Seite 30 von 184 ErsteErste ... 2028293031324080130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 1831

Thema: Winow.de / Probino

  1. #291
    Markus1973
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Sina
    @ Anna
    SCHNELLSTENS per Einschreiben an die Geschäftsleitung schreiben und kündigen! Per e-mail akzeptieren die nicht laut AGBs, obwohl es eine rechtsgültige Form ist. Geh auf Nummer sicher, bei mir war es genau das gleiche!

    also laut agb §5 reicht kündigung per email fax oder brief
    naja ich hab alle möglichkeiten ausgeschöpft und bin ja nun gespannt das einschreiben wurde ja nu abgeholt

    schönen abend

  2. #292
    Senior Mitglied Avatar von Sirius
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    Im Ausland
    Beiträge
    4.274

    Standard

    Zitat Zitat von Potti
    Wie kann man denn den header von ner Internetadresse angucken??
    Da du nicht weißt, wie man den Header einer Internetseite einsehen kann, wirst du mit den Infos ohnehin nichts anfangen können.

    Einen sog. Header gibt es nur bei E-Mails nicht bei Internetseiten. Du meinst sicher den HTML-Quellcode. Aber den können nur Experten verstehen und normalen Surfern nutzt der nichts. Den Quellcode kannst du aufrufen, wenn du im Internet-Explorer Ansicht->Quelltext anwählst. Im Mozilla, Netscape & Co. gibt es noch die Seiteninformationen, aber die helfen in diesem Fall auch nicht weiter, weil sich dieser Mist im Javascript versteckt und von außen nicht sichtbar ist (zumal, wenn er in separate Dateien ausgelagert wird).

    Kann es sein das wenn man bei z.B. von Geizkragen.de auf einen hyperlink klickt der dich zu ner seite von einem anbieter bringen soll, wie bei mir sollte er zu Gutfried gehen, aber unten wird ne andere adresse angezeigt.
    Das kann nicht nur sein - das wird auch gemacht.

    WiNow hat Werbeverträge mit anderen Firmen, die sog. PopUps in Webseiten einbauen. Hierdurch springt ein Fenster auf, wenn man irgendwo draufklickt oder auch nur mit der Maus darüber fährt. Z.B. auf den Seiten von Geizkragen... Leider lassen sich im Internet Explorer die PopUps und lästige Werbung etc. nicht abstellen.


    Ich glaube nämlich, ...das da meine IP und meine Persönlichen Daten geklaut wurden!!!
    Diese Aussage können leider andere bestätigen. Langsam nimmt die Sache kriminelle Züge an.

    Grüße
    Geändert von Sirius (13.08.2005 um 19:23 Uhr)
    Irren ist menschlich - aber für richtig dumme Sachen braucht man einen Computer.

  3. #293
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    183

    Standard

    ... und kündigen!
    Ich störe mich etwas am Wort kündigen. Ich würde eher Widerruf gemäss § 312d BGB schreiben.

  4. #294
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    Ich möchte nur mal eine Vermutung aufstellen.
    Ich habe mich bei einem Gewinnspiel angemeldet, bei dem ich sicher war, dass es kostenlos ist. Keine Hinweise auf Kosten im Kleingedruckten. Erst als die Post von winow kam spekulierte ich das es winow war, den Namen hatte ich mir nämlich nicht gemerkt.
    Kann es also sein, dass die nur kurz immer die Seite ohne Hinweise auf Kosten abbilden? Viele hier sagen, sie hätten sich "bei irgendeinem" Gewinnspiel angemeldet. Gibt es also vielleicht nur bedingt Datenklau?
    Ist nur eine Vermutung, wer weiß, wo ich mich angemeldet habe, vielleicht wurde ich auch "beklaut".

    Zu einem Einschreiben und der Beweislast:
    Ist ein Einschreiben ohne Rückschein sicher genug?
    Wer muss beweisen, dass man nicht gekündigt hat?

  5. #295
    Markus1973
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Sina

    Zu einem Einschreiben und der Beweislast:
    Ist ein Einschreiben ohne Rückschein sicher genug?
    Wer muss beweisen, dass man nicht gekündigt hat?
    ich würde das ganze auf jedenfall mit rückschein machen dannbist du auf jedenfall auf der sicheren seite

    ein einschreiben ohne rückschein gilt zwar mit einwurf in den briefkasten als zugestellt aber meiner meinung nach läuft da so viel schief bei der firma das auch das anschreiben net ankommen würde ................

  6. #296
    Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    278

    Standard

    Zitat Zitat von homer
    ob das damit zusammenhängt, dass Deine Mailadresse diese Woche hier im Forum zu lesen war? Ich denke mal, das war Deine. Ob ich auch mal eine Adresse hier poste, um eine "Mahnung" zu kriegen? Bisher hat sich winow.de bei mir zurückgehalten. Ich fühl mich schon richtig vernachlässigt.
    Ausschließen kann ich es nicht, ich halte eine Zusammenhang aber für eher unwahrscheinlich.

    Zitat Zitat von Sirius
    Hallo.
    Laut IP2Location und Geobytes liegt die IP in Basel / Schweiz: DNT Konsortium GmbH <www.dnt.at>
    Sehr merkwürdig. IP2Location weist für meine aktuelle IP korrekt Dresden aus.

    Zitat Zitat von Sirius
    Das sieht nach einem sehr schlechten Fälschungsversuch aus. Poste doch mal den Mail-Header.
    header:
    01: Return-Path: <s.strassburg [at] proinkasso.de>
    02: Delivery-Date: Fri, 12 Aug 2005 xx:xx:xx +0200
    03: Received: from [212.227.126.183] (helo=moutng.kundenserver.de)
    04: by mxeu8.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
    05: ID: [ID filtered]
    06: Received: from p54B2EE64.dip.t-dialin.net [84.178.238.100] (helo=D1KK6V0J)
    07: by mrelayeu.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
    08: ID: [ID filtered]
    09: From: "=?iso-8859-1?Q?Proinkasso_=AE_GmbH?="
    10: <s.strassburg [at] proinkasso.de>
    11: To: <***********************>
    12: Date: Fri, 12 Aug 2005 xx:xx:xx +0200
    13: Subject: raencker thomas, Sie erhalten hiermit Ihre
    14: letzte Mahnung !!!
    15: Importance: Normal
    16: X-Mailer: cmmx01.dll 1,30,0,0 (05-05-31 10:36) "(c) combit GmbH 2003..2005"
    17: Message-ID: [ID filtered]
    18: MIME-Version: 1.0
    19: Content-Type: multipart/mixed;
    20: boundary="---013854b942fc93ef.Mixed"
    21: X-Provags-ID: [ID filtered]
    22: Envelope-To: ***********************
    Bis auf die etwas missglückte Message-ID sieht der Header für mich recht unverdächtig aus.

    Thomas
    Ich bin und will es immer bleiben, stolzer Nichtbesitzer eines Terrorknochens.
    Ich leiste mir den Luxus, nicht immer und überall für jedermann erreichbar zu sein.

  7. #297
    Senior Mitglied Avatar von Sirius
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    Im Ausland
    Beiträge
    4.274

    Standard

    Hallo Raencker.

    Der Mail-Header ist in Ordnung. Das Mail wurde von derselben Software generiert, die auch die Schuldner verwaltet.

    BTW: Ich habe noch ein paar Links gefunden:

    http://www.ip-forum.net/forum/index....35.msg356.html
    http://www.123recht.net/forum_topic....d=13144&page=1

    Auf eine Spam-Beschwerde vonDoc33 (per T5F-Formular) antwortet die Firma mit einem Vertragsabschluß:
    http://210112.antispam.de/t507765f11...einen-SLK.html
    Anscheinend wird jede verfügbare Kombination aus Namen und IP-Nummer zu einem Vertrag umgebaut.

    Weiß jemand, was es mit O. R. aus WiNows Support-Team auf sich hat?

    Grüße
    Geändert von skater (26.11.2007 um 23:24 Uhr) Grund: Name entfernt
    Irren ist menschlich - aber für richtig dumme Sachen braucht man einen Computer.

  8. #298
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    5

    Standard

    was mir auffällt, .................bei mir verlangte das inkassobüro noch 172,35 euro, mehr als das doppelte der rechnung. hab das anfangs auch bei anderen briefen hier gelesen. haben die ne preissenkung bei ihren gebühren (sommerschlussverkauf*g*)

    übrigens, mein rückschein, sowohl vom inkasso als auch der von winow kam schon vor ca. 2 wochen zurück, bisher noch keine reaktion, obwohl ich ihnen eine frist gesetzt hatte, die inzwischen verstrichen ist.

  9. #299
    Senior Mitglied Avatar von Sirius
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    Im Ausland
    Beiträge
    4.274

    Standard

    Zitat Zitat von Robina
    was mir auffällt, .................bei mir verlangte das inkassobüro noch 172,35 euro, mehr als das doppelte der rechnung. hab das anfangs auch bei anderen briefen hier gelesen. haben die ne preissenkung bei ihren gebühren (sommerschlussverkauf*g*)
    Wenn man mal die Mahnungen vergleicht, dann tritt erstaunliches zu Tage:

    Alfred:
    Forderung: 84,00
    Mahnkosten: 20,00 Euro
    Schufa-Auskunft: 25,00 Euro
    Inkasso-Bearbeitung: 43,13 Euro
    Zinsen: 0,22 Euro
    Summe:172,35 Euro

    Markus:
    Forderung: 84,00
    Mahnkosten: 6,00 Euro
    Schufa-Auskunft: 2,00 Euro
    Inkasso-Bearbeitung: 50,31 Euro
    Zinsen: 0,27 Euro
    Summe:142,58 Euro

    Irgendwas stimmt da nicht. Vermutlich habe die nie eine Schufa-Auskunft eingeholt. Irgendwie werde ich das dumme Gefühl nicht los, dass es bald ein Inkasso-Unternehmen weniger geben wird.

    Grüße
    Irren ist menschlich - aber für richtig dumme Sachen braucht man einen Computer.

  10. #300
    Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    514

    Standard

    Zitat Zitat von Sirius
    Auf eine Spam-Beschwerde vonDoc33 (per T5F-Formular) antwortet die Firma mit einem Vertragsabschluß:
    http://210112.antispam.de/t507765f11...einen-SLK.html
    Anscheinend wird jede verfügbare Kombination aus Namen und IP-Nummer zu einem Vertrag umgebaut.

    Weiß jemand, was es mit O* R. aus WiNows Support-Team auf sich hat?

    Grüße
    Naja also Vertragsabschluß würde ich das nicht nennen was die bei mir gemacht haben, die haben ja keinen Namen von mir sondern nur meine Email Adresse und die darin verwendete IP, zu der IP hab ich denen auch gleich gesagt das die da lieber nichts fälschen sollten da ich in der Lage bin auch die Header meiner versendeten Mails zu lesen
    Find ich aber schade das ich noch keine Rechnung oder Mahnung bekommen habe hätte denen doch auch so gern die Zahlung verweigert.

    O* R. scheint sämtliche Emails dort zu beantworten die einer Antwort wert sind und das sind bei weitem nicht alle.
    Geändert von skater (26.11.2007 um 23:25 Uhr) Grund: Namen entfern

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Partnerlink:
REDDOXX Anti-Spam Lösungen