Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 95

Thema: Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    86

    Standard Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

    Ich fürchte mal, das kurz vor der Verdeutlichung des Verbot von Cold Calls durch das UWG (und wehe das kommt nicht) jede Menge Call-Center auf die Menschheit losgehetzt werden.
    Eben gerade:
    Anruf.
    Kurze Umfrage zum Weingeschmack im Auftrag von "reichsgraf von Ingelheim" Weingut/Weinkellerei. (http://www.reichsgraf-von-ingelheim.de/)
    Sitzt angeblich in Nackenheim.
    Telefonnumer: "Ja, Sie stehen doch im Telefonbuch".
    "Das heißt aber nicht, dass Sie mich anrufen dürfen."
    "Wieso nicht?"
    Die Pest klingelt abends um 19:31 Uhr.



  2. #2
    Ashamael
    Gast

    Standard RE:Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

    Reichsgraf von Ingelheim gehört zur WIV, der Nachfolgeorganisation des berühmt-berüchtigten Pieroth Konzerns (Glycol-Skandal). Übrigens mit den gleichen Bossen vorne dran wie damals.
    Auch mich erreichte ein Cold- Call bezüglich einer Umfrage im Auftrag vom Reichsgraf von Ingelheim (deren Sitz ist tatsächlich Nackenheim am Rhein). Ich hab da nicht schnell genug geschaltet und bin drauf eingegangen, Nach einigen kurzen Fragen, bedankte sich die Dame und sagte sie würden sich nochmal melden, wegen eines Dankeschöns. Haben sie dann auch. Ungefähr eine Woche später rief mich ein Herr an und sagte, dass ich als "Dankeschön" eine Flasche Wein in Verbindung mit einer "kostenlosen und unverbindlichen" Weinprobe bei mir zu Hause gewonnen hätte. Ich hatte kein Interesse und wimmelte ihn ab. Die Flasche könnte er mir ja auch mit der Post schicken, hab ich gesagt.
    Eigentlich dachte ich der Fall sei damit erledigt, aber n paar Wochen später rief mich doch glatt wieder ne Frau an und erzählte mir, ich hätte ja noch ein Dankeschön zu kriegen, Diesmal verpackten sie die Flasch gratis in ein Paket, das mich 134,00 € kosten sollte. Klang zwar legga, ist aber schon ziemlich dreist, finde ich. Hab sie also auch abgewimmelt und dachte ich hätte jetzt meine Ruhe. Mitnichten, gestern hat mich wieder einer von dem Sauhaufen angerufen, ob ich nicht doch mal zu Hause Wein probieren wollte. Diesmal gabs nen Fotoapparat als Geschenk. Hab ich (un-)freundlich gebeten mich aus der Kartei zu nehmen.
    Mal sehen wie es da weitergeht......
    ]


  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    286

    Standard RE:Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

    das ist interressant.
    Ich würd sagen, das Callcenter sitzt in Kaiserslautern in der Luxemburger Strasse 3:
    http://www.wfk-kl.de/deutsch/news/maerz.pdf
    sowie hier:
    http://www.wfk-kl.de/newdb/branchensuche_de.php?q=9
    Ach, da gibts auch ne Webcam, die die Strasse runterfilmt:
    http://www.mobotix.de/mx_german/mx_demo.htm
    oberes grosses Bild, ganz rechts in dem Gebäude ist das.
    Wer aus dem Haus rauskommt und über die Strasse läuft,
    wird genau unten durch Bild laufen :-)
    wer vorbeifahren will:, Kaiserslautern, A6, Ausfahrt OST,
    Man kommt dann direkt in den PREPARK (ehemals Kasernengelände)
    Gruss,
    DoKa



  4. #4
    Ashamael
    Gast

    Standard RE:Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

    Bin schon wieder angerufen worden. Langsam reichts echt!!! Kann ich da was machen, wenn ja was. Die Dame sagte sie rufe aus einem Büro in Oberbayern (Stadt hat sie auch gesagt) an, also fällt Kaiserslautern wohl flach. Oder nur ne gut geschulte Telefonistin?



  5. #5
    wazi
    Gast

    Standard RE:Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

    +++++ Bin schon wieder angerufen worden. Langsam reichts echt!!! Kann ich da was machen, wenn ja was +++++
    Die beste Methode: Sinclair 3 und mindphlux fragen, die wissen Rat.
    Viel Erfolg!
    Gruß wazi
    Ich mag Folgendes garnicht:
    Werbe-Terror, Spyware, Adware, Trackingpixel, Data-Mining-Gerümpel !!


  6. #6
    mindphlux
    Gast

    Standard RE:Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

    Darüber hinaus gibts zwar Abmahnungs- und Klagemöglichkeiten, ist mir selber aber zu umständlich.
    Was dir nicht zu umständlich, für andere aber nervtötend ist: permanente Wiederholungen deiner ach-so-tollen Strategie gegen "Telefon-Terroristen". Wäre es möglich, sich das mal für einen Monat zu sparen? Danke.
    --------------------------------------------
    "Africans, we count people first while money and other material things come after." -- Ann, 419 scammer
    Spammer, go to http://www.arghcor.de/


  7. #7
    Sinclair3
    Gast

    Standard RE:Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

    @Wazi Kann dem Vorposter nur beipflichten, du wiederholst dich ständig.
    Hab dich auch schon ein paar Mail darauf hingewiesen.



  8. #8
    Ashamael
    Gast

    Standard RE:Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

    Danke wazi
    Ich wollte mich aber weder einschließen noch verbarrikadieren, noch mich verstecken oder sonst irgendwas in der Art.Ich bin Geschäftsmann und ich lebe davon dass ich Kontakt zu meinen Kunden (und sie zu mir haben). Ich weiß ja nicht was du machst, aber wie gesagt verstecken kommt nicht in Frage. Bin eigentlich mehr für eine offensive Haltung gegenüber solchen Leuten......
    Verkriechen kann sich ja schliesslich jeder, aber davon wird das Problem auch nicht aus der Welt geschafft.



  9. #9
    Ashamael
    Gast

    Standard RE:Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

    Da muss ich wohl mal auf wazis "mimosenhaften" Edit reagieren . Kann leider nicht nachvollziehen, wieso du nicht einfach mal ne offene Diskussion führst anstatt so zu reagieren. Deine Beschwerden über "Werbe-Terroristen" sind ja zur Genüge bekannt, aber glaubst du ernsthaft das würde auch nur einen davon stoppen?
    Wenn sich jeder zurückzieht und sich seine eigene Mauer hochzieht wäre jede Form von Kommunikatin in diesem Land beendet. Willst du das?
    Vielleicht sollten wir mal hier im Forum alle gemeinsam über neue, und vor allem wirksame Methoden nachdenken dem Spuk ein Ende zu bereiten.
    Das geht aber nicht wenn du dich wie ein beleidigtes, kleines Mädchen benimmst, ok
    Gruß
    Ashamael


  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    286

    Standard RE:Cold Call: Reichsgraf von Ingelheim Wein / Angebliche Umfrage

    also fällt Kaiserslautern wohl flach.
    komisch.
    da ich öfter mal in dem Viertel in Kaiserslautern bin,
    hatte mich mal eine der Telefonistinnen angesprochen,
    ob ich sie, weil ihr Auto kaputt war, mitnehmen kann...
    Auf den 3 Fahrten hat sie ein bissl was erzählt.
    Allerdings war unklar, ob sie auch ColdCalls machen.
    Das ganze ist wohl eher der provinziellen Unkenntnis
    oder Naivität zuzurechnen.
    Vielleicht hat der Reichsgraf ja noch ein Callcenter in Oberbayern.
    Gruss,
    Doka



Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Cold Call Handy SPARMAX
    Von Humorlos im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 12:53
  2. Cold Call Arbeitshandschuhe
    Von Antifa_X im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 13:58
  3. Cold Call per R-Gespräch
    Von Teleservice im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 18:22
  4. Cold Call Tele 2
    Von webeinspunktnull im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 11:22
  5. Cold-Call durch AML-Dialogmarketing
    Von air im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 17:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen