Anruf mit der Austragungsmasche, man habe Kündigung verpasst, könne sich aber zurückstufen lassen.
Im Ergebnis geht es darum, überhaupt erst einen Vertrag mit der MIT AG, "lebensfreude GbR" zu schließen.
Reihenweise Anrufe, die MIT AG behauptet dann mit treuem Augenaufschlag, ihr Name werde missbraucht. Ist sogar so dreist, Strafanzeige bei der StA zu erstatten.

Wenn Nachweise für entsprechende Anrufe vorliegen (regelmäßig kommen Briefe mit Nummer, die zu voicefile führt), bitte bei mir melden.