Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 021197532058: illegaler Werbeanruf von Home Solution GmbH, Düsseldorf

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.235

    Standard 021197532058: illegaler Werbeanruf von Home Solution GmbH, Düsseldorf

    hi

    ich wurde mit einem illegalen Werbeanruf von der Firma

    Home Solution GmbH
    Ronsdorfer Straße 55
    40233 Düsseldorf
    Deutschland

    info@homesolution-gmbh.de

    Tel. 0211 97 53 20 50
    Fax 0211 97 53 20 59

    belästigt.

    Die Home Solution GmbH sei ein Bauentwickler und Projektbetreiber von Demenz-Wohn-WGs. Die haben in Konzept für das die Investoren in Form der Anleihe suchen.

    Die Anruferin wollte meinen Mail-Adresse abgleichen und mir Infomaterial zusenden. Sie hatte eine uralte Mailadresse von mir vorliegen.

    Bin zum Schein drauf eingegangen. Hab dann eine Mail von der

    JMC Projektmanagement GmbH
    whois:www.jmc-projektmanagement.de

    Ronsdorfer Strasse 55
    40233 Düsseldorf

    Telefon: 0211/97532058
    Telefax: 0211/97532059

    bekommen.

    Darin steht:

    Hallo Herr [rainer],

    ich bedanke mich für das angenehme Gespräch und übersende Ihnen anbei wie telefonisch vereinbart nähere Informationen zu uns – der Home Solution und unserem aktuellen Projekt in Mönchengladbach.

    Ich glaube, aus dem Gespräch heraus, passt dieses Projekt besser.

    Die Home Solution GmbH ist ein deutsches Immobilien Haus mit Sitz in Düsseldorf, das sich auf die Projektentwicklung und Realisierung von Bauprojekten in Wachstumsmärkten spezialisiert hat.

    Ich hoffe die beiliegenden Unterlagen klären alle aufkommenden Fragen.

    Falls dies nicht der Fall sein sollte, stehe ich Ihnen gerne jederzeit telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

    Ansonsten rufe ich Sie dazu erneut am 15.05.2020 an.

    Liebe Grüße
    ...

    Irgendwie können die sich nicht entscheiden ob sie nun die Home Solution GmbH oder die JMC Projektmanagement GmbH sind.

    So wie es sich mir darstellt haben die einen uralten Datensatz ausgegraben und meinen mich mit einem Cold-Call belästigen zu können.

    ts ts ts

    Rainer

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2017
    Ort
    am Fluchhafen
    Beiträge
    122

    Standard

    Irgendwie können die sich nicht entscheiden ob sie nun die Home Solution GmbH oder die JMC Projektmanagement GmbH sind.
    Dann solltest du mal bei NorthData mit dem Geschäftsführernamen J.-M. C. suchen.
    Ein kleines "feines" Firmengeflecht tut sich auf. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl da werden (untereinander) viele Rechnungen geschrieben
    und das Geld bleibt auf der Strecke.

  3. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.235

    Standard

    hi

    Zitat Zitat von mephistopheles Beitrag anzeigen
    Dann solltest du mal bei NorthData mit dem Geschäftsführernamen J.-M. C. suchen.
    Ein kleines "feines" Firmengeflecht tut sich auf. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl da werden (untereinander) viele Rechnungen geschrieben
    und das Geld bleibt auf der Strecke.
    sehe ich ähnlich

    Bei so einem Firmengeflecht sollte meiner Meinung nach man nicht investieren. Nicht das das Geld dann mal futsch ist :-(

    Rainer

  4. #4
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.235

    Standard

    hi

    das haut jetzt dem Fass den Boden raus!

    Nach dem Cold-Call von der Home Solution GmbH hab ich denen noch am selben Tag einen T5F geschickt. Der ist auch nachweislich bei denen angekommen.

    Trotz der eindeutigen Aufforderung meine pers. Daten zu sperren erhielt ich heute wieder einen illegalen Werbeanruf von der Firma Home Solution GmbH. Die Mitarbeiterin wollte nachfrage ob ich die Werbemail bekommen habe.

    Ich bezeichne jetzt die Firma Home Solution GmbH als datenschutzrechtlichen "Saustall". Offensichtlich haben die Ihre Datenverarbeitung nicht im Griff und verstossen gegen geltendes Recht :-(

    Rainer

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von euregio
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    2.420

    Standard

    Also same procedure as any year.... Beschwerde wegen Verletzung der Betroffenenrechte an den LDSB und man sollte vielleicht die Dinge mal abschließend klären. Ein guter Anwalt würde den UWG Verstoß nett ausschlachten und die Mitbewerber auf den Saustall ansetzen
    „Manche Menschen kommen in ein dunkles Zimmer und beginnen emsig zu arbeiten. Sie ergründen die Ursachen der Dunkelheit, finden Schuldige und erstellen ein mittelfristiges Konzept zur schrittweisen Reduzierung der Finsternis. Und dann kommt einer und macht einfach das Licht an.“
    ―Peter Hohl

  6. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.235

    Standard

    hi

    Zitat Zitat von euregio Beitrag anzeigen
    Beschwerde wegen Verletzung der Betroffenenrechte an den LDSB
    done

    Rainer

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen