Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Es leben die Algorithmen ...

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    1.907

    Standard Es leben die Algorithmen ...

    Nach dem ich mich jetzt überraschend in den Kreisen der Neudiabetiker wiederfand habe ich logischerweise auch einige Dinge über Diabetes in Google gesucht.
    Dass mir dann in diversen eingeblendeten, den Werbeblockern entgehende Werbeanzeigen blühen war mir klar.
    Aber dass sich im GMX-Spamfilter tonnenweise von dubiosen Spamschleudern verschickte Mails zum Thema finden ist schon erschreckend.
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.362

    Standard

    Auf einer Google mitgeteilten Mailadresse oder wie? Wer verknüpft die Mailadresse mit Deiner Person?
    sastef

  3. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    1.040

    Standard

    Hippo, du hast mein Mitgefühl, bin seit knapp 20 Jahren Typ 2 und erst jetzt (!) auf dem Weg der Besserung, erst wurden die Tabletten reduziert und jetzt fällt auch eine bis dato notwendige Spritze weg.

    Falls du auch Typ 2 bist und Tips haben möchtest, gerne PN.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    1.907

    Standard

    Typ 2, klappt gut. Bin mit 370 und Insulin aus dem KH vor 10 Tagen entlassen worden und jetzt mit Metformin und "No Carb" konstant auf +/- 115 im Schnitt
    Aber gut zu wissen wen man noch fragen kann
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    1.907

    Standard

    Zitat Zitat von Sastef Beitrag anzeigen
    Auf einer Google mitgeteilten Mailadresse oder wie? Wer verknüpft die Mailadresse mit Deiner Person?
    Eben nicht! Die Gmail-Adresse ist nicht betroffen sondern meine normale GMX die Du auch kennst.
    Es kam bisher auch kein - wie ich das nenne "seriöser" Spam von halbwegs seriösen Firmen sondern nur von kryptischen Wegwerfadressen.
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  6. #6
    Urgestein Avatar von Wuschel_MUC
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    5.051

    Standard

    Zitat Zitat von Hippo Beitrag anzeigen
    ...Die Gmail-Adresse ist nicht betroffen sondern meine normale GMX ...
    GMX hatte doch schon unzählige Datenlecks. Hast du irgendwelche Verdachtsmomente?

    Wuschel
    Wer mir was tut, sei auf der Hut!

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Hippo
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    1.907

    Standard

    Nö - mir ist nur aufgefallen dass die Spams unmittelbar nach meinen Diabetesanfagen kamen.
    Dass die bewusste Adresse schon weiss der Teufel in welchen Listen rumfliegt (und auch bei vielen schon auf der Giftliste steht) ist mir schon klar. Die verwende ich schon über 20 Jahre.
    Nur eben Diabetes-Spam war bisher nicht dabei.
    Wer andern eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät ...

  8. #8
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    1.645

    Standard

    Das Problem ist möglicherweise auch nicht bei Google und der Suche dort zu vermuten, sondern bei den ausgehend von dort von dir aufgerufenen Webseiten. Dort hat man dich möglicherweise "wiedererkannt" und dann irgendwohin eine Info zu deinem Interesse gefunkt.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen