Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Da wehrt sich wer gegen Abzocke

  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von webeinspunktnull
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    daheim
    Beiträge
    2.253

    Standard Da wehrt sich wer gegen Abzocke

    http://www.mein-parteibuch.de/2005/0...gmbh-gestellt/


    Der Kommentar des * Foliengrillers * könnte auch von einem Antispamgegner sein ;-)
    Geändert von webeinspunktnull (21.07.2005 um 15:10 Uhr)
    Gib Deinem Mailfach wieder Hoffnung, werde Mitglied im Antispam e.V. http://www.antispam-ev.de/wiki/Mitgliedschaft Gemeinsam sind wir stark!

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von webeinspunktnull
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    daheim
    Beiträge
    2.253

    Standard

    Diese Art der für mich unlauteren Offerte erinnert mich an diese Sache mit der Domainregistrierungssache vor ein paar Jahren, als Domaininhaber so ähnliche Schreiben zwecks Registration bekamen. Oft sehen sollche Offerten wirklich echt aus und dann fallen oft genug ein paar Menschen drauf rein. Der Mann hier hats wohl rechtzeitig bemerkt. Erntet aber Häme weil er sich wehrt. Aber wohl eher wegen dieser * Parteisache *. Für mich eigentlich irrelevant wessen Geistes Kind wer ist oder wie lächerlich das auch erscheinen sollte was er im Net veröffentlicht. In dem Fall gehts um die Sache von Erschleichung von Dienstleistungen und da ist es das gute Recht des einzelnen sich zu wehren, wer immer es auch sei. Auch wenn erfahrungsgemäss Strafanzeigen nicht wirklich was bringen, leider

    Solche Versuche gabs ja immer mal wieder und wirds immer wieder geben. Im alten Forum hatte ich ja mal den Thread mit der Kölner Masche, wo diese Anzeigenmasche der Firma aus Mallorca probiert wurde. Finde den alten Thread nimmer. Und es wird leider immer der Fall sein, das es menschne gibt, die naiv genug sind, das als gegeben hinnehmen und unterschreiben. Ob das nun lauter ist oder nicht, da scheide´n sich wohl die geister

    Hinweis auf diesen Fall fand ich hier:
    http://www.lawblog.de/index.php/arch...ge-2/#comments
    Geändert von webeinspunktnull (21.07.2005 um 16:02 Uhr)
    Gib Deinem Mailfach wieder Hoffnung, werde Mitglied im Antispam e.V. http://www.antispam-ev.de/wiki/Mitgliedschaft Gemeinsam sind wir stark!

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Berlin Neukölln
    Beiträge
    1

    Ausrufezeichen Wer sich nicht wehrt ...

    ... lebt verkehrt. In was für einer Bananenrepublik leben wir eigentlich, wenn selbst offensichtliches Unrecht nicht von der Justiz verfolgt wird?

    Zu meiner Anezige gibt es noch eine Reihe weiterer Beiträge bei mir, vorab aber mal ein Thread auf Heise.de: http://www.heise.de/newsticker/foren...forum_id=81608

    Vielleicht kommt die Rechtschreibung ja dem einen oider anderen von Euch bekannt vor?

    Vielleicht hat ja der eine oder andere von Euch schon ähnliche Erfahrungen gemacht.

    Und nun bei mir ein paar Beiträge, die zumindest in einem zeitlichen Zusammenhang zum Beitrag über das lästige Schreiben aus Bayern stehen:
    http://www.mein-parteibuch.de/2005/0...tionsfreiheit/
    http://www.mein-parteibuch.de/2005/0...gmbh-gestellt/
    http://www.mein-parteibuch.de/2005/0...s-vorstellbar/
    http://www.mein-parteibuch.de/2005/0...-von-muenchen/
    http://www.mein-parteibuch.de/2005/0...berg-gewidmet/
    http://www.mein-parteibuch.de/2005/0...gne-gestartet/
    http://www.mein-parteibuch.de/2005/0...la-merkel-cdu/
    http://www.mein-parteibuch.de/2005/0...uchter-betrug/

    Besonderes Augenmer richtet doch auf diesen Comment:
    http://www.mein-parteibuch.de/2005/0.../#comment-2026
    in dem ich erkläre, was ich denke, um was es bei den Trockformularen zumindest mal geht.

    Solidarische Grüße
    Marcel vom Parteibuch

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von webeinspunktnull
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    daheim
    Beiträge
    2.253

    Standard

    Durch 2 Joe Jobs gegen mich im Bezug auf Werbespams habe ich leider erfahren wieviel Recht man doch bekommt wenn man ins Unrecht gesetzt wurde. Beide Starfanzeigen verliefen im Sande. Hätte ich mir schenken können. Die Besuche auf der KriPo waren total nunja und die Staatsanwaltschaften stellten ein. Toll.

    Da betrieb wer Rufmord ect pp udn noch mehr und ich hatte den Ärger. Bei dem ersten Spamlauf 2002 gegen mich waren es nur die Telefonanrufe, Mails und GB Einträge die nervten, die ebbten irgendwann ab udn wir waren bei Heise ne meldung wert.

    Der Spamlauf 2004 gegen mich nur weil ich Antispammer bin war derart ärgerlich und mit Trouble verbundne und wieder kämpfte ich fast alleine. Es ist zwar aus der Welt, aber sauer bin ich trotzdem wie Easy Kriminelle Subjekte einem an die Karre können ohne belangt zu werden.. Sauerei das alles. Ist alles im Sand verlaufen und die Rennerei und den Ärger in der Zeit muss ich unter weider mal schlechtere Erfahrung und Gelackmeiert verbuchen...
    ;-(

    Dir viel Glück in der Sache. Soweit ich weiss war zumindest in dem Fall damals mit der Domainregistratur die Staatsanwaltschaft erfolgreich und denen wurde das HAndwerk gelegt.

    An die Jungs mit der Kölner Masche ( googel mal danach ) kam wohl keiner ran

    Gruss Pat

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/53931
    http://www.teltarif.de/arch/2001/kw16/s5004.html
    http://www.heise.de/newsticker/searc...&button=los%21
    Geändert von webeinspunktnull (21.07.2005 um 20:51 Uhr)
    Gib Deinem Mailfach wieder Hoffnung, werde Mitglied im Antispam e.V. http://www.antispam-ev.de/wiki/Mitgliedschaft Gemeinsam sind wir stark!

Ähnliche Themen

  1. Bundestag verabschiedet Gesetz gegen Telefon-Abzocke
    Von Sven Udo im Forum 5.1 Allgemeines & Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 02:49
  2. SKL-ABZOCKE
    Von SKL-problemliese im Forum 2.3 Telefon Spam
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 15:19
  3. Meanpain wehrt sich
    Von webeinspunktnull im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2003, 23:21
  4. USA und EU verbünden sich gegen Spam
    Von Manfred im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2003, 18:59
  5. FTC macht sich gegen Spam stark...
    Von daWizard im Forum 4.2 Diskussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2002, 11:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen