Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Spam-Mail " Vielen Dank im Namen unserer blinden Mitarbeiter" von Blindenwerkstätte

  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.166

    Standard Spam-Mail " Vielen Dank im Namen unserer blinden Mitarbeiter" von Blindenwerkstätte

    hallo,

    die Plage geht weiter:

    Spam-Mail:

    Betreff: Vielen Dank im Namen unserer blinden Mitarbeiter

    von: Service AAB <info@blindenwerkstatt-service.de>


    Liebe Kundin, Lieber Kunde


    Bitte entschuldigen Sie, dass wir uns in Form einer Mail in diesen schwierigen Zeiten an Sie wenden. Da zwar unsere blinden Mitarbeiter in der Gesichtsmaskenproduktion noch tätig sind, wurde unseren Mitarbeitern im Vertrieb die Tätigkeit, Voll bzw. teilweise untersagt.

    Somit sind wir was die Kontaktaufnahme angeht sehr eingeschränkt.


    Wir wollen Ihnen dennoch, Ihr Einverständnis vorausgesetzt, unsere neuen Produkte nicht vorenthalten, da Sie uns auch in der Vergangenheit bereits unterstützt haben.

    Wir produzieren seit kurzem Gesichtsmasken in Blindenarbeit und hoffen, dass unsere blinden Handwerker in diesem neuen Produktionsbereich für Sie tätig werden können.

    Bitte teilen Sie uns einfach per Mail Ihre Wünsche mit. Wir werden die Masken dann umgehend für Sie produzieren.


    Vielen Dank im Voraus und

    BLEIBEN SIE GESUND


    Ihre Blindenwerkstätte Holger Sxxxx

    Info@blindenwerkstatt-service.de

  2. #2
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.722

    Standard

    aus der Mottenkiste geholt nur fürs Spammen

    whois:blindenwerkstatt-service.de
    Status: connect changed: 2017-02-09
    Diese Domain wurde soeben freigeschaltet. Es wurden noch keine Inhalte hinterlegt.

  3. #3
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.648

    Standard

    Wir produzieren seit kurzem Gesichtsmasken in Blindenarbeit und hoffen, dass unsere blinden Handwerker in diesem neuen Produktionsbereich für Sie tätig werden können.
    Kotzwürg...schön auf die Welle aufspringen.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  4. #4
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.722

    Standard

    Ist es der ?
    whois:bws-loccum.de/impressum.html
    Wenn, dann schon vor Jahren mit ColdCalls aufgefallen

  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    2.166

    Standard

    Zitat Zitat von Arthur Beitrag anzeigen
    Ist es der ?
    whois:bws-loccum.de/impressum.html
    Wenn, dann schon vor Jahren mit ColdCalls aufgefallen
    ja da is er

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    246

    Standard

    Mit Datenschutzsiegel !

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    1.203

    Standard


    Bitte teilen Sie uns einfach per Mail Ihre Wünsche mit. Wir werden die Masken dann umgehend für Sie produzieren.
    kann man dass so verstehen das die Firma keine Masken hat und was versteht man unter produzieren. andere Firma Bestellen und als Blinden Produkt mit XX Preis weiterverkaufen.
    janssen76@gmx.de

  8. #8
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    5.648

    Standard

    So wird es sein.
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

  9. #9
    Ritter der Tafelrunde Avatar von Arthur
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Avalon
    Beiträge
    10.722

    Standard

    https://www.bsab-ev.de/mitglieder/
    https://www.rehadat-bildung.de/de/lexikon/Lex-Blindenwerkstatt/
    https://de.kompass.com/c/staatlich-anerkannte-blindenwerkstatte-holger-sieben-e-k/de441537/
    Als Blindenwerkstätten anerkannt wurden

    1. Betriebe, in denen ausschließlich Blindenwaren hergestellt und in denen bei der Herstellung andere Personen als Blinde nur mit Hilfs- oder Nebenarbeiten beschäftigt werden;
    2. Zusammenschlüsse solcher Betriebe, deren Zweck ausschließlich auf den Vertrieb von Blindenwaren und Zusatzwaren sowie auf den gemeinsamen Ankauf von Rohstoffen gerichtet ist.
    laut Selbstdarstellung 1.
    Auf unserem Gelände leben, arbeiten und wohnen deshalb gesunde, blinde, seh- und körperbehinderte Menschen Hand in Hand.
    Ob die Masken wirklich dort hergestellt werden?
    Spammen ist ein anderes Thema

    Irgendwie kommt mir das bekannt vor....
    Geändert von Arthur (08.05.2020 um 20:43 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen