Wiki/Session-Codes
Portal Portal   Forum Forum   Wiki Wiki   News News

Werkzeuge

LANGUAGES

Session-Codes

Dieser Artikel behandelt den Begriff "Session Code".

Ein "Session-Code" ist in erster Linie ein Teil von einem Link. Dieser Teil ist codiert und dient dazu, um den Websurfer, der den Link klickt, zu identifizieren.

Beispiele: (Session-Codes sind hier zur Veranschaulichung blau markiert)

w w w.klick-hier-den-schwachsinn.de/geile-bilder/dings.html?=39ef3c41

Oder:

w w w.blablubb.com/juchuuu/?id=577891544

Manchmal gibt es auch Sessioncodes, die als Subdomain vorn vor der eigentlichen Domain eingestellt sind, z.B. so:

w w w.577891544.blablubb.com/juchuuu/pr0n.html

Die Session-Codes können aus einer Kombination aus Zahlen/oder/und/Buchstaben bestehen.

Wozu Session-Codes?

Normalerweise dient ein Session-Code eigentlich zu ganz legalen und vernünftigen Zwecken. Um zum Beispiel bei der Bestellung eines Newsletters über Double-Opt-In korrekt denjenigen zu identifizieren und freizuschalten, der auf den Freischalt-Link klickt.

Auch bei Bestellungen im Internet findet man oft in der Bestätigungs-Mail solche Session-Codes in den Links. Diese sind mit der Datenbank verknüpft, das System kann dann denjenigen zuordnen, der geklickt hat.

Ein Spammer kann aber so einen Session-Code auch einsetzen - um eben auch denjenigen zu identifizieren, der den Link geklickt hat. Dann weiß der Spammer genau, welche Empfänger a) eine gültige e-Mail-Adresse haben und b) auf den Link geklickt haben, und damit womöglich Interesse gezeigt haben.

Die klare Folge: noch mehr Spam.

Daher empfehlen wir auch immer wieder, nicht auf Spammer-Links zu klicken. Oder zumindest vorher den Link in die Zwischenablage zu nehmen und in der Browserzeile dann den Session-Code zu entfernen. (Das Testen von Spammerseiten sollte man sich als ungeübter User sowieso schon wegen der Viren- und Trojanergefahr verkneifen. Wenn man das doch machen möchte, dann bitte nur im gesicherten Browser - optimal wäre ein Nur-Text-Browser, auf jeden Fall sollten aber Skripte deaktiviert sein.)

Wenn Sie so einen Link mit Session-Code in unserem Forum posten, könnte das für Sie die böse Folge haben, dass der Spammer besonders grantig auf Sie wird (er kann ja jetzt herausfinden, dass Sie seinen Spam hier gepostet haben!). Er kann Sie dann unter Umständen mit noch mehr Spam oder sogar mit Joe-Jobs plagen. Achten Sie daher im eigenen Interesse darauf, dass Sie solche Session-Codes beim Posten von Spammer-Links entfernen.

Denken Sie auch an den Whois-Tag.

S. auch: Forenregeln

19:08, 18. Mär. 2010 (UTC)




Benutzeroptionen:
 Anmelden 

 Spezialseiten 
Diese Seite wurde zuletzt am 18. März 2010 um 20:39 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 8.057-mal abgerufen.
   © 1999 - 2018 Antispam e. V.
Kontakt | Impressum | Datenschutz

Partnerlink: REDDOXX Anti-Spam