Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 87

Thema: Spoof-Anrufe: jedes Mal andere Nummer

  1. #71
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.168

    Standard

    Zitat Zitat von Wuschel_MUC Beitrag anzeigen
    Leider hat Jim Browning nirgendwo beschrieben, wie man mit dem TeamViewer den Spieß umdrehen und den Scammer-Rechner übernehmen kann.
    https://t3n.de/news/wegen-microsoft-hackt-1260028/
    Seine Erfahrungen hat Browning mit der BBC geteilt, die eine Dokumentation dieses Falls gedreht hat. Auf Youtube hat er den Mehrteiler „Spying on the Scammers“ gepostet, der exakte Einblicke in seinen Coup liefert.

  2. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    360

    Standard

    Also wie es mit Teamviewer geht, weiß ich auch nicht wirklich.

    Wenn man aber die Traute und eine virtuelle Maschine hat, kann man zumindest mit Wireshark die IP-Adresse, wo das herkommt ermitteln. Und ich kann mir vorstellen, das Teamviewer auch keine Einbahnstraße ist. Dazu habe ich aber viel zu viel "Schiss in der Buchse." Ich denke man sollte da auch etwas Ahnung von Netzwerktechnik haben.

    Es gab da auch auf Youtube Videos dazu. Derjenige hat aber immer mit zwei Computern gearbeitet.
    #Abstand halten___________#Maske tragen

  3. #73
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.109

    Standard

    Zitat Zitat von isenaecher Beitrag anzeigen
    ...kann mir vorstellen, das Teamviewer auch keine Einbahnstraße ist. Dazu habe ich aber viel zu viel "Schiss in der Buchse."...
    Hätte ich auch. Aber man kann ja erst einmal mit einem zweiten Rechner üben, bevor man versucht, einen indischen Betrüger zurückzubetrügen. Er sollte nur nicht damit rechnen, dass sein "Opfer" eine lizenzierte TeamViewer-Version hat (und nicht nur den TeamViewer QuickSupport).

    betr. virtuelle Maschine: weiß jemand, ob man mit irgendwelchen Tricks durch die VM auf den eigentlichen Rechner durchgreifen kann?
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  4. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    360

    Standard

    Ich hab ja noch ein älteres Webbook mit Windows XP. Der ist aber so langsam, dass da keine VM drauf läuft. Und um den soweit zu cleanen, dass die mir keinen Schaden drauf anrichten können, dazu habe ich weder Zeit nach Lust.

    Wenn ich mich richtig erinnern kann hat derjenige, der die Jungs gebaitet hat, auf der VM mit Wireshark die IP-Adresse herausbekommen und hat sie mit dem anderen Rechner gehackt. Aber wie gesagt, dass war ein Netzwerkprofi; auch mit der entsprechenden Infrastruktur.

    Mir reicht es vorerst mal, denen die Zeit zu stehlen.
    Zitat Zitat von Wuschel_MUC
    betr. virtuelle Maschine: weiß jemand, ob man mit irgendwelchen Tricks durch die VM auf den eigentlichen Rechner durchgreifen kann?
    Das würde mich auch mal interessieren. Aber ich bekomme es im Moment noch nicht mal gebacken, eine VM mit Windows zu installieren.
    #Abstand halten___________#Maske tragen

  5. #75
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.109

    Standard

    Zitat Zitat von isenaecher Beitrag anzeigen
    ... ich bekomme es im Moment noch nicht mal gebacken, eine VM mit Windows zu installieren.
    Da hat VMWare bis heute ein Riesenproblem. Die alten Versionen laufen unter neueren Windows-10-Versionen überhaupt nicht mehr, die neueren gehen nur unter fürchterlichen Klimmzügen online.
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  6. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    360

    Böse Schon wieder die Inder

    Also irgendwie spielen sich die Callcenter in Indien die Rufnummerlisten untereinander zu.

    Hatte heute gleich zwei Anrufe aus der gleichen wahrscheinlich gespooften Nummerngasse.

    0999233142
    0999502900

    Beim ersten mal rief mich eine mäßig Englisch sprechende weibliche CCA an. Da ich ja nun kein Englisch kann, radebrechte sie mit mir in Deutsch.

    CCA:"Haben sie einen Computer?"
    Ich: "Ja"
    CCA:"Ihr Computer wurde gehackt von einem Hacker aus Berlin"
    Ich:" Woher wollen Sie das wissen? Sie haben mich eben gefragt, ob ich einen Computer habe und sagen mir jetzt, dass er gehackt wurde."

    Kurze Pause. Tut,tut, tut...
    Ehrlich gesagt, war mir diese Masche dann doch zu plump, um diese CCA weiter zu baiten.

    Der zweite Anruf war ein männlicher CCA. Der besser Englisch sprach und mir erzählte, dass er im Auftrag von Microsoft anruft. Als ich ihm sagte, dass ich keine Englisch spreche. Hat er aufgelegt.

    Ich werde mich jetzt mal bei Microsoft beschweren, das sie bei deutschsprachigen Lizenzen künftig auch Deutsch sprechende CCA einsetzen

    Gestern hat unter 0607109300 jemand angerufen. Das waren wahrscheinlich die selben Gauner.

    offtopic:
    Zitat Zitat von Wuschel_MUC
    Da hat VMWare bis heute ein Riesenproblem. Die alten Versionen laufen unter neueren Windows-10-Versionen überhaupt nicht mehr, die neueren gehen nur unter fürchterlichen Klimmzügen online.
    Selbst mit einer Windows 7 Lizenz, die ich noch herumliegen hatte, hat es nicht funktioniert. Irgendwie hat sich das nicht mit meinem UEFI Bios vertragen. Oder ich war einfach zu blöd.
    Geändert von isenaecher (14.08.2020 um 11:42 Uhr)
    #Abstand halten___________#Maske tragen

  7. #77
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    1.925

    Standard

    Nimm doch einen alten Rechner, pack Linux und den Teamviewer drauf - den wollen die doch immer - und lass ihn auf Linux los - das Mint sieht sogar ein bisschen wie Windows aus wenn man einen alten Windows-Hintergrund nimmt
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  8. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    360

    Standard

    Ehrlich gesagt, bin ich zu faul dazu. Mir reicht der Spaß, den ich habe, wenn ich sie verarsche. Und ein zweiter Jim Browning will ich auch nicht werden. Fehlt mir einfach das Fachwissen dazu und die Lust, sich das evtl. anzueignen.

    Aber in den Fingern jucken tät's scho'
    #Abstand halten___________#Maske tragen

  9. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    360

    Standard Neue Nummer 03562707744 gleiche Masche

    Heute hat mich wieder so ein CCA aus Indien oder Pakistan angerufen und wollte mir weismachen, dass mein Computer von einem Hacker aus Berlin gehackt wurde. Die Vorwahl wäre Forst. Die Nummer gibt es auch. Aber , ob die freigeschaltet ist, weiß man nicht. Leider konnten wir uns wieder mal nicht verständigen. "Ich spreche kein Englisch" und sein Deutsch war "more then terrible" Sein "Deutsch" habe ich noch weniger verstanden als sein "Englisch".

    Als ich ihm dann gesagt habe, dass ich ihn nun wirklich nicht verstehe, in der Hoffnung, dass er mich zu seinem Supervisor durchstellt, dem ich dann seine kostbare Arbeitszeit stehlen kann, hat er einfach aufgelegt.

    [satire]Also sagt mal Microsoft was ist das den für ein schlechter Kundenservice? Ich dachte, in den Staaten ist man so serviceorientiert.[/satire]
    Da war wahrscheinlich der Anruf vor ein paar Tagen von 062048385 zu dem es in Deutschland wirklich einen Anschluss gibt, aus der gleichen Ecke.
    #Abstand halten___________#Maske tragen

  10. #80
    Senior Mitglied Avatar von Grisu_LZ22
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    Hier *wink* (hemisphaericus forumsicus)
    Beiträge
    2.439

    Standard

    Heute auch bei mir 3 Anrufe von einer grottig denglish sprechenden Betrügerin. Die Leitungsqualität war unterirdisch. Die Nebengeräusche katastropfhal.

    Beim ersten Gespräch war nach dreimal lautstarkem Hallo das Telefonat beendet. Bei zweiten Anruf ca. 30 min später habe ich ausversehen (was bin ich auch ungeschickt) nach 2 Min. die Auflegetaste am Telefon gedrückt.
    Beim umgehend folgenden Anruf der gleichen Betrügerin habe ich gefragt warum sie so blöd ist und jetzt schon wieder eine andrr Rufnummer übermittelt. Sie hat versucht ihr Script abzuspielen und ich habe unsinnige Antworten gegeben bzw. Eine Antwort die auf wie der vorhergehenden gestellten Fragen gegeben.
    Sie hat verzweifelt versucht wieder in ihr Script zu kommen. Dann habe ich sie nachdem ich zuvor nur deutsch gesprochen habe sie aufs übelste in englisch beleidivt und ihr gagt sie soll si h verpussen und sterben gehen.

    Nun ist erst mal wieder Ruhe am Telefon.
    112 - eine echt heiße Nummer
    Ein steter Quell der Weisheit: Das
    Antispam-Wiki.
    Lesen bildet!

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen