PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SWR sucht Betroffene von Cold Calls für Lotteriegesellschaften



Pejii
04.12.2006, 18:24
Hallo,

suche für einen TV- Beitrag im SWR Betroffene von Cold Calls (Lotteriegesellschaften), bei denen Geld abgebucht wurde und die bereit sind sich interviewen zu lassen.
Vorzugsweise süddeutscher Raum, Rhein- Main...

Bei Interesse bitte rasch melden unter [bitte per PN erfragen].

Danke im voraus!

Nebelwolf
04.12.2006, 19:16
Zur Info:

Pejii ist Mitarbeiter des SWR.

Es ist sinnvoll solche Aufrufe vorher mit den Betreibern oder Moderatoren abzusprechen, da wir zum Schutz unserer Mitglieder die Identität überprüfen und auch entsprechend hervorheben, damit keine Crosspostings notwendig sind.

Nebelwolf

Skeeve
04.12.2006, 19:17
Irgendwelche Links? Was sind "Betroffene"? Auch Leute die dadurch genervt werden?

siebich
04.12.2006, 20:13
Irgendwelche Links? Was sind "Betroffene"? Auch Leute die dadurch genervt werden?

vergrault den Mann nicht gleich ;)

Skeeve
04.12.2006, 20:45
vergrault den Mann nicht gleich ;)
Mein Fehler! Ich habe nur Nebelwolfs Posting gesehen. Keine Ahnung, wieso. Die Fragen sind ja schon im ersten Posting beantwortet.

joie
22.02.2007, 14:58
hallo

ich arbeite gertade für eine lotteriegesellschaft bzw in einem call center mit einem solchen kunden. anfangs habe ich für eine andere firma normale anrufe betätigt und wurde vor einer woche dazu gezwungen für den neuen kunden zuu telefonieren sonst droht die sofortige kündigung.also entweder arbeitslos oder kriminell!

Anakin0815
24.02.2007, 21:53
Den Thread kann man wohl löschen. Der Ersteller reagiert nicht auf PMs!

Lapsus.I
15.05.2007, 17:03
habe schon länger mit dieser dubiosen Firma versucht per eMail Kontakt aufzunehmen um denen zu kündigen. Habe meine Bank angewiesen zumindest zwei Beiträge zurückzuholen, aber ich habe viel Lehrgeld bezahlt.:mad: Nun hab ich per Einschreiben/Rückschein einen Brief hingeschickt. Mal sehen was passiert.

Lapsus.I
15.05.2007, 17:08
Hi, ist das mit den Interview vom SWR noch aktuell oder kam da schon was in die Richtung Living Lotto im TV. Thx für ne Antwort

klsilvia
06.06.2007, 07:26
habe schon länger mit dieser dubiosen Firma versucht per eMail Kontakt aufzunehmen um denen zu kündigen. Habe meine Bank angewiesen zumindest zwei Beiträge zurückzuholen, aber ich habe viel Lehrgeld bezahlt.:mad: Nun hab ich per Einschreiben/Rückschein einen Brief hingeschickt. Mal sehen was passiert.

dann kann ich ja auch beiträge zurückholen. hoffe das geht,bin auf profichance49 reingefallen.

darja
09.08.2007, 10:45
hallo, ich wurde vor etwa 2 monaten von LottoTeam Köln angerufen. Es geland der Frau am anderen Ende tatsächlich meine Kontodaten zu bekommen (ich ärgere mich über mich selbst). Sie meine, die Daten werden schon mal auf dem Formular stehen, den, wenn ich möchte unterschreibe und zurückschicke. Sie versicherte, dass sie ein seriöses Unternehmen sind. Vor einer Woche sehe ich, dass mir 80 ¤ abgebucht wurden. Das Geld habe ich mir zurücküberweisen lassen von der Bank. Und an die Gesellschaft habe ich einen Drohbrief geschrieben. ich habe mit einer Beschwerde bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gedroht. Jetzt bin ich mal gespannt, was weiter passiert.

Call-Center Fresser
09.08.2007, 13:31
. Und an die Gesellschaft habe ich einen Drohbrief geschrieben.

ich habe mit einer Beschwerde bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gedroht.

Ich hoffe für Dich, dass der erste Satz ein Scherz war. Irgendwelche Drohungen sind nur Ausdruck von Hilflosigkeit, die im besten Fall nicht ernst genommen und im schlimmsten Fall von einem Anwalt beantwortet werden.

Zur Verbraucherzentrale zu gehen ist nie verkehrt. Allerdings sollte man so viele objektive Informationen wie möglich parat haben. (Auch, ob man einem Telefonat zugestimmt hat.)

Mit der Verbraucherberatung zu "drohen" macht generell nicht viel Eindruck. Dafür sind die meisten Cold Call Center viel zu abgebrüht.