Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bitcoin Erpressung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    122

    Standard Bitcoin Erpressung

    Ich habe gerade folgende e-Mail erhalten

    Hallo xxxxxxxxxxx

    Durch eine Sicherheitslücke in deinem System konnte ich unbemerkt einen Virus auf deinem Gerät installieren.
    Aufgrund dieses Virus hab ich kompletten Zugriff auf dein System. Ich hab versteckt auf deiner Festplatte
    Kinderpornos gespeichert, sowie ein Sicherheitskopie deiner persönlichen Daten(z.B Deine Anschrift und Bankdaten),Fotos & Videos erstellt.
    Solltest du mir nicht glauben hier ein Parr Beispieldaten:

    Name: Aline A.
    Geburtsdatum: xxxxxxx
    Adresse: xxxxxxx
    PLZ / Stadt: xxxxxx
    Bank: Sxxxxxxxxxx
    IBAN: xxxxx
    Als du dich das Letzte mal selbstbefriedigt hast, hab ich mithilfe des Virus ein Video aufgezeichnet.
    Auf diesem Video ist zusehen, wie du masturbierst, ich hab durch gekonnte Bearbeitung das Video so verändert,
    das man im Vordergrund siehst, wie Du masturbierst und im Hintergrund("Deinem Bildschirm") Sieht man wie
    Du dir Kinderpornos anguckst, Du und ich wissen das es sich dabei um ein "Fake" handelt, Aber stell dir vor
    was passiert, wenn ich das Video veröffentliche, es an die Polizei weiterleite. Die Polizei wird eine Hausdurchsuchung
    bei dir durchführen und wird die gespeichert Kinderpornos finden, du wirst ein verurteilter Kinderschänder sein.
    Deine Freunde und Familie werden sich von dir abwenden, du wirst dein Job verlieren. Niemand wird etwas mit dir
    zutun haben wollen.

    Als du diese E-Mail geöffnet hast, hat sicht automatisch ein Timer gestartet,
    Du hast ab jetzt 72 Stunden zeit 750€ in Bitcoin an die nachfolgende Bitcoin Adresse("Bitcoin Wallet")
    zu zahlen: 1BTCM4R6DhBd6weUhQYV3VSxNNUT5KLF6j

    Sollte die Zahlung in dieser Frist nicht eingehen, wird das Video automatisch veröffentlicht, es wird an deine
    Freunde und Familie weitergeleitet und außerdem wir anzeige bei der Polizei erstattet.

    Solltest du aber wie gefordert zahlen, wird sich das Video automatisch Löschen, die Kinderpornos werden von deiner
    Festplatte gelöscht und du wirst nie wieder von mir Höhren.

    Wenn du nicht weißt, wie du an Bitcoins kommst bzw. wie du dies kaufen kannst, ich helfe dir da gerne bei.
    Es ist ganz einfach, du gehst einfach auf google und suchst nach einen der beiden Sätze"Wie Kauf ich Bitcoins"
    oder "How to Buy Bitcoins"

    Aline das ist kein Scherz, solltest du die 750€ nicht bezahlen werde ich deine leben zerstören,
    Ich werde nicht aufhören bis du alles verloren hast und als K
    Absender: "Rechtsanwalt Wolf" <x>

    Name also Anrede stimmt nicht

    Adresse stimmt, Ort stimmt, Bankverbindung ist auch korrekt tvon einen Konto das seit paar Jahren aber nicht mehr existiert.


    header:
    01: Return-Path: <x>
    02: Received: from mout30.gn-server.de ([178.254.19.128]) by mx-ha.gmx.net
    03: (mxgmx117 [212.227.17.5]) with ESMTPS (Nemesis) ID: [ID filtered]
    04: for <x>; Sun, 17 Nov 2019 xx:xx:xx +0100
    05: Received: from mout33.gn-server.de ([178.254.19.131])
    06: by mout30.gn-server.de with esmtp (Exim 4.84_2)
    07: (envelope-from <x>)
    08: ID: [ID filtered]
    09: for XXXXXXXXXXXX; Sun, 17 Nov 2019 xx:xx:xx +0100
    10: Received: from mail2.s01.speicheranbieter.de ([178.254.62.36]
    11: helo=s01.speicheranbieter.de)
    12: by mout33.gn-server.de with esmtp (Exim 4.92)
    13: (envelope-from <x>)
    14: ID: [ID filtered]
    15: for x; Sun, 17 Nov 2019 xx:xx:xx +0100
    16: Received: from . (unknown [45.138.172.106])
    17: (Authenticated sender: x)
    18: by s01.speicheranbieter.de (Postfix) with ESMTPA ID: [ID filtered]
    19: for <XXXXXXXXXXXXXXXX>; Sun, 17 Nov 2019 xx:xx:xx +0100 (CET)
    20: From: "Rechtsanwalt Wolf" <x>
    21: Subject: Aline AstrID: [ID filtered]
    22: To: "x" <x>
    23: Content-Type: multipart/alternative;
    24: boundary="fcyYqlwO=_rLTljDCQ7wfpuGR4ykwA9rsG"
    25: MIME-Version: 1.0
    26: Date: Sun, 17 Nov 2019 xx:xx:xx -0800
    27: Message-ID: [ID filtered]
    28: X-Spam-Score: 1.0 (+)
    29: X-Spam-Report: Action: no action
    30: Symbol: RCVD_NO_TLS_LAST(0.00)
    31: Symbol: AUTH_NA(1.00)
    32: Symbol: ARC_NA(0.00)
    33: Symbol: RCVD_COUNT_TWO(0.00)
    34: Symbol: R_DKIM_NA(0.00)
    35: Symbol: ASN(0.00)
    36: Symbol: R_SPF_NA(0.00)
    37: Symbol: PREVIOUSLY_DELIVERED(0.00)
    38: Symbol: DMARC_NA(0.00)
    39: Symbol: IP_SCORE(0.00)
    40: Symbol: SUBJECT_HAS_EXCLAIM(0.00)
    41: Symbol: FROM_EQ_ENVFROM(0.00)
    42: Symbol: RCPT_COUNT_ONE(0.00)
    43: Symbol: TO_DN_ALL(0.00)
    44: Symbol: FROM_HAS_DN(0.00)
    45: Symbol: MIME_GOOD(0.00)
    46: Symbol: TO_MATCH_ENVRCPT_ALL(0.00)
    47: Message-ID: [ID filtered]
    48: X-Spam-Score-INT: 10
    49: Envelope-To: <XXXXXXXXXXXXXXXXXXX>
    50: X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3;
    51: X-Spam-Flag: NO
    52: X-UI-Filterresults: notjunk:1;V03:K0:IcqzFB1wdxc=:q++sjx8hB+Uvjdx4jhvUn9wBRJ
    53: AMh65cc1vi5/W4Eq0053XoUUgQ0+t3zEYC7irUUM6XUbdEPvU9Wkp10DhAkVpsCulDoj2UN/q
    54: cAnKaqKA33+uxG35W7upKhEv+uPAkOaxpQXTh50p7rbgZpxBIepDXZorDrL6oyD8GbKPkbdD2
    55: f3pYcG06YP8JUfCG0uNOCr+mZjeo0guyABGsdKIfJX/oxJqUdW9AZLZLcT0nYRq69Qv98+Xxr
    56: md0R79UDKTupVsyifBzwbbLzgc/cI9cR63S0VolZ095R8AtyaUPg/WJueEaU80CMzSJIablqq
    57: 7n0hEjoXfGvvjjykAL6PlL+sVKzzkNzUINJPdKmZES2rJQizFIz+MOhL2exqQF5a9ksAcgu+F
    58: lq/he1cKrdc21nkwZEml2m8kcJXMeU+6t95eBxyh9gAO4m7+Cj1BeA5mfBQ4XmXRH49GhNKS6
    59: W0KEMcFZ/xfnU1d3unqLk16XxXA0x61mzGHccdun6eY6SYJNnsSzQBZCIDfVdG+CZt1w3tO+R
    60: 4ppGYJc1+6Bj7eEcz6vfNCJmx0/3FaAMT1aTJYI+eII/qkXJyScV2OJWHwDWpOScdwqizdhiL
    61: KX1OuAYms2t8kbOMd0A3IHy/l1xLMrH9GdsSXiVcVsEaaAsosOjOvUO+Q0lbmho9ocwSxlY/K
    62: DqzhtsPus/H6kf6sXEp4qrQcQ+q8RdlZU7cxbHoQCqhfe4cLcZo1TajDEQTC/gpi1ynDVZ9ah
    63: dFPFPS8neJZY9Jq1deuDIGHL09rci+Q0ZBiwlthwJTZxtwmbb4ZBQWQmP0EpEZHszvOy7eatA
    64: LJeB67iRYeSvhfkwHxl9UaYr3A7hqxCWciaYHKSX00I/8WkItLoUJtV2Q4SC8yZw8uHybQDR1
    65: +6UlP3lvtqm9SVqId7GDYL3oGp3wux0SyfpIFg/7voqtqECtt60wn28sFTrnXUqNrykFwMg6c
    66: IHVGn6IwSxcHN24FiuKS3SkP4VEFwXCMYoUXkqh547f7fwdVS4HwQmfWMZkfsPAJm463djXP5
    67: CDQ21aqkGeI2TSYKeqSkBzn41h8u6OvZh7fnIVTSbVjqioYwpzPp5bU0+oz4kiRvga39gU/yF
    68: qqKIlr+VTtBsTpUyY0URmZa3OTdYJH5M0WSh7pKpAAIB2lG0lTX+fqFzSXpE7yc0fTF6YD70A
    69: nv/ve7ly35aQq3Al7+q6+Kl/Q0qv5GxZYIgxQM8lDZfO5C9TtNkoiJeQ/sKNxa75DBjsB8JQv
    70: 52SG+gAIfPG1z0kpVcG4kotw4bRy118dCdnFkHtry2kXtHUZvd/9oATIwtkMGjBYugJHblRsA
    71: m2quBlqbQlvyXneAaESOiq87sRtokbSxF96vpZskjmPRbj2aJWFFiYHkD/3wCgJCGznmYFNsF
    72: N7PftVzjTqj2M6xbVFGGIT3HkIZQwuXbU63PtQJ0Ldfp3DSOeZD4wsKns2OD7sM+LoBN3b+XC
    73: sNS6Q70P9DJyFi2XSS3dfOQK/HBW506Qvfe4CRqsA77/NMm19aiCFtSG/3qPHkQBVRguZMyae
    74: x5ZM+83dJUbct4quDwDoAJhONG3wai8Vqrk4SFzlUMVll7Fpo4X3wdEf8skPXsANmztyf/7OM
    75: ATp2IRG+AQWRAAJE3Mtyffh6CT5oj2qHmrd+GzUiiW+3h3hyABMzWHQjW7G+einJGpZ5tKoiH
    76: NmECqEihn6OO0Nj3Fhk7rlTNJ+SyRqb5rifJI1/k0PaP5JGBdFpH7vyGVA6JtMgzAJxLqv7Xw
    77: nBQM5CNynEwVBIomon/ypf5XVR+lSOHMOrtHqT0bVhhN+KZU0efWF8aYDKUy50aqFR6ezgt/Z
    78: 3j4Q56VuhTbg/DOWTn5C2kthTlFSgRRU+UfVOQHTk8ru7SUt84y869aEnz6zf3/sJ+IeFH5O9
    79: qBrLXkxoCK1CH7Kt9EFlN20YjLBVeUoBTcMsEpuEuOjq+Y+GeVeDX7wsImP8vEIR/CismNDTY
    80: 5DX5NOujFIr0wktmaUU+UDM/zTXZzBWPe/ms7/kVt41sYffERCumls1Q9kIqbK/lWKyWo8X4K
    81: crC5M1ah1ZIfCAp0x2egEC0DcaCIEMovPhSx/X8ULpJ6aJK1hcNCQUuf3YzGnDBgUoVV/+sV+
    82: +4GrtENJUUcMW9aOcrzI1/mUgOKbQ3FcWZ2BSv5GVIEvMlnbpIK3H9pAqDtphru0YV4+Gg3Lf
    83: cpFijoqmMr53V9E5kl9I42y0JydlTxZLfljrAIuV8YeH+SRh1LOxd/kBVN/uuJ0hakT6XQvHX
    84: SFxf/MUzTPh1xg8d0R0HXrQ4wcR9qFkadfRPQeBWpif3/kOnXrjaXilXylX+ifBBsBHxhgRuy
    85: bpxR0H8Q5jiTnQqSxYyp6coq9XW0TVHIQL6FqLUoiDesltVRnka/KPw+tmNf1ZK3ZnyIJUxEj
    86: OZkFWl1XvpWyaYYIYvicv9hI7/EBQEUgEU6tvd3p0IcL4WRePYIgSAiYxkP3k9SfA1exr2r5W
    87: JQ0MnLqghecBIbcwOAL7KvkLTJsaiBM62EnbaBXSyx1/wGwO7hkY5OxhE6UvotOnz9lqZ9AYk
    88: 4IiQpDTnfgE+4IZcoKLCwx9MfUH3hjd+ndsCssF4pNrghY38yscGu7DB7bbqLlTdWXnoucwmb
    89: 5QVzJTxKsv5C1VaAfwM2WC0nwroGpGmyEy0kimcTAjjK7OIKtcvf5JfpCwsEefd6ZJmYZ1trf
    90: mti4lB5Ah8ltUTykXmSXTI1YGfggO7hrzteRN9aoP5ZizlAQwEKwqAOAklyWjJmXOt7nybVsu
    91: xMyeBFMoi+j7XPF+DqdqLnFR6Dk1TP4qwFwjxidO0Wsc5n9wTxZDjHtOA83oJoPNC/DtcO67N
    92: Sip5Cc4eju5OVCJMc8xpLW7CnCc9rU0pY+bzKAzG5dKMeHfYfySL9JQGp1HCivS4Ph9o7yC7L
    93: Hg5E0JzO8uzp+2M09CyNSR6XcsUXdPd0UAyh4qMgidcvz3JgCRnsMJ2/rn9QoX0zSl2GIaJJk
    94: n3TW6lKXCKU3a+uAg6++QMRouaCh4NaFBb7PSJ8ktnNK2p4+GvoNXENRW5oBblsFL3+4D/ZGc
    95: PrOQICeFds3qLp/0GPxICjN2v9hJTq3P+2eq4BAWiw5/
    Geändert von schara56 (18.11.2019 um 07:26 Uhr) Grund: Header Tag + anonymisiert

  2. #2
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo ich habe in etwa die gleiche email erhalten
    bei mir stehen aber keine bankdaten drin.

    Die anschrift ist diese unter welcher ich mir immer sachen über ebay bestellt habe. ich weis nicht so ganz was ich jetzt machen soll ich hab den absender jetzt erstmal gesperrt.

    Liebe Grüße


    Hallo XXX

    Durch eine Sicherheitslücke in deinem System konnte ich unbemerkt einen Virus auf deinem Gerät installieren.
    Aufgrund dieses Virus hab ich kompletten Zugriff auf dein System. Ich hab versteckt auf deiner Festplatte
    Kinderpornos gespeichert, sowie ein Sicherheitskopie deiner persönlichen DatenFotos & Videos erstellt.
    Solltest du mir nicht glauben hier ein Parr Beispieldaten:

    Name: XXX
    Adresse: XXX
    Wohnort: XXX

    Als du dich das Letzte mal selbstbefriedigt hast, hab ich mithilfe des Virus ein Video aufgezeichnet.
    Auf diesem Video ist zusehen, wie du masturbierst, ich hab durch gekonnte Bearbeitung das Video so verändert,
    das man im Vordergrund siehst, wie Du masturbierst und im Hintergrund("Deinem Bildschirm") Sieht man wie
    Du dir Kinderpornos anguckst, Du und ich wissen das es sich dabei um ein "Fake" handelt, Aber stell dir vor
    was passiert, wenn ich das Video veröffentliche, es an die Polizei weiterleite. Die Polizei wird eine Hausdurchsuchung
    bei dir durchführen und wird die gespeichert Kinderpornos finden, du wirst ein verurteilter Kinderschänder sein.
    Deine Freunde und Familie werden sich von dir abwenden, du wirst dein Job verlieren. Niemand wird etwas mit dir
    zutun haben wollen.

    Als du diese E-Mail geöffnet hast, hat sicht automatisch ein Timer gestartet,
    Du hast ab jetzt 72 Stunden zeit 750€ in Bitcoin an die nachfolgende Bitcoin Adresse("Bitcoin Wallet")
    zu zahlen: 1BTCM4R6DhBd6weUhQYV3VSxNNUT5KLF6j

    Sollte die Zahlung in dieser Frist nicht eingehen, wird das Video automatisch veröffentlicht, es wird an deine
    Freunde und Familie weitergeleitet und außerdem wir anzeige bei der Polizei erstattet.

    Solltest du aber wie gefordert zahlen, wird sich das Video automatisch Löschen, die Kinderpornos werden von deiner
    Festplatte gelöscht und du wirst nie wieder von mir Höhren.

    Wenn du nicht weißt, wie du an Bitcoins kommst bzw. wie du dies kaufen kannst, ich helfe dir da gerne bei.
    Es ist ganz einfach, du gehst einfach auf google und suchst nach einen der beiden Sätze"Wie Kauf ich Bitcoins"
    oder "How to Buy Bitcoins"

    XXX das ist kein Scherz, solltest du die 750€ nicht bezahlen werde ich deine leben zerstören,
    Ich werde nicht aufhören bis du alles verloren hast und als Kinderschänder abgestempelt bist, es liegt in deiner Hand.

    ...

    [Message clipped] Vollständige Nachricht ansehen

  3. #3
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    17.548

    Standard

    Das scheint mir die gleiche Masche wie hier zu sein: https://www.antispam-ev.de/forum/sho...on-this-letter

    Es scheint so, als ob dieser Möchtegern-Erpresser veraltete Daten zusammengetragen hat (was ja nicht weiter schwer ist, viele Datenlecks waren ja frei zugänglich, bzw., die Daten wurden in Untergrundforen frei verteilt). Ob die eigene E-Mail-Adresse mit darunter war, ist hier ersichtlich: https://haveibeenpwned.com/ - falls ja, steht auch dabei, welche weiteren Daten ggf. erbeutet wurden, also Passwörter, Adressdaten, Zahlungsdaten.

    Interessant ist, dass ihr in der Tat die gleiche Bitcoin-Adresse zur Zahlung genannt bekommen habt. Der Erpresser wüsste also gar nicht, wer von euch beiden jetzt tatsächlich gezahlt hat. Ergo: billiger Erpressungsversuch ohne tatsächlich vorhanden Hintergrund.

    Bislang hat der Epresser auch noch keine Zahlung erhalten: https://bitref.com/1BTCM4R6DhBd6weUhQYV3VSxNNUT5KLF6j
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  4. #4
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.373

    Standard

    Deusche Sprak swere Sprak. Jede Menge Flüchtigkeits- und Rechtschreibungsfehler.
    Ist fast identisch mit dieser Erpressermail:
    https://www.mimikama.at/allgemein/falsche-mahnung-von-einem-rechtsanwalt-bitcoin-erpressung/

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen