Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Target Team Europe spammt für Smava

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    309

    Standard

    Zitat Zitat von thomas.gr Beitrag anzeigen
    ob es in Spanien die Möglichkeit einer Beschwerde gegen Target Team Europe gibt?
    Prinzipiell ist das ja EU und demnach sollte es auch in Spanien das Recht auf Auskunft sowie ein Recht zur Beschwerde geben!
    Bei der Spammerbutze fast um die Ecke.

    APDCAT Autoridad Catalana de Protección de Datos
    https://apdcat.gencat.cat/es/inici/
    unten weiter mit Link „Denunciar“, auf der nächsten Seite weiter mit Link „Acceso al trámite“ zur Seite
    „Denuncia ante la Autoridad Catalana de Protección de Datos”
    https://tramits.seu.cat/absis/ead/we...ncia=cmbIdioma

    Dort gibt es dann zwei Möglichkeiten, die Beschwerde einzugeben:

    Entweder oben unter „Rellena la solicitud“, das würde aber Authentifizierung und „firma electrónica“ voraussetzen

    Oder oben unter dem Link in „(o rellena para tramitación presencial)“ das Formular auf der nächsten Seite aufrufen, ausfüllen (einschliesslich Nummer des Passes oder Personalausweises), ausdrucken und per Post schicken an
    APDCAT Autoridad Catalana de Protección de Datos
    c / Rosselló 214
    Esc.A, 1er 1a
    08008 Barcelona

    Und dann hoffen, dass die was machen.
    Denn auf der Seite der AEPD, die Agencia Española de Protección de Datos (das Äquivalent zum Bundesdatenschutzbeauftragten), darf man zur Kenntnis nehmen
    Y en qué no te podemos ayudar

    No podemos tramitar tus reclamaciones relativas a tus derechos de acceso, rectificación, limitación, oposición, supresión (“derecho al olvido”), portabilidad y oposición al tratamiento de decisiones automatizadas si previamente no te has dirigido a la entidad responsable del tratamiento de tus datos o si, habiéndote dirigido a esta, no ha transcurrido el plazo legalmente previsto para contestarte (un mes como regla general).
    d. h. AEPD macht nichts, solange man sich nicht erfolglos mit der Spammerbutze rumgeschlagen hat.

    Falls von Interesse, das spanische Äquivalent zum Bundesdatenschutzgesetz gibt es hier
    https://www.boe.es/eli/es/lo/2018/12/05/3
    Ley Orgánica 3/2018, de 5 de diciembre, de Protección de Datos Personales y garantía de los derechos digitales

    Da ich diese Daten erst heute gefunden habe, habe ich noch keine Beschwerde abgegeben. Sollte die Spammerbutze Target Team Europe weiter Spam schicken, werde ich die APDCAT wohl testen müssen.
    Geändert von Mindgespammt (02.06.2020 um 16:33 Uhr)

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    277

    Standard

    Probiers mal aus.
    Reagieren die Spanier auf deutsche Beschwerden?
    Oder ist es wie in Holland: Auf meine Beschwerde in deutscher Sprache haben die mich mehrfach - mit mehreren Einschreiben aus Holland - aufgefordert, eine Übersetzung in englisch oder holländisch einzureichen, und erklärt, dass dies die Vorausetzung für eine Bearbeitung ist.

    Deshalb: Viel einfacher, wie schon geschrieben, und wirksamer ist es, die werbenden Firmen zu packen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen