PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : jeden Tag um 0:05 Anruf und keiner meldet sich



Bernhard78
03.06.2007, 14:25
hallo,
meine schwiegereltern bekommen jeden Tag um ca.0:05 einen Anruf, und wenn sie abheben meldet sich keiner und es wird aufgelegt. Mittlerweile gehen sie um diese Zeit nicht mehr ran aber das wiederholt sich immer noch jeden Tag.
könnt ihr mir sagen was das sein soll und wie man sich dagegen wehren kann?
können da irgendwelche Kosten abgerechnet werden wenn man abhebt?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

bernhard

Bernd Hohmann
03.06.2007, 15:18
meine schwiegereltern bekommen jeden Tag um ca.0:05 einen Anruf, und wenn sie abheben meldet sich keiner und es wird aufgelegt. Mittlerweile gehen sie um diese Zeit nicht mehr ran aber das wiederholt sich immer noch jeden Tag.

Falsch programmierte Signalisierung irgendeines Datendienstes. Hatte ich hier auch mal - da meldete nachts ein Heizöltank, dass er leer ist (vertipper in der Vorwahl).

Deine Schwiegereltern können folgendes machen:

- Dokumentieren (auch Rückwirkend) an welchen Tagen um welche Uhrzeit der Anruf kommt.

- Sind paar Anrufe zeitlich dokumentiert (3-4 langen eigentlich), beim Telefonprovider anrufen und das Leistungsmerkmal MCID: [ID filtered]

Das war es eigentlich schon. Den MCID-Einsatz gut begründen, dazu halt das TKG lesen.

Bernd

siebich
03.06.2007, 15:25
Hi Bernhard78 und willkommen im Forum,

Kosten können nur entstehen, falls es sich um ein R-Gespräch handeln sollte und man diesem zustimmt. Ich würde einfach mal die Telefonrechung im Auge behalten und dieselbe umgehend reklamieren, falls Unregelmäßigkeiten auftreten.
Was die Anruferei zu nachtschlafender Zeit angeht, es könnte sich eventuell um ein automatisiertes Telefax handeln, welches immer um diese Uhrzeit anruft. Die nächste Variante ist ein böswilliger Anruf.
Ich würde dieses in aller Ruhe mal durchchecken. Kommt ein Faxzeichen, so würde ich mal ein Telefax an die Leitung klemmen und dem Verursacher gewaltig an den Hintern treten.
Es besteht mit Sicherheit bei deinen Eltern die Möglichkeit eine Rufnummer abzulesen. Falls die Rufnummer unterdrückt ist, könnte man mittels einer nicht ganz preiswerten Fangschaltung den Verursacher feststellen und bei unterstellter Böswilligkeit Strafanzeige stellen. Diese Art der böswilligen Belästigung stellt sehr wohl eine Straftat dar.
Ich tippe jedoch bei dieser Regelmäßigkeit auf einen Telefax-Anruf und würde mal den Verursacher feststellen, um dann weitere Schritte zu überlegen (denn ein Telefax aus dem Ausland ist nicht einfach abzustellen).

Grüße
siebich

PS: Dies ist wie immer keine Rechtsberatung, sondern entspringt lediglich dem gesunden Menschenverstand

Und Bernd Homann war schneller :-) , ich würde eine Kombination unserer Posts probieren.

Bernhard78
03.06.2007, 15:30
Hallo Bernd,
ich hab jetzt mal in der fritzbox die Anrufliste angeschaut und da werden die Anrufe nicht angezeigt, also laut Anrufliste hat um diese Zeit keiner Angerufen!
ist ja sehr Merkwürdig!!

siebich
03.06.2007, 15:36
Mir dämmert da was, wir hatten den Fall ähnlich gelagert, es handelte sich um einen irrtümlich geschalteten Weckruf in der Telefonanlage - der wird auch nicht dokumentiert ;)

Grüße
siebich

Bernhard78
03.06.2007, 15:41
hallo Siebich,
Volltreffer:)
Da war der Wecker eingestellt lol!!!!

Danke für die schnelle Hilfe, da hät ich natürlich auch draufkommen können.

Danke nochmal euch beiden.

Gruß bernhard

PS. tolles Forum!!!!

Bernd Hohmann
03.06.2007, 15:45
Es besteht mit Sicherheit bei deinen Eltern die Möglichkeit eine Rufnummer abzulesen. Falls die Rufnummer unterdrückt ist, könnte man mittels einer nicht ganz preiswerten Fangschaltung den Verursacher feststellen und bei unterstellter Böswilligkeit Strafanzeige stellen.
Hm.. Definiere "teuer".. Gemäss den T-Com Preislisten für den ersten Tag 10,32 EUR und dann 5.16 EUR bzw. später 2.58 EUR und zum Schluss 0.52 EUR/Tag. Der Preis ist schon OK, schliesslich muss da jemand für arbeiten (und das ist nicht nur ein Häkchen setzen sondern auch den ganzen Schriftverkehr an die Bundesnetzagentur abfertigen).

Ich würde da gar nicht lange fackeln sondern gleich fangen und die Kosten auf den Verursacher abwälzen.

Bernd

Bernd Hohmann
03.06.2007, 15:46
hallo Siebich,
Volltreffer:)
Da war der Wecker eingestellt lol!!!!

Ohhkeeeeey o_O <g>

Bernd

siebich
03.06.2007, 15:50
Hm.. Definiere "teuer"..

Hi Bernd,

teuer ist immer relativ ;)

Grüße
siebich