Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: (Warnung) Luxury Pleasure Ltd. / Rechtsanwalt Albrecht König aus Stuttgart

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Deekaner Avatar von deekay
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Lippe / NRW
    Beiträge
    7.041

    Standard (Warnung) Luxury Pleasure Ltd. / Rechtsanwalt Albrecht König aus Stuttgart

    Mir liegt ein "Auftrag zur Einleitung des Gerichtsverfahrens" vor in der vom Rechtsanwalt Albrecht König eine Summe für die Firma Luxury Pleasure Ltd. gefordert wird. Der Anwalt betreibt das Inkasso für diese Firma und es geht wohl um den Zugang zu einem Flirtportal. Um welches Portal es konkret geht, wird nicht genannt.

    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Für alle, die auch so ein Schreiben bekommen oder bekommen haben:
    - Die Luxury Pleasure Ltd. ist zwar existent aber seit 2021 als "dormant" also ruhend im britischen Handelsregister eingetragen
    - Die Luxury Pleasure Ltd. hat lediglich 1 EUR Stammkapital

    [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

    Ich meine dazu folgendes:
    - nicht zahlen und die Schreiben erstmal aufzubewahren. Sollte ein gerichtlicher Mahnbescheid eingehen, widerspricht man diesem
    - dem Anwalt nicht antworten. Wer eine Forderung hat und meint er müsse Geld haben, sollte in der Lage sein dies auch konkret zu belegen

    Das Schreiben was mir vorliegt, ging bezeichnenderweise an einen Jugendlichen, der nicht volljährig ist. Glücklicherweise hat dieser sich nicht einschüchtern lassen
    Geändert von deekay (05.12.2022 um 11:16 Uhr)
    "Es gibt tausendundeinen Grund, warum ein Mensch bestimmte Einzelheiten seiner Privatsphäre nicht offenbaren will, und es besteht nicht die geringste Pflicht, dies auch noch begründen zu müssen. Es reicht, dass man es nicht will."

    (Pär Ström, Autor und IT-Unternehmensberater)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen