PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Post aus Abidjan



Mikael
25.03.2007, 11:40
Guten Tag,

ich bin neu hier und habe in den letzten Wochen mit grossem Interesse die vielen guten Beiträge gelesen.

Ein Fall aus meinem Freundeskreis betrifft die gleiche Masche. Ein Freund sollte schon in Kontakt mir der Barclay Bank in London treten:

http://www.bapasection.net/

Dieser Link zeigt die Barclay Bank BPS.:mad: Dieses ist weder ein Ableger von Barclays Bank noch von einer anderen Institution. Eindeutig falsch, bestätigte mir die Barclays Bank. Dient der Connection zur Abwicklung von Daten.

Vielleicht eine kleine weitere Hilfe. Demnächst mehr über den gesamten Ablauf.

Sonnige Grüße aus dem schönen Hamburg.

Goofy
25.03.2007, 12:11
Es ist bekannt, dass die Mugus sehr oft sogenannte "Fake-Banken" unterhalten. Das sind getürkte Seiten tatsächlich existierender, meistens aber frei erfundener Banken. Die Mugus bieten ihren Opfern dann Links auf diese Fake-Seiten an, um sich den Anschein der Echtheit und Seriösität zu geben.

I.d.R. werden solche Banken bei asiatischen Webhostern betrieben (bullet-proof).
Diese hier steht aber bemerkenswerterweise in Kanada. Eine Beschwerde beim Webhoster ( abuse[at]bellnexxia.net ) sollte dem eigentlich ein Ende bereiten.
Wenn nicht, dann bei den 419-eatern melden. Die haben da eine Spezialabteilung, die sich beim nächsten Flashmob um solche Seiten kümmert. :D

blizzy
28.03.2007, 00:51
...was dann zur Folge hat, dass die "Bank" plötzlich :rolleyes: weg vom Fenster ist:D