Socha Dresden, bzw. Ableger in Praha. Von dort ist jetzt Ruhe. Nun kommt der Müll aus Barcelona.

    Wie kann man den Versender, einen Herrn Andreas Ropella stoppen? Dieser Herr ist neben ProgressNow noch bei Easycruise24.de und screenwonder.de, sowie screeshirt.de zu finden. Um in Deutschland nicht belangt zu werden hat er wohl in Barcelona eine Adresse.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    174

    Standard

    Sastef hat in diesem Forum schon öfter richtig darauf hingewiesen:
    Wenn überhaupt hilft nur ein Vorgehen gegen die werbenden Firmen. Smava (zuständig die Gerichte in Berlin) und brillen.de (Amtsgericht Königs Wusterhausen) sind weder hier noch bei diesen Gerichten Unbekannte.

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.052

    Standard

    Zitat Zitat von franz-josef1945 Beitrag anzeigen
    Wie kann man den Versender, einen Herrn Andreas Ropella stoppen?
    Indem man seine Werbeauftraggeber angreift. Etwa smava für deren Spamming es zig Zeugen gibt. Wer sich mit Versendern allein abgibt, hat etwas Grundlegendes nicht verstanden.
    sastef

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Habe an die im Impressumg angegebene Emailadresse von SMAVA, wie auch bei Brillen.de entsprechende Emails geschickt. Für beide bekam ich eine Nichtzustellbarkeitsmeldung. Somit bleibt nur ein kostenintensiver Weg über Anwälte oder das Gericht. Das wissen diese Firmen und Leute wohl sehr gut.

    Also, weiterhin: Emails ab in den Spamordner.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen