Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81

Thema: Fax - G. E. J. aus Glottertal mit Politverschwörungstherorien - 0761-3838880

  1. #61
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.327

    Standard

    Hey, und nochmal!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  2. #62
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.415

    Standard

    Zitat Zitat von truelife Beitrag anzeigen
    Auf dem Fax selbst ja. Die Verbindung kam aber von +49 (0)761-3838880.
    https://www.tellows.de/num/07613838880

  3. #63
    PKV Schreck Avatar von thomas1611
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    3.643

    Standard

    Immerhin sind wir nicht die einzigen Opfer von dem geistigen Dünnschiß

  4. #64
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    11.415

    Standard

    über 100 Anfragen. Viele Betroffene werden sich erst gar nicht die Mühe machen zu recherchieren,
    entsorgen den Dünnschiß sofort und sperren wenn möglich die Nummer, die ja immer gleich bleibt.

  5. #65
    Diplom Privatier (c) Avatar von cmds
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    N 53° 07.274′ E 7° 58.678′
    Beiträge
    12.640

    Standard

    Neues Geschwurbel -- K**** Eimer bereithalten
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Die Signatur befindet sich aus technischen Gründen auf der Rückseite dieses Beitrages!
    Dieser Eintrag wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwendeten Buchstaben gelöschter E-Mails geschrieben und ist vollständig digital abbaubar.
    „Ich fürchte den Tag, wenn Technologie unsere Wechselbeziehungen beeinflusst, die Welt wird Generationen von Idioten haben.” Albert Einstein 1879-1955
    „Die ältesten Wörter sind die besten und die kurzen die allerbesten." Sir Winston Churchill 1874–1965
    "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht."Thomas Jefferson1743-1826




  6. #66
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    6.021

    Standard

    Wir haben eine Frau im Ort die ist genauso drauf.... Durfte sie jetzt nochmal so richtig kennenlernen ;-)
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  7. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    384

    Standard

    Das Pamphlet ist sehr gefährlich. Grenzt für mich schon fast an Volksverhetzung.

    Kann man dem Autor nicht irgendwie das Handwerk legen?
    #Abstand halten___________#Maske tragen

  8. #68
    Urinstein Avatar von schara56
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    9.052

    Standard

    Alleine für das ständige wechseln von einer hässlichen Schriftart in die nächst hässliche Schriftart gehört der Person der Zugriff auf digitale Medien verwehrt.
    Villains who twirl their mustaches are easy to spot.
    Those who cloak themselves in good deeds are well camouflaged.

    Sokath! His eyes uncovered!

  9. #69
    Medien- & Kaffeeguru Avatar von truelife
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Vals (Graubünden)
    Beiträge
    18.327

    Standard

    Zitat Zitat von isenaecher Beitrag anzeigen
    Das Pamphlet ist sehr gefährlich. Grenzt für mich schon fast an Volksverhetzung.

    Kann man dem Autor nicht irgendwie das Handwerk legen?
    Die ersten 12 Schreiben hatten wir der StA Freiburg zukommen lassen. Die sah darin keinen Straftatbestand. Verfahren wurde eingestellt.
    "Eine Rose wird auch im Himmel noch ein Rose sein, aber sie wird zehnmal süßer duften." - Luisa † 26.10.2009
    Spende an Antispam / Hilfe für Neulinge / Forenregeln / Nettiquette / Das Antispam - Lexikon / Werden Sie Mitglied
    "Das Internet ist für uns alle Neuland." - Bundeskanzlerin Angela Merkel (19.06.2013)
    smayer@public-files.de smayer@fantasymail.de

  10. #70
    Verbalakrobat Avatar von Goofy
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Überall und nirgends
    Beiträge
    24.521

    Standard

    Ja, bevor die einen Strafbefehl oder Strafantrag stellen, trinken die erstmal ein paar schöne Schwarzwälder Kirschwasser - und dann regelt sich das auf dem kleinen Dienstweg von selbst. Hoffentlich stürzt von dem donnernden Sesselpfurz nicht das Freiburger Münster ein.
    Goofy
    ______________________________
    Weisheiten des Trullius L. Guficus, 80 v.Chr.:
    "Luscinia, te pedem supplodere audio" - Nachtigall, ick hör dir trapsen
    "Vita praediolum eculeorum non est" - Das Leben ist kein Ponyhof
    "Avia mea in stabulo gallinario rotam automotam vehit" - Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
    "Sed illi, dicito: me in ano lambere potest" - Jenem aber, sag es ihm: er kann mich am Arsch lecken

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen