Schließe[/HEADER]

header:
01: Return-Path:
02: <SRS0=FL3onZ=3T=embarrassmen.xyz=purchase [at] srs.smtpin.rzone.de>Received: from
03: mc-webde03.server.lan ([87.106.202.10]) by mx-ha.web.de (mxweb012
04: [212.227.15.17]) with ESMTP (Nemesis) ID: [ID filtered]
05: X-Envelope-From: <SRS0=FL3onZ=3T=embarrassmen.xyz=purchase [at] srs.smtpin.rzone.de>
06: X-Envelope-To: <xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
07: X-Delivery-Time: 1580400015
08: X-UID: [UID filtered]
09: X-RZG-Expurgate: suspect/normal
10: X-RZG-Expurgate-ID: [ID filtered]
11: X-RZG-CLASS-ID: [ID filtered]
12: Received-SPF: pass (strato.com: domain _spf.strato.com designates
13: 2a01:238:20a:202:5100::3 as permitted sender) mechanism=ip6;
14: client-ip=2a01:238:20a:202:5100::3; helo="mi6-p00-ob.smtp.rzone.de";
15: envelope-from="SRS0=FL3onZ=3T=embarrassmen.xyz=purchase [at] srs.smtpin.rzone.de";
16: receiver=smtpin.rzone.de; identity=mailfrom;
17: Received: from imap.rzone.de [81.169.145.103] by mc-webde03.server.lan with
18: IMAP (fetchmail-6.3.9) for <xxxxxxxxxxxxxxxxx> (single-drop); Thu, 30 Jan 2020 xx:xx:xx
19: +0100 (CET)
20: Received: from mi6-p00-ob.smtp.rzone.de ([IPv6:2a01:238:20a:202:5100::3]) by
21: smtpin.rzone.de (RZmta 46.1.12 OK) with ESMTPS ID: [ID filtered]
22: X-RZG-FWD-BY: xxxxxxxxxxxxxxx
23: Received: from mailin.rzone.de ([unix socket]) by mailin.rzone.de (RZmta
24: 46.1.12) with LMTPA; Thu, 30 Jan 2020 xx:xx:xx +0100 (CET)
25: X-RZG-Expurgate: suspect/normal
26: X-RZG-Expurgate-ID: [ID filtered]
27: X-RZG-CLASS-ID: [ID filtered]
28: Received-SPF: pass (strato.com: domain embarrassmen.xyz designates 185.185.25.87 as
29: permitted sender) mechanism=ip4; client-ip=185.185.25.87; helo="embarrassmen.xyz";
30: envelope-from="purchase [at] embarrassmen.xyz"; receiver=smtpin.rzone.de;

Sehr geehrte Damen und Herren,
in Vollmacht und Namens unserer Mandantschaft fordern wir Sie hiermit gemäß §§ 100, 78 79 Nr. 2, 88 19, 17a StPo auf,

es zu unterlassen geschütztes Musikrepertoire unserer Mandantin ohne deren erforderliche Einwilligung im Internet verfügbar zu machen oder auf sonstige Weise auszuwerten, sowie
sich zur Absicherung dieses Unterlassunganspruches zu verpflichten, bei zukünftigen Zuwiderhandlungen
eine Vetragsstrage in Höhe von


940,98 EUR an uns zu zahlen.

Im Interesse einer einvernehmlichen außergerichtlichen Beendigung der Angelegenheit, bietet unsere Mandantin Ihnen an, die vorliegende angelegenheit umfassend im Wege eines Vergleiches
beizulegen. Indem Sie die unserer Mandantin aufgrund der begangenen Verletzung von Urheberrrechten zustehenden Ersatzansprüche durch Zahlung einer Vergleichumme.


Die Auflistung der Rechnung sowie den genauen Ablauf entnehmen Sie dem beigefügten Dokumentenarchiv.

Begutachten Sie die Dokumente bei auftretenden Fehlern am Computer.

Zum Archiv (Link entfernt)


Alternatives Archiv:

whois:coreviewers.com/start/3898474

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
S. M.-R
Rechtsanwalt


M-R Rechtsanwälte
Neusser Str. 93
50670 Köln


UStIdentNr.: xxxxxxxxxxxxx
Ich habe die Daten der real existierenden Kanzlei etwas unkenntnlich gemacht