Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Telekom

  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    2.147

    Standard Telekom

    Sowas hatte ich noch nie:


    header:
    01: Return-Path:
    02: <[EMAIL="xxxxx.xxxxx [at] t-online.de"]xxxxx.xxxxx [at] t-online.de[/EMAIL]
    03: gt;
    04: Received: from fwd22.aul.t-online.de ([172.20.26.127])
    05: by ehead21a03.aul.t-online.de (Dovecot) with LMTP ID: [ID filtered]
    06: Fri, 03 May 2019 xx:xx:xx +0200
    07: Received: from [94.100.18.80]
    08: ([EMAIL="T5Mb8aZdZhnE4Y4B10Ic9iD1dsjxAFatY8+9+mtdwRSD6gLpPXMbKJzlv0xMncpQb7@"&#9
    09: ;T5Mb8aZdZhnE4Y4B10Ic9iD1dsjxAFatY8+9+mtdwRSD6gLpPXMbKJzlv0xMncpQb7@[/EMAIL][94.10
    10: .18.80]) by fwd22.t-online.de
    11: with (TLSv1:DHE-RSA-AES256-SHA encrypted)
    12: esmtp ID: [ID filtered]
    13: Content-Type: multipart/mixed; boundary="===============0280314698=="
    14: MIME-Version: 1.0
    15: Subject: Port-Router-Aktualisierung
    16: To: Recipients
    17: <[EMAIL="poor [at] spamvictim.tld"]poor [at] spamvictim.tld[/EMAIL]>
    18: From: "Telekom Deutschland
    19: GmbH"<[EMAIL="xxxxx.xxxxx [at] t-online.de"]xxxxx.xxxxx [at] t-online.de[/
    20: MAIL]>
    21: Date: Fri, 03 May 2019 xx:xx:xx -0700
    22: Message-ID: [ID filtered]
    23: X-ID: [ID filtered]
    24: X-TOI-SPAM: n;1;2019-05-03Txx:xx:xxZ
    25: X-TOI-VIRUSSCAN: clean
    26: X-TOI-EXPURGATEID: [ID filtered]
    27: X-TOI-SPAMCLASS: SUSPECT, MAIL-COUNT
    28: X-TOI-MSGID: [ID filtered]
    29: X-ENVELOPE-TO:
    30: <[EMAIL="poor [at] spamvictim.tld"]poor [at] spamvictim.tld[/EMAIL]>

    Text:

    Sehr geehrter Kunde,

    Unsere Internetdatenbank kann Ihren Port-Router nicht identifizieren. Sie haben Probleme mit Ihrer E-Mail-Übertragung. Laden Sie zum Aktualisieren Ihres Port-Routers unseren elektronischen Benachrichtigungsnachweis herunter und befolgen Sie die Anweisungen im Dokument.

    Grüße,
    Deutsche Telekom AG ®
    Im Anhang eine "Telekom Deutschland Gmbh (4).pdf"

    Was drin steckt, will ich gar nicht wissen.

    In der Return Path- und From-Zeile steht eine T-Online-Adresse, die genauso aufgebaut ist wie meine: Vorname.Name@t-online.de, deshalb habe ich den Namen mit xxxx ersetzt.

  2. #2
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.103

    Standard

    Neu ist das angebliche Probleme mit der E-Mail Ubertragung.
    Ist eine Variante:
    https://telekomhilft.telekom.de/t5/F...r/td-p/3468219
    Lieber Kunde,
    Ihr Port-Router in unserer Datenbankplattform wird nicht mehr unterstützt und Sie könnten wichtige Daten verlieren. Um Ihren Port-Router zu aktualisieren, laden Sie unseren elektronischen Benachrichtigungsnachweis herunter und folgen Sie den Anweisungen im Dokument
    Die gefakte Rechnungsmasche blüht wächst und gedeiht weiter:
    https://www.t-online.de/digital/sich...echnungen.html

  3. #3
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    8.216

    Standard

    Die absendende IPv4-Adresse whois:94.100.18.80 ist ein Windows-Server.
    Neben TCP80 ist auch TCP3389 erreichbar - viel Spaß beim Spielen.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen