Wiederholte Spam-Anrufe, wo Anrufer sich entweder mit "Allianz Kartenschutz" oder "Allianz Kartenversicherung" meldeten.

Man sei ja dort angeblich bereits Kunde und habe in den letzten Jahren die Versicherung ja nicht in Anspruch genommen.
Wollte dann wissen, ob die IBAN , "die mit DExx anfängt und mit yyy endet" , noch stimmt und ob man
die Lastschrift(en) in Zukunft jährlich (99 Euro) oder in kürzeren Abständen einziehen soll.

In 15 Minuten würde sich eine Mitarbeiterin melden, die die Daten nochmal abgleicht.

Es meldete sich dann auch eine Frau S. von Kartenschutz24, die dann so tat, als
wäre soeben ein Vertrag bei Karttenschutz24 in Auftrag gegeben worden.

Im Gespräch keinerlei Erwähnung, dass aufgezeichnet wird.
Auf Nachfrage wurde als Hotline die 071123080203 genannt.

Auf whois:kartenschutz24.de habe ich kein Impressum/ AGB / DS-Erklärung finden können.

Unter whois:https://kartenschutz24.de/2020/10/15/jetzt-abschliesen/

ist nach den Sätzen

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Hier finden Sie die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz.
nichts dergleichen existent. Es gibt nur noch den "einreichen"-Button,


https://www.tellows.de/num/06254105656