Wiki

Liebe Besucher, unser Wiki wird derzeit überarbeitet. Damit Sie sich dennoch einigermassen gezielt informieren können, verweisen wir auf unser Forum und natürlich auf wikipedia.de. Ein paar wichtige Links finden Sie in der folgenden Sammlung, unter anderem den Link zur Bundesnetzagentur und zur Wettbewerbszentrale.

Newsfeed: Sicherheitshinweise des BSI

Newsfeed: Informationen zu IT Sicherheitslücken

CB-K19/0174 Update 15

Die GNU libc ist die Basis C Bibliothek unter Linux sowie anderen Unix-Betriebssystemen, welche die Systemaufrufe sowie Basisfunktionalität bereitstellt. Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in GNU libc ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen, möglicherweise Code mit den Privilegien des angegriffenen Dienstes auszuführen und weitere Angriffe mit nicht spezifizierten Auswirkungen durchzuführen.

CB-K20/0739 Update 4

Die GNU libc ist die Basis C Bibliothek unter Linux sowie anderen Unix-Betriebssystemen, welche die Systemaufrufe sowie Basisfunktionalität bereitstellt. Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in GNU libc ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen.

CB-K20/0873 Update 9

Das Android Betriebssystem von Google ist eine quelloffene Plattform für mobile Geräte. Die Basis bildet der Linux-Kernel. Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Google Android ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen, um seine Privilegien zu erhöhen, um Informationen offenzulegen und um Sicherheitsmechanismen zu umgehen.

CB-K20/1022 Update 27

Xen ist ein Virtueller-Maschinen-Monitor (VMM), der Hardware (x86, IA-64, PowerPC) für die darauf laufenden Systeme (Domains) paravirtualisiert. Ein entfernter, authentisierter Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Xen ausnutzen, um seine Privilegien zu erhöhen, vertrauliche Daten einzusehen oder einen Denial of Service Angriff durchzuführen.

CB-K20/1057 Update 6

Der Kernel stellt den Kern des Linux Betriebssystems dar. Ein entfernter Angreifer kann mehrere Schwachstellen im Linux Kernel ausnutzen, um einen nicht näher spezifizierten oder einen Denial of Service Angriff durchzuführen oder seine Privilegien zu erweitern.