Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: [UBE] newsletter@kanarische-rundschau.com

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Im Rheinland fast im Bergischen
    Beiträge
    328

    Standard [UBE] newsletter@kanarische-rundschau.com

    EINSTEIN Internet-Services
    This message is in MIME format. Since your mail reader does not understand this format, some or all of this message may not be legible.
    Return-Path: <newsletter@kanarische-rundschau.com>
    X-Flags: 1000
    Delivered-To: GMX delivery to xxxxxxxxx@gmx.de
    Received: (qmail 13104 invoked by uid 65534); 27 Feb 2004 21:52:27 -0000
    Received: from webbox225.server-home.net (EHLO webbox225.server-home.net) (195.137.212.227)
    by mx0.gmx.net (mx018) with SMTP; 27 Feb 2004 22:52:27 +0100
    Received: from internet4 (22.Red-217-125-19.pooles.rima-tde.net [217.125.19.22])
    by webbox225.server-home.net (Postfix) with SMTP id 77C13831D81
    for <xxxxxxxxx@gmx.de>; Fri, 27 Feb 2004 22:52:27 +0100 (CET)
    From: "EINSTEIN Internet-Services" <newsletter@kanarische-rundschau.com>
    To: "" <xxxxxxxxx@gmx.de>
    Subject: Newsletter der Kanarischen Rundschau
    Date: Fri, 27 Feb 2004 21:52:16 +0100
    X-Mailer: Arclab MailList Controller (I)
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/alternative;
    boundary="a7d6b877-559a-4797-8be9-03f13914554b"
    Message-Id: <20040227215227.77C13831D81@webbox225.server-home.net>
    X-GMX-Antivirus: -1 (not scanned, may not use virus scanner)
    X-GMX-Antispam: 8 (Filter rules)
    ------------------------------------------------
    "http://www.kanarische-rundschau.com
    Das Internetmedium f=FCr
    Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, El Hierro, La Gomera und =
    LaPalma
    Sehr geehrte Damen und Herren, auf diesem Wege bedanken wir uns bei Ihnen f=FCr Ihr Interesse an
    den Kanarischen Inseln und am kostenlosen Newsletter der Kanarischen Rundschau
    "http://www.kanarische-rundschau.com"
    Sollten Sie kein Interesse
    mehr an unserem Newsletter haben, schicken Sie uns bitte eine leere
    Emailmit dem Betreff:Abmelden
    mailto:newsletter@kanarische-rundschau.com
    ---
    Und jetzt kommt der """erwünschte Newsletter mit Müll
    Immobilenangeboten usw. und sofort.

    ----------------------------------------------------------------------------
    Abgemeldet habe ich mich natürlich - VERSUCHT -
    trotzdem werden 2 meiner Adressen vollgemüllt.
    ----------------------------------------------------------------------------

    Wie kann ich weiterverfahren ?

    Gruß 350x2



  2. #2
    Martin S.
    Gast

    Standard RE:[UBE] newsletter@kanarische-rundschau.com

    Lies dir mal den Thread unter http://210112.antispam.de/t375698f117199..._Rundschau.html durch. Wäre interessant, ob Herr Bach seine Drohung gegenüber der Kanarischen Rundschau wahr macht.
    Dort findest du übrigens auch die EMail-Adresse des Spammers
    Gruß,
    Martin
    --
    Think globally - act locally. Auch bei Gesetzen gegen Spam


  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Im Rheinland fast im Bergischen
    Beiträge
    328

    Standard RE:[UBE] newsletter@kanarische-rundschau.com

    Habe die Rundschau weitergeleitet an Herrn B.
    Mal sehn.
    Gruß 350x2



  4. #4
    pewe222
    Gast

    Standard RE:[UBE] newsletter@kanarische-rundschau.com

    Habe vor Monaten diesen Müll von den Kanarischen Inseln auch auf meine web.de-Accounts erhalten.
    eco in Köln eingeschaltet, abgemeldet und ein derbes Mail geschickt - seitdem ist Ruhe!



  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Im Rheinland fast im Bergischen
    Beiträge
    328

    Standard RE:[UBE] newsletter@kanarische-rundschau.com

    und prompt kam der Müll heute nacht wieder 2 x.
    ECO in KÖLN??? einschalten? das hilft? was heißt abmelden?
    Gruß 350x2



  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Im Rheinland fast im Bergischen
    Beiträge
    328

    Standard RE:[UBE] newsletter@kanarische-rundschau.com

    Bisher half nichts,
    der Müll kommt weiter nach wie vor.
    Soll ich den über den Filter auf m.B. [at]luact.de weiterleiten?
    oder gibst noch bessere Adressen?
    Ich glaube es gibt keine spamfreien Ostern?
    Gruß 350x2



  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Im Rheinland fast im Bergischen
    Beiträge
    328

    Standard RE:[UBE] newsletter@kanarische-rundschau.com

    Und wieder kommt der Müll,
    BITTE PM an mich
    wie kann ich effektiver mich dagegen wehren?
    von ECO kam nichts .
    ???? 350x2



  8. #8
    Martin S.
    Gast

    Standard RE:[UBE] newsletter@kanarische-rundschau.com

    Ich hab ne Weiterleitung an Herrn B. eingerichtet. Irgendwann hat er dann reagiert ;-)
    Gruß,
    Martin
    --
    Think globally - act locally. Auch bei Gesetzen gegen Spam


Ähnliche Themen

  1. Nur einen Klick entfernt | Newsletter [newsletter@comdress.de]
    Von pixelpope im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 23:39
  2. Altes Thema: Knarische Rundschau
    Von drboe im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 18:51
  3. Newsletter
    Von alfred im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2004, 09:07
  4. [UCE] Newsletter der Kanarischen Rundschau
    Von schara56 im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.2004, 22:03
  5. Newsletter Anmeldung / Newsletter Registration
    Von webeinspunktnull im Forum 1.1 deutschsprachig
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2003, 20:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen