https://www.heise.de/security/meldun...ty.beitrag.rss
Wer dieser Tage eine E-Mail mit dem Betreff "Ankündigung der Zwangsvollstreckung – Beitragsservice" erhält, sollte sich dadurch nicht verunsichern lassen: Dabei handelt es sich um eine gefälschte Nachricht, die darüber hinaus noch gefährlich ist. Wer den Dateianhang öffnet, fängt sich einen Trojaner ein. Alles deutet darauf hin, dass es sich dabei um einen WIndows-Schädling handelt. Heise Security liegt so eine Mail vor.