PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Onlinedruckerei mit neuen Produkten



Gerlach
06.04.2006, 11:44
Return-Path: <info [at] magazin-forum.de>
Delivery-Date: Thu, 06 Apr 2006 xx:xx:xx +0200
Received-SPF: none (mxeu25: 85.31.185.13 is neither permitted nor denied by domain of magazin-forum.de) client-ip=85.31.185.13; envelope-from=info [at] magazin-forum.de; helo=mail-out1.kundencontroller.de;
Received: from [85.31.185.13] (helo=mail-out1.kundencontroller.de)
by mx.kundenserver.de (node=mxeu25) with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from toshiba (p54A52E51.dip0.t-ipconnect.de [84.165.46.81])
by mail-out1.kundencontroller.de (Postfix) with ESMTP
ID: [ID filtered]
From: "Magazin Forum" <info [at] magazin-forum.de>
To: <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Die Onlinedruckerei mit neuen Produkten
Date: Thu, 6 Apr 2006 xx:xx:xx +0200
Message-ID: [ID filtered]
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_000_0029_01C65950.D33BDF90"
X-Priority: 3 (Normal)
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook, Build 10.0.4024
Importance: Normal
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.2180
Envelope-To: xxx [at] xxx

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Onlinedruckerei bietet unter http://www.die-onlinedruckerei.de eine sehr kostengünstige Möglichkeit, Ihre Geschäftspapiere zu reproduzieren oder Unterlagen über neue Produkte drucken zu lassen. Zu einer ausgezeichneten Qualität und einem unvergleichlichen Preis-/Leistungsverhältnis. Hier einige Beispiele:

Visitenkarten, 100 Stück, einseitig vierfarbig bedruckt auf festem 250 Gramm Karton, 19.- Euro zzgl MwSt.

Briefpapier, 1.000 Blatt, DIN A4, Papierqualität 80 Gramm, einseitig vierfarbig bedruckt, 88.- Euro zzgl MwSt.

Broschüren, 500 Stück, 8 Seiten, A4, komplett vierfarbig bedruckt auf 135 Gramm Papier, 299 .- Euro zzgl MwSt.

PKW-Beschriftung, Folie 70x30cm für Heckfenster, 3 Jahre garantiert wetterfest, einfarbig, 24.- Euro zzgl MwSt.


All dies natürlich in bester Offsetqualität.

Was immer Sie auch drucken lassen möchten, fragen Sie uns an.

Mit freundlichen Grüßen

Die Onlinedruckerei
Dudweiler Straße 33
66280 Sulzbach
http://www.die-onlinedruckerei.de

=================================================

Im Impressum auf deren Webseite ist zudem keine E-Mail-Adresse enthalten. Daher T5F an die Absendeadresse geschickt.

Gerlach
21.04.2006, 00:10
Ich hatte einen T5F an info (at) magazin-forum.de geschickt, der Absendeadresse der Spam-Mail. Diese blieb unbeantwortet. Überraschenderweise wurde aber das Impressum der beworbenen Seite inzwischen überarbeitet und deren mangelnde Information hatte ich in meiner E-Mail u.a. bemängelt. Nun gut, mag sein, dass info (at) magazin-forum.de eine "gefälschte" Absendeadresse ist, also habe ich den T5F diesmal an die mittlerweile im Impressum geführte Kontakt-E-Mail geschickt. Mal gucken, ob sich diesmal was tut dort. Die Mail an den Datenschutzbeauftragten im Saarland ist jedenfalls schon vorbereitet.

Gerlach
02.05.2006, 00:05
Meine neuerliche Frist ist ohne Antwort verstrichen (wenn man mal die beiden Lesebestätigungen nicht mitrechnet) und somit habe ich ein Schreiben an den Landesbeauftragten für Datenschutz des Saarlandes gerichtet, in welchem ich den Sachverhalt darlege und um Unterstützung bei der Durchsetzung meines berechtigten Anliegens bitte.

Gerlach
16.05.2006, 19:09
Nachdem meine E-Mail an den Landesbeauftragten für Datenschutz Saarland 14 Tage ohne jede Antwort blieb habe ich sie gestern mit entsprechendem Hinweis nochmals geschickt und diesmal die Nachricht erhalten, dass man jetzt das betroffene Unternehmen zu einer Stellungnahme auffordert und sich dann wieder bei mir melden wird.

Die unter http://www.lfd.saarland.de/ angegebenen Informationen scheinen nicht unbedingt aktuell zu sein. Antwort erhielt ich von:


Aufsichtsbehörde für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich
Ministerium für Inneres, Familie, Frauen und Sport Saarland
Referat B 3
http://www.innen.saarland.de/

Gerlach
20.06.2006, 08:09
Nach einem weiteren Monat noch immer keinerlei Reaktion von irgendeiner Seite. Ich habe dem Datenschutzbeauftragten eine neuerliche E-Mail geschrieben mit der Anfrage was so lange dauert oder wie ich sonst mein Recht durchsetzen solle. Wirklich begeistert von der behördlichen Performance bin ich bisher nicht.

Gerlach
22.06.2006, 13:53
Ich bin guter Hoffnung, der Datenschutzbeauftragte hat eine Stellungnahme erhalten und wird diese "in den nächsten Tagen" samt einer rechtlichen Bewertung seinerseits an mich weiterleiten. Ich bin mal gespannt!

Gerlach
07.07.2006, 00:58
Die nächsten Tage sind gekommen und ich lausche auf ...


zwischenzeitlich liegt mir die erbetene Stellungnahme der Firma BEXX MEDIA vor.

Danach seien keinerlei private Daten über Sie als Betroffenen gespeichert worden. Ich werde der Firma BEXX MEDIA mitteilen, dass Sie keine weitere Werbung wünschen.

Dann noch zwei Absätze Copy&Paste mit allgemeinen Dingen.

Für mich bleiben da so einige Fragen offen, daher antwortete ich dem Datenschutzbeauftragten


Einige Dinge sind mir noch nicht klar.

1. BEXX MEDIA behauptet, keinerlei private Daten über mich gespeichert zu haben. Das kann ja wohl kaum sein. Zumindest meine e-mail-Adresse muss ja gespeichert gewesen sein.

2. Oder bestreitet denn die BEXX MEDIA mir die zur Verfügung gestellte Werbemail zugesandt zu haben?

3. Womit begründet die BEXX MEDIA denn, auf meine berechtige Aufforderung auf Auskunft und Löschung in der Frist nicht reagiert zu haben? (Oder ist es gar kein Anliegen des Datenschutzbeauftragten, die Unternehmen in seinem Zuständigkeitsbereich zu gesetzeskonformem Verhalten "zu erziehen"?)

4. Ich hatte u.a. die Offenlegung eingefordert, wie meine e-mail-Adresse in den Datenbestand gelangt ist. Diesem Informationsanspruch scheint nicht nachgekommen worden zu sein.

5. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir Ihren Schriftwechsel, insbesondere aber die Schreiben der BEXX MEDIA zur Verfügung stellen können.

Gerlach
10.07.2006, 12:27
Der Datenschutzbeauftragte antwortete:

gerne will ich versuchen, die noch unklaren Punkte aus dem Weg zu räumen:

Laut Stellungnahme der Firma BEXX MEDIA sind keine Daten über Sie gespeichert. Die Firma BEXX MEDIA gibt an, bei einer Internetrecherche mit Bezug auf mögliche Interessenten auch auf Ihre Seite - und damit auf Ihre E-Mail-Adresse - gestoßen zu sein und so auch Ihnen das Mailing zugesandt zu haben.

Weiter hat die Aufsichtsbehörde für den Datenschutz die Firma BEXX MEDIA nochmals ausdrücklich auf ihre sich aus dem Bundesdatenschutzgesetz sowie aus dem Wettbewerbsrecht ergebenden Verpflichtungen hingewiesen.

Was Ihren Wunsch anbelangt, den Schriftverkehr zur Verfügung gestellt zu bekommen, so wird dieser aus grundsätzlichen Erwägungen im Rahmen der Vertrauensbildung mit den verantwortlichen Stellen nicht herausgegeben. Alle relevanten Punkte und Argumente ergeben sich aus den Schreiben der Aufsichtsbehörde an Sie.
Hmmm ... was nun? :confused:

Sehr hübsch finde ich das mit der Vertrauensbildung ... gegenüber dem braven Bürger oder dem Spammer? :( (aber ich gebe zu, dass ich auch nicht anders verfahren hätte)

Für mich kann ich zusammenfassen, dass die Einschaltung des Datenschutzbeauftragten immerhin eine Reaktion bei BEXX MEDIA hervorgerufen hat wo mein Schreiben an die BEXX MEDIA offenbar direkt in den Papierkorb wanderte. Abgesehen davon ist aber aus meiner Sicht gar nichts dabei rumgekommen. Weder ist die Wiederholungsgefahr ausgeräumt noch ist der BEXX MEDIA irgendein Nachteil aus der ganzen Angelegenheit entstanden. Der Arbeitsaufwand bei mir und dem Datenschutzbeauftragten dürfte ebenfalls den der BEXX MEDIA überschritten haben.