PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Online-Casino-Spam-Sammelthread



Seiten : [1] 2 3 4 5 6

webeinspunktnull
31.12.2004, 13:58
Return-Path: <bankchefjuprltqmwi [at] t-online.de>
Delivery-Date: Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
Received: from [206.51.230.145] (helo=t-online.de)
by mxeu7.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from unknown (188.24.17.56)
by relay37.vosimerkam.net with SMTP; Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0900
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: <bankchefjuprltqmwi [at] t-online.de>
From: <bankchefjuprltqmwi [at] t-online.de>
To: "Administrator" <
Subject: Ihr Geld ist da
Date: Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +1200
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_5E8_F965_75B5CF97.3033D2D2"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123
Envelope-To: poor [at] spamvictim.tld
X-SpamScore: 1.139
tests= DATE_IN_PAST_06_12 NO_REAL_NAME
This is a multi-part message in MIME format.
------=_NextPart_5E8_F965_75B5CF97.3033D2D2
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

------=_NextPart_5E8_F965_75B5CF97.3033D2D2
Content-Type: text/html;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: base64

[Image ignored]

Schöne Grüße von SunStarCasino.net, dem führenden Casino im Internet.
Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 500 Euro in Spielchips reserviert.
Einfach auf unserer Webseite kostenlos abholen.
Sie können somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen.
!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu müssen !!
!! Hier können Sie unsere Casino Software kostenlos downloaden !!
!! Unsere Software ist kein Dialer oder ähnliches. Sie verpflichtet auch zu nichts !!

*********************************************************************
Als erstmaliger Spieler können Sie praktisch nur echtes Geld gewinnen ! Wie ?
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 500 Euro in Spielchips.
*********************************************************************

Sie brauchen nur auf unsere Webseite gehen und das Casino starten. Fertig :-)

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 500 Euro gutgeschrieben. Das Geld, das Sie gewinnen,
dürfen Sie selbstverständlich behalten. Sollten Sie verlieren, ist es auf Kosten des Casinos.
!! Sie gehen kein Risiko ein. Also worauf warten Sie noch ? !!
Außerdem haben Sie die Möglichkeit mit unseren Geschenk den aktuellen Casino Jackpot von ca. 2.570.853 Euro zu knacken :-)

[Image ignored]
!! Unsere Software ist kein Dialer oder ähnliches. Sie verpflichtet auch zu nichts !!
Bei uns können Sie genau wie in Las Vegas im Casino spielen, sofort bares Geld gewinnen,
und dass alles auf Ihrem Computer über das Internet.
Gewinne werden auf Ihrer Kreditkarte gutgeschrieben oder mittels Scheck innerhalb 24 Std. weltweit zugeschickt.

******************************************************************************** **
!! Noch mal zur Erinnerung: Alle neuen Spieler erhalten 500 Euro in Spiel Chips als Geschenk !!
******************************************************************************** **

Sie können aber auch im Casino nur zum Spaß spielen. Wenn Sie nicht gerade Online sind.
Oder wenn Sie vielleicht nur ein wenig üben wollen.
In einer faszinierenden Virtual Reality Umgebung können Sie mit anderen Spielern chatten,
Freunde einladen und neue Freunde gewinnen.
Erfahren Sie die Spannung des Spieles und gewinnen Sie sofort richtiges Geld auf Ihrem Computer.
!! Unsere Spiele sind alle komplett auf Deutsch !!

Was uns auszeichnet ist: Faires Spiel, Umfassende Sicherheit, Absolute Vertraulichkeit, 24 Std. Auszahlungen, Unterstützung rund um die Uhr.
Um viel Spaß mit anderen Leuten im Lucky Casino zu haben, besuchen Sie einfach mal unsere Webseite. Es wird ihnen bestimmt 100% Spaß machen :-)

!! Hier können Sie unsere Casino Software kostenlos downloaden !!
!! Unsere Software ist kein Dialer oder ähnliches. Sie verpflichtet auch zu nichts !!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sun Star Casino Team


------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr haben wollen. Dann schicken Sie uns bitte eine Email an abmelden [at] sunstarcasino.net
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

[Image ignored]

--
If Windows is the Solution - What was the Problem?

Anmerkung der Moderatoren: es handelt sich hier um einen Antispam-Forenthread, in dem über illegale Werbung für illegale Online-Casinos berichtet wird.

Gkücksspiel im Internet ist illegal, und darüber hinaus ist es meist in der Hand krimineller Banden.

Wir raten dringend davon ab.

Mehr dazu:
http://www.antispam-ev.de/wiki/Internet-Casinos (http://www.antispam-ev.de/wiki/Internet-Casinos)

doka
31.12.2004, 17:15
der Mist ist hier gestern abend auch auf ne Menge Adressen eingeschlagen.
Und eben gehts weiter :-/


From - Fri Dec 31 xx:xx:xx 2004
X-Account-Key: account3
X-UIDL: [UID filtered]
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
Return-Path: <bankchefvbmqptmxd [at] t-online.de>
Delivery-Date: Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
Received: from [206.51.230.145] (helo=t-online.de)
by mxeu5.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from unknown (81.105.89.133)
by rsmail.alkoholic.net with NNFMP; Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +1100
Received: from [108.74.210.141] by relay37.vosimerkam.net with SMTP; Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +1200
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Bankmanager" <bankchefvbmqptmxd [at] t-online.de>
From: "Bankmanager" <bankchefvbmqptmxd [at] t-online.de>
To: "Administrator" <Meine Domain>
Subject: [SPAM?]: Ihr Geld ist da
Date: Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +0800
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_A81_A1ED_A1402EAF.5F76324E"
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Envelope-To: Meine Domain
X-SpamScore: 2.904
tests= DATE_IN_FUTURE_03_06


Mist, da lad ich nun schon seit Stunden das Casinoprogramm
und mein linux kanns nich abspielen...
Aber es gibt ja einige Mailadressen auf deren internetz-Seite
wo man sich hinwenden kann:
abmelden [at] sunstarcasino.net
support [at] sunstarcasino.net
info [at] sunstarcasino.net
manager [at] sunstarcasino.net
partner [at] sunstarcasino.net
Gruss,
Doka

carkiller08
31.12.2004, 17:19
Also ich würde sicherlich keine Software von so einem illegalen Casino-Saftladen
aus Antigua benutzen.
Wahrscheinlich stecken auch hier wieder die "üblichen Verdächtigen" von CasinoClub etc.
dahinter.
Gruß
carkiller08

Stalker2002
31.12.2004, 17:29
Ich habe gerade heute mal die Seiten von sunstar und speedcasino (FaxSpam (http://210112.antispam.de/t470348f11731515_FaxSpam_SpeedCasinocom.html)) verglichen.
Die benutzen anscheinen verschiedene Templates vom gleichen Baukastensystem.
Man beachte den nahezu identischen Seitenfuß bei beiden Angeboten.
Aber ob beide Casino-Firmen irgendwie zusammenhängen?
Das ist bei dem Baukastenzeuch immer schwer zu erkennen.http://img.homepagemodules.de/sad.gif
Das Zeug wird anscheinend mit fertigen Sprachpaketen angeliefert.
Ein frohes usw...
L.
---
"Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser."
Franz "der Kaiser" Beckenbauer

doka
31.12.2004, 18:53
und noch einer:

From - Fri Dec 31 xx:xx:xx 2004
X-Account-Key: account3
X-UIDL: [UID filtered]
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
Return-Path: <bankchefptlkkdjnp [at] t-online.de>
Delivery-Date: Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
Received: from [206.51.230.145] (helo=t-online.de)
by mxeu2.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from unknown (169.53.11.142)
by public.micromail.com.au with ASMTP; Sat, 01 Jan 2005 xx:xx:xx -1000
Received: from unknown (153.216.232.56)
by rsmail.alkoholic.net with LOCAL; Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +0500
Received: from [19.172.109.149] by nntp.pinxodet.net with ESMTP; Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +1100
Received: from unknown (HELO mail.gimmicc.net) (136.50.39.90)
by group21.345mail.com with NNFMP; Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +1200
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Bankmanager" <bankchefptlkkdjnp [at] t-online.de>
From: "Bankmanager" <bankchefptlkkdjnp [at] t-online.de>
To: "Administrator" <Meine Domain>
Subject: Ihr Geld ist da
Date: Sat, 01 Jan 2005 xx:xx:xx -0900
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_BD7_A61E_E56484F7.ADE8CA9D"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Envelope-To: Meine Domain
X-SpamScore: 0.000

Die verteilung des Mülls lässt den Schluss zu, dass die die
Mailadressen von der Webseite geharvestet haben.
Generverter Gruss,
DoKa

Eniac
01.01.2005, 15:37
Ein frohes neues Jahr zuvor!

Das eFucky-Casino ist in millionenfach bewährtem Design wieder da:

Re: 206.51.230.145 (Ursprungsquelle der Spammail)
To: abuse#noc4hosts.com
Re: sunstarcasino.net [216.55.151.19] (beworbene Seite)
To: abuse#abac.com, abuse#aplus.net

===8<=============Original message header==============
From bankchefhbfpmhresuht [at] t-online.de Fri Dec 31 xx:xx:xx 2004
Return-Path: <bankchefhbfpmhresuht [at] t-online.de>
X-Flags: 1001
Received: (qmail invoked by alias); 31 Dec 2004 xx:xx:xx -0000
Received: from [206.51.230.145] (helo=t-online.de)
by mxeu9.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from mts.locks.grgtween.net ([18.154.205.63])
by mx.reskind.net with ASMTP; Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx -0400
Received: from m1.gns.snv.thisdomainl.com ([173.220.179.92])
by mxs.perenter.com with LOCAL; Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx -0500
Received: from unknown (156.229.238.150)
by relay-x.misswldrs.com with ESMTP; Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx -0600
Message-ID: [ID filtered]
From: "Bankmanager" <bankchefhbfpmhresuht [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Ihr Geld ist da
Date: Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +0000
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_A6A_161C_929D762C.7729DEAA"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
X-GMX-Antivirus: -1 (not scanned, may not use virus scanner)
===8<==========End of original message header==========

Der whois record ist wohl eine Totalfälschung:

Organization:
Sun Star Casino Ldt
Marry Johnes
Huistreet No. 466
Huis, 00000
AG
Phone: 001-61-3676-4232
Email: poor [at] spamvictim.tld
Registrar Name....: Register.com
Registrar Whois...: whois.register.com
Registrar Homepage: http://www.register.com
Domain Name: SUNSTARCASINO.NET
Created on..............: Mon, Oct 11, 2004
Expires on..............: Thu, Oct 11, 2007
Record last updated on..: Fri, Dec 31, 2004
Administrative Contact:
Sun Star Casino Ldt
Marry Johnes
Huistreet No. 466
Huis, 00000
AG
Phone: 001-61-3676-4232
Email: poor [at] spamvictim.tld
| Sun Star Casino Ldt
Ldt? Seltsame Gesellschaftsform. Die Telefonnummer stammt übrigens aus Kanada und eine Stadt names "Huis" existiert auf Antigua selbstverständlich auch nicht.

Eniac

Eniac
10.01.2005, 08:06
Re: 217.58.12.4 (Ursprungsquelle der Spammail)
To: poor [at] spamvictim.tld
Re: sunstarcasino.net [216.55.151.19] (beworbene Seite)
To: abuse#abac.com, abuse#aplus.net

===8<=============Original message header==============
From bankdiensthebcsjzebjdq [at] t-online.de Sun Jan 09 xx:xx:xx 2005
Return-Path: <bankdiensthebcsjzebjdq [at] t-online.de>
X-Flags: 1001
Received: (qmail invoked by alias); 09 Jan 2005 xx:xx:xx -0000
Received: from [217.58.12.4] (helo=t-online.de)
by mxeu2.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from unknown (HELO mail.webhostings4u.com) (171.94.86.152)
by nntp.pinxodet.net with SMTP; Sun, 09 Jan 2005 xx:xx:xx +0800
Received: from unknown (137.48.199.115)
by relay.2yahoo.com with LOCAL; Sun, 09 Jan 2005 xx:xx:xx +0400
Received: from [132.167.96.207] by snmp.otwaloow.com with SMTP; Sun, 09 Jan 2005 xx:xx:xx -0100
Received: from 132.117.83.134 ([132.117.83.134]) by m1.gns.snv.thisdomainl.com with SMTP; Sun, 09 Jan 2005 xx:xx:xx -0600
Received: from [135.229.78.231] by public.micromail.com.au with NNFMP; Sun, 09 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
Message-ID: [ID filtered]
From: "Bank" <bankdiensthebcsjzebjdq [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Ihre Überweisung
Date: Sun, 09 Jan 2005 xx:xx:xx -0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_AE8_5993_CDCBD2FC.A0CE1A57"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123
===8<==========End of original message header==========
http://www.sunstarcasino.net/bilder/newsletternet.jpg?fuck=spammers
Einklich würde sich doch hier der Einsatz des Lad-Vampires[tm] anbieten, oder?
http://www.sunstarcasino.net/flag/unten.gif?fuck=spammers
Eniac

Eniac
18.01.2005, 09:47
Habe mich gerade mal bei http://wdprs.internic.net/ wegen des kapotten whois-Eintrags beschwert, mal sehen ob`s wirkt.

Eniac

schara56
18.01.2005, 19:26
Beim Provider aplus.net gibt es einen netten Chat mit Serviceleuten vom Aplus.
Das Thema spamvertised Sites fanden die gar nicht lustig und bitten Betroffene darum die Spammail (inkl. Header) zu senden an:
abuse[at]aplus.net

Eniac
19.01.2005, 07:40
> Das Thema spamvertised Sites fanden die gar nicht lustig und bitten Betroffene darum die Spammail (inkl. Header) zu senden an:
abuse[at]aplus.net
Das habe ich bereits zweimal getan, wie man an den beiden Graphiken sieht, erfreut sich die Seite aber immer noch bester Gesundheit.http://img.homepagemodules.de/mad.gif

Eniac

schara56
19.01.2005, 10:13
...vielleicht mal per Chat noch etwas mehr Druck machen?
Nochmal kurz mit Aplus kommuniziert und diese auch auf den "komischen" Whois-Eintrag sowie auf diesen Thread hingewiesen. Lt. Techniker nehmen die sich dieser an - schaun mer mal.

Eniac
30.01.2005, 09:27
Seht ihr was?
Die hybschen Werbebanner des fucky Casinos in diesem Thread sind wech, sieht so aus als hätte Aplus den Misthaufen endlich abgeklemmt!
http://img.homepagemodules.de/death.gif R.I.P. http://img.homepagemodules.de/death.gif

Eniac

schara56
30.01.2005, 09:36
Whois wurde aktualisiert - jetzt kann man denen zumindest an ein Postfach in St. Johns (PLZ: 0000) was schicken.
Created on..............: Mon, Oct 11, 2004
Expires on..............: Thu, Oct 11, 2007
Record last updated on..: Wed, Jan 19, 2005
Da hat Aplus aber am gleichen Tag den Whois aktualisiert.
...sieht für mich mehr nach einem KK-Antrag aus.
-> bei Aplus rausgeflogen - nächster Halt: China

schara56
04.02.2005, 16:36
Update:
Das Casino ist umgezogen; weg von Aplus zu FastServers.
FastServers sieht nach Wald- und Wiesenprovider aus (216.218.189.0/24) - nix grosses.
...bin ja mal gespannt, wann die nächste Spamwelle läuft...

oliveer
04.02.2005, 19:37
Naja da leg ich mir doch direkt mal mein Spielzeug bereit, wenn die mal wieder auf dumme Ideen kommen sollten. http://img.homepagemodules.de/smile2.gif
in diesem Sinne
Oliver

Am achten Tag schuf Gott das Internet.
Am neunten Tag bekam er eine Mail: "|&deg;Try V1 [at] gra!`~"

webeinspunktnull
20.02.2005, 12:24
Return-Path: <dringendeunj [at] t-online.de>
Delivery-Date: Wed, 23 Feb 2005 xx:xx:xx +0100
Received: from [81.202.14.130] (helo=t-online.de)
by mxeu6.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from [99.74.145.55] by mail.naihautsui.co.kr with LOCAL; Wed, 23 Feb 2005 xx:xx:xx -0900
Received: from unknown (173.99.219.252)
by mail.gimmicc.net with LOCAL; Tue, 22 Feb 2005 xx:xx:xx +0300
Received: from 164.104.71.192 ([164.104.71.192]) by relay37.vosimerkam.net with QMQP; Tue, 22 Feb 2005 xx:xx:xx +1100
Received: from 67.67.202.31 ([67.67.202.31]) by mail.naihautsui.co.kr with ESMTP; Wed, 23 Feb 2005 xx:xx:xx -0900
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Wichtig" <dringendeunj [at] t-online.de>
From: "Wichtig" <dringendeunj [at] t-online.de>
To: "Administrator" <>
Subject: Sehr Dringend
Date: Wed, 23 Feb 2005 xx:xx:xx -0800
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_5DC_340F_62F898F7.4118AB99"
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
Envelope-To:
X-SpamScore: 0.000
This is a multi-part message in MIME format.
------=_NextPart_5DC_340F_62F898F7.4118AB99
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

------=_NextPart_5DC_340F_62F898F7.4118AB99
Content-Type: text/html;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: base64

--
If Windows is the Solution - What was the Problem?

schara56
20.02.2005, 13:18
So, nach einem etwas längerem chat mit IX-Webhosting konnte ich insofern folgendes erreichen:
Lt. IX WebHosting sind schon mehrere Beschwerden wg. spamvertising dieser Domain eingetroffen.
IX WebHosting bittet daher alle Beschwerden mit entsprechendem Header einzutüten unter:
http://www.ixwebhosting.com/index.php/ho...fo.dspContactUs (http://www.ixwebhosting.com/index.php/home.dspPage/page/info.dspContactUs)

Investi
20.02.2005, 19:27
Die Werbung ist heute bei mir auch aufgeschlagen. Habe den Kompletten Spam über das Formular an den Provider gemailt und eine automatische Eingangsbestätigung erhalten.
Vielleicht wäre es ganz sinnvoll, bei zukünftigen Beschwerden auf bereits existierende Vorgänge zu verweisen. Hier also meine Vorgangsnummer, die man bei einer Meldung in die Einleitung einbauen sollte:

{idH1A4WF76} vom 23.02.2005
Investi
--------------------------------------------------
Man möchte zuweilen ein Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen sondern um ihn auszukotzen. (E.M. Cioran)

neptunus
20.02.2005, 19:35
Die Webseite scheint schon wieder den Provider gewechselt zu haben:
Derzeit löst die Domain nach 66.116.194.126 auf.
Mit einem Whois erhält man dazu das ARIN-Handle `FSA2-ARIN`, welches einer Hosting-Network GmbH in Freistadt, Österreich zu gehören scheint.
Die anderen Daten, die ein whois auf die IP liefert, sehen eher unbrauchbar aus, allerdings scheint die Mobilnummer (eine Nummer in AT vom Betreiber One) gültig zu sein.
Hab gerade dort ein Complaint eingeworfen, mal sehen ob es etwas bewirkt: http://www.gowebhost.biz/kontakt.html?id=2

schara56
20.02.2005, 20:52
> Die Webseite scheint schon wieder den Provider gewechselt zu haben
Nee, ist noch dieselbe:
Record last updated on..: Wed, Feb 16, 2005
> Hosting-Network GmbH in Freistadt, Österreich zu gehören scheint
Jupp ist korrekt - siehe hier: Data Center EU; IX Web Hosting; Network Operations Center; Neuhoferstr. 1; A-4240 Freistadt

doc33
21.02.2005, 00:45
Bei dem Spamlauf durfte ich natürlich auch nicht fehlen...eins muß man Spammern schon lassen, sie vergessen niemals eine Email Adresse......
Received: from [67.160.3.95] (helo=t-online.de)
by mx21.web.de with smtp (WEB.DE 4.103 #192)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Wed, 23 Feb 2005 xx:xx:xx +0100
Received: from rsmail.alkoholic.net ([47.76.160.133])
by asx121.turbo-inline.com with ASMTP; Tue, 22 Feb 2005 xx:xx:xx +0600
Received: from unknown (HELO mts.locks.grgtween.net) (139.66.155.51)
by smtp4.cyberemailings.com with LOCAL; Wed, 23 Feb 2005 xx:xx:xx -0400
Message-ID: [ID filtered]
From: "Wichtig" <dringendewtnrlndokc [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Sehr Dringend
Date: Tue, 22 Feb 2005 xx:xx:xx +0600
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_9EA_CA06_B00BC7C0.2FE34BD9"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Sender: dringendewtnrlndokc [at] t-online.de

doc33
22.02.2005, 23:26
Na toll auch meine andere Adresse wurde nun beglückt...
Received: from [195.97.221.134] (helo=t-online.de)
by mx29.web.de with smtp (WEB.DE 4.103 #192)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Fri, 25 Feb 2005 xx:xx:xx +0100
Received: from qrx.quickslick.com ([190.232.71.10])
by mx03.listsystemsf.net with LOCAL; Fri, 25 Feb 2005 xx:xx:xx -0400
Received: from unknown (202.107.246.135)
by mx03.listsystemsf.net with ESMTP; Fri, 25 Feb 2005 xx:xx:xx +0400
Received: from unknown (107.197.77.84)
by smtp4.cyberemailings.com with SMTP; Sat, 26 Feb 2005 xx:xx:xx -1100
Received: from mtu23.bigping.com ([121.229.29.230])
by smtp18.yenddx.com with QMQP; Fri, 25 Feb 2005 xx:xx:xx -0200
Received: from unknown (205.183.146.149)
by smtp-server1.cfdenselr.com with ESMTP; Sat, 26 Feb 2005 xx:xx:xx -0700
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Bank" <bankllwtgjinej [at] t-online.de>
From: "Bank" <bankllwtgjinej [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Ihr Kontoauszug
Date: Fri, 25 Feb 2005 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_999_2B92_A81E27AC.28E33951"
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123
Sender: bankllwtgjinej [at] t-online.de

nemo
25.04.2005, 12:28
[gelöscht]

Motte3009
25.04.2005, 12:47
Ist hier auch grade frisch eingeschlagen:
Return-Path: <anwalthifnyk [at] t-online.de>
Original-Recipient: rfc822;+++++++++@hansenet.de
Received: from t-online.de (211.250.4.170) by webmail.hansenet.de (7.2.059) ID: [ID filtered]
Received: from 136.12.251.19 ([136.12.251.19]) by webmail.halftomorrow.com with NNFMP; Mon, 25 Apr 2005 xx:xx:xx +0400
Message-ID: [ID filtered]
Antwort an: "Anwalt" <anwalthifnyk [at] t-online.de>
Von: "Anwalt" <anwalthifnyk [at] t-online.de>
An: "Administrator" <++++++++++@hansenet.de>
Betreff: Dringend !!!!
Datum: Mon, 25 Apr 2005 xx:xx:xx +0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="----=_NextPart_844_772C_E565558A.8AFEAB58"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106

Gruß
Motte3009

J. R.
25.04.2005, 15:37
Auch mir wurde diese "Ehre" wieder zuteil:
X-Kaspersky: Checked
Return-Path: <anwaltgcqhe [at] t-online.de>
Delivery-Date: Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from [212.98.166.27] (helo=t-online.de)
by mxeu12.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from [155.52.239.61] by relay37.vosimerkam.net with QMQP; Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx -0300
Received: from [9.96.114.133] by relay.2yahoo.com with QMQP; Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx -0400
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Anwalt" <anwaltgcqhe [at] t-online.de>
From: "Anwalt" <anwaltgcqhe [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Sofortige Kündigung
Date: Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx -0400
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_B6F_C151_05467C59.9B8220C0"
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Envelope-To: poor [at] spamvictim.tld
Text schenke ich mir, steht weiter oben schon.

Vorbildlicher oder merkbefreiter Provider?
http://www.jr-cds.de/Provider-Liste.htm

Hotte
25.04.2005, 15:47
Hier natürlich auch:

From - Tue Apr 26 xx:xx:xx 2005
Received: from [211.250.4.170] (helo=t-online.de)
by mx25.web.de with smtp (WEB.DE 4.104 #268)
ID: [ID filtered]
for ###########; Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from unknown (39.64.111.151)
by mailout.endmonthnow.com with ESMTP; Mon, 25 Apr 2005 xx:xx:xx +0900
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Anwalt" <anwaltx#t-online.de>
From: "Anwalt" <anwaltx#t-online.de>
To: "Administrator" <#########>
Subject: Sofortige Kündigung
Date: Mon, 25 Apr 2005 xx:xx:xx +1000
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_BDA_52B4_CD3D3ACE.B0DDB0C2"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Sender: anwaltx#t-online.de

schara56
25.04.2005, 18:16
Neuer Provider - neues Glück! Bis nichts mehr geht.
Der Dreck liegt jetzt bei Global Net Access (gnax.net)
Viele Emails mit Beschwerden an:
Jhinkle[at]Gnax.net
Hoffentlich muss der Heinz richtig blechen für die vielen KK-Anträge...

nemo
25.04.2005, 19:15
[gelöscht]

doc33
25.04.2005, 19:25
Mein Postfach wurde natürlich auch nicht verschont.
Received: from [200.150.219.106] (helo=t-online.de)
by mx29.web.de with smtp (WEB.DE 4.104 #268)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from unknown (160.219.167.92)
by mail.naihautsui.co.kr with SMTP; Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx +0700
Received: from unknown (HELO mailout.endmonthnow.com) (30.67.40.147)
by mail.gimmicc.net with ASMTP; Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx +0300
Received: from unknown (193.7.199.160)
by smtp-server1.cfdenselr.com with NNFMP; Mon, 25 Apr 2005 xx:xx:xx +1200
Received: from [25.233.133.216] by public.micromail.com.au with LOCAL; Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx -0300
Message-ID: [ID filtered]
From: "Anwalt" <anwaltcuyq [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Dringend !!!!
Date: Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx +0500
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_A64_5B09_2D209499.65334C63"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
Sender: anwaltcuyq [at] t-online.de
Den Inhalt der Mail mal von mir Zusammengefasst: Grüße, geht kostenlos, kein echtes Geld einsetzen, kostenlos, nur echtes Geld gewinnen, kein Risiko, erwähnte ich schon kostenlos?
Der Typ regt mich langsam aber sicher ganz gewaltig auf.

webeinspunktnull
26.04.2005, 10:20
mich auch mal wieder
dreist das mit dem Anwalt im Namen, grrr
Return-Path: <anwaltxltuwqd [at] t-online.de>
Delivery-Date: Wed, 27 Apr 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from [200.150.219.106] (helo=t-online.de)
by mxeu10.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from 121.217.112.241 ([121.217.112.241]) by mx03.listsystemsf.net with QMQP; Wed, 27 Apr 2005 xx:xx:xx -0700
Received: from [11.153.30.18] by mmx09.tilkbans.com with LOCAL; Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx +1200
Message-ID: [ID filtered]
From: "Anwalt" <anwaltxltuwqd [at] t-online.de>
To: "Administrator" <>
Subject: Dringend !!!!
Date: Tue, 26 Apr 2005 xx:xx:xx +0400
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_1A9_0924_750DE7A5.225C0CD9"
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
Envelope-To:
This is a multi-part message in MIME format.
------=_NextPart_1A9_0924_750DE7A5.225C0CD9
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

------=_NextPart_1A9_0924_750DE7A5.225C0CD9
Content-Type: text/html;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: base64
--
If Windows is the Solution - What was the Problem?

doc33
31.07.2005, 10:57
Jetzt weiß ich auch was seit langem nicht mehr kam...sunstarcasino...und dann auch noch mit dem netten Betreff "Ihre Mahnung" den Spammer würde ich auch zu gern mal mahnen, aber eher Abmahnen...

Received: from [212.244.155.196] (helo=t-online.de)
by mx22.web.de with smtp (WEB.DE 4.105 #297)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Sat, 30 Jul 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from mx.reskind.net ([5.13.36.40])
by smtp18.yenddx.com with SMTP; Sat, 30 Jul 2005 xx:xx:xx -0500
Message-ID: [ID filtered]
From: "Vertraulich" <vertraupbqfn [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Ihre Mahnung
Date: Sat, 30 Jul 2005 xx:xx:xx +0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_324_A615_072C84A3.489C68EC"
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123
Sender: vertraupbqfn [at] t-online.de

J. R.
31.07.2005, 11:41
Bei mir hat er "Aller letzte Mahnung" geschrieben - und wehe, ich kriege danach noch eine :rolleyes:

X-Kaspersky: Checked
Return-Path: <vertrauorabsnkw [at] t-online.de>
Delivery-Date: Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from [201.19.97.23] (helo=t-online.de)
by mxeu12.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from mxs.perenter.com ([96.88.83.210])
by external.newsubdomain.com with NNFMP; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx -1100
Received: from unknown (147.65.33.36)
by mxs.perenter.com with LOCAL; Sat, 30 Jul 2005 xx:xx:xx +0700
Received: from unknown (182.122.152.10)
by relay.2yahoo.com with SMTP; Sat, 30 Jul 2005 xx:xx:xx +0000
Received: from unknown (114.4.149.47)
by smtp.mixedthings.net with QMQP; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx -1100
Received: from unknown (HELO public.micromail.com.au) (191.94.227.202)
by mtu23.bigping.com with LOCAL; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx -0300
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Vertraulich" <vertrauorabsnkw [at] t-online.de>
From: "Vertraulich" <vertrauorabsnkw [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Aller letzte Mahnung
Date: Sat, 30 Jul 2005 xx:xx:xx +0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_690_E629_5462A3B8.4913452B"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Envelope-To: poor [at] spamvictim.tld
X-SpamScore: 0

Als Text der übliche Mist.

webeinspunktnull
01.08.2005, 14:31
X-Envelope-From: <vertraum [at] t-online.de>
X-Envelope-To: <>
X-Delivery-Time: 1122798989
Received: from t-online.de ([211.184.232.20])
by mailin.webmailer.de (8.13.1/8.13.1) with SMTP ID: [ID filtered]
for <>; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx +0200 (MEST)
Received: from mail.naihautsui.co.kr ([40.100.172.87])
by relay-x.misswldrs.com with SMTP; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx +0800
Received: from mts.locks.grgtween.net ([112.160.50.162])
by external.newsubdomain.com with SMTP; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx -0100
Received: from 95.20.248.217 ([95.20.248.217]) by group21.345mail.com with LOCAL; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx +0400
Received: from smtp-server1.cfdenselr.com ([23.215.226.120])
by rly04.hottestmile.com with NNFMP; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx +0100
Message-ID: [ID filtered]
From: "Vertraulich" <vertraum [at] t-online.de>
To: "Administrator" <>
Subject: Aller letzte Mahnung
Date: Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx -1000
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_57B_0799_8BE12D8B.C77CB7E0"
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000

This is a multi-part message in MIME format.

------=_NextPart_57B_0799_8BE12D8B.C77CB7E0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


------=_NextPart_57B_0799_8BE12D8B.C77CB7E0
Content-Type: text/html;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: base64

webeinspunktnull
01.08.2005, 14:42
Return-Path: <vertraufywrew [at] t-online.de>
Delivery-Date: Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from [219.83.81.115] (helo=t-online.de)
by mxeu3.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from [128.162.19.77] by relay-x.misswldrs.com with QMQP; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx -0400
Received: from unknown (23.204.126.227)
by mtu67.syds.piswix.net with QMQP; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from 175.190.238.168 ([175.190.238.168]) by group21.345mail.com with QMQP; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx +0000
Received: from mmx09.tilkbans.com ([73.53.246.229])
by mtu67.syds.piswix.net with SMTP; Sun, 31 Jul 2005 xx:xx:xx +0500
Message-ID: [ID filtered]
From: "Vertraulich" <vertraufywrew [at] t-online.de>
To: "Administrator" <>
Subject: Aller letzte Mahnung
Date: Sat, 30 Jul 2005 xx:xx:xx +1100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_515_9951_50368BE6.50B95E19"
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Envelope-To:

This is a multi-part message in MIME format.

webeinspunktnull
16.08.2005, 00:56
Return-Path: <vertraurjfvv [at] t-online.de>
Delivery-Date: Fri, 12 Aug 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from [168.167.71.137] (helo=t-online.de)
by mxeu11.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from webmail.halftomorrow.com ([38.149.240.187])
by smtp-server1.cfdenselr.com with SMTP; Fri, 12 Aug 2005 xx:xx:xx +0600
Received: from unknown (134.42.225.22)
by mail.naihautsui.co.kr with ESMTP; Fri, 12 Aug 2005 xx:xx:xx +1100
Received: from unknown (164.210.127.169)
by mx.reskind.net with QMQP; Fri, 12 Aug 2005 xx:xx:xx +0700
Message-ID: [ID filtered]
From: "Vertraulich" <vertraurjfvv [at] t-online.de>
To: "Administrator" <>
Subject: Ihre Mahnung
Date: Sat, 13 Aug 2005 xx:xx:xx -0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_6E1_5777_60850C7F.216C4852"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Envelope-To:

This is a multi-part message in MIME format.

------=_NextPart_6E1_5777_60850C7F.216C4852
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

[Image ignored]


SunStarCasino.net


-------------------------------------------------------------------------

!! Das Spiel des Monats Solitare !!
[Image ignored] [links to sunstarcasino.net/download/SunStarCasino.exe]
Solitaire - Deutschlands beliebtestes Spiel gibt es jetzt auch online bei Sunstarcasino.net [links to sunstarcasino.net] !
Spielen Sie Solitaire mit oder ohne Geld – und alles komplett auf Deutsch!
Sie kennen dieses Spiel? Sie lieben dieses Spiel? Spielen Sie Solitare jetzt in 5 verschiedenen neuen Varianten [links to sunstarcasino.net/download/SunStarCasino.exe].
Gewinnen Sie bis zu 50.000 Euro mit der richtigen Strategie!
[Image ignored] [links to sunstarcasino.net/download/SunStarCasino.exe]
!! Unsere Casino Software ist kein 0190 Dialer und kostet nichts !!
[Image ignored][Image ignored][Image ignored][Image ignored][Image ignored][Image ignored][Image ignored][Image ignored][Image ignored][Image ignored][Image ignored][Image ignored] [links to sunstarcasino.net/download/SunStarCasino.exe]
[Image ignored]
Jackpots
[Image ignored]
News
[Image ignored]
Gewinner



Black Jack:
$ 153.891
Stud Poker:
$ 127.033
Slots Frutis:
$ 50.012
Slots Sports:
$ 31.295
Slots Galaxy:
$ 29.019

Alle Jackpots [links to sunstarcasino.net/jackpots.shtml]

Bei uns im
Casino wurden
letzten Monat über

44 Millionen
Dollar
gewonnen!

Spannung
ohne Ende!
Sheng D.
Deutschland
$ 219.298
[Image ignored]
Robert F.
Schweiz
$ 130.918
[Image ignored]
Dennis A.
Deutschland
$ 114.368
[Image ignored]
Thomas H.
Östereich
$ 97.737

[Image ignored] [links to sunstarcasino.net/download/SunStarCasino.exe] [Image ignored] [links tsunstarcasino.net/download/SunStarCasino.exe] [Image ignored] [links to sunstarcasino.net/download/SunStarCasino.exe]


[Image ignored] [links to sunstarcasino.net/download/SunStarCasino.exe]
Sunstarcasino können Sie vertrauen: seit Jahren eines der führenden online Casinos über eine Million zufriedene Kunden deutsche Software und deutscher Kundenservice linzensiert und reguliert kein Dialer, keine Spyware, kein Virus
Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Spannung! Ihr Sunstarcasino Team
sunstarcasino.net

-------------------------------------------------------------------------





[Image ignored]
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr haben wollen. Dann schicken Sie uns bitte eine Email an abmelden [at] sunstarcasino.net





[Image ignored] [links to sunstarcasino.net/download/SunStarCasino.exe]
Golf Solitare

Casino Solitare 1 Karte
[Image ignored] [links to sunstarcasino.net/download/SunStarCasino.exe]
Vegas Solitare 1 Karte
[Image ignored]


[Image ignored]Tolle Wettbewerbe
[Image ignored]Datensicherheit
[Image ignored]Die besten Online-
[Image ignored]Chancen
[Image ignored]Tolle Grafiken
[Image ignored]Echte Casino-
[Image ignored]Athmosphäre
[Image ignored]Einfache Software-
[Image ignored]Installation
[Image ignored]24 Stunden-Support
[Image ignored]Montag bis Freitag


[Image ignored]


[Image ignored]

sanne
18.09.2005, 09:32
Als ich die Betreffzeile las, dachte ich ja zuerst, ich bekomme jetzt auch endlich mal so ein Phishing-Mail, aber das war es gar nicht:

Return-Path: <bankssfuoydrry [at] t-online.de>
X-Original-To: xxxx [at] mail.hitmailer.de
Delivered-To: poor [at] spamvictim.tld
Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
by mail.hitmailer.de (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from mail.hitmailer.de ([127.0.0.1])
by localhost (p15175910 [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024) with ESMTP
ID: [ID filtered]
Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from t-online.de (unknown [219.83.100.23])
by mail.hitmailer.de (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
for <xxxxxx.de>; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from smtp.endend.nl ([65.248.193.180])
by mtu23.bigping.com with ESMTP; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx -1100
Received: from rsmail.alkoholic.net ([187.216.205.234])
by qnx.mdrost.com with ESMTP; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx -0800
Received: from 19.29.187.226 ([19.29.187.226]) by mmx09.tilkbans.com with ESMTP; Sat, 17 Sep 2005 xx:xx:xx +1000
Message-ID: [ID filtered]
From: "Wichtig" <bankssfuoydrry [at] t-online.de>
To: "Administrator" <xxxxxx.de>
Subject: Ihre Überweisung 24/05
Date: Sat, 17 Sep 2005 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
X-Virus-Scanned: by amavisd-new at hitmailer.com
X-Amavis-Alert: BAD HEADER Non-encoded 8-bit data (char DC hex) in message header 'Subject'
Subject: Ihre \334berweisung 24/05\n ^


!! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online Casino !!

Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips
reserviert.

Sie können somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen.


***********!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu müssen !!***********

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)

************************************************************************
Als erstmaliger Spieler können Sie praktisch nur echtes Geld gewinnen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in
Spielchips.
************************************************************************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das Geld, das
Sie gewinnen, dürfen Sie selbstverständlich behalten. Sollten Sie
verlieren,
ist es auf Kosten des Casinos.


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermögen beim Roulette, Blackjack,
Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! Über 60 verschiedene Casinospiele !!****************

************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich Lizenziert und Geprüft
- 24 Std. – 7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und Diskretion




Mit freundlichen Grüßen

Ihr SunStarCasino.net Team

http://www.sunstarcasino.net




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie den Newsletter
nicht mehr haben wollen. Dann schicken Sie uns bitte eine Email an
abmelden [at] sunstarcasino.net
********************************************************************


Komischerweise kam das Teil durch, obwohl mein Spam-Filter auf den Begriff "Casino" im Text eigentlich anschlagen müsste. Muss das Ding mal noch etwas schärfer stellen.

So, jetzt geh ich mal noch meine Bürgerpflicht erfüllen.
Schönen Sonntag!

Sanne

Koecks
18.09.2005, 11:35
Received: from [200.202.200.150] (helo=t-online.de)
by mx26.web.de with smtp (WEB.DE 4.105 #297)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from [70.108.209.174] by m1.gns.snv.thisdomainl.com with SMTP; Sat, 17 Sep 2005 xx:xx:xx +0400
Received: from [15.56.141.252] by m1.gns.snv.thisdomainl.com with ESMTP; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx -0800
Received: from [58.141.80.15] by relay37.vosimerkam.net with LOCAL; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0000
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Dringend" <banksssuhld [at] t-online.de>
From: "Dringend" <banksssuhld [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Ihre Überweisung 24/05
Date: Sat, 17 Sep 2005 xx:xx:xx +0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
Sender: banksssuhld [at] t-online.de



Als ich die Betreffzeile las, dachte ich ja zuerst, ich bekomme jetzt auch endlich mal so ein Phishing-Mail, aber das war es gar nicht

Bei Sunstarcasino sehen die Phishing-Mails halt etwas anders aus. :D
Oder glaubst Du wirklich das Sunstarcasino Dir einen eventuellen Gewinn auszahlen wird?


Komischerweise kam das Teil durch, obwohl mein Spam-Filter auf den Begriff "Casino" im Text eigentlich anschlagen müsste. Muss das Ding mal noch etwas schärfer stellen.

Bei mir wurde dieser Mist vom Strange-country-Filter als Spam eingestuft.
Dieses nette kleine Plugin von Spamihilator sondert alle Mails aus die aus China und Co. kommen.

Falls Du interesse hast (ist alles freeware):

http://www.spamihilator.com/download/index.php
http://www.spamihilator.com/plugins/?category=1
http://www.spamihilator.com/forum/



Außerdem gibt es schon einen Beitrag zu diesem Drecksladen:

http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=7012&highlight=Sunstarcasino

Bernd_E
18.09.2005, 12:04
Sunstar denkt jetzt auch an mich:

Received: from t-online.de ([202.146.224.98])
by winfaktenigate ([192.168.0.3], envelope-sender=<bankssqn(at)t-online.de>)
with No Spam Today! Service V2.3.1.3 Freeware
for 192.168.0.2; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from mtu23.bigping.com ([172.75.81.234])
by mxs.perenter.com with ASMTP; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0600
Received: from unknown (68.76.144.89)
by asx121.turbo-inline.com with ASMTP; Sat, 17 Sep 2005 xx:xx:xx +1000
Received: from relay-x.misswldrs.com ([176.155.19.127])
by asx121.turbo-inline.com with ASMTP; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx -1100
Received: from snmp.otwaloow.com ([58.109.143.15])
by rsmail.alkoholic.net with SMTP; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from [109.212.221.185] by group21.345mail.com with SMTP; Sat, 17 Sep 2005 xx:xx:xx +1100
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Wichtig" <bankssqn [at] t-online.de>
From: "Wichtig" <bankssqn [at] t-online.de>
To: "Administrator" <(xyz(at)winfakten.de>
Subject: Ihre Überweisung 24/05
Date: Sat, 17 Sep 2005 xx:xx:xx +0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
Der Spamfilter markierte es als Spam und meinte dazu:

Content analysis details: (12.1 points, 4.8 required)

pts rule name description
---- ---------------------- --------------------------------------------------
0.2 BAYES_50 BODY: Bayesian spam probability is 40 to 60%
[score: 0.5000]
0.4 RCVD_IN_NJABL_PROXY RBL: NJABL: sender is an open proxy
[202.146.224.98 listed in combined.njabl.org]
3.1 RCVD_IN_XBL RBL: Received via a relay in Spamhaus XBL
[202.146.224.98 listed in sbl-xbl.spamhaus.org]
3.8 RCVD_IN_DSBL RBL: Received via a relay in list.dsbl.org
[<http://dsbl.org/listing?202.146.224.98>]
1.2 RCVD_IN_BL_SPAMCOP_NET RBL: Received via a relay in bl.spamcop.net
[Blocked - see <http://www.spamcop.net/bl.shtml?202.146.224.98>]
0.1 RCVD_IN_NJABL_DUL RBL: NJABL: dialup sender dID: [ID filtered]
[68.76.144.89 listed in combined.njabl.org]
3.0 URIBL_OB_SURBL Contains an URL listed in the OB SURBL blocklist
[URIs: sunstarcasino.net]
0.3 MIME_8BIT_HEADER Message header contains 8-bit character

!! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online Casino !!

Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips
reserviert.

Sie können somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen.


***********!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu müssen !!***********

h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)

************************************************************************
Als erstmaliger Spieler können Sie praktisch nur echtes Geld gewinnen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in
Spielchips.
************************************************************************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das Geld, das
Sie gewinnen, dürfen Sie selbstverständlich behalten. Sollten Sie
verlieren,
ist es auf Kosten des Casinos.


h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************

h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermögen beim Roulette, Blackjack,
Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! Über 60 verschiedene Casinospiele !!****************

************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************


h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich Lizenziert und Geprüft
- 24 Std. – 7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und Diskretion




Mit freundlichen Grüßen

Ihr SunStarCasino.net Team

h**p://www.sunstarcasino.net




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie den Newsletter
nicht mehr haben wollen. Dann schicken Sie uns bitte eine Email an
abmelden [at] sunstarcasino.net
********************************************************************

doc33
18.09.2005, 12:34
Ich hab das natürlich auch wieder bekommen, dabei hatte ich so gehofft das die mich endlich vergessen hätten...aber da wars wieder, ein Spammer vergisst niemals und unter keinen Umständen einen NICHT Kunden zu bespammen.
Einzigster Unterschied zu sonst ist das es sich diesmal nicht um eine html Mail handelt.

Received: from [203.117.95.42] (helo=t-online.de)
by mx30.web.de with smtp (WEB.DE 4.105 #297)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from mmx09.tilkbans.com ([10.8.178.181])
by nntp.pinxodet.net with QMQP; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx -0500
Received: from mail.gimmicc.net ([208.9.48.168])
by smtp18.yenddx.com with LOCAL; Sat, 17 Sep 2005 xx:xx:xx +0700
Received: from unknown (71.202.106.234)
by public.micromail.com.au with SMTP; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0100
Received: from unknown (22.214.219.203)
by smtp18.yenddx.com with LOCAL; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx -0100
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Wichtig" <x [at] t-online.de>
From: "Wichtig" <x [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Ihre Überweisung 24/05
Date: Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx -0300
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123
Sender: x [at] t-online.de

sanne
18.09.2005, 13:11
Bei Sunstarcasino sehen die Phishing-Mails halt etwas anders aus.
Oder glaubst Du wirklich das Sunstarcasino Dir einen eventuellen Gewinn auszahlen wird?

Nö. Bin zwar gelegentlich etwas "neben der Kapp", aber noch lang nicht bescheuert. :p


Bei mir wurde dieser Mist vom Strange-country-Filter als Spam eingestuft.
Dieses nette kleine Plugin von Spamihilator sondert alle Mails aus die aus China und Co. kommen.

Danke für die Links, werde es mal testen.


Außerdem gibt es schon einen Beitrag zu diesem Drecksladen:
... aufgrund der vielen Neueinträge sehe ich das jetzt auch. Ich habe die ganzen Threads durchgeschaut, aber nichts gefunden :o
Da ich wieder von Sunstar Casino beglückt wurde, werde ich mich natürlich gleich mal hinten anstellen.


Sanne

sanne
18.09.2005, 13:19
Erstaunlicherweise habe ich das selbst an eine meiner anderen Mailadressen geschickt. Muss mal meinem Klon auf die Finger klopfen. Der Schlimme, der! :rolleyes:

X-Envelope-From: <xx [at] yy.de>
X-Envelope-To: <poor [at] spamvictim.tld>
X-Delivery-Time: 1127028769
Received: from mail.hitmailer.de (hitmailer.com [212.227.49.17])
by mailin.webmailer.de (8.13.1/8.13.1) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200 (MEST)
Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
by mail.hitmailer.de (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from mail.hitmailer.de ([127.0.0.1])
by localhost (p15175910 [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024) with ESMTP
ID: [ID filtered]
Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from sunnewirbili (B13a5.b.pppool.de [213.7.19.165])
by mail.hitmailer.de (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200 (CEST)
From: xx [at] yy.de
Subject: Ihre =?ISO-8859-1?Q?=DCberweisung?= 24/05
To: poor [at] spamvictim.tld
Date: Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200
X-Priority: 3
X-Mailer: MAILER-DAEMON
Message-ID: [ID filtered]
X-Virus-Scanned: by amavisd-new at hitmailer.com
Return-Path: <bankssfuoydrry [at] t-online.de>
X-Original-To: xx.yy.de [at] mail.hitmailer.de
Delivered-To: poor [at] spamvictim.tld
Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
by mail.hitmailer.de (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from mail.hitmailer.de ([127.0.0.1])
by localhost (p15175910 [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024) with ESMTP
ID: [ID filtered]
Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from t-online.de (unknown [219.83.100.23])
by mail.hitmailer.de (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from smtp.endend.nl ([65.248.193.180])
by mtu23.bigping.com with ESMTP; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx -1100
Received: from rsmail.alkoholic.net ([187.216.205.234])
by qnx.mdrost.com with ESMTP; Sun, 18 Sep 2005 xx:xx:xx -0800
Received: from 19.29.187.226 ([19.29.187.226]) by mmx09.tilkbans.com with ESMTP; Sat, 17 Sep
2005 xx:xx:xx +1000
Message-ID: [ID filtered]
From: "Wichtig" <bankssfuoydrry [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Ihre Überweisung 24/05
Date: Sat, 17 Sep 2005 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
X-Virus-Scanned: by amavisd-new at hitmailer.com
X-Amavis-Alert: BAD HEADER Non-encoded 8-bit data (char DC hex) in message header 'Subject'
Subject: Ihre \334berweisung 24/05\n ^

webeinspunktnull
23.10.2005, 15:50
die wieder mit bekanntem Subject

Return-Path: <mahnungymd [at] t-online.de>
Delivery-Date: Sun, 23 Oct 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from [196.201.74.239] (helo=t-online.de)
by mxeu7.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from unknown (100.83.72.9)
by smtp.endend.nl with LOCAL; Sat, 22 Oct 2005 xx:xx:xx +0300
Received: from unknown (60.187.221.147)
by smtp.endend.nl with ASMTP; Sat, 22 Oct 2005 xx:xx:xx +0800
Received: from unknown (179.2.193.170)
by relay-x.misswldrs.com with SMTP; Sun, 23 Oct 2005 xx:xx:xx -0400
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Mahnung" <mahnungymd [at] t-online.de>
From: "Mahnung" <mahnungymd [at] t-online.de>
To: "Administrator" <>
Subject: 2. Mahnung
Date: Sun, 23 Oct 2005 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Envelope-To:



!! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online Casino !!

Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips
reserviert.

Sie können somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen.


***********!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu müssen !!***********

sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)

************************************************************************
Als erstmaliger Spieler können Sie praktisch nur echtes Geld gewinnen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in
Spielchips.
************************************************************************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das Geld, das
Sie gewinnen, dürfen Sie selbstverständlich behalten. Sollten Sie
verlieren,
ist es auf Kosten des Casinos.


sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************

sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermögen beim Roulette, Blackjack,
Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! Über 60 verschiedene Casinospiele !!****************

************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************


sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich Lizenziert und Geprüft
- 24 Std. – 7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und Diskretion




Mit freundlichen Grüßen

Ihr SunStarCasino.net Team

sunstarcasino.net




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie den Newsletter
nicht mehr haben wollen. Dann schicken Sie uns bitte eine Email an
abmelden [at] sunstarcasino.net
********************************************************************

Dotshead
23.10.2005, 15:53
auch 2mal bei mir aufgeschlagen. Einmal an meine Heise-E-Mail-Adresse (öffentlich sichtbar) und einmal an eine E-Mail-Adresse die nur für die Registrierung einer Domain verwendet wurde.

oliveer
23.10.2005, 20:45
From - Sun Oct 23 xx:xx:xx 2005
X-Account-Key: account2
X-UIDL: [UID filtered]
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
Return-Path: <mahnungo [at] t-online.de>
Delivered-To: xxx
Received: from t-online.de (unknown [211.54.146.19])
by xxx (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
for <xxx>; Sun, 23 Oct 2005 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from [97.230.119.141] by webmail.halftomorrow.com with ESMTP; Sat, 22 Oct 2005 xx:xx:xx +1200
Received: from unknown (HELO smtp-server1.cfdenselr.com) (4.64.44.238)
by relay.2yahoo.com with SMTP; Sun, 23 Oct 2005 xx:xx:xx +0600
Received: from [160.38.110.196] by qnx.mdrost.com with ESMTP; Sun, 23 Oct 2005 xx:xx:xx +0800
Received: from unknown (36.38.30.199)
by rsmail.alkoholic.net with QMQP; Sun, 23 Oct 2005 xx:xx:xx +0800
Message-ID: [ID filtered]
From: "Mahnung" <mahnungo [at] t-online.de>
To: "Administrator" <xxx>
Subject: 2. Mahnung
Date: Sun, 23 Oct 2005 xx:xx:xx -0400
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123
X-UIDL: [UID filtered]
Status: RO

Dieser Nichtsnutz hat mich auch mal wieder belästigt. :mad: Ist ja auch so sinnvoll, nach der Aller letzte Mahnung noch mal die 2. Mahnung zu schicken.

Cebu
24.10.2005, 17:21
Hab die^^ Mail auch bekommen

gation
24.10.2005, 18:59
@sunstarcasino:


Eigentümer und Geschäftsführung von SunStarCasino ist Global Gaming Entertainment, ein registriertes Unternehmen mit Firmensitz in Antigua, Niederländische Antillen.SunStarCasino erhält seine Lizenz von der Regierung von Antigua, Niederländische Antillen.

...da stimmt doch was nicht...

oliveer
25.10.2005, 20:58
Antwort "schmerzfrei" register.com : Response (Customer Support) 10/24/2005 03:32 AM

Dear Oliver,

Thank you for contacting Register.com regarding the domain name "sunstarcasino.net".

It is up to the hosting or email provider to remove the website or de-activate the email. If they are conducting illegal activities on their website you can report them to your local law enforcement agency. If it is simply nuisance SPAM email you should be able to block them or filter email from that domain name so that it doesn't show up in your inbox. Please check with your email provider for instructions on how to do this. You can also report the domain name to your email provider and perhaps they can block all of their customers from receiving email from this domain name.

If you have any further questions or encounter any difficulties with your domain name in the future, please respond to this incident by replying, or using the link included at the beginning of this email. You can also contact a Customer Support representative 24 hours a day, 7 days a week, at the numbers below.

Thank you for choosing Register.com, the First Step on the Web(TM).

Das beste ist aber die 2.eMail von diesem lustigen Verein : Customer Satisfaction Survey


Chance to Win a $25 Amazon® gift certificate



Dear Register.com Customer,

We'd like to invite you to participate in a short online survey to determine your satisfaction with the company.

To participate, please complete and submit the survey before October 31, 2005.

Click Here Link entfernt

As a reward for your participation, your name will be entered into a random drawing for a $25 Amazon.com® gift certificate. Ten winners will be chosen from the survey respondents.**

All responses are used for internal market research purposes only and will be kept confidential.

We look forward to getting your feedback. Thank you.

Regards,

Monica Hodges
VP & General Manager
Register.com
575 Eighth Avenue
New York, NY 10018

in diesem Sinne

Oliver

Dr._Eisen
09.01.2006, 08:30
Ich trage mich niemals in Newsletter ein, schon gar nicht als "Administrator".
Trotzdem schreibt Herr "Dringend" mir einen mit dem Betreff "sehr dringend".

Ich sag jetzt nicht was ich "dringend" mal muss.....



Received: from [211.223.224.7] (helo=t-online.de)
by mx24.web.de with smtp (WEB.DE 4.105 #340)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Sun, 08 Jan 2006 xx:xx:xx +0100
Received: from 193.92.50.80 ([193.92.50.80]) by mtu23.bigping.com with SMTP; Mon, 09 Jan 2006 xx:xx:xx -1000
Received: from smtp.mixedthings.net ([185.92.210.188])
by mxs.perenter.com with SMTP; Mon, 09 Jan 2006 xx:xx:xx -0800
Received: from [72.143.52.77] by mailout.endmonthnow.com with LOCAL; Sun, 08 Jan 2006 xx:xx:xx +1000
Received: from unknown (HELO public.micromail.com.au) (22.55.197.53)
by mail.webhostings4u.com with QMQP; Sun, 08 Jan 2006 xx:xx:xx +0000
Received: from smtp.mixedthings.net ([167.125.114.104])
by mxs.perenter.com with LOCAL; Sun, 08 Jan 2006 xx:xx:xx +0100
Message-ID: [ID filtered]
From: "Dringend" <dringendwxnudlw [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Sehr Dringend
Date: Sun, 08 Jan 2006 xx:xx:xx +1100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Sender: dringendwxnudlw [at] t-online.de




!! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online Casino!!

Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips
reserviert.

Sie können somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen.


***********!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu müssen !!***********

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)

************************************************************************
Als erstmaliger Spieler können Sie praktisch nur echtes Geld gewinnen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in
Spielchips.
************************************************************************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das Geld, das
Sie gewinnen, dürfen Sie selbstverständlich behalten. Sollten Sie
verlieren,
ist es auf Kosten des Casinos.


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermögen beim Roulette, Blackjack,
Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! Über 60 verschiedene Casinospiele !!****************

************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich Lizenziert und Geprüft
- 24 Std. - 7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und Diskretion




Mit freundlichen Grüßen

Ihr SunStarCasino.net Team

http://www.sunstarcasino.net




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie den Newsletter
nicht mehr haben wollen. Dann schicken Sie uns bitte eine Email an
admin [at] sunstarcasino.net
********************************************************************

ppp
09.01.2006, 09:38
Ich habe auch bekommen.

Gruß ppp

Return-Path:
X-Original-To: sss [at] sss.de
Delivered-To: xxx
Received: by xxx(Postfix, from userID: [ID filtered]
ID: [ID filtered]
X-Original-To: sss [at] sss.de
Delivered-To: xxx
Received: from t-online.de (unknown [218.155.216.137])
by xxx (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
for ; Sun, 8 Jan 2006 xx:xx:xx +0100 (CET)
Received: from rsmail.alkoholic.net ([116.111.109.111])
by rsmail.alkoholic.net with ESMTP; Sun, 08 Jan 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from 146.177.238.169 ([146.177.238.169]) by external.newsubdomain.com with NNFMP; Mon, 09 Jan 2006 xx:xx:xx -0900
Received: from [172.173.83.217] by snmp.otwaloow.com with LOCAL; Sun, 08 Jan 2006 xx:xx:xx +0300
Message-ID: [ID filtered]
From: "Dringend"
To: "Administrator"
Subject: Sehr Dringend
Date: Mon, 09 Jan 2006 xx:xx:xx -1000
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
X-UIDL: [UID filtered]
Status: RO

RA Meier-Bading
09.01.2006, 13:24
hier auch. von unserer Internetseite geharvested.


TooniX

Dr._Eisen
10.01.2006, 09:19
Jo und nochmal, diesmal an meine Homepage-Adresse, offenbar auch geharvestet....


From - Tue Jan 10 xx:xx:xx 2006
X-Account-Key: account10
X-UIDL: [UID filtered]
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
Return-Path: <dringendcxec [at] t-online.de>
Delivered-To: ferrum-web-goracer-de-webmaster@<meine-domain>.goracer.de
Received: (qmail 18736 invoked by UID: [UID filtered]
Delivered-To: ferrum-web-de-webmaster@<meine-domain>
Received: (qmail 18731 invoked by UID: [UID filtered]
Received: from unknown (HELO t-online.de) (213.95.40.58)
by mail.goracer.de with SMTP; 10 Jan 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown (HELO smtp.endend.nl) (84.17.240.30)
by relay37.vosimerkam.net with LOCAL; Tue, 10 Jan 2006 xx:xx:xx +0100
Received: from relay37.vosimerkam.net ([105.164.32.67])
by relay.2yahoo.com with NNFMP; Mon, 09 Jan 2006 xx:xx:xx +0400
Received: from 63.114.16.39 ([63.114.16.39]) by mts.locks.grgtween.net with LOCAL; Tue, 10 Jan 2006 xx:xx:xx -0900
Received: from unknown (187.14.162.185)
by mail.naihautsui.co.kr with QMQP; Tue, 10 Jan 2006 xx:xx:xx -0900
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Dringend" <dringendcxec [at] t-online.de>
From: "Dringend" <dringendcxec [at] t-online.de>
To: "Administrator" <webmaster@<meine-domain>>
Subject: Sehr Dringend
Date: Tue, 10 Jan 2006 xx:xx:xx -0900
MIME-Version: 1.0


Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158

Romek
17.01.2006, 14:44
Wir haben es hier mit einem hartnäckigen, aroganten Abschaum zu tun:

Schwachfug samt whois-Daten gelöscht.

Seine Tage sind aber abgezählt...
XXXXXX Spammer
Grüße
Romek

Fidul
17.01.2006, 20:10
Schnuckiputzi, mal zwei grundsätzliche Dinge:

1. Whois-Daten werden hier nicht direkt gepostet, sondern per Link eingebettet. Außerdem sollte man schon die richtige IP analysieren...
2. Mordaufrufe werden hier nicht geduldet.

ppp
22.01.2006, 23:01
Und bei mir auch die nächste Runde. Leider diesmal nur 100 anstatt 500 EUR geschenkt. Geht dem Casino schlechter :confused:

Return-Path:
X-Original-To: vvv [at] vvv.de
Delivered-To: xxx
Received: by xxx (Postfix, from userID: [ID filtered]
ID: [ID filtered]
X-Original-To: vvv [at] vvv.de
Delivered-To: xxx
Received: from t-online.de (unknown [62.112.32.226])
by xxx (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
for ; Sun, 22 Jan 2006 xx:xx:xx +0100 (CET)
Received: from 21.133.204.99 ([21.133.204.99]) by smtp18.yenddx.com with LOCAL; Sun, 22 Jan 2006 xx:xx:xx +0400
Received: from qnx.mdrost.com ([207.164.99.163])
by mts.locks.grgtween.net with NNFMP; Sun, 22 Jan 2006 xx:xx:xx +1200
Received: from relay.2yahoo.com ([150.87.231.86])
by nntp.pinxodet.net with QMQP; Mon, 23 Jan 2006 xx:xx:xx -0900
Received: from [57.102.144.142] by group21.345mail.com with NNFMP; Sun, 22 Jan 2006 xx:xx:xx +0000
Received: from [35.199.4.249] by relay-x.misswldrs.com with ASMTP; Sun, 22 Jan 2006 xx:xx:xx +0400
Message-ID: [ID filtered]
From: "Bank"
To: "Administrator"
Subject: Bitte Geld Abholen !!
Date: Sun, 22 Jan 2006 xx:xx:xx +0400
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123
X-UIDL: [UID filtered]
Status: RO




!! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online Casino!!

Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips
reserviert.

Sie können somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen.


***********!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu müssen !!***********

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)

************************************************************************
Als erstmaliger Spieler können Sie praktisch nur echtes Geld gewinnen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in
Spielchips.
************************************************************************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das Geld, das
Sie gewinnen, dürfen Sie selbstverständlich behalten. Sollten Sie
verlieren,
ist es auf Kosten des Casinos.


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermögen beim Roulette, Blackjack,
Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! Über 60 verschiedene Casinospiele !!****************

************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich Lizenziert und Geprüft
- 24 Std. – 7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und Diskretion




Mit freundlichen Grüßen

Ihr SunStarCasino.net Team

http://www.sunstarcasino.net




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie den Newsletter
nicht mehr haben wollen. Dann schicken Sie uns bitte eine Email an
admin [at] sunstarcasino.net
********************************************************************

Schnerzfrei bei TELEKOM MALAYSIA BERHAD gehostet

Dr._Eisen
24.01.2006, 12:32
und weiter gehts!

Sämtliche Adressen auf der Kontaktseite sind "unknown"
Habe jetzt n T5F an admin [at] sunstarcasino.net
gesendet, mal sehen....

From - Tue Jan 24 xx:xx:xx 2006
X-Account-Key: account10
X-UIDL: [UID filtered]
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
Return-Path: <bankolcdsl [at] t-online.de>
Delivered-To: webmaster@<meine-domain>.de
Received: (qmail 16851 invoked by UID: [UID filtered]
Delivered-To: webmaster@<meine-domain>.de
Received: (qmail 16845 invoked by UID: [UID filtered]
Received: from softdnserror (HELO t-online.de) (86.120.189.213)
by mail.goracer.de with SMTP; 24 Jan 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from 135.204.127.48 ([135.204.127.48]) by smtp4.cyberemailings.com with LOCAL; Mon, 23 Jan 2006 xx:xx:xx +1200
Received: from unknown (57.107.201.90)
by mail.gimmicc.net with SMTP; Tue, 24 Jan 2006 xx:xx:xx -0800
Received: from 134.79.200.165 ([134.79.200.165]) by m1.gns.snv.thisdomainl.com with ESMTP; Mon, 23 Jan 2006 xx:xx:xx +0300
Received: from unknown (HELO mtu23.bigping.com) (153.192.139.245)
by smtp18.yenddx.com with SMTP; Tue, 24 Jan 2006 xx:xx:xx -0600
Received: from mail.naihautsui.co.kr ([33.132.117.118])
by mail.naihautsui.co.kr with ESMTP; Tue, 24 Jan 2006 xx:xx:xx +0200
Message-ID: [ID filtered]
From: "Bank" <bankolcdsl [at] t-online.de>
To: "Administrator" webmaster@<meine-domain>.de
Subject: Bitte Geld Abholen !!
Date: Mon, 23 Jan 2006 xx:xx:xx +0300
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie den Newsletter
nicht mehr haben wollen. Dann schicken Sie uns bitte eine Email an
admin [at] sunstarcasino.net
********************************************************************

Dr._Eisen
24.01.2006, 12:34
nasowas !?!

Ist das n Trick, um keine mails zu empfangen, oder ist das Ding wirklich zugemüllt???


Delivery unsuccessful: Mailbox has exceeded the limit

----- The following addresses had permanent fatal errors -----
<admin [at] sunstarcasino.net>

The size of this mailbox has exceeded the mailbox limit

HiSpace
25.01.2006, 10:56
und nochmals.



An: "Administrator" <>@web.de>
Datum: 24.01.06 xx:xx:xx
Betreff: Bitte Geld Abholen !!
Von: "Bank" <bankfdenx [at] t-online.de>

Received: from [210.91.45.142] (helo=t-online.de)
by mx28.web.de with smtp (WEB.DE 4.105 #340)
ID: [ID filtered]
for <>@web.de; Tue, 24 Jan 2006 xx:xx:xx +0100
Received: from unknown (HELO qnx.mdrost.com) (111.129.122.132)
by smtp.endend.nl with SMTP; Tue, 24 Jan 2006 xx:xx:xx -0800
Received: from [14.166.71.161] by relay37.vosimerkam.net with QMQP; Tue, 24 Jan 2006 xx:xx:xx -0200
Received: from [50.194.154.89] by smtp.endend.nl with LOCAL; Tue, 24 Jan 2006 xx:xx:xx -0100
Received: from unknown (41.159.36.32)
by mail.gimmicc.net with LOCAL; Tue, 24 Jan 2006 xx:xx:xx +0300
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Bank" <bankfdenx [at] t-online.de>
From: "Bank" <bankfdenx [at] t-online.de>
To: "Administrator" <>@web.de>
Subject: Bitte Geld Abholen !!
Date: Tue, 24 Jan 2006 xx:xx:xx +0900
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Sender: bankfdenx [at] t-online.de



auf eine bislang kaum genutzte Adresse bei WEB.DE

Hispace

Bernd_E
18.03.2006, 11:55
Folgende Beschwerde ging bei mir gerade über Sunstar an CNC-NOC.NET raus:

Hello,

I want to report the following incident:

Object of attack: Server
Incident type: SPAM
IP address of source: 202.97.205.54

Date of attack: 2006-03-18
Time of attack: xx:xx:xx GMT +0000

Log extracts showing the activity:

1) Firewall Log:

#Fields: c-ip cs-username c-agent sc-authenticated date time s-svcname s-computername cs-referred r-host r-ip r-port time-taken cs-bytes sc-bytes cs-protocol cs-transport s-operation cs-uri cs-mime-type s-object-source sc-status s-cache-info rule#1 rule#2 sessionid connectionid
192.168.220.1 - - N 2006-03-18 xx:xx:xx fwsrv INETGATE - - 202.97.205.54 57887 - - - 25 TCP Accept - - - 0 - SMTP eingehend - 2 1
192.168.220.1 - - N 2006-03-18 xx:xx:xx fwsrv INETGATE - - 202.97.205.54 57887 42734 - - 25 TCP Accept - - - 20000 - SMTP eingehend - 2 1

2) SMTP Server Log:

#Fields: date time c-ip cs-username s-sitename s-computername s-ip s-port cs-method cs-uri-stem cs-uri-query sc-status sc-win32-status sc-bytes cs-bytes time-taken cs-version cs-host cs(User-Agent) cs(Cookie) cs(Referer)
2006-03-18 xx:xx:xx 192.168.220.2 t-online.de SMTPSVC1 INETGATE 192.168.220.2 0 HELO - +t-online.de 250 0 49 16 0 SMTP - - - -
2006-03-18 xx:xx:xx 192.168.220.2 t-online.de SMTPSVC1 INETGATE 192.168.220.2 0 MAIL - +FROM:+<managertaii [at] t-online.de> 250 0 48 36 0 SMTP - - - -
2006-03-18 xx:xx:xx 192.168.220.2 t-online.de SMTPSVC1 INETGATE 192.168.220.2 0 RCPT - +TO:+<xxx [at]winfakten.de> 250 0 35 33 0 SMTP - - - -
2006-03-18 xx:xx:xx 192.168.220.2 t-online.de SMTPSVC1 INETGATE 192.168.220.2 0 DATA - +<505a01c64a04$8b57f5c0$64a29c70 [at] managertaii> 250 0 128 5815 1063 SMTP - - - -

3) SMTP Proxy Log:

Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: Connection from 127.0.0.1 accepted on 192.168.220.1:25
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: 220 inetgate.winfakten.de Microsoft ESMTP MAIL Service, Version: 5.0.2195.6713 ready at Sat, 18 Mar 2006 xx:xx:xx +0100
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: HELO t-online.de
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: 250 inetgate.winfakten.de Hello [192.168.220.2]
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: MAIL FROM: <managertaii [at] t-online.de>
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: 250 2.1.0 managertaii [at] t-online.de....Sender OK
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: RCPT TO: <xxx [at]winfakten.de>
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: 250 2.1.5 xxx [at]winfakten.de
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: DATA
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: 354 Start mail input; end with <CRLF>.<CRLF>
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: Received end of data, mail size 4kB
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Mail Storage) Message cached in K:\mailroot\MailStorage\inetgate_000002C6.msg
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Attachment Filter) From: "Bank-Chef" <managertaii [at] t-online.de>
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Attachment Filter) To: "Administrator" <xxx [at]winfakten.de>
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Attachment Filter) Subject: Ihr Geld ist da
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Attachment Filter) Filter result is accept/deliver
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (SpamAssassin) Executing: sa\spamassassin.exe -x -c "sa\ruleset" -e 255
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (SpamAssassin) Command line exit code is 255
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (SpamAssassin) Filter result is reject/deliver
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (SpamAssassin) Spam score: 5.0
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Delay Filter) Start delay
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Delay Filter) Stop delay
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Delay Filter) Filter result is accept/deliver
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Spam Trap) No action
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: Incoming mail action: reject/deliver
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: 550 Your message was not delivered for policy reasons.
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: Connection closed by client
Mar 18, 2006, xx:xx:xx Session 0: Connection from 127.0.0.1 closed

4) E-Mail Header:

Received: from t-online.de ([127.0.0.1])
by inetgate.winfakten.de ([192.168.220.1], envelope-sender=<managertaii [at] t-online.de>)
with No Spam Today! Service V2.3.3.4 Freeware
for 192.168.220.2; Sat, 18 Mar 2006 xx:xx:xx +0100
Received: from unknown (HELO mmx09.tilkbans.com) (155.92.217.94)
by relay37.vosimerkam.net with SMTP; Fri, 17 Mar 2006 xx:xx:xx +0900
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Bank-Chef" <managertaii [at] t-online.de>
From: "Bank-Chef" <managertaii [at] t-online.de>
To: "Administrator" <xxx [at]winfakten.de>
Subject: Ihr Geld ist da
Date: Fri, 17 Mar 2006 xx:xx:xx +0600
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123

5) E-Mail Body:

!! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online Casino!!

Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips
reserviert.

Sie können somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen.



***********!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu müssen !!***********

h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)

************************************************************************
Als erstmaliger Spieler können Sie praktisch nur echtes Geld gewinnen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in
Spielchips.
************************************************************************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das Geld, das
Sie gewinnen, dürfen Sie selbstverständlich behalten. Sollten Sie
verlieren,
ist es auf Kosten des Casinos.


h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************

h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermögen beim Roulette, Blackjack,
Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! Über 60 verschiedene Casinospiele !!****************

************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************


h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich Lizenziert und Geprüft
- 24 Std. - 7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und Diskretion




Mit freundlichen Grüßen

Ihr SunStarCasino.net Team

h**p://www.sunstarcasino.net




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie keine Emails
mehr erhalten möchten. Dann melden Sie sich hier bitte ab. Danke
h**p://www.sunstarcasino.net/abmeldung.htm
********************************************************************

6) Content Analysis:

Content analysis details: (5.0 points, 4.8 required)

pts rule name description
---- ---------------------- --------------------------------------------------
2.0 DATE_IN_FUTURE_03_06 Date: is 3 to 6 hours after Received: date
3.0 URIBL_OB_SURBL Contains an URL listed in the OB SURBL blocklist

[u]7) Contact info:
...

Yours truly

Bernd_E

Cardreader
22.03.2006, 19:37
!! SunStarCasino.net, dem f|hrenden Deutschen Online Casino!!

Wir haben f|r Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips reserviert.

Sie kvnnen somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen.


***********!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu m|ssen !!***********

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)

************************************************************************
Als erstmaliger Spieler kvnnen Sie praktisch nur echtes Geld gewinnen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in Spielchips.
************************************************************************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das Geld, das Sie gewinnen, d|rfen Sie selbstverstdndlich behalten. Sollten Sie verlieren, ist es auf Kosten des Casinos.


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Hvhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermvgen beim Roulette, Blackjack, Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! \ber 60 verschiedene Casinospiele !!****************

************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Hvhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich Lizenziert und Gepr|ft
- 24 Std.  7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und Diskretion




Mit freundlichen Gr|_en

Ihr SunStarCasino.net Team

http://www.sunstarcasino.net




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie keine Emails mehr erhalten mvchten. Dann melden Sie sich hier bitte ab. Danke http://www.sunstarcasino.net/abmeldung.htm
********************************************************************

contrawerbemails
22.03.2006, 20:32
Ich bekomme diesen Dreck auch 2-3 Mal am Tag, kann man sich irgendwo abmelden?

Goofy
22.03.2006, 20:52
... kann man sich irgendwo abmelden?

Schön wärs. :sick:

Selbstverständlich kann man, wenn man nur noch viel mehr Spam haben möchte als bisher, den "Austragelink" in Spam-Mails klicken.
Erfahrungsgemäß bestätigt man aber damit dem Spammer den Mailempfang und das Lesen der Mail. Er wird dann in vielen Fällen diese Addresse erst recht vollspammen, und sie darüberhinaus an andere Spammer als "confirmed" weiterverkaufen.

Bernd_E
24.03.2006, 20:16
Und wieder ist eine Beschwerde über diesen merkbefreiten Spam raus. Diesmal kam es von China-Netcom:

Hello,
I want to report the following incident:

Object of attack: Server
Incident type: SPAM
IP address of source: 210.51.13.37

Date of attack: 2006-03-24
Time of attack: xx:xx:xx GMT +0000

Log extracts showing the activity:

1) Firewall Log:

#Fields: c-ip cs-username c-agent sc-authenticated date time s-svcname s-computername cs-referred r-host r-ip r-port time-taken cs-bytes sc-bytes cs-protocol cs-transport s-operation cs-uri cs-mime-type s-object-source sc-status s-cache-info rule#1 rule#2 sessionid connectionid
192.168.220.1 - - N 2006-03-24 xx:xx:xx fwsrv INETGATE - - 210.51.13.37 1953 - - - 25 TCP Accept - - - 0 - SMTP eingehend - 2 1
192.168.220.1 - - N 2006-03-24 xx:xx:xx fwsrv INETGATE - - 210.51.13.37 1953 35532 - - 25 TCP Accept - - - 20000 - SMTP eingehend - 2 1

2) SMTP Server Log:

#Fields: date time c-ip cs-username s-sitename s-computername s-ip s-port cs-method cs-uri-stem cs-uri-query sc-status sc-win32-status sc-bytes cs-bytes time-taken cs-version cs-host cs(User-Agent) cs(Cookie) cs(Referer)
2006-03-24 xx:xx:xx 192.168.220.2 t-online.de SMTPSVC1 INETGATE 192.168.220.2 0 HELO - +t-online.de 250 0 49 16 0 SMTP - - - -
2006-03-24 xx:xx:xx 192.168.220.2 t-online.de SMTPSVC1 INETGATE 192.168.220.2 0 MAIL - +FROM:+<buchhaltjuvpgex [at] t-online.de> 250 0 52 40 0 SMTP - - - -
2006-03-24 xx:xx:xx 192.168.220.2 t-online.de SMTPSVC1 INETGATE 192.168.220.2 0 RCPT - +TO:+<xxx [at]winfakten.de> 250 0 35 33 0 SMTP - - - -
2006-03-24 xx:xx:xx 192.168.220.2 t-online.de SMTPSVC1 INETGATE 192.168.220.2 0 DATA - +<e41901c64f3f$7a258110$2a0dc6d0 [at] buchhaltjuvpgex> 250 0 132 6361 1063 SMTP - - - -
2006-03-24 xx:xx:xx 192.168.220.2 t-online.de SMTPSVC1 INETGATE 192.168.220.2 0 QUIT - t-online.de 240 35532 132 6361 1860 SMTP - - - -

3) SMTP Proxy Log:

Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: Connection from 127.0.0.1 accepted on 192.168.220.1:25
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: 220 inetgate.winfakten.de Microsoft ESMTP MAIL Service, Version: 5.0.2195.6713 ready at Fri, 24 Mar 2006 xx:xx:xx +0100
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: HELO t-online.de
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: 250 inetgate.winfakten.de Hello [192.168.220.2]
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: MAIL FROM: <buchhaltjuvpgex [at] t-online.de>
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: 250 2.1.0 buchhaltjuvpgex [at] t-online.de....Sender OK
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: RCPT TO: <xxx [at]winfakten.de>
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: 250 2.1.5 xxx [at]winfakten.de
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: DATA
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: 354 Start mail input; end with <CRLF>.<CRLF>
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: Received end of data, mail size 4kB
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Mail Storage) Message cached in K:\mailroot\MailStorage\inetgate_00000358.msg
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Attachment Filter) From: "Buchhaltung" <buchhaltjuvpgex [at] t-online.de>
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Attachment Filter) To: "Administrator" <xxx [at]winfakten.de>
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Attachment Filter) Subject: Ihre Geld Überweisung
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Attachment Filter) Message violates MIME standards: 8bit character in message header
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Attachment Filter) Filter result is accept/deliver
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (SpamAssassin) Executing: sa\spamassassin.exe -x -c "sa\ruleset" -e 255
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (SpamAssassin) Command line exit code is 255
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (SpamAssassin) Filter result is reject/deliver
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (SpamAssassin) Spam score: 8.7
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Delay Filter) Start delay
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Delay Filter) Stop delay
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Delay Filter) Filter result is accept/deliver
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: (Spam Trap) No action
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: Incoming mail action: reject/deliver
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: 550 Your message was not delivered for policy reasons.
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: Connection closed by client
Mar 24, 2006, xx:xx:xx Session 0: Connection from 127.0.0.1 closed

4) E-Mail Header:

Received: from t-online.de ([127.0.0.1])
by inetgate.winfakten.de ([192.168.220.1], envelope-sender=<buchhaltjuvpgex [at] t-online.de>)
with No Spam Today! Service V2.3.3.4 Freeware
for 192.168.220.2; Fri, 24 Mar 2006 xx:xx:xx +0100
Received: from smtp4.cyberemailings.com ([12.58.198.13])
by mailout.endmonthnow.com with SMTP; Fri, 24 Mar 2006 xx:xx:xx +0900
Received: from unknown (203.131.120.128)
by smtp-server1.cfdenselr.com with SMTP; Fri, 24 Mar 2006 xx:xx:xx -1000
Received: from unknown (HELO mxs.perenter.com) (196.21.88.89)
by m1.gns.snv.thisdomainl.com with NNFMP; Fri, 24 Mar 2006 xx:xx:xx +0200
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Buchhaltung" <buchhaltjuvpgex [at] t-online.de>
From: "Buchhaltung" <buchhaltjuvpgex [at] t-online.de>
To: "Administrator" <xxx [at]winfakten.de>
Subject: Ihre Geld Überweisung
Date: Fri, 24 Mar 2006 xx:xx:xx -0300
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000

5) E-Mail Body:

!! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online Casino!!

Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips
reserviert.

Sie können somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen.


***********!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu müssen !!***********

h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)

************************************************************************
Als erstmaliger Spieler können Sie praktisch nur echtes Geld gewinnen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in
Spielchips.
************************************************************************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das Geld, das
Sie gewinnen, dürfen Sie selbstverständlich behalten. Sollten Sie
verlieren,
ist es auf Kosten des Casinos.


h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************

h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermögen beim Roulette, Blackjack,
Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! Über 60 verschiedene Casinospiele !!****************

************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************


h**p://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich Lizenziert und Geprüft
- 24 Std. - 7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und Diskretion




Mit freundlichen Grüßen

Ihr SunStarCasino.net Team

h**p://www.sunstarcasino.net




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie keine Emails
mehr erhalten möchten. Dann melden Sie sich hier bitte ab. Danke
h**p://www.sunstarcasino.net/abmeldung.htm
********************************************************************

6) Content Analysis:

Content analysis details: (8.7 points, 4.8 required)

pts rule name description
---- ---------------------- --------------------------------------------------
2.0 DATE_IN_FUTURE_03_06 Date: is 3 to 6 hours after Received: date
3.4 URIBL_JP_SURBL Contains an URL listed in the JP SURBL blocklist

3.0 URIBL_OB_SURBL Contains an URL listed in the OB SURBL blocklist
[URIs: sunstarcasino.net]
0.3 MIME_8BIT_HEADER Message header contains 8-bit character


[u]7) Contact info:

...

Yours truly
Bernd_E

schara56
04.04.2006, 12:04
From dringendtl [at] t-online.de Tue Apr 4 xx:xx:xx 2006
Return-Path: <dringendtl [at] t-online.de>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to x
Received: (qmail invoked by alias); 04 Apr 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from 64-73-246-215-cust.telepacific.net (HELO t-online.de) [64.73.246.215]
by mx0.gmx.net (mx048) with SMTP; 04 Apr 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from [26.245.245.252] by mtu23.bigping.com with ESMTP; Mon, 03 Apr 2006 xx:xx:xx +0800
Received: from smtp-server1.cfdenselr.com ([62.110.237.5])
by relay.2yahoo.com with SMTP; Mon, 03 Apr 2006 xx:xx:xx +0900
Received: from unknown (HELO rly04.hottestmile.com) (49.68.137.206)
by nntp.pinxodet.net with NNFMP; Tue, 04 Apr 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from [177.32.173.94] by webmail.halftomorrow.com with QMQP; Tue, 04 Apr 2006 xx:xx:xx -0400
Received: from unknown (48.151.228.43)
by mxs.perenter.com with ASMTP; Tue, 04 Apr 2006 xx:xx:xx +0000
Message-ID: [ID filtered]
From: "Dringend" <dringendtl [at] t-online.de>
To: "Administrator" <x>
Subject: Dringend
Date: Tue, 04 Apr 2006 xx:xx:xx -0200
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 4 (From mass domain over foreign mail server)
X-GMX-UID: [UID filtered]

Neo
04.04.2006, 13:36
Perhaps a bleeding may help (Vielleicht hilft ein Aderlass): http://www.freewebs.com/kalle13/vampir.html :D

Wurgl
04.04.2006, 14:56
Perhaps a bleeding may help (Vielleicht hilft ein Aderlass): http://www.freewebs.com/kalle13/vampir.html :D

<Dau-Mode>Komische Seite!
Was bedeutet eigentlich "S:350 F:0"?
</Dau-Mode>

:roflpmp:

Commander Laserstrahl
04.04.2006, 16:15
@neo

Die Seite hat noch ein paar Bugs in der Message-Sektion.

Commander Laserstrahl

mastachilla
05.04.2006, 20:38
hey ihr,

hab ja endlich mal ne gruppe gleichgeschädigter gefunden :D

mich haben sie auch geschnappt und spamen mich :(

aber wie es aussieht habt ihr au noch kein richtiges patentrezept gefunden,denen den gar auszumachen :D

die wechseln einfach immer den provider und provider gibt es millionen...

naja...muss ich wohl beim alten löschen bleiben aber wenn ihr was gutes rausgefunden habt wie man die los wird postet es ich schau immer mal wieder vorbei!!

gruß
chilla

schara56
06.04.2006, 07:43
From bankhdjdqvo [at] t-online.de Wed Apr 5 xx:xx:xx 2006
Return-Path: <bankhdjdqvo [at] t-online.de>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to x
Received: (qmail invoked by alias); 05 Apr 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown (HELO t-online.de) [58.145.6.42]
by mx0.gmx.net (mx049) with SMTP; 05 Apr 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from unknown (HELO mail.webhostings4u.com) (42.211.47.128)
by qrx.quickslick.com with SMTP; Thu, 06 Apr 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from [143.106.151.175] by external.newsubdomain.com with ASMTP; Thu, 06 Apr 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from unknown (HELO mtu67.syds.piswix.net) (34.21.99.38)
by smtp.mixedthings.net with LOCAL; Thu, 06 Apr 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from [29.147.113.168] by relay.2yahoo.com with ASMTP; Thu, 06 Apr 2006 xx:xx:xx +1100
Message-ID: [ID filtered]
Date: Thu, 06 Apr 2006 xx:xx:xx +1100
Reply-To: "Bank" <bankhdjdqvo [at] t-online.de>
From: "Bank" <bankhdjdqvo [at] t-online.de>
User-Agent: Mozilla 4.77C-CCK-MCD {C-UDP; EBM-APPLE} (Macintosh; U; PPC)
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" <x>
Subject: Ihr Geld ist da
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 4 (From mass domain over foreign mail server)
X-GMX-UID: [UID filtered]

!! Der erste und einzige Online-Pokerraum auf Deutsch!!

Spielen Sie Online-Poker wann immer Sie wollen: 24 Stunden am Tag - 7 Tage
die Woche. Und alles komplett auf Deutsch. Mit echten Geld Einsätzen wie
die
Profis.

!!!Die Teilnahme ist völlig kostenlos und unverbindlich!!!

*****!! Wir schenken ihnen 100 Euro Startguthaben kostenlos!!*****

http://www.playstarpoker.com/PlayStarPoker.exe ( Kostenlose Pokersoftware)

************************************************************************
Spielen Sie mit unserem Geld und ganz ohne Risiko. Sollten Sie gewinnen
dürfen
Sie das Geld selbstverständlich behalten. Pokern Sie sich reich!
************************************************************************

!!!! Der Download und Ihre Teilnahme sind völlig kostenlos und
unverbindlich!!!!

*****!! Wir schenken ihnen 100 Euro Startguthaben kostenlos!!*****

*****Downloaden Sie unsere kostenlose Multi-Spieler Pokersoftware*******

http://www.playstarpoker.com/PlayStarPoker.exe (Kostenlose Pokersoftware)

- Über 20.000 Spieler täglich.
- Tägliche Pokerturniere
- Geeignet für den Anfänger und den Profi

http://www.playstarpoker.com/PlayStarPoker.exe (Kostenlose Poker Software)

*********************************************************************
Gewinnen Sie mit PlayStarPoker.com eine Reise nach Amsterdam und Dublin zur
Poker-Weltmeisterschaft!
*********************************************************************

Mit freundlichen Grüßen

Ihr PlayStarPoker.com Team

http://www.playstarpoker.com


********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen, weil Sie oder ein anderer bei
PlayStarPoker ihre Email Adresse registriert hat. Falls Sie keine Emails
mehr erhalten wollen, melden Sie bitte hier ab. Danke
http://www.playstarpoker.com/abmeldung.htm
********************************************************************

schara56
07.04.2006, 08:51
From anwaltk [at] t-online.de Fri Apr 7 xx:xx:xx 2006
Return-Path: <anwaltk [at] t-online.de>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to x
Received: (qmail invoked by alias); 07 Apr 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown (HELO t-online.de) [195.226.239.68]
by mx0.gmx.net (mx014) with SMTP; 07 Apr 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from unknown (HELO qrx.quickslick.com) (105.109.241.181)
by snmp.otwaloow.com with QMQP; Fri, 07 Apr 2006 xx:xx:xx +0600
Message-ID: [ID filtered]
Date: Fri, 07 Apr 2006 xx:xx:xx +0600
From: "Anwalt" <anwaltk [at] t-online.de>
User-Agent: Mozilla 4.79 [en] (Windows NT 5.0; U)
X-Accept-Language: en-us
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" <x>
Subject: Kündigung
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 4 (From mass domain over foreign mail server)
X-GMX-UID: [UID filtered]

blablabla...nur Gewinnen ... blablabla ... kostenlos...

http://www.sunstarcasino.net/Kasinos.exe (Kostenlose Casino Software)

Wurgl
14.04.2006, 20:57
Perhaps a bleeding may help (Vielleicht hilft ein Aderlass): http://www.freewebs.com/kalle13/vampir.html :D

Gerade wieder eine Abmahnung bekommen.

Return-Path: <abmahnubop [at] t-online.de>
X-Original-To: byebye987 [at] netscape.net
Received: from localhost (mail-in-01.arcor-online.net [151.189.21.41])
by mail-in-03-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Fri, 14 Apr 2006 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from mail-in-01.arcor-online.net ([127.0.0.1])
by localhost (mail-in-01 [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024) with LMTP
ID: [ID filtered]
Received: from t-online.de (unknown [210.101.86.234])
by mail-in-01.arcor-online.net (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Fri, 14 Apr 2006 xx:xx:xx +0200 (CEST)
X-Antispam: rblchk: 2 Received from RBL-registered spam site: 210.101.86.234
Received: from [88.127.88.37] by mx.reskind.net with SMTP; Fri, 14 Apr 2006 xx:xx:xx +1100
Message-ID: [ID filtered]
From: "Abmahnung" <abmahnubop [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Abmahnung
Date: Fri, 14 Apr 2006 xx:xx:xx -0300
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit


Und wieder mal in Korea eingeworfen worden ... naja, jetzt wart ich mal, bis die zitierte Seite endlich fertig geladen hat und setz mich ein paar Stunden vor den Fernseher.

Wurgl
16.04.2006, 12:11
Return-Path: <abmahnuslkxlsdy [at] t-online.de>
X-Original-To: ich [at] provider.meiner
Received: from localhost (mail-in-09.arcor-online.net [151.189.21.49])
by mail-in-09-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from mail-in-09.arcor-online.net ([127.0.0.1])
by localhost (mail-in-09 [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024) with LMTP
ID: [ID filtered]
Received: from t-online.de (unknown [222.186.91.246])
by mail-in-09.arcor-online.net (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx +0200 (CEST)
X-Antispam: rblchk: 2 Received from RBL-registered spam site: 222.186.91.246
Received: from [60.196.246.36] by mtu23.bigping.com with ASMTP; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx -1100
Received: from relay-x.misswldrs.com ([52.81.86.149])
by asx121.turbo-inline.com with QMQP; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx +0300
Received: from unknown (68.220.227.2)
by mtu23.bigping.com with SMTP; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx -1100
Received: from unknown (83.40.51.134)
by qnx.mdrost.com with LOCAL; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx +0700
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Abmahnung" <abmahnuslkxlsdy [at] t-online.de>
From: "Abmahnung" <abmahnuslkxlsdy [at] t-online.de>
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Abmahnung
Date: Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx -0500
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit


Oho! Diesmal nicht Korea, sondern China. Ich glaub ich werd wieder mal ein paar Seitenaufrufe starten.

NaNoNaNed
17.04.2006, 05:44
inwieweit mache ich mich strafbar wenn ich denen den Server dicht mache? :D

ne scherz bei seite, wo kann man sich denn da wirklich ordentlich beschwerden. warum fahndet denn keiner gegen solche ganoven, geld müssten die ja haben, also zahlt es sich doch aus. :)

ich poste auch mal meinen header:

Return-Path: <*@t-online.de>
Delivered-To: *
Received: (qmail 24343 invoked by UID: [UID filtered]
Received: from unknown (HELO t-online.de) (222.69.242.122)
by 83-64-11-83.sh-graz.inode.at with SMTP; 16 Apr 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown (HELO mtu23.bigping.com) (72.187.109.199)
by mtu67.syds.piswix.net with LOCAL; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx -0300
Received: from unknown (HELO asx121.turbo-inline.com) (191.8.213.232)
by smtp18.yenddx.com with LOCAL; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx -0300
Received: from [97.65.81.190] by mmx09.tilkbans.com with LOCAL; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx -0300
Received: from [33.74.243.154] by mts.locks.grgtween.net with SMTP; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx -0300
Received: from 7.155.182.156 ([7.155.182.156]) by relay-x.misswldrs.com with QMQP; Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx -0300
Message-ID: [ID filtered]
Date: Sun, 16 Apr 2006 xx:xx:xx -0300
From: "Freund" <*@t-online.de>
User-Agent: Opera7.0/Win32 M2 build 2637
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" <*>
Subject: Alter Schul-Freund
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-NAS-Bayes: #0: 1.85986E-041; #1: 1
X-NAS-Classification: 0
X-NAS-MessageID: [ID filtered]
X-NAS-Validation: {C9EF7CB5-80EE-4BE0-BEAE-9B5DF21F0F03}

mit folgendem Ihnalt:


Hallo,

mein alter Freund. Wie g<SPAN>ehts es dir ? </SPAN>Ich hoffe gut. Wir haben uns schon la<S>n</S>ge nicht mehr gesehen. Das ist Schade. Es ist<FONT
color=#e5 01f> v</FONT>iel Zeit
vergangen seID: [ID filtered]

Vielleicht kvnnen <SPAN>wir uns ja mal wied</SPAN>er treffen ? Das wdre echt schvn.

Ich bin oft im Onl<S>i</S>ne Pokerraum von PlayStarPoker.com. Da kann man kostenlos<FONT color=#a97b2c> </FONT>gegen andere Spieler Poker spi<SPAN>elen. Macht e</SPAN>cht Spa_.

Hast du nicht mal Lust eine Partie Poker ge<FONT color=#a130b3>ge</FONT>n mich zuspielen und etwas zu chatten<S> </S>?

Du findest mich unter folgenden Benutzer Namen: Mark478

Hier kannst du<FONT face=Arial> </FONT>die Poker Software kostenlos
downloaden:

http://www.playstarpok<FONT face=Courier>er</FONT>.com/Pl<U>a</U>yStarPoker
exe

Es ist ganz einfach und macht viel Spa_.

Schvne gr|_e

Dein alter Schulfreund<SPAN> :-)</SPAN>


UND ich denke das war derselbe "verein":

Return-Path: <*@t-online.de>
Delivered-To: *
Received: (qmail 21014 invoked by UID: [UID filtered]
Received: from unknown (HELO t-online.de) (201.234.177.207)
by 83-64-11-83.sh-graz.inode.at with SMTP; 16 Apr 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from 192.180.175.239 ([192.180.175.239]) by nntp.pinxodet.net with ESMTP; Mon, 17 Apr 2006 xx:xx:xx +1200
Received: from unknown (HELO smtp.mixedthings.net) (97.184.28.131)
by webmail.halftomorrow.com with LOCAL; Mon, 17 Apr 2006 xx:xx:xx +1200
Received: from unknown (HELO group21.345mail.com) (58.144.33.7)
by mx.reskind.net with SMTP; Mon, 17 Apr 2006 xx:xx:xx +1200
Received: from unknown (60.154.52.181)
by smtp18.yenddx.com with ESMTP; Mon, 17 Apr 2006 xx:xx:xx +1200
Received: from unknown (HELO mtu67.syds.piswix.net) (126.136.126.166)
by smtp.doneohx.com with SMTP; Mon, 17 Apr 2006 xx:xx:xx +1200
Message-ID: [ID filtered]
Date: Mon, 17 Apr 2006 xx:xx:xx +1200
Reply-To: "Wichtig" <*@t-online.de>
From: "Wichtig" <*@t-online.de>
User-Agent: Mozilla 4.77 [en] (Windows NT 5.0; U)
X-Accept-Language: en-us
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" <*>
Subject: Wichtig
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: base64
X-NAS-Bayes: #0: 2.89889E-071; #1: 1
X-NAS-Classification: 0
X-NAS-MessageID: [ID filtered]
X-NAS-Validation: {C9EF7CB5-80EE-4BE0-BEAE-9B5DF21F0F03}

mit folgendem Inhalt:


!! SunStarCasino.net, dem f|hrenden Deutschen Online Casino!!

W<FONT face="MS Sans Serif">ir</FONT> haben f|r Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips reserviert.

Sie kvnnen somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen.


***********!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu m|ssen !!***********

http:/<STRIKE>/</STRIKE>www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)

************************************************************************
Als erstmaliger Spieler kvnnen Sie praktisch nur echtes Gel<SPAN>d gewin</SPAN>nen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in Spielchips.
******************************************<SPAN>****************</SPAN>**************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das Geld, das Sie gewinnen, d|rfen Sie selbstverstdndlich behalten. Sollten <I>Si</I>e verlieren, ist es auf Kosten des Casinos.


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


************************<STRIKE>*</STRIKE>***********************************************
Knacken Sie die Jackpot in Hvhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
******************************<SPAN>************************</SPAN>******************

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermvgen beim Roulette, Bl<I>a</I>ckjack, Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! \ber 60 versch<I>ie</I>dene Casinospiele !!****************

************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Hvhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
***********************************************<SPAN>*************************
</SPAN>

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich<U> </U>Lizenziert und Gepr|ft
- 24 Std. - 7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und Diskretion




Mit freundliche<S>n</S> Gr|_en

Ihr SunStarCasino.net Team

http://www.sunstarcasino.net




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei SunStarCasino ihre<EM> E</EM>mail Adresse registriert hat. Wenn Sie keine Emails mehr erhalten mvchten. Dann melden Sie sich hier bitte ab. Danke http://www.sunstarcasino.net/abmeldung.<I>ht</I>m
********************************************************************

icewastl
18.04.2006, 14:08
From Abmahnung Tue Apr 18 xx:xx:xx 2006
X-Apparently-To: oyxyxyxyxe [at] yahoo.de via 217.12.10.230; Tue, 18 Apr 2006 xx:xx:xx -0700
X-Originating-IP: [211.45.11.70]
Return-Path: <abmahnunt [at] t-online.de>
Authentication-Results: mta110.mail.re2.yahoo.com from=t-online.de; domainkeys=neutral (no sig)
Received: from 211.45.11.70 (HELO t-online.de) (211.45.11.70) by mta110.mail.re2.yahoo.com with SMTP; Tue, 18 Apr 2006 xx:xx:xx -0700
Received: from unknown (110.142.158.229) by rsmail.alkoholic.net with QMQP; Tue, 18 Apr 2006 xx:xx:xx +0700
Received: from [28.152.10.239] by smtp18.yenddx.com with SMTP; Tue, 18 Apr 2006 xx:xx:xx -0100
Received: from unknown (78.213.23.156) by mx03.listsystemsf.net with ASMTP; Mon, 17 Apr 2006 xx:xx:xx +0900
Received: from smtp.mixedthings.net ([34.63.93.47]) by mx03.listsystemsf.net with LOCAL; Tue, 18 Apr 2006 xx:xx:xx -0600
Message-ID: [ID filtered]
Antwortadresse: "Abmahnung" <abmahnunt [at] t-online.de>
Von: "Abmahnung" <abmahnunt [at] t-online.de> Ins Adressbuch
An: "Administrator" <xyxyxyxyre [at] yahoo.de>
Betreff: Abmahnung
Datum: Tue, 18 Apr 2006 xx:xx:xx +0300
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123
Content-Length: 870



!! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online Casino!!

Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips
reserviert.

Sie können somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen
lernen.


***********!! Ohne selbst echtes Geld einsetzen zu müssen !!***********

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)

************************************************************************
Als erstmaliger Spieler können Sie praktisch nur echtes Geld gewinnen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in
Spielchips.
************************************************************************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das Geld,
das
Sie gewinnen, dürfen Sie selbstverständlich behalten. Sollten Sie
verlieren,
ist es auf Kosten des Casinos.


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie
eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************

http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermögen beim Roulette,
Blackjack,
Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! Über 60 verschiedene Casinospiele !!****************

************************************************************************
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie
eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
************************************************************************


http://www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich Lizenziert und Geprüft
- 24 Std. - 7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und Diskretion




Mit freundlichen Grüßen

Ihr SunStarCasino.net Team

http://www.sunstarcasino.net




********************************************************************
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie keine Emails
mehr erhalten möchten. Dann melden Sie hier bitte ab. Danke
http://www.sunstarcasino.net/abmeldung.htm
********************************************************************

kjz1
18.04.2006, 16:07
warum fahndet denn keiner gegen solche ganoven, geld müssten die ja haben, also zahlt es sich doch aus.

Das ist wieder die alte Leier von wegen 'Recht haben und Recht bekommen, sind für den Juristen 2 völlig unterschiedliche Paar Schuhe'. Rein rechtlich sitzen die Strohmänner irgendwo auf den Antillen, da schäumt selbst das FBI vor Wut, die den ganzen Online-Poker eher heute als morgen ausrotten möchte. Was sollen die den machen? Auf den Antillen einmarschieren? Dann wäre für einige Zeit Ruhe. Natürlich sind die eigentlichen Drahtzieher hier zu finden, aber weise mal vor einem deutschen Gericht beweisfest die Verbindung von den Strohmännern hier in unsere Gefilde nach. Viel Spass... :(

- kjz

Cardreader
18.04.2006, 17:51
Das Geschäft dürfte nun in die Hose gehen. Es gibt jetzt Legal-Poker online was im TV ständig bei RTL beworben wird.

Dr._Eisen
19.04.2006, 08:41
Das Geschäft dürfte nun in die Hose gehen. Es gibt jetzt Legal-Poker online was im TV ständig bei RTL beworben wird.
Na, das halte ich aber für ein Gerücht, man kann schließlich auch mit ein paar Kumpels, zuhause mit ein paar Bierchen, ne Runde Poker spielen...:cool:

Hier nochmal n Header von mir, diesmal mit dem neuen "Hallo mein Freund...blablabla"

From - Wed Apr 19 xx:xx:xx 2006
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
Received: from [217.168.113.4] (helo=t-online.de)
by mx33.web.de with smtp (WEB.DE 4.106 #94)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from [155.196.150.106] by snmp.otwaloow.com with ESMTP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx +0600
Received: from unknown (HELO mail.gimmicc.net) (122.36.137.147)
by mail.gimmicc.net with NNFMP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx +0600
Received: from unknown (23.229.228.173)
by smtp-server1.cfdenselr.com with ESMTP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx +0600
Message-ID: [ID filtered]
Date: Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx +0600
From: "Freund" <freundsamwtf [at] t-online.de>
User-Agent: Opera/7.11 (Linux 2.4.20-4GB i586; U) [en]
X-Accept-Language: en-us
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Alter Schul-Freund
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Sender: freundsamwtf [at] t-online.de

Warum machen die Vögel den Text so unleserlich, mit HTML - Tags dazwischen, sind die wirklich soooo blöd?


<SPAN>
Hallo,

mein alter Freund. Wi</SPAN>e geht’s es dir ? Ich hoffe gut. W<EM>ir</EM>
haben uns
schon lange nicht meh<EM>r </EM>g<FONT color=#6f3bda>e</FONT>sehen. Das ist
Schade. Es ist viel Zeit
vergangen seID: [ID filtered]
hab dich nicht ver</SPAN>gessen.

Viel<SPAN>leicht</SPAN> können wir uns ja mal wieder treffen ?<STRIKE>

</STRIKE>Das wäre echt schön.

Ich bin oft im O<SPAN>nlin</SPAN>e Pokerraum v<B>on</B> PlayStarPoker.com.
Da kann man
<SPAN>
kostenlos gegen ande</SPAN>re S<FONT face=Courier>p</FONT>ieler Poker
spielen. Macht echt Spaß.

Hast du nicht mal Lust eine<STRIKE> </STRIKE>Partie P<FONT
color=#e33e91>ok</FONT>er gegen mich zuspielen und <SPAN>
etwas zu cha</SPAN>tten ?

Du findest mich unter f<STRIKE>o</STRIKE>lgenden Benutzer Namen: Mark478

Hier kanns<B>t </B>du die Poker Software kostenlos down<U>l</U>oaden:

http://<B>w</B>ww.playstarpoker.com/PlayStarPoker.exe

Es ist ganz ei<SPAN>nfa</SPAN>ch und m<SPAN>acht vie</SPAN>l Spaß.

Schöne grüße

<EM>
D</EM>ein alter Schulfreund :-)

Fuchur
19.04.2006, 08:54
... und ich hatte mich schon so gefreut ;-) ... aber wieder nur Playstarpoker. Kommt hier auch im Wochenrhythmus rein. Text spar ich mir ...


Return-Path: <scheckgfika [at] t-online.de>
Delivery-Date: Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx +0200
Received-SPF: none (mxeu10: 125.247.115.130 is neither permitted nor denied by domain of t-online.de) client-ip=125.247.115.130; envelope-from=scheckgfika [at] t-online.de; helo=t-online.de;
Received: from [125.247.115.130] (helo=t-online.de)
by mx.kundenserver.de (node=mxeu10) with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from [64.69.26.127] by mts.locks.grgtween.net with NNFMP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx -0500
Received: from 53.42.77.175 ([53.42.77.175]) by mmx09.tilkbans.com with LOCAL; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx -0500
Received: from mailout.endmonthnow.com ([14.3.220.188])
by smtp4.cyberemailings.com with NNFMP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx -0500
Received: from 33.244.51.213 ([33.244.51.213]) by rsmail.alkoholic.net with ASMTP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx -0500
Message-ID: [ID filtered]
Date: Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx -0500
Reply-To: "Scheck" <scheckgfika [at] t-online.de>
From: "Scheck" <scheckgfika [at] t-online.de>
User-Agent: Mozilla/5.0 (Macintosh; U; PPC Mac OS X; en-US) AppleWebKit/103u (KHTML, like Gecko) Safari/100
X-Accept-Language: en-us
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" <XXXXX>
Subject: Ihr Bank-Scheck ist da
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Envelope-To: XXXXX

Wurgl
19.04.2006, 09:36
... und ich hatte mich schon so gefreut ;-) ... aber wieder nur Playstarpoker. Kommt hier auch im Wochenrhythmus rein. Text spar ich mir ...


Dito! Ich hab aber Wichtig im Subject. Der Server ist der gleiche.


$ nmap 125.247.115.130

Starting Nmap 4.01 ( http://www.insecure.org/nmap/ ) at 2006-04-19 09:20 CEST
Interesting ports on 125.247.115.130:
(The 1655 ports scanned but not shown below are in state: closed)
PORT STATE SERVICE
22/tcp open ssh
23/tcp open telnet
80/tcp open http
135/tcp filtered msrpc
137/tcp filtered netbios-ns
139/tcp filtered netbios-ssn
443/tcp open https
445/tcp filtered microsoft-ds
513/tcp open login
1023/tcp filtered netvenuechat
1025/tcp filtered NFS-or-IIS
1068/tcp filtered instl_bootc
3128/tcp filtered squid-http
4444/tcp filtered krb524
6667/tcp filtered irc
8021/tcp open ftp-proxy
8080/tcp filtered http-proxy

Nmap finished: 1 IP address (1 host up) scanned in 66.530 seconds


bei hxxps://125.247.115.130/robots.txt kommt das Login einer UZONE Cyber Corp.

Das Zertifikat ist für www.rndsoft.co.kr von Snake Oil CA / Snake Oil, Ltd ausgestellt.


E = ca [at] snakeoil.dom
CN = Snake Oil CA
OU = Certificate Authority
O = Snake Oil, Ltd
L = Snake Town
ST = Snake Desert
C = XY


Sehr vertrauenswürdig :D Vielleicht kennt ein Sammler hier diese Firma?

kjz1
19.04.2006, 11:41
Ich zitiere mal aus Wikipedia:

'Snake oil is a Traditional Chinese medicine used for joint pain. However, the most common usage of the words is as a derogatory term for medicines to imply that they are fake, fraudulent, and usually ineffective. The expression is also applied metaphorically to any product with exaggerated marketing but questionable or unverifiable quality...'

Snake Oil (http://en.wikipedia.org/wiki/Snake_oil)

Passt doch....

- kjz

heinerle
19.04.2006, 14:08
...
Das Zertifikat ist ... von Snake Oil CA / Snake Oil, Ltd ausgestellt.

Sehr vertrauenswürdig :D Vielleicht kennt ein Sammler hier diese Firma?

SnakeOil ist die Voreinstellung, wenn man seinem Apache (z.B. zu Testzwecken für https) selbst ein Zertifikat ausstellt.

Fidul
19.04.2006, 19:19
Warum machen die Vögel den Text so unleserlich, mit HTML - Tags dazwischen, sind die wirklich soooo blöd?
Ja.

Motte
19.04.2006, 21:31
Hallo ! Habe grade mal `ne Mail an

support [at] sunstarscasino.net

geschrieben.

Die Adresse ist scheinbar nicht erreichbar....(Mailbox voll ?):D

Return-Path: <>
Original-Recipient: rfc822;meineadresse [at] hansenet.de
Received: from av1-1.us4.outblaze.com (205.158.62.161) by webmail.hansenet.de (7.2.059) ID: [ID filtered]
Received: by av1-1.us4.outblaze.com (Postfix) ID: [ID filtered]
Datum: Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx +0000 (GMT)
Von: MAILER-DAEMON [at] av1-1.us4.outblaze.com (Mail Delivery System)
Betreff: Undelivered Mail Returned to Sender
An: meineadresse [at] hansenet.de
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/report; report-type=delivery-status; boundary="9B5CB49C0C2.1145474794/av1-1.us4.outblaze.com"
Message-ID: [ID filtered]


This is the Postfix program at host av1-1.us4.outblaze.com.

I'm sorry to have to inform you that the message returned
below could not be delivered to one or more destinations.

For further assistance, please send mail to <postmaster>

If you do so, please include this problem report. You can
delete your own text from the message returned below.

The Postfix program

<"support:sunstarscasino.net"@register.com.av.int>: host
mta6.us4.outblaze.com.int[192.168.9.84] saID: [ID filtered]
try again later (in reply to RCPT TO command)

Gruss
Motte

Wurgl
19.04.2006, 22:18
Received: by av1-1.us4.outblaze.com (Postfix) ID: [ID filtered]



Aha! Also Hong-Kong, kann man damit was anfangen?

Fidul
19.04.2006, 22:24
outblaze.com ist ein bekannter Mailprovider.

kjz1
20.04.2006, 09:45
outblaze.com ist ein bekannter Mailprovider.

Und zumindestens früher haben die auch meiner Erfahrung nach sehr allergisch auf Spammer reagiert und die Accounts abgeklemmt.

- kjz

Eniac
20.04.2006, 09:58
Und zumindestens früher haben die auch meiner Erfahrung nach sehr allergisch auf Spammer reagiert und die Accounts abgeklemmt.

Und das ist auch heute noch so. Vor einigen Tagen hat outblaze einen mugu bank account bei consultant.com in weniger als 15 Minuten abgeschossen. :goodgame:


Eniac

Wurgl
20.04.2006, 12:53
Die Adresse ist scheinbar nicht erreichbar....(Mailbox voll ?):D


Vielleicht deshalb (http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=10280666&forum_id=33961)? Jedenfalls hab ich mit deren Aktivitäten nix am Hut.

ladyjamanay
20.04.2006, 22:52
eine der wenigen die nicht bereits automatisch im bulk gelandet sind bei yahoo





From Anwalt Thu Apr 20 xx:xx:xx 2006
X-Apparently-To: ladyhurz [at] yahurz.hurz via 217.12.10.44; Thu, 20 Apr 2006 xx:xx:xx -0700
X-Originating-IP: [217.72.192.227]
Return-Path: <wichtiga [at] t-online.de>
Authentication-Results: mta319.mail.scd.yahoo.com from=t-online.de; domainkeys=neutral (no sig)
Received: from 217.72.192.227 (EHLO fmmailgate02.web.de) (217.72.192.227) by mta319.mail.scd.yahoo.com with SMTP; Thu, 20 Apr 2006 xx:xx:xx -0700
Received: by fmmailgate02.web.de (8.12.10/8.12.10/webde Linux 0.7) with ESMTP ID: [ID filtered]
Received: from [81.169.142.85] (helo=t-online.de) by mx07.web.de with smtp (WEB.DE 4.107 #108) ID: [ID filtered]
Received: from mailout.endmonthnow.com ([17.89.73.154]) by rly04.hottestmile.com with LOCAL; Fri, 21 Apr 2006 xx:xx:xx +0800
Received: from [38.1.59.186] by mailout.endmonthnow.com with ASMTP; Fri, 21 Apr 2006 xx:xx:xx +0800
Received: from 141.92.135.130 ([141.92.135.130]) by external.newsubdomain.com with SMTP; Fri, 21 Apr 2006 xx:xx:xx +0800
Received: from unknown (HELO nntp.pinxodet.net) (72.151.35.16) by mx03.listsystemsf.net with SMTP; Fri, 21 Apr 2006 xx:xx:xx +0800
Received: from smtp.doneohx.com ([104.105.81.155]) by relay37.vosimerkam.net with ASMTP; Fri, 21 Apr 2006 xx:xx:xx +0800
Message-ID: [ID filtered]
Datum: Fri, 21 Apr 2006 xx:xx:xx +0800
Antwortadresse: "Anwalt" <wichtiga [at] t-online.de>
Von: "Anwalt" <wichtiga [at] t-online.de> Ins Adressbuch
User-Agent: Opera7.23/Win32 M2 build 3227
MIME-Version: 1.0
An: "Administrator" <ladyhurz [at] webhurz.hurz>
Betreff: Mahnung Nr. 2/06
Content-Type: text/plain; charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-WEBDE-FORWARD: ladyhurz [at] webhurz.hurz -> ladyhurz [at] yahurz.hurz
Content-Length: 1137



!! SunStarCasino.net, dem führenden De<EM>ut</EM>schen Online Casino!!

Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 E<STRONG>u</STRONG>ro in
Spielchips
reserviert.

Sie können somit einfach mal unser Online-Casino kostenlos kennen
lernen.


***********!! Ohn<SPAN>e selbst echtes Geld einsetzen zu </SPAN>müssen
!!***********

http://www.sunstarcasino.net/Kasinos.exe (Kostenlose Casino Software)

*<STRIKE>*</STRIKE>********************************************************
**************
Als erstmaliger Spieler können Sie praktisch nur echtes Ge<U>l</U>d
gewinnen!
Es ist ganz einfach. Wir schenken allen neuen Spielern 100 Euro in
Spi<B>e</B>lchips.
************************************************************************

A<S>u</S>f Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das
Geld, das
Sie g<U>e</U>winnen, dürfen Sie selbstverständlich behalten. Sollten
Sie
verlieren,
ist es auf Kosten des Casinos.


http://www.sunstarcasino.net/Kasinos.ex<STRONG>e</STRONG> (Kostenlose
Casino Software)


*********************************************************************<U>*</
U>**
Knacken Sie die Jackpot in H<B>öh</B>e von 2.500.000 Euro. Oder
gewinnen
Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
*************************<I>*</I>******************************************
****

http://www.sunsta<S>r</S>casino.net/Kasinos.exe (Kostenlose Casino
Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermögen beim Roulette,
Blackjack,
Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! Über 60 ve<FONT face="Times New
Roman">rs</FONT>chiedene
Casinospiele !!*<STRONG>*</STRONG>**************

************************************************************************
Knacken Sie die Jack<FONT face="Times New Roman">po</FONT>t in Höhe von
2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
********<B>*</B>***********************************************************
****


http://www.sunstarcasino.net/Kasinos.exe (Kostenlo<EM>s</EM>e Casino
Software)


- 24 Stunden Gewinnauszahlung
- Stattlich L<SPAN>izenziert und Geprüft
- 24</SPAN> Std. - 7 Tage die Woche Support
- 100 % Datensicherheit und D<SPAN>iskretion




Mit freundlichen Grüßen

Ihr SunStarCasino.net Team
</SPAN>
http://www.sunstarcasino.net




*******************************<STRIKE>*</STRIKE>**************************
**********
Sie haben die<U>s</U>en Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer
bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Si<I>e</I> keine
Emails
mehr erhalten möchten. Dann melden Sie sich hier bitte ab. Danke
http://www.sunstarcasi<FONT color=#8cd4b3>no</FONT>.net/abmeldung.htm
********************************************************************




ich sag euch was leute ich find den title ecklig
anwalt - mahnung
meine mutter ist erst seit kurzem online und in online dingen sowas von dermassen unbedarft .
wenn sie so einen mail sehen sollte kriegt mir die frau doch einen anfall :mad:

*pfui*

Wurgl
20.04.2006, 23:08
eine der wenigen die nicht bereits automatisch im bulk gelandet sind bei yahoo

ich sag euch was leute ich find den title ecklig
anwalt - mahnung
meine mutter ist erst seit kurzem online und in online dingen sowas von dermassen unbedarft .
wenn sie so einen mail sehen sollte kriegt mir die frau doch einen anfall :mad:

*pfui*

Ich hab heute wieder zwei bekommen.
Received: from localhost (mail-in-05.arcor-online.net [151.189.21.45])
by mail-in-03-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Thu, 20 Apr 2006 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from mail-in-05.arcor-online.net ([127.0.0.1])
by localhost (mail-in-05 [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024) with LMTP
ID: [ID filtered]
Received: from t-online.de (unknown [210.115.249.73])
by mail-in-05.arcor-online.net (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Thu, 20 Apr 2006 xx:xx:xx +0200 (CEST)
X-Antispam: rblchk: 2 Received from RBL-registered spam site: 210.115.249.73
Received: from [204.114.88.108] by nntp.pinxodet.net with ESMTP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx -0900
Received: from 10.148.192.22 ([10.148.192.22]) by mtu23.bigping.com with SMTP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx -0900
Received: from unknown (125.57.204.209)
by group21.345mail.com with SMTP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx -0900
Received: from [52.167.243.214] by rly04.hottestmile.com with ASMTP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx -0900
....
Subject: Alter Schul-Freund



Hallo,

mein a<FONT color=#644249>lt</FONT>er Freund. Wie geht’s es dir ? Ich hoffe
<EM>gut</EM>. Wir haben uns
schon la<FONT face="Times New Roman">ng</FONT>e nicht mehr
ge<STRIKE>s</STRIKE>ehen. Das ist Scha<I>de</I>. Es ist viel Zeit
vergangen seID: [ID filtered]
ich hab dich nicht vergessen.

Vielleicht können wi<STRIKE>r</STRIKE> uns ja ma<U>l</U> wieder treffen ?
Das wäre echt schön<STRIKE>.</STRIKE>

Ich bin oft im Online Pokerraum von P<STRONG>l</STRONG>ayStarPoker.com. Da
kann man
kostenl<EM>o</EM>s gegen andere Spieler<SPAN> Poker </SPAN>spie<SPAN>len.
Macht echt Spaß.
</SPAN>
Hast<SPAN> du nicht mal </SPAN>Lust eine Partie Poker gegen mi<I>ch</I>
zuspielen und
etwas zu chatten ?

Du<SPAN> fin</SPAN>dest mich unter f<B>ol</B>genden Benutzer Namen:
Mar<EM>k47</EM>8

Hier kannst d<FONT face=Courier>u</FONT> die Poker Software kostenlos
downloaden:

http://www.<SPAN>pla</SPAN>ystarpoker.c<B>o</B>m/PlayStarPoker.exe

Es ist ganz einf<EM>ac</EM>h und macht viel Spaß.
<STRIKE>
</STRIKE>
Schöne grüße

Dein alter Schulfr<S>e</S>und :-)

und
Received: from localhost (mail-in-04.arcor-online.net [151.189.21.44])
by mail-in-07-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Thu, 20 Apr 2006 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from mail-in-04.arcor-online.net ([127.0.0.1])
by localhost (mail-in-04 [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024) with LMTP
ID: [ID filtered]
Received: from t-online.de (unknown [200.89.221.10])
by mail-in-04.arcor-online.net (Postfix) with SMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Thu, 20 Apr 2006 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from 165.67.28.222 ([165.67.28.222]) by mmx09.tilkbans.com with NNFMP; Wed, 19 Apr 2006 xx:xx:xx -1100
...
Subject: Sehr Dringend


<EM>
!</EM>! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online Casino!!

Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in Spielchips
reserviert.

Sie kön<FONT face=Arial>ne</FONT>n somit einfach mal unser Online-Casino
kostenlos kennen lernen.


***********!! Ohne selbst echtes Geld e<I>i</I>nsetzen zu müssen
!!***********

http://www.sunstarcasino.net/Casino.e<STRONG>xe</STRONG> (Kostenlose Casino
Software)

*********************************************<SPAN>************************
***
Als erstmaliger Spieler können</SPAN> Sie praktisch nur echtes Geld
gewinnen!
Es ist ganz einfach. <STRIKE>W</STRIKE>ir schenken allen neuen Spielern 100
Euro in
Spie<I>lc</I>hips.
************************************************************************

Auf Ihrem Casinokonto werden sofort 100 Euro gutgeschrieben. Das
Gel<I>d,</I> das
Sie gewinnen, dürfen Sie selbstverständlich behalte<SPAN>n. Sollten Sie
verlieren,
ist es auf Kosten des</SPAN> Casinos.


http://www.sunstarcasino<U>.</U>net/Casino.exe (Kostenlose Casino Software)


***************************************************<I>**</I>***************
****
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nach Las Vegas im Wert von 5000 Euro
<I>**</I>******************************************************************
****

http://www.sunstarcasino.net/Casino.e<EM>x</EM>e (Kostenlose Casino
Software)


Spielen und gewinnen Sie Steuerfrei ein Vermögen beim<STRONG>
Ro</STRONG>ulette, Blackjack,
Slotmachine, Bingo und Bacarra.


*************!! Über 60 v<U>e</U>rschiedene Casinospiele !!****************

**********************<SPAN>*****</SPAN>***********************************
**********
Knacken Sie die Jackpot in Höhe von 2.500.000 Euro. Oder gewinnen Sie eine
von 60 Reisen nac<FONT color=#892b18>h</FONT> Las Vegas im Wert von 5000
Euro
************************************************************************


ht<SPAN>tp:</SPAN>//www.sunstarcasino.net/Casino.exe (Kostenlose Casino
Software)


- 24<EM> St</EM>unden Gewinnauszahlung
- Stattlich Lizenziert und Geprüft
- 24 Std. – 7 Tage die Woche Support
- 1<B>00</B> % Datensicherheit und Diskretion




Mit fr<U>e</U>undlichen Grüßen

Ihr SunStarCasino.net Team

http://www.sunstarcasino.net




*<EM>*</EM>****************************************************************
**
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Ema<SPAN>il Adr</SPAN>esse registriert hat. Wenn Sie
keine Emails
meh<FONT color=#d54791>r</FONT> erhalten möchten. Dann melden Sie sich hier
bitte ab. Danke
http://www.sunstarcasino.net/abmeld<B>u</B>ng.htm
********************************************************************



Nach denen kann man die Uhr stellen. Witzigerweise kommen beide Mails an die gleiche Adresse. Ich lass mir bei dem kerl schon noch was einfallen. Der wird schon noch seinen Spaß mit $UNBEKANNT haben!

ladyjamanay
20.04.2006, 23:25
alter schulfreund und sehr dringend landet bei mir schon im bulk - grundsätzlich.
alles was mir ne mail schickt weiss das alles was mit sehr dringend betituliert ist - ob nun auf deutsch oder auf englisch - grundsätzlich sofort im bulk landet - per filter.

Ich treib mich normalerweise international rum - online . Deswegen hatte ich bis vor etwa 6 monaten auch ruhe vor deutschsprachigen Spam-mails.
Dafür hab ich aber Kreditangebote von Schottland, Kanada, und etwa 2,5 Millionenen $ " gewonnen" in den USA.

jammy
p.s. kreuz (a) weise. hurz????? :lol?::rofl:
sehr nett , gefällt mir gut . Ich hätte meine auch unkenntlich machen sollen, oder?? lol

Dotshead
20.04.2006, 23:35
sehr nett , gefällt mir gut . Ich hätte meine auch unkenntlich machen sollen, oder?? lol

Wie meinen, Ladyhurz? ;)

ladyjamanay
20.04.2006, 23:44
Wie meinen, Ladyhurz? ;)

du bisch e käpsele dotshead ;)
ich danke dir von herzen :)
jammy

exe
21.04.2006, 08:42
:inlove2: :heart:

bambam
22.04.2006, 19:02
Hallo alle zusammen,
folgendes ist in meinem Postfach gelandet,

Return-Path: <freundt [at] t-online.de>
Delivery-Date: Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx +0200
Received-SPF: none (mxeu23: 205.233.159.240 is neither permitted nor denied by domain of t-online.de) client-ip=205.233.159.240; envelope-from=freundt [at] t-online.de; helo=t-online.de;
Received: from [205.233.159.240] (helo=t-online.de)
by mx.kundenserver.de (node=mxeu23) with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from 205.136.252.83 ([205.136.252.83]) by rsmail.alkoholic.net with QMQP; Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx +0300
Received: from unknown (17.157.210.6)
by mx.reskind.net with ASMTP; Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx +0300
Received: from 56.28.31.40 ([56.28.31.40]) by snmp.otwaloow.com with ASMTP; Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx +0300
Received: from 84.162.70.193 ([84.162.70.193]) by mxs.perenter.com with SMTP; Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx +0300
Received: from public.micromail.com.au ([181.204.47.218])
by external.newsubdomain.com with NNFMP; Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx +0300
Message-ID: [ID filtered]
Date: Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx +0300
From: "Freund" <freundt [at] t-online.de>
User-Agent: Mozilla/4.78 [ja] (Windows NT 5.0; U)
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" <webmaster [at] ---.de>
Subject: Alter Schul-Freund
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Envelope-To: webmaster [at] ---.de
X-NAS-BWL: No match found for 'freundt [at] t-online.de' (26 addresses, 0 domains)
X-NAS-Language: German
X-NAS-Bayes: #0: 3,89271E-040; #1: 1
X-NAS-Classification: 0
X-NAS-MessageID: [ID filtered]
X-NAS-Validation: {DF6A9836-FFE8-49F4-97D3-101A60FE390F}

Hallo,

mein alter Freund. Wie geht's es dir ? Ich hoffe gut. Wir haben uns
schon<SPAN> lange nicht mehr gesehen. Das ist Schade. Es ist viel Zeit
vergangen s</SPAN>eID: [ID filtered]

Vielleicht kö<S>n</S>nen wir uns ja mal wieder treffen ? Das wäre echt
schön.

Ich bin oft im Online Pokerraum von PlayStarPoker.com. Da kann man
kostenlos gegen andere Spieler Poker spielen. Mach<STRIKE>t</STRIKE> echt
Spaß.

Hast du nicht mal Lust eine Partie Poker gegen mich zuspielen und
etwas zu chatten ?

Du findest mich unter folgenden Benutzer Namen: Mark478

Hier kannst du die Poker Software ko<S>s</S>tenlos downloaden:
http://www.playstarpoker.com/PlayStarPoker.exe

Es ist ganz einfach und macht viel Spaß.

Schöne grüße

Dein alter Schulfreund :-)

MfG

bambam

ladyjamanay
22.04.2006, 22:27
header:
From Wichtig Sat Apr 22 xx:xx:xx 2006
X-Apparently-To: bremsmit [at] der.Zungevia 217.12.10.39; Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx -0700
X-YahooFilteredBulk: 220.194.14.66
X-Originating-IP: [220.194.14.66]
Return-Path: <wichtighnnlrq [at] t-online.de>
Authentication-Results: mta253.mail.re4.yahoo.com from=t-online.de; domainkeys=neutral (no sig)
Received: from 220.194.14.66 (HELO t-online.de) (220.194.14.66) by mta253.mail.re4.yahoo.com with SMTP; Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx -0700
Received: from unknown (37.220.245.219) by mail.gimmicc.net with ESMTP; Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx -0800
Received: from unknown (120.51.94.49) by nntp.pinxodet.net with SMTP; Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx -0800
Message-ID: <7CAFA55A.9CA644A [at] t-online.de>
Datum: Sat, 22 Apr 2006 xx:xx:xx -0800
Antwortadresse: "Wichtig" <wichtighnnlrq [at] t-online.de>
Von: "Wichtig" <wichtighnnlrq [at] t-online.de> Ins AdressbuchIns Adressbuch
User-Agent: eGroups Message Poster
X-Accept-Language: en-us
MIME-Version: 1.0
An: "Administrator" <bremsmit [at] der.Zunge>
Betreff: Wichtig
Content-Type: text/plain; charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Content-Length: 748

text mit link:

Hallo,

mein alter Freund. Wie geht’s es dir ? Ich hoffe gut. Wir haben uns
schon lange nicht mehr gesehen. Das ist Schade. Es ist viel Zeit
vergangen seID: [ID filtered]

Vielleicht können wir uns ja mal wieder treffen ? Das wäre echt schön.

Ich bin oft im Online Pokerraum von PlayStarPoker.com. Da kann man
kostenlos gegen andere Spieler Poker spielen. Macht echt Spaß.

Hast du nicht mal Lust eine Partie Poker gegen mich zuspielen und
etwas zu chatten ?

Du findest mich unter folgenden Benutzer Namen: Mark478

Hier kannst du die Poker Software kostenlos downloaden:

hxxp://www.playstarpoker.com/PlayStarPoker.exe

Es ist ganz einfach und macht viel Spaß.

Schöne grüße

Dein alter Schulfreund :-):sick:

Telekomunikacja
23.04.2006, 03:26
http://www.playstarpoker.com/PlayStarPoker.exe (hxxp://www.playstarpxxx.com/PlayStarPxxx.exe)
@bambam

Generell halte ich es nicht für sinnvoll, auf *.exe- o.ä. Dateien verweisende, aktive links zu posten bzw. in quotes zu belassen. Unbedarfte user könnten sich oder ihrem Compi mit einem Klick auf einen solchen link Unappetitliches :( bis Gemeingefährliches :skull: einhandeln.

Ich habe mir die PlayStarPoker.exe (absichtlich) heruntergeladen und von "Jotti" scannen lassen. Ergebnis:

Datei: | PlayStarPoker.exe
Status: | INFIZIERT/MALWARE
Entdeckte Packprogramme: | UPX

AntiVir | Adware-Spyware/Casino.d.3.B adware gefunden
ArcaVir | Dialer.D62 gefunden
Avast | Win32: Dialer-gen. gefunden
AVG Antivirus | Keine Viren gefunden
BitDefender | Keine Viren gefunden
ClamAV | Adware.Casino-1 gefunden
Dr.Web | Adware.Casino gefunden
F-Prot Antivirus | Keine Viren gefunden
Fortinet | Adware/Casino.D gefunden
Kaspersky Anti-Virus | not-a-virus:AdWare.Win32.Casino.d gefunden
NOD32 | Win32/Adware.Casino application gefunden
Norman Virus Control | W32/Casino.D gefunden
UNA | Keine Viren gefunden
VirusBuster | Adware.Casino.G gefunden
VBA32 | AdWare.Casino.d gefunden

:sick:

Deshalb meine Bitte @Mods: Den dortigen link (http://www.antispam-ev.de/forum/showpost.php?p=58838&postcount=94) lieber 'mal entschärfen. :cool:

Bernd_E
23.04.2006, 08:36
Diesen Blödsinn habe ich auch erhalten:

Spam detection software, running on the system "inetgate.winfakten.de", has
identified this incoming email as possible spam. The original message
has been attached to this so you can view it (if it isn't spam) or label
similar future email. If you have any questions, see
your mail administrator for details.

Content preview: Hallo, mein alter Freund. Wie geht’s es dir ? Ich hoffe
gut. Wir haben uns schon lange nicht mehr gesehen. Das ist Schade. Es
ist viel Zeit vergangen seID: [ID filtered]
vergessen. [...]

Content analysis details: (6.1 points, 4.8 required)

pts rule name description
---- ---------------------- --------------------------------------------------
1.3 RCVD_NUMERIC_HELO Received: contains an IP address used for HELO
1.8 RCVD_IN_WHOIS_BOGONS RBL: CompleteWhois: sender on bogons IP block
[173.179.84.228 listed in combined-HIB.dnsiplists.completewhois.com]
3.0 URIBL_AB_SURBL Contains an URL listed in the AB SURBL blocklist

Der wahre Absender war offensichtlich ein Zombie aus Netz von Road Runner HoldCo LLC:

[u]1) Firewall Log:
#Fields: c-ip cs-username c-agent sc-authenticated date time s-svcname s-computername cs-referred r-host r-ip r-port time-taken cs-bytes sc-bytes cs-protocol cs-transport s-operation cs-uri cs-mime-type s-object-source sc-status s-cache-info rule#1 rule#2 sessionid connectionid
192.168.220.1 - - N 2006-04-23 xx:xx:xx fwsrv INETGATE - - 67.78.57.150 1093 - - - 25 TCP Accept - - - 0 - SMTP eingehend - 2 1
192.168.220.1 - - N 2006-04-23 xx:xx:xx fwsrv INETGATE - - 67.78.57.150 1093 38891 - - 25 TCP Accept - - - 20000 - SMTP eingehend - 2 1
http://www.dnsstuff.com/tools/whois.ch?ip=67.78.57.150

Stop it
23.04.2006, 09:10
ich sag euch was leute ich find den title ecklig
anwalt - mahnung

Du hast Recht, aber eben deswegen lautet der Betreff eben Wichtig, Mahnung, Kündigung...
Erstens schaut man dann eher hin als bei V1AGRA und zweitens sind das genau die Worte, die man eben nicht dem Spamfilter zum Fraß vorwerfen darf. Wer will schon künftig seine "Mahnung" ungelesen löschen?

Übrigens habe ich einen Account u.a. bei Vodafone. Deren Spamfilter kann zehn (nein, nicht zehntausend) Wörter als Anhaltspunkt für Spam heranziehen. Er durchsucht dafür aber nur Betreffzeile und Absender, nicht etwa die Nachricht selbst. Auf meine Frage an den Support, ob man denn nicht mal den Spamfilter verbessern könne, erhielt ich zur Antwort: Sie brauchen nur die kostenpflichtige Option XYZ zu buchen, dann können Sie ZWANZIG Wörter angeben! Klasse, oder? Und als ich dem Support Blauäugigkeit vorwarf, weil ja selbst Gratisanbieter bessere Filter bieten, schob man nach, dass man mit denen nicht konkurrieren wolle. Immerhin sei das Kerngeschäft Telefonie, da könne man mailseitig nicht mit dem Leistungsumfang von Gratisanbietern mithalten und plane dies auch nicht.

Für mich sind solche Provider Mittäter :mad:

ladyjamanay
23.04.2006, 11:12
...aber sieht es nach dem recht zur zeit nicht so aus das mahnungen und ähnliches echtes ich betone e c h t e s in deutschland per post zugestellt werden muss um rechtswirksam zu sein?

Da ich mich unter diesem Eindruck befinde landet mahnung und anwalt im bulk und gut is .

jammy

p.s.: ich hab den filter im mail meiner mutter modifiziert. die hat nun auch ruhe vor derartigem "anwalt" mist

Goofy
23.04.2006, 12:27
Die Hobbyjuristen hier werden es Dir bestimmt gleich von kompetentester Stelle ausführlich darlegen. :D

Ich sag es mal mit meinen laienhaften Kenntnissen: :lil:
Eine e-Mail als Mahnung hat juristisch genau denselben Stellenwert wie ein normaler, nicht eingeschriebener Postbrief.
Du kannst prinzipiell abstreiten, eine e-Mail oder einen Mahnbrief jemals bekommen zu haben.
Erst, wenn Dir ein eingeschriebener Brief zugestellt wird, ist es quasi "amtlich", dass Du eine Mahnung bekommen hast. Mit einer e-Mail ist es dem Versender zunächst (ohne die Logdaten Deines Providers) nicht möglich, den Empfang nachzuweisen (ausser Du verschickst eine Empfangsbestätigung oder antwortest auf die Mail).

In vielen Fällen betrügerischer Mahnungen, die über e-Mails zugestellt werden, haben die Versender nicht einmal eine ladungsfähige Anschrift des angeblichen Kunden. Sie werden also darauf pochen, per Gerichtsbeschluß von Deinem Internetprovider Deine ladungsfähige Anschrift zu bekommen, um Dir ein eingeschriebenes Mahnschreiben bzw. einen VollstreckungsbescheID: [ID filtered]
Dazu müssten sie jedoch erst vor besagtem Gericht schlüssig darlegen können, dass überhaupt ein Vertrag zustandegekommen ist. Und eben das dürfte ihnen schwerfallen.
Darum gehen sie i.d.R. auch gar nicht erst diesen Weg, sondern bauen darauf, dass Du eingeschüchtert wirst und zahlst.
Wenn jedoch tatsächlich kein Abo/Bestellung etc. aufgegeben wurde, werden die Betrüger damit nicht durchkommen, wenn Du Dich stur stellst und einfach nicht antwortest.

ladyjamanay
23.04.2006, 12:48
online abos mach ich nicht
bestellungen nur wenn rechnung postal geht.
und der rest geht mir dann doch echt äusserst periphär am verlängerten rücken vorbei.:D

der filter bleibt wie er ist
anwalt mahnung wichtig landet ungelesen im bulk :cool:

jammy

Bernd_E
24.04.2006, 16:51
Und wieder Casino Spam:

Spam detection software, running on the system "inetgate.winfakten.de", has
identified this incoming email as possible spam. The original message
has been attached to this so you can view it (if it isn't spam) or label
similar future email. If you have any questions, see
your mail administrator for details.

Content preview: !! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online
Casino!! Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in
Spielchips reserviert. Sie können somit einfach mal unser Online-Casino
kostenlos kennen lernen. [...]

Content analysis details: (17.5 points, 4.8 required)

pts rule name description
---- ---------------------- --------------------------------------------------
2.0 DATE_IN_FUTURE_03_06 Date: is 3 to 6 hours after Received: date
1.8 RCVD_IN_WHOIS_BOGONS RBL: CompleteWhois: sender on bogons IP block
[182.218.149.215 listed in combined-HIB.dnsiplists.completewhois.com]
1.7 RCVD_IN_NJABL_DUL RBL: NJABL: dialup sender dID: [ID filtered]
[65.10.132.4 listed in combined.njabl.org]
3.0 URIBL_AB_SURBL Contains an URL listed in the AB SURBL blocklist

3.0 URIBL_OB_SURBL Contains an URL listed in the OB SURBL blocklist
[URIs: sunstarcasino.net]
6.0 URIBL_SC_SURBL Contains an URL listed in the SC SURBL blocklist
[URIs: sunstarcasino.net]
Der Absender war wieder ein Zombie, und zwar aus dem Netz von Verizon Internet Services Inc.

[u]1) Firewall Log:

#Fields: c-ip cs-username c-agent sc-authenticated date time s-svcname s-computername cs-referred r-host r-ip r-port time-taken cs-bytes sc-bytes cs-protocol cs-transport s-operation cs-uri cs-mime-type s-object-source sc-status s-cache-info rule#1 rule#2 sessionid connectionid
192.168.220.1 - - N 2006-04-24 xx:xx:xx fwsrv INETGATE - - 71.244.94.210 3828 - - - 25 TCP Accept - - - 0 - SMTP eingehend - 2 1
192.168.220.1 - - N 2006-04-24 xx:xx:xx fwsrv INETGATE - - 71.244.94.210 3828 38688 - - 25 TCP Accept - - - 20000 - SMTP eingehend - 2 1
http://ws.arin.net/cgi-bin/whois.pl?queryinput=71.240.0.0

MissDaisy
26.04.2006, 13:39
Hallo, Casino-Schrott kommt ja regelmässig bei mir, diesmal unter dem Titel "Abmahnung". Aber das Härteste:

"Stattlich Lizenziert und Geprüft" etc.

Das ist für mich Betrug.

Wurgl
26.04.2006, 13:50
Hallo, Casino-Schrott kommt ja regelmässig bei mir, diesmal unter dem Titel "Abmahnung". Aber das Härteste:

"Stattlich Lizenziert und Geprüft" etc.

Das ist für mich Betrug.

Warum? Es gibt viele Staaten auf dieser einen Erde. Oder steht in der Mail tatsächlich "stattlich"?

dk99hi
26.04.2006, 13:52
"Stattlich Lizenziert und Geprüft" etc.

Das ist für mich Betrug.


Die sind doch in Antigua registriert.

Und das ist ja angeblich ein Staat. :cool:

MissDaisy
27.04.2006, 10:28
Da steht echt stattlich, deswegen sind die bestimmt nirgends zugelassen......
Naja, Antigua, wo ist das?
Grüsse
Daisy

Telekomunikacja
27.04.2006, 10:57
Antigua, wo ist das?
http://www.auswaertiges-amt.de/www/images/flaggen/flagge_7.gif (http://www.auswaertiges-amt.de/www/de/laenderinfos/laender/print_html?type_id=2&land_id=7)

Mycroft
02.05.2006, 00:14
Antigua & Barbuda hat eine Freihandelszone, in der ist so ziemlich alles legal.
Ausnahmegenehmigungen für Casinos außerhalb der Freihandelszone werden auch erteilt... Das Ländle gehört zum British Commonwealth, Staatsoberhaupt ist die Queen, und die Britische AntiSpam-Gesetzgebung gilt dort nicht...
Schöner Link hier auf einer ansonsten bescheuerten Seite für Roulette-Idioten:
Direkt vor Ort besichtigte Online-Casinos (http://www.paroli.de/antigua.html) auf Antigua... :rolleyes: Hochromantisch:rolleyes:

Bernd_E
02.05.2006, 18:49
Neuerdings spammen die in Base64 Codierung (http://de.wikipedia.org/wiki/Base64):

Spam detection software, running on the system "inetgate.winfakten.de", has
identified this incoming email as possible spam. The original message
has been attached to this so you can view it (if it isn't spam) or label
similar future email. If you have any questions, see
your mail administrator for details.

Content preview: !! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online
Casino!! Wir haben für Sie ein Gesch<U>e</U>nk im Wert von 100 Euro in
Spielchips reserviert. Sie könn<SPAN>en somit einfach mal unser
Online-Casino ko</SPAN>stenlos kennen lernen. [...]

Content analysis details: (14.6 points, 4.8 required)

pts rule name description
---- ---------------------- --------------------------------------------------
0.6 J_CHICKENPOX_14 BODY: 1alpha-pock-4alpha
1.5 MIME_BASE64_TEXT RAW: Message text disguised using base64 encoding
3.0 URIBL_AB_SURBL Contains an URL listed in the AB SURBL blocklist
[URIs: sunstarcasino.net]
3.0 URIBL_OB_SURBL Contains an URL listed in the OB SURBL blocklist
[URIs: sunstarcasino.net]
6.0 URIBL_SC_SURBL Contains an URL listed in the SC SURBL blocklist
[URIs: sunstarcasino.net]
0.5 MIME_BAD_LINEBREAK Message body with fishy line breaks

Patrick
03.05.2006, 15:55
Gleicher Aufbau, neue spamvertized Domain..

From - Wed May 3 xx:xx:xx 2006
X-Account-Key: account2
X-UIDL: [UID filtered]
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
Received: from [69.232.150.163] (helo=t-online.de)
by mx24.web.de with smtp (WEB.DE 4.107 #108)
ID: [ID filtered]
for ???@web.de; Wed, 03 May 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from unknown (91.91.95.180)
by smtp.endend.nl with NNFMP; Wed, 03 May 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from unknown (HELO public.micromail.com.au) (159.37.74.76)
by group21.345mail.com with SMTP; Wed, 03 May 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from unknown (HELO smtp18.yenddx.com) (190.49.104.92)
by m1.gns.snv.thisdomainl.com with QMQP; Wed, 03 May 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from [75.127.15.245] by smtp4.cyberemailings.com with NNFMP; Wed, 03 May 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from unknown (26.88.95.131)
by m1.gns.snv.thisdomainl.com with NNFMP; Wed, 03 May 2006 xx:xx:xx +1100
Message-ID: [ID filtered]
Date: Wed, 03 May 2006 xx:xx:xx +1100
Reply-To: "Mahnung" <mahnungtb [at] t-online.de>
From: "Mahnung" <mahnungtb [at] t-online.de>
User-Agent: Mozilla/5.0 (Macintosh; U; PPC Mac OS X; en-US; rv:1.2.1) Gecko/20021130
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" <???@web.de>
Subject: Wichtig
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-WEBDE-FORWARD: ???@web.de -> adresseinmeinembesitz [at] web.de
Sender: mahnungtb [at] t-online.de


Hallo,

mein alter Freund. Wie geht’s es dir ? Ich hoffe gut. Wir haben uns
schon lange nicht mehr gesehen. Das ist Schade. Es ist viel Zeit
vergangen seID: [ID filtered]

Vielleicht können wir uns ja mal wieder treffen ? Das wäre echt schön.

Ich bin oft im Online Pokerraum von PlayStarPoker.com. Da kann man
kostenlos gegen andere Spieler Poker spielen. Macht echt Spaß.

Hast du nicht mal Lust eine Partie Poker gegen mich zuspielen und
etwas zu chatten ?

Du findest mich unter folgenden Benutzer Namen: Mark478

Hier kannst du die Poker Software kostenlos downloaden:

hxxp://www.playstarpoker.com/PlayStarPoker.exe

Es ist ganz einfach und macht viel Spaß.

Schöne grüße

Dein alter Schulfreund :-)

Telekomunikacja
03.05.2006, 16:28
Muss denn dieser link schon wieder unentschärft (http://www.antispam-ev.de/forum/showpost.php?p=58923&postcount=96) gepostet werden... :mad:

drboe
03.05.2006, 18:08
Du hast Recht, aber eben deswegen lautet der Betreff eben Wichtig, Mahnung, Kündigung...
Erstens schaut man dann eher hin als bei V1AGRA und zweitens sind das genau die Worte, die man eben nicht dem Spamfilter zum Fraß vorwerfen darf. Wer will schon künftig seine "Mahnung" ungelesen löschen?
Gegenfrage: wer will das nicht? Wichtig, Mahnung, Bank, Kündigung, Anwalt, Chef usw. im Betreff stufe ich als sicheres Kennzeichen für spam ein. Ab in die Tonne damit!

Wer mir schreiben will, der denkt sich einen vernünftigen Betreff aus, schreibt nicht chinesisch und verzichtet besser auf aol, yahoo, hotmail und co. Andernfalls muss er sich der Schneckenpost bedienen.

M. Boettcher

cycomate
04.05.2006, 17:05
Oh, endlich bekomme ich - bzw. stellvertretend (da postmaster@) - auch mal Casino-Spam:
Return-Path: <banknxma [at] t-online.de>
Received: from t-online.de ([195.226.239.68]) by work001.unixadm.org
(8.12.11.20060308/8.12.10) with SMTP ID: [ID filtered]
<postmaster@#>; Thu, 4 May 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from 120.171.128.158 ([120.171.128.158]) by smtp18.yenddx.com
with LOCAL; Thu, 04 May 2006 xx:xx:xx +0800
Received: from unknown (139.174.146.38) by snmp.otwaloow.com with SMTP;
Thu, 04 May 2006 xx:xx:xx +0800
Received: from [194.77.82.218] by qnx.mdrost.com with SMTP; Thu, 04 May
2006 xx:xx:xx +0800
Received: from 142.131.188.200 ([142.131.188.200]) by mtu67.syds.piswix.net
with ASMTP; Thu, 04 May 2006 xx:xx:xx +0800
Received: from mailout.endmonthnow.com ([98.183.81.166]) by
public.micromail.com.au with SMTP; Thu, 04 May 2006 xx:xx:xx +0800
Message-ID: [ID filtered]
Date: Thu, 04 May 2006 xx:xx:xx +0800
Reply-To: "Bank" <banknxma [at] t-online.de>
From: "Bank" <banknxma [at] t-online.de>
User-Agent: The Bat! (v1.53d)
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" <postmaster@#>
Subject: Sehr Dringend
Content-Type: text/plain; charset="us-ascii"
X-Virus-Scanned: by amavisd-new
X-Spam-Flag: YES
X-Spam-Status: Yes, score=22.4 required=-999.0
!! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online Casino!!
[...]
Sie haben diesen Newsletter bekommen. Weil Sie oder ein anderer bei
SunStarCasino ihre Email Adresse registriert hat. Wenn Sie keine Emails
mehr erhalten möchten. Dann melden Sie sich hier bitte ab. Danke
http://www.sunstarcasino.net/abmeldung.htm Deutsches Sprach. Sein. Schweres Sprach.
http://www.sunstarcasino.net/CasinoGeld.exe (229,680 bytes)

sunstarcasino.net has address 202.75.41.17 (Telekom Malaysia)
Eingeliefert von 195.226.239.68 (Kuwait) - wird ja richtig international..

Bernd_E
05.05.2006, 13:34
Auch ich habe wieder Post aus Kuwait erhalten:

1) Firewall Log:

#Fields: c-ip cs-username c-agent sc-authenticated date time s-svcname s-computername cs-referred r-host r-ip r-port time-taken cs-bytes sc-bytes cs-protocol cs-transport s-operation cs-uri cs-mime-type s-object-source sc-status s-cache-info rule#1 rule#2 sessionid connectionid
192.168.220.1 - - N 2006-05-05 xx:xx:xx fwsrv INETGATE - - 195.226.239.68 18566 - - - 25 TCP Accept - - - 0 - SMTP eingehend - 2 1
192.168.220.1 - - N 2006-05-05 xx:xx:xx fwsrv INETGATE - - 195.226.239.68 18566 46078 - - 25 TCP Accept - - - 20000 - SMTP eingehend - 2 1
Der Provider ist Qualitynet.net aus Kuwait.

Content preview: !! SunStarCasino.net, dem führenden Deutschen Online
Casino!! Wir haben für Sie ein Geschenk im Wert von 100 Euro in
Spielchips reserviert. Sie können somit einfa<FONT face=Tahoma>c</FONT>h
mal unser Online-Casino kostenlos kennen lernen. [...]

Content analysis details: (14.1 points, 4.8 required)

pts rule name description
---- ---------------------- --------------------------------------------------
0.6 J_CHICKENPOX_54 BODY: 5alpha-pock-4alpha
1.5 MIME_BASE64_TEXT RAW: Message text disguised using base64 encoding
3.0 URIBL_AB_SURBL Contains an URL listed in the AB SURBL blocklist
[URIs: sunstarcasino.net]
3.0 URIBL_OB_SURBL Contains an URL listed in the OB SURBL blocklist
[URIs: sunstarcasino.net]
6.0 URIBL_SC_SURBL Contains an URL listed in the SC SURBL blocklist
[URIs: sunstarcasino.net]

Wuschel_MUC
05.05.2006, 13:40
Im Namen Allahs, des Allerbarmenden!;)

Im Islam ist Glücksspiel verboten, und nach meinen 2-Minuten-Google-Recherchen auch in Kuwait.

Wenn der Spam wirklich aus Kuwait kommt, könnte sich eine Beschwerde bei einem rechtgläubigen Provider durchaus lohnen. Eine Kopie ans hiesige Kuwaiter Konsulat schadet bestimmt auch nichts.

Vielleicht bekommt der Provider zwei Dutzend Hiebe auf die Fußsohlen, wenn er den Spammer nicht aussperrt?

Wuschel

SpamRam
05.05.2006, 13:50
Vielleicht werden Casinos da als "exterritorial" behandelt, wer weiß. Du weißt doch: Pecunia non olet!

Bernd_E
06.05.2006, 08:23
Wenn der Spam wirklich aus Kuwait kommt, könnte sich eine Beschwerde bei einem rechtgläubigen Provider durchaus lohnen.Dazu müßte er eine Beschwerdeadresse haben. Die offizielle Adressen aus den Whois Daten produziert einen Fehler:

Final-Recipient: rfc822;asr [an] qualitynet.net
Action: delayed
Status: 4.4.7
Will-Retry-Until: Sun, 7 May 2006 xx:xx:xx +0200
Es gibt aber noch die support Adresse auf dem Internet-Auftritt des Providers...

Dr._Eisen
06.05.2006, 12:50
Es gibt aber noch die support Adresse auf dem Internet-Auftritt des Providers...

Das habe ich (bei sunstarcasino) schonmal probiert. Die kommt auch als unzustellbar zurück!:sick:

Bernd_E
07.05.2006, 08:31
Das habe ich (bei sunstarcasino) schonmal probiert. Die kommt auch als unzustellbar zurück!:sick:
Stimmt. Aber das Online-Kontaktformular hat die Beschwerde gefressen.

gation
08.05.2006, 21:59
Ein paar kurze Anmerkungen, evtl. redundant:


Gesetzeskonformität
SunStarCasino hält sich an die Gesetze und Verordnungen der Republik Costa Rica, in dessen souveräner Jurisdiktion es eine Bona Fide Glücksspiellizenz besitzt und legt auf Verlangen einen Beleg für diese Lizenz vor.
h**p://www.sunstarcasino.net/ueberuns.shtml


IMPRESSUM

Eigentümer des Casinos ist die :
Sun Star Casino Ldt.
Donestreet No. 987
St. Johns / Antigua

SunStarCasino wird von "Sun Star Casino Ldt." betrieben und ist staatlich lizenziert durch die Regierung von Antigua und Barbuda, wo sich der Casino-Server befindet und die Spiele ausgetragen werden.
http://www.sunstarcasino.net/kontakt.shtml

Hier:
h**p://www.sunstarcasino.net/lizenz.shtml

steht jedenfalls

Eigentümer und Geschäftsführung von SunStarCasino ist Global Gaming Entertainment, ein registriertes Unternehmen mit Firmensitz in Antigua, Niederländische Antillen.
SunStarCasino erhält seine Lizenz von der Regierung von Antigua, Niederländische Antillen.

Was denn nun???
Antigua liegt nicht auf den Niederländischen Antillen, oder?
Dann gibt es aber auch die Regierung von "Antigua, Niederländische Antillen" gar nicht.

In den AGBs steht:
h**p://www.sunstarcasino.net/agb.shtml


Die Spiele unterliegen den Gesetzen und Richtlinien von Antigua, Niederländische Antillen. [Diese Gesetze gbt es nicht] ...
Streitigkeiten hinsichtlich der Spiele, Gewinne, der Website, der Casino-Software, SunStarCasino und Grand Virtual Ltd. unterliegen den Gesetzen von Antigua, ausgenommen die Auswahl der Rechtsgrundlagen.

und:
h**p://www.sunstarcasino.net/lizenz.shtml


A) "GRAND VIRTUAL LTD"
Die Webseite der "Grand Virtual Inc" und deren whois-Einträge zeigen eine wechselhafte Geschichte...

Beispiel:
http://web.archive.org/web/20000528053920/www.grandvirtual.com/contact.html
Im März 2001 stand das auch so im whois.

Ist das also eine Firma aus
350 Massachusetts Avenue
Third Floor
Cambridge, MA 02139 ?
????? (http://corp.sec.state.ma.us/corp/corpsearch/CorpSearchSummary.asp?ReadFromDB=True&UpdateAllowed=&FEIN=000634254)
(ziemlich viele taiwanesische Direktoren)

Im November 2002 stand da längst was von Casino-Software und "Curacao" (trotzdem noch "Copyright © 1997-2002 Grand Virtual, Inc. All Rights Reserved")

http://web.archive.org/web/20021124071252/http://www.grandvirtual.com/

unterschiedliche Adressangaben:
http://web.archive.org/web/20020603162225/http://grandvirtual.com/cont_offices.shtml
[quote]Grand Virtual, Curacao
Kaya Toni Kunchi 51-S
L-25
Willemstad, Curacao
Netherlands Antilles
(weitere Archivseiten nennen andere Adressen)

man schaue hier:
h**p://www.winner.com/Online-Casino-Guide/Vendors/Grand-Virtual-Corporation-28028.asp

B) "GLOBAL GAMING ENTERTAINMENT"
siehe dazu:
http://forum.boocompany.com/viewtopic.php?p=3757#3757
http://forum.boocompany.com/viewtopic.php?p=3767#3767
http://forum.boocompany.com/viewtopic.php?p=3769#3769
http://forum.boocompany.com/viewtopic.php?p=3907#3907

gation
08.05.2006, 22:15
Vielleicht stimmt da auch was nicht, mag sein. Ich empfehle zur weiteren lektüre mal dieses Dokument, ist aber schon aus 2000 (http://web.archive.org/web/20010223203947/http://www.hackology.com/projects/cyberthrill/report.html).

Zum näheren Verständnis von Antigua:
http://www.isa-casinos.de/articles/7562.html

Fidul
10.05.2006, 01:16
Antigua liegt nicht auf den Niederländischen Antillen, oder?
Definitiv nicht. Das Inselchen gehört immer noch zu Liesbeths Reich.

http://www.cia.gov/cia/publications/factbook/geos/ac.html
http://www.cia.gov/cia/publications/factbook/geos/nt.html

Weissbrot
10.05.2006, 08:01
Jetzt ist der Rotz auch bei mir eingeschlagen. Auf einer Adresse die niemand kennt, weil es eine nicht verwendete Zweitadresse für einen Freemail-Account ist.
From wichtigc [at] t-online.de Tue May 9 xx:xx:xx 2006
Return-Path: <wichtigc [at] t-online.de>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to ***@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 09 May 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown (HELO t-online.de) [195.226.239.68]
by mx0.gmx.net (mx070) with SMTP; 09 May 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from unknown (HELO relay-x.misswldrs.com) (170.214.147.137)
by rly04.hottestmile.com with SMTP; Wed, 10 May 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from 100.41.64.217 ([100.41.64.217]) by mtu67.syds.piswix.net with SMTP; Wed, 10 May 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from unknown (HELO public.micromail.com.au) (117.188.38.154)
by mtu23.bigping.com with QMQP; Wed, 10 May 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from unknown (HELO relay-x.misswldrs.com) (4.213.7.119)
by rsmail.alkoholic.net with ASMTP; Wed, 10 May 2006 xx:xx:xx +1100
Received: from unknown (67.75.12.70)
by mail.gimmicc.net with SMTP; Wed, 10 May 2006 xx:xx:xx +1100
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Dringend" <wichtigc [at] t-online.de>
From: "Dringend" <wichtigc [at] t-online.de>
To: "Administrator" <***@gmx.de>
Subject: Dringend
Date: Wed, 10 May 2006 xx:xx:xx +1100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: base64
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook IMO, Build 9.0.2416 (9.0.2910.0)
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V9.0.2416
X-GMX-Antivirus: -1 (not scanned, may not use virus scanner)
X-GMX-Antispam: 4 (From mass domain over foreign mail server)
From wichtigna [at] t-online.de Fri Apr 28 xx:xx:xx 2006
Return-Path: <wichtigna [at] t-online.de>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to ***@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 28 Apr 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown (HELO t-online.de) [83.69.120.65]
by mx0.gmx.net (mx065) with SMTP; 28 Apr 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from mxs.perenter.com ([188.175.43.31])
by mx.reskind.net with QMQP; Thu, 27 Apr 2006 xx:xx:xx -1100
Received: from smtp4.cyberemailings.com ([38.43.225.238])
by smtp.endend.nl with SMTP; Thu, 27 Apr 2006 xx:xx:xx -1100
Received: from mtu23.bigping.com ([75.182.160.31])
by mmx09.tilkbans.com with QMQP; Thu, 27 Apr 2006 xx:xx:xx -1100
Received: from unknown (183.237.33.63)
by external.newsubdomain.com with SMTP; Thu, 27 Apr 2006 xx:xx:xx -1100
Received: from unknown (203.91.51.47)
by rly04.hottestmile.com with LOCAL; Thu, 27 Apr 2006 xx:xx:xx -1100
Message-ID: [ID filtered]
Date: Thu, 27 Apr 2006 xx:xx:xx -1100
Reply-To: "Dringend" <wichtigna [at] t-online.de>
From: "Dringend" <wichtigna [at] t-online.de>
User-Agent: Mozilla/5.0 (Macintosh; U; PPC; en-US; rv:1.0.2) Gecko/20021120 Netscape/7.01
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" <***@gmx.de>
Subject: Kündigung
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: base64
X-GMX-Antivirus: -1 (not scanned, may not use virus scanner)
X-GMX-Antispam: 4 (From mass domain over foreign mail server)

195.226.239.68 = KUWAIT / AMK GROUP
83.69.120.65 = RUSSIAN FEDERATION / TATINTELCOM-TATAIS

Den Inhalt kann man sich schenken (steht weiter oben).

Es wird Zeit, dass dort mal jemand in den Geschäftsbetrieb eingreift.
Ich denke, bei einer derart "seriösen" Firma, die vorgeblich ihre Pamphlete über T-Online verschickt, während sie in Wirklichkeit aus Kuwait und Russland kommen, kann man dies gefahrlos tun.

alpaka
16.05.2006, 14:10
Hallo.

Ich bekomme... bzw. bekam ca. 12 - 20 emails von denen am tag...
dann habe ich diesen lustigen link hier:
http://www.freewebs.com/kalle13/vampir.html

den ich hier fand 2 tage laufen lassen und dann wurde der spam weniger... nur noch 1 mail in 2 tagen... zufall?

jedenfalls ist die seite jetzt erstmal tod... sie wird wiederkommen... keine frage.. aber lustig finde ich es schon :D


achso ich bin überigens neu hier und möchte mich vorstellen....
ich bin das alpaka ;)

Sirius
16.05.2006, 15:51
...den ich hier fand 2 tage laufen lassen und dann wurde der spam weniger... nur noch 1 mail in 2 tagen... zufall?Wie soll das denn gehen? Dazu müssten die Spammer den Zusammenhang zwischen deiner Saug-IP und deiner Mail-Adresse herstellen.

Wie es aussieht, gibt es dort Probleme bei der Namensauflösung. Die Nameserver arbeiten normal, aber die IP wird nicht mehr aufgelöst.

Womöglich hat der Provider die Seite vom Netz genommen, weil der Traffic zu hoch wurde ... sozusagen ausgesaugt. :D

Network Whois record

Don't have an IP address for which to get a record

DNS records
DNS query for www.sunstarcasino.net failed: TimedOut
name class type data time to live
sunstarcasino.net IN NS ns10.localdns.com 137882s (1.xx:xx:xx)
sunstarcasino.net IN NS ns11.localdns.com 137882s (1.xx:xx:xx)

Traceroute
Don't have a destination IP address

alpaka
16.05.2006, 16:38
Also in den zwei tagen habe ich an die 1,5 gb gezogen...
und wenn das noch so ein paar andere gemacht haben.. vielleicht lag es daran :D

Goofy
16.05.2006, 17:35
Gab es da nicht so ein Krokodil? :D
http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=10736&page=2

Sirius
18.05.2006, 20:25
Auf der Casino-Seite tut sich wieder was. Der Provider hat einen Hinweis angebracht. :hobble:

For questions or problems please contact the server administrator.

Unsinn
18.05.2006, 21:11
Haettest du wohl gerne ;-)


Thu May 18 xx:xx:xx CEST 2006
Thu May 18 xx:xx:xx CEST 2006
Thu May 18 xx:xx:xx CEST 2006
Thu May 18 xx:xx:xx CEST 2006
Thu May 18 xx:xx:xx CEST 2006
Thu May 18 xx:xx:xx CEST 2006
Thu May 18 xx:xx:xx CEST 2006
www.sunstarcasino.net A 89.36.88.14




7 vie2-po-00-002.shuttle.vien.inode.at (62.99.170.214) 15.217 ms 78.730 ms 17.259 ms
8 schl-vl-00-981.josemic.klgf.inode.at (62.99.170.106) 18.627 ms 19.262 ms 18.387 ms
9 server14.truedomainprivacy.com (89.36.88.14) 27.383 ms 32.868 ms 31.209 ms

Goofy
18.05.2006, 21:40
Ach, wie nett!
Inode.at, der Retter der Würfelkasper... :D

Sirius
18.05.2006, 22:45
Haettest du wohl gerne ;-)Was hätte wer gern? Den Kommentar verstehe ich nicht.

Dein Traceroute verstehe ich schon. Hab ich ja selber zu Hause. Das Casino wird jetzt über Inode.at in Rumänien gehostet. Ja und? Vielleicht landet es auch mal in China.

Alles eine Frage des Vakuums... :D

Unsinn
19.05.2006, 15:05
Was hätte wer gern? Den Kommentar verstehe ich nicht.


Ich hatte 2 Tage lang keinen Schlaf und hatte mehr Koffeine intus als Wasser, war auch nicht mehr faehig die Editierfunktion zu benutzen - einfach diesen hirnlosen Kommentar von mir ignorieren. :confused:

Weissbrot
20.05.2006, 10:59
Heute wurde die Seite mal wieder beworben. Abgeschickt in BrasilienFrom wichtigpsna [at] t-online.de Fri May 19 xx:xx:xx 2006
Return-Path: <wichtigpsna [at] t-online.de>
Received: (qmail invoked by alias); 19 May 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from C925409F.poa.virtua.com.br (HELO t-online.de) [201.37.64.159]
by *** with SMTP; 20 May 2006 xx:xx:xx +0200
Received: from webmail.halftomorrow.com ([166.244.26.198])
by smtp.endend.nl with ASMTP; Sat, 20 May 2006 xx:xx:xx +0200
Message-ID: [ID filtered]
Date: Sat, 20 May 2006 xx:xx:xx +0200
From: "Dringend" <wichtigpsna [at] t-online.de>
User-Agent: Mozilla 4.79 (Macintosh; U; PPC)
MIME-Version: 1.0
To: "Administrator" **@**
Subject: DringendDer Link in der Mail erzeugt eine Fehlermeldung und statt der Casino-Website kommt ein Provider-Hinweis.

Deren Spam geht immer noch raus. Hat das Casino ein unerwarteter Blitz getroffen? :D

Unsinn
20.05.2006, 11:57
Sat May 20 xx:xx:xx CEST 2006
www.sunstarcasino.net CNAME sunstarcasino.net
sunstarcasino.net A 89.36.88.4


Ich habe einen Cronjob laufen, der einmal in der Stunde die Whoisdaten anfordert. Das ist interessanter als ein Krimi ;)

dagegen
20.05.2006, 13:12
Ich habe einen Cronjob laufen, der einmal in der Stunde die Whoisdaten anfordert. Das ist interessanter als ein Krimi ;)


wie geht das???
Mag er mir den Code posten?

Schorchgrinder
20.05.2006, 13:30
wie geht das???
Mag er mir den Code posten?


linux / # crontab -l
# DO NOT EDIT THIS FILE - edit the master and reinstall.
# (/tmp/crontab.XXXXTwRrVT installed on Mon Apr 24 xx:xx:xx 2006)
# (Cron version V5.0 -- $ID: [ID filtered]
22 14 * * 0-6/2 /usr/bin/updatedb
33 13 * * * /usr/bin/emerge --sync
17 17 * * 0-6/2 /usr/bin/slocate -u


das wäre dann 59 * * * /usr/bin/whois url *denk ich mal

alpaka
20.05.2006, 13:35
na super jetzt ist das sunstarcasino erstmal platt bzw. es kommt mal und mal nicht... und dann wird mit der gleichen mail....

"ihr geld ist da" und so ein unfug das playstarpoker - casino beworben :(

naja... dann mal wieder auf zum traffic generieren....
wer mitmachen möchte...

http://www.freewebs.com/play-st-ar/index.htm/ :D


das alpaka

dagegen
20.05.2006, 13:40
.....

das wäre dann 59 * * * /usr/bin/whois url *denk ich mal


Werde ich mal ausprobieren....


Thx!



naja... dann mal wieder auf zum traffic generieren....
wer mitmachen möchte...

http://www.freewebs.com/play-st-ar/index.htm/ :D


das alpaka


***lol***

....so langsam geht der Server in die Knie....

alpaka
20.05.2006, 13:42
ich hoffe, dass du den link auch ausprobierst... ;)

dagegen
20.05.2006, 13:52
...ist bei mir in so ca 40 tabs offen:D :D :D :D

alpaka
20.05.2006, 14:01
warum finde ich das irgendwie gut?! :D

dagegen
20.05.2006, 14:04
hatte eben schon Zeitüberschreitungen.....***freu***

....man das ist echt zum kotzen mit der Spammerei....

....auf der anderen Seite ist das natürlich auch nicht nett den Server mit Anfragen zu überhäufen.....
....aber anders kapieren die es ja nicht

alpaka
20.05.2006, 14:07
wenn ich ja viel geld hätte würde ich überall anzeigen schalten, das die leute den server mit in die knie zwingen sollen...

ööhm:
http://www.freewebs.com/play-st-ar/index.htm/

man kann es ja nicht oft genug sagen :D

wie viele mails bekommst du von denen am tag?
ich so 10 - 20... :sick:

alpaka
20.05.2006, 14:11
hatte eben schon Zeitüberschreitungen.....***freu***

....auf der anderen Seite ist das natürlich auch nicht nett den Server mit Anfragen zu überhäufen.....
....aber anders kapieren die es ja nicht


wenn sie etwas dagegen haben, dann dürfen sie gerne meine ip zurückverfolgen und sich bei mir melden und mich verklagen .... würde mich freuen... :D

habe ca. 500 mails von denen gesammelt.... würde mich interessieren, was der richter dazu sagt :cool:

dagegen
20.05.2006, 14:12
von denen so ca 10-15....

Habe aber den Spamassasin soweit neu angelernt - ich hoffe es kommt jetzt keine mehr durch von denen....
Spamassasin filtert aber schon jeden Tag um die 600-700 Mails weg....

....man hat ja sonst nix zutun....

alpaka
20.05.2006, 14:15
:lil: am tag!?
das ist ja echt heftig... so weit ist es bei mir noch nicht gekommen. zum glück

dagegen
20.05.2006, 14:18
....gleich verreckt er!***lol***
.....oder kann Deine Kiste die Anfragen nicht mehr weitergeben?:lil:

Im Januar habe ich am Tag so 10-15 Spams am Tag bekommen - seit Februar ging dann gar nichts mehr.....
Da mache ich eines morgens mein Outlook auf - und.....***kotz***

......:mad:

viel geiler ist aber das hier:
http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?p=62642#post62642
...les mal den letzten (meinen) Beitrag - das ist wenigstens noch witzig....

alpaka
20.05.2006, 14:30
viel geiler ist aber das hier:
http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?p=62642#post62642
...les mal den letzten (meinen) Beitrag - das ist wenigstens noch witzig....

na super die email habe ich auch bekommen.
allerdings sollte ich nicht web.de optimieren, sondern tatsächlich meine
eigene domain ;)

dagegen
20.05.2006, 14:36
na super die email habe ich auch bekommen.
allerdings sollte ich nicht web.de optimieren, sondern tatsächlich meine
eigene domain ;)

Habe ich auch für jede meiner Domains bekommen - auch doppelt und dreifach....

Allerdings ist diese Mail tasächlich auf meinem web.de freemailaccount angekommen!:o
Bots können echt blöde sein:D

Neo
20.05.2006, 14:36
LOL - nice site. :D

But it's much more efficient to download the big executable file (D.-Effect).

Here is a simple perl script with byte counter:[code]#!/usr/bin/perl -w
*nix script hier*
Press <CTRL>+C to stop

dagegen
20.05.2006, 14:40
Press <CTRL>+C to stop

....nice Idea - is it possible to stop the download at 99% automaticly???:D :D :D

Neo
20.05.2006, 14:43
while ($byte < ???)
{ ...This is your stop condition

dagegen
20.05.2006, 14:51
I´ll test it...**lol**:D

Investi
20.05.2006, 16:26
....auf der anderen Seite ist das natürlich auch nicht nett den Server mit Anfragen zu überhäufen.....
Kannst Du mir bitte Deine ladungsfähige Adresse per PN zukommen lassen? Ich wollte gerade meinen Einsatz auf die "15" im Roulette platzieren, komme aber nicht auf den Server. Sollte ich also jetzt meinen Millionengewinn nicht machen können, möchte ich schon wissen, bei wem ich mich schadlos halten kann. :D :D :D :D

Neo
20.05.2006, 16:26
Choose your poison. :cool:

http://www.freewebs.com/kalle13/vampir.html
http://www.freewebs.com/kalle13/vampir2.html

dagegen
20.05.2006, 16:52
what the hell is that?
I have read the source code of that site - but I don´t understand that....:confused: :sick:

actro
20.05.2006, 17:02
das ist der bandbreiten-vampir.. der saugt grafiken von bekannten spammerseiten, um traffic zu produzieren..

Arzhklahh_Olgevezh
20.05.2006, 17:07
Ich würde auch so gerne mitspielen, aber warum kann ich dieses Drex-Poker.exe Ding nicht öffnen? Liegt wohl am guten (tm) GNU-Linux. Aber warum schicken mir diese Shice-Spammer immer einen Link um das runterzuladen?

*Broccoli-Pizza mampfend*

alpaka
20.05.2006, 17:11
Hallo leute :)

sagt mal geht das playstarpoker - casino bei euch etwa auch nicht?! :confused:


oh nein... :p

dagegen
20.05.2006, 17:16
Hallo leute :)

sagt mal geht das playstarpoker - casino bei euch etwa auch nicht?! :confused:


oh nein... :p

neee - geht nicht....

Aber er ist noch nicht tot.....man kann ihn noch anpingen:

Antwort von 89.36.88.4: Bytes=32 Zeit=78ms TTL=53

alpaka
20.05.2006, 17:20
neee - geht nicht....

Aber er ist noch nicht tot.....man kann ihn noch anpingen:

Antwort von 89.36.88.4: Bytes=32 Zeit=78ms TTL=53

über die eingabeaufforderung mit ping www.play****poker.com
und mit tracert...

bei mir geht das nicht..... :confused:

dagegen
20.05.2006, 17:25
über die eingabeaufforderung mit ping www.play****poker.com
und mit tracert...

bei mir geht das nicht..... :confused:
Habe Dir ne PN geschickt

Sirius
20.05.2006, 17:54
Wie es aussieht ist die zweite Domains vom Provider aus dem DNS genommen worden. Bei der ersten war das vor ein paar Tagen ebenfalls der Fall.

Hier ist der aktuelle Service-Scan: playstarpoker.com (http://tinyurl.com/m2eww)
"Don't have an IP address for which to get a record"

Da hat wohl die Meute dem Casino den Rest gegeben... :D

dagegen
20.05.2006, 18:14
Wie es aussieht ist die zweite Domains vom Provider aus dem DNS genommen worden. Bei der ersten war das vor ein paar Tagen ebenfalls der Fall.

Hier ist der aktuelle Service-Scan: playstarpoker.com (http://tinyurl.com/m2eww)
"Don't have an IP address for which to get a record"

Da hat wohl die Meute dem Casino den Rest gegeben... :D


Ein Ping auf playstar*o*k*.com löst immer noch nach 89.36.88.4 auf.

Es werden aber nicht mehr alle Pakete beantwortet.

Als Namen für die o.a. IP erfolgt mail.truedomainprivacy.com.

Wenn wir auch vielleicht nicht viel erreicht haben - wir haben Ihn zumindest geärgert!:D

alpaka
20.05.2006, 18:17
Da hat wohl die Meute dem Casino den Rest gegeben... :D


Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert :D

Sirius
20.05.2006, 18:24
Ein Ping auf playstar*o*k*.com löst immer noch nach 89.36.88.4 auf.Hier nicht mehr und auch nicht bei CentralOps.net. Vermutlich kommt bei dir die IP aus einem DNS-Cache.


Es werden aber nicht mehr alle Pakete beantwortet.
hier ma guggn! (http://tinyurl.com/m2eww)
Als Namen für die o.a. IP erfolgt mail.truedomainprivacy.com.1. Dein Link ist vom Forum "zermatscht" worden. Deswegen nehme ich tinyurl.com

2. Die IP ist noch sehr lebendig. Der Hoster hat sicherlich noch weitere Kunden drauf. Was nicht mehr geht ist DSN (Namensauflösung). Also die Zuordnung von Domain-Name zu IP-Nummer. Das hat der Hoster abgestellt.

dagegen
20.05.2006, 18:33
Habe schon lange nicht mehr so einen interessanten Tag wie heute gehabt!
...was gelernt auch noch...
****besser geht das gar nicht****

Jetzt geh ich erstmal was essen und einen trinken auf PLAYSTARPOKER....oder auch zwei:D

cu later !

gation
20.05.2006, 18:40
2. Die IP ist noch sehr lebendig. Der Hoster hat sicherlich noch weitere Kunden drauf.
http://whois.webhosting.info/89.36.88.4

actro
20.05.2006, 18:47
uuuargh..ich bin blind..da tun sich ja ABGRÜNDE auf :(

gation
20.05.2006, 18:48
2. Die IP ist noch sehr lebendig. Der Hoster hat sicherlich noch weitere Kunden drauf.
http://whois.webhosting.info/89.36.88.4

Lustig:
http://whois.crisu.de/whois.php?debit--card.com
http://whois.crisu.de/whois.php?lumbermaxx.com
http://whois.crisu.de/whois.php?moisture-shield.com
http://whois.crisu.de/whois.php?promodots.net
http://whois.crisu.de/whois.php?texas-austin-homes.com
http://whois.crisu.de/whois.php?villaholidayscannes.com

???
(kann jemand die links verändern, ich schaff das nicht)

???
h**p://www.bestbulkemailsoftware.com/contact.html

Sirius
20.05.2006, 19:15
Hier ziehen sie gerade eine neue Domain hoch:
http://whois.crisu.de/whois.php?playstarpoker.net

alpaka
20.05.2006, 19:20
Hier ziehen sie gerade eine neue Domain hoch:
http://whois.crisu.de/whois.php?playstarpoker.net


Ja, die liebe Marry schläft nicht...
Aber wir ja auch nicht :D

alpaka
21.05.2006, 12:46
schaut doch mal bei sunstarcasino vorbei.
die haben schon wieder ne neue seite... von wegen der server wird eingerichtet... sind die schon wieder umfgezogen???

:D

Goofy
21.05.2006, 12:56
Der Server ist blankgeputzt... sieht nach Rauswurf aus.
Mal abwarten, ob sie sunstarcasino auch bei register.com einstellen.

Sirius
21.05.2006, 12:58
Kein Serverumzug. IP und Serverdomain sind noch dieselben (89.36.88.14 = server14.truedomainprivacy.com). Die basteln anscheinend an der Webseite rum.

alpaka
21.05.2006, 13:16
och menno..
aber wenigstens ist die seite offline und spam habe ich von denen seit gestern mittag auch keinen mehr bekommen. :p

dagegen
21.05.2006, 14:02
Dann warten wir halt auf neue Spammails - und dann gibts den nächsten rundumschlag....***g***:)
:guns:

Investi
21.05.2006, 14:44
Bei mir erscheint bei Sunstsarcasino.net folgende Seite:


Fedora Core Test Page

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.
If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems, or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster [at] example.com".

For information on Fedora Core, please visit the Fedora Project website.


If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page, and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and Fedora Core powered HTTP servers. Thanks for using Apache and Fedora Core!

[ Powered by Apache ] [ Powered by Fedora Core ]

Goofy
21.05.2006, 14:51
Darum glaube ich ja auch, dass die rausgeworfen wurden.
Wenn die Seite überarbeitet würde, hätten die sicher am ehesten was reingestellt wie: "site under construction..." oder so.
Ausserdem würden die das Projekt sicher offline testen und dann mit einem Schlag neu uploaden.
Diese Fedora/Apache-Blank-Seiten kommen IMHO bei vielen Hostern dann, wenn der Server blankgeputzt ist und z.Zt. nichts draufsteht.

Sirius
21.05.2006, 15:19
Gucken wir mal ganz genau hin: Es ist ein "halber" Serverumzug. Der Hoster räumt um.

Gestern (http://www.antispam-ev.de/forum/showpost.php?p=62826&postcount=168) war die Domain hier gehostet: 89.36.88.4 = mail.truedomainprivacy.com
Heute ist die Domain etwas aufgerückt: 89.36.88.14 = server14.truedomainprivacy.com

Dieser Server14 ist wohl neu hinzugekommen sein und deshalb noch leer.
http://whois.webhosting.info/89.36.88.4 (enthält 223 Domains)
http://whois.webhosting.info/89.36.88.14 (keine Info verfügbar)

Bei einem Rauswurf würde wohl nicht kurzfristig der Server gewechselt werden.

Goofy
21.05.2006, 15:28
Klingt plausibel. Trotzdem verwunderlich, warum sie dann nicht erst den Setup auf den neuen Server machen und dann das DNS umstellen.
Nicht sehr kundenfreundlich... :D

Neo
21.05.2006, 19:33
The casinos are online again: :(

http://freewebs.com/kalle13/vampir.html
http://freewebs.com/kalle13/vampir2.html

http://freewebs.com/sauger/vampir.html
http://freewebs.com/sauger/vampir2.html

Suck them off..

Goofy
21.05.2006, 19:44
Die Performance ist aber nicht besonders. :D
War bei Soloways "emailtodayshit" besser...

Investi
21.05.2006, 20:28
Na, das liegt u.a. wohl auch an meinen vier Instanzen von Firefox, die unbedingt Geld platzieren wollen *partytm*
Darf man fragen, wer meine Mitspieler sind?

dagegen
21.05.2006, 20:46
dabei!
mit 60 tabs....

Goofy
21.05.2006, 20:52
Im Moment nur 2 Tabs, nebenher laufen noch andere Dinge.

dagegen
21.05.2006, 21:04
pings stabil bei über 230 - frast jede zweites Paket ist ne Zeitüberschreitung.....:D

alpaka
21.05.2006, 21:25
oh entschuldigung, ich hatte mich ein wenig hingelegt und konnte nicht gleich von anfang an dabei sein... :(

dafür mach ichs jetzt mit je 10 tabs :D

und schließe mich dem motto an: Partytime :disco:

dagegen
21.05.2006, 21:39
wir sind zu dritt - mit je 20 Instanzen:biglaser:

....wann stirbt er endlich??? :confused:

homer
21.05.2006, 22:39
wir sind zu dritt - mit je 20 Instanzen
Ich hab auch noch Platz für vier Instanzen. Muss allerdings noch die Casino-SW von http://filosof.info/SetupCasino.exe laden. Der wget lädt und lädt, aber auf /dev/null erscheint die Datei einfach nicht :confused:

alpaka
21.05.2006, 22:43
wie? der läd und läd und läd? einfach so? ohne immer auf download zu klicken?

öööhm wie geht das? :D

homer
21.05.2006, 22:49
wie? der läd und läd und läd? einfach so? ohne immer auf download zu klicken?
Wo soll ich da rumklicken? wget ist ein Commandline-Tool unter diversen Unices und Windoof, da kann ich höchstens in den Xterm klicken, in dem das Teil rennt.

öööhm wie geht das? :D
Naja, halt einfach eine Endlosschleife drumbauen, siehe PN.

alpaka
21.05.2006, 22:53
mal ne frage?

belastet es den server eigentlich mehr, wenn ich ganz oft eine kleine datei aufrufe oder eine große datei weniger häufig?

Goofy
21.05.2006, 22:56
Das kann auf das gleiche hinauskommen. Letztendlich hängt es vom Trafficdurchsatz ab, und von der Konfiguration des Webservers.
Viele Server begrenzen bei großen File-d/l die Trafficrate.

alpaka
21.05.2006, 23:08
na wenn das so ist, dann machen wir doch einfach beides :D

http://www.freewebs.com/play-st-ar/index.htm/
http://www.freewebs.com/play-st-ar/little.htm/

homer
21.05.2006, 23:09
Das kann auf das gleiche hinauskommen.
Ich denke auch, dass eher die Bandbreite ausgeschöpft ist als die Rechnerkapazität. Anders sieht das aus, wenn die Dateien gleichzeitig angefordert werden. Dann kann der Server unter der Anzahl der Anfragen zusammenbrechen (=[d]DOS), aber ein einzelner Client-Rechner wird da wohl nicht reichen (auch nicht zehn oder 20).

alpaka
21.05.2006, 23:11
Ich denke auch, dass eher die Bandbreite ausgeschöpft ist als die Rechnerkapazität. Anders sieht das aus, wenn die Dateien gleichzeitig angefordert werden. Dann kann der Server unter der Anzahl der Anfragen zusammenbrechen (=[d]DOS), aber ein einzelner Client-Rechner wird da wohl nicht reichen (auch nicht zehn oder 20).


aber spass macht es trotzdem... sie sehe gerne leuten beim umziehen zu :D

dagegen
21.05.2006, 23:22
***off topic***
....wir müssen uns vermehren....==>ab ins Schlafzimmer....Frau wach machen....:D
***off topic***

.....oder einfach effizienter zurückschlagen - habe übrigens auch noch keine weitere Spam von online-casino erhalten...

alpaka
21.05.2006, 23:41
***off topic***
habe übrigens auch noch keine weitere Spam von online-casino erhalten...


ach, jetzt wo du es sagst... ich auch nicht..
aber ist das ein grund aufzuhören? :gibtnix: :D

Stalker2002
21.05.2006, 23:42
Ah, ein Hauch von Netmails.com liegt in der Luft...:D
Wenn man jetzt noch im Usenet die versammelte Fachschaft von DANAM und NANAE mit dieser extrem Multittab-tauglichen Diashow in Kontakt bringt, dann klappt bald http://img511.imageshack.us/img511/589/over7248377nr.jpg (http://imageshack.us) aus dem Servergehäuse hervor.:D

MfG
L.

P.S. Um unserem Erziehungsauftrag gerecht zu werden, noch ein deutliches
Kids, dont try this at home!!!

alpaka
22.05.2006, 00:03
ich konzentriere mich jetzt erstmal auf das sunstarcasion....
und wenn die wieder den server wechseln und offline sind, dann ist wieder das playstarpoker gedriss dran....

wenn sich alle auf eines konzentrieren gehts schneller :D

dagegen
22.05.2006, 00:25
....sagt mal müsst Ihr alle morgen nicht arbeiten????:D

...ich bin schon wieder am arbeiten....:(

alpaka
22.05.2006, 12:28
....sagt mal müsst Ihr alle morgen nicht arbeiten????:D

...ich bin schon wieder am arbeiten....:(


Du armes Ding :p

Ich bin auch wieder im Büro... und kümmer mich wieder um meinen lieblingsfall.
Sunstarcasino :D

dagegen
22.05.2006, 12:53
....ich sitze immer noch im büro....

alpaka
22.05.2006, 12:58
....ich sitze immer noch im büro....

selbständig oder wowas in die richtung?

dagegen
22.05.2006, 13:00
Richtig.....
Selbst und ständig.....
70 Stunden/Woche schaffe ich immer vor der Scheiß Kiste.....

****Urlaub braucht****

alpaka
22.05.2006, 13:02
Richtig.....
Selbst und ständig.....
70 Stunden/Woche schaffe ich immer vor der Scheiß Kiste.....

****Urlaub braucht****


welcome to the club ;)
aber ich hoffe du findest noch zeit für sunstarcasino :D

dagegen
22.05.2006, 13:04
läuft schon - wozu hab ich denn mehrere Rechner... :D

alpaka
22.05.2006, 13:05
läuft schon - wozu hab ich denn mehrere Rechner... :D

famos... :D
um welches kümmerst du dich denn?
ich erstmal um sunstar.. alle auf sunstar.. dann gehts schneller

dagegen
22.05.2006, 14:33
Sorry - war am telenieren....fürchterliches ding so´n telly

Sunstar - läuft!

dagegen
22.05.2006, 15:50
Habe nen neues Casino gefunden....
....bzw. es hat mich gefunden:
"You've been selected to Play at the HI-ROLLER CASIN0!
Benefits include:
* Up to $888 real money to gamble with
* Fastest growing/most trusted online company
* Play all your favorite games: Poker, Hold'em, Black Jack, Slots, etc.
* Play at no-cost to see how exciting and easy it is
* RapID: [ID filtered]
* Great games, Big Winnings, & thousands of players
This is a limited chance that expires at the end of the month.
http://heatrog.com/casino/"

...da kommt man ja gar nicht mehr gegen an....

Return-Path: <rodiwilson [at] jchyun.com>
Delivered-To: ###########.com
Received: (qmail 1454 invoked from network); 22 May 2006 xx:xx:xx -0000
Received: from BABY ([80.99.40.105])
by ##########.de ([###.###.###.###])
with ESMTP via TCP; 22 May 2006 xx:xx:xx -0000
Message-ID: [ID filtered]
From: "brendin chang" <rodiwilson [at] jchyun.com>
To: "aime talley" <####@#####.com>
Subject: Claim Your Cash, cameo blue
Date: Mon, 22 May 2006 xx:xx:xx +0000
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_000_00C0_01C67D9D.BB28F980"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106



PS: sunstarcasino ist down 15:56 Uhr :D

Sirius
22.05.2006, 16:06
PS: sunstarcasino ist down 15:56 Uhr :DExakt seit seit 15:35.

playstarpoker ist ebenfalls nicht mehr erreichbar. :D

alpaka
22.05.2006, 16:12
Exakt seit seit 15:35.

playstarpoker ist ebenfalls nicht mehr erreichbar. :D


ach, ist es nicht wunder.... wunder wunderschön :D
ja toll. und playstarpoker gleich mit!?

was/wen sollen wir denn dann jetzt ärgern?!

Sirius
22.05.2006, 16:18
Die hier: http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=11101

filosof.info: http://www.freewebs.com/kalle13/vampir3.html

dagegen
22.05.2006, 16:24
Bandbreit wird sinnvoll genutzt....!:D :D

<off Topic>
kennt sich jemand mit der Installation vom Zend optimizer im Zusammenspiel mit FedoraCore4 und Plesk8 aus?
....wenn ja bitte mal ne pn an mich.
THX
</off Topic>

alpaka
22.05.2006, 17:21
Die hier: http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=11101

filosof.info: http://www.freewebs.com/kalle13/vampir3.html


es gibt doch noch aufgaben für uns. *freu* :D

DBene
22.05.2006, 17:25
Vorsicht! Einige der (herunterzuladenden) Casino-Programme sind infiziert. Siehe hier (http://www.antispam-ev.de/forum/showpost.php?p=60738&postcount=2). Also bei all eurem Elan, nicht den Kopf ausschalten, sondern immer auf der sicheren Seite bleiben, gell ?

alpaka
22.05.2006, 17:33
Vorsicht! Einige der (herunterzuladenden) Casino-Programme sind infiziert. Siehe hier (http://www.antispam-ev.de/forum/showpost.php?p=60738&postcount=2). Also bei all eurem Elan, nicht den Kopf ausschalten, sondern immer auf der sicheren Seite bleiben, gell ?


ja ich fall ja bald um....
da hat sich das casino aber ganz dolle mühe gegeben, dass man die Grafikadressen nicht herausbekommt ... süß :D

nunja... reindemonstrativ:
http://www.filosof.info/data/templates/300/en/images/preview/5_reel_slots_pic.gif

;)


ne, wir laden ja nicht deren software.. sind ja nicht :skull: ;)

Unsinn
22.05.2006, 17:37
Vorsicht! Einige der (herunterzuladenden) Casino-Programme sind infiziert. Siehe hier (http://www.antispam-ev.de/forum/showpost.php?p=60738&postcount=2). Also bei all eurem Elan, nicht den Kopf ausschalten, sondern immer auf der sicheren Seite bleiben, gell ?

Achso mist, ich hab dir die Datei nun 300x heruntergeladen und alle einzeln ausgeführt. :eek:

alpaka
22.05.2006, 18:19
hab auch mal was nachgelegt... 20 tabs davon und der server ist etwas beschäftigt

http://www.freewebs.com/play-st-ar/filo.htm/ :D

dagegen
22.05.2006, 19:03
mach se platt.....das müsste man mit den ganzen Spammails genauso machen....am besten per Post....das 10 fache....**lol**
in memorian an blue security....

Sirius
22.05.2006, 19:20
Die Casinos sind auf [89.36.88.4] zurückverlegt und wieder online, aber der komplette Server leidet stark unter Timeouts (http://tinyurl.com/qn4vz). :fart:

Die Kiste scheint etwas unterdimensioniert zu sein mit ihren 223 Domains (http://tinyurl.com/qn4vz). Im Vampir kommen nur manchmal ein paar Bildfetzen. Das ist traurig anzusehen... :D

Borland
22.05.2006, 19:33
Also erstmal Tach zusammen.

Jetzt muss ich doch auch mal etwas zu dieser spannenden Antispam Geschichte schreiben.

Also vor ca. 2 Wochen, als an einem Tag gleich 10 dieser Sunstarcasino-Mails hier einschlugen hab mal etwas danach gegoogelt und dieses Forum, genauer diesen Thread hier gefunden.
Und dann war da der Link auf dieses wunderbare Script (Webseite) von alpaka.
(Ich habe vorher Versuche mit Wget gemacht, aber das zieht nix weg)
Das hab ich dann gleich mal auf ein paar Tabs laufen lassen und ca. 5 Gb Daten von Sunstar gesaugt. Dann war die Seite platt und ein paar Tage lang kam auch kein Spam von denen. :)
Dann kamen Playstarpoker-Mails, ich habe dann sofort den Sourcecode von alpakas Script (ist ja toll kommentiert wo man was ändern muss) auf Playstar geändert, noch bevor das auf der Webseite war, und wieder mit 300kb/s gesaugt.
Das war dann schon witzig wie die Seite immer wieder platt war.
Und vergangenes Wochenende hab ich dann auch noch mal 5Gb Daten von den neuen Servern gesaugt.
Kann es echt sein das wir paar Leute hier einen Spammer in die Knie zwingen?
Das wäre ja echt ein Lichblick.

@alpaka - Super Script :goodjob:

Goofy
22.05.2006, 19:33
Die DNS-Server laufen da aber auch total schlecht. :D

Sirius
22.05.2006, 19:42
Die DNS-Server laufen da aber auch total schlecht. :DJepp

ns1.playstarpoker.com = ns1.sunstarcasino.net = 89.36.88.13
ns2.playstarpoker.com = ns2.sunstarcasino.net = 89.36.88.14

Vielleicht ist alles auf einem einzigen Server untergebracht?

alpaka
22.05.2006, 19:43
@alpaka - Super Script :goodjob:


ööhm auch wenn ich lob natürlich gerne habe.. aber ich will mich ja nicht mit fremden federn schmücken. das schript kommt nicht von mir sondern ich habe es entdeckt.

also wenn es so rübergekommen ist, dann tut es mir leid.. das script ist nicht von mir!


Aber was noch schlimmer ist...
ich glaube sunstar erholt sich wieder.... :lil:

Goofy
22.05.2006, 19:43
Vielleicht ist alles auf einem einzigen Server untergebracht?

Wäre ein großer Fehler... :rolleyes:

Maverick
22.05.2006, 19:46
Die hier: http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=11101

filosof.info: http://www.freewebs.com/kalle13/vampir3.html

Hallo Leute,

ein oder 2 Fragen hätte ich da noch als leidenschaftlicher Bilder-Begugger:

- Ich hab hier überwiegend Sinnlos-XP Kisten rumzustehen, aber auch nen BSD-Kasten ( PC-BSD ). Ist´s egal womit man sich die schönen Bilder anschaut?

- Der volle grafische Genuß geht derzeit über den Proxy meines Providers an den Vampir. o.k. so oder ohne Proxy direkt verbinden ( kann ich mir zwar net denken, aber fragen macht kluch... )

Maverick

alpaka
22.05.2006, 19:47
Wäre ein großer Fehler... :rolleyes:

naja, aber es ist ja leichter mit einem server umzuziehen als mit zweien :D

Sirius
22.05.2006, 19:52
- Ich hab hier überwiegend Sinnlos-XP Kisten rumzustehen, aber auch nen BSD-Kasten ( PC-BSD ). Ist´s egal womit man sich die schönen Bilder anschaut?AFAIK ist ein DOM-fähiger Browser erforderlich. IE ab 5.0, Netscape ab 6, Mozilla Firefox ...


Der volle grafische Genuß geht derzeit über den Proxy meines Providers an den Vampir. o.k. so oder ohne Proxy direkt verbinden ( kann ich mir zwar net denken, aber fragen macht kluch... )Immer direkte Verbindung ohne Proxy! Ansonsten muss dieser die Last tragen.

alpaka
22.05.2006, 19:56
Immer direkte Verbindung ohne Proxy! Ansonsten muss dieser die Last tragen.

Ich gehe zwar davon aus, dass die anfragen gleich an deren server und nicht über den proxy gehen, aber wie kann ich zu 100% sicher sein?

Borland
22.05.2006, 20:04
ööhm auch wenn ich lob natürlich gerne habe.. aber ich will mich ja nicht mit fremden federn schmücken. das schript kommt nicht von mir sondern ich habe es entdeckt.


Ich finde es lobenswert genug, das Du uns das Script mundgerecht auf Deiner Webseite zu Verfügung stellst.



Aber was noch schlimmer ist...
ich glaube sunstar erholt sich wieder.... :lil:

Bei mir tut sich noch nichts, aber ich bin bereit!

alpaka
22.05.2006, 20:06
Bei mir tut sich noch nichts, aber ich bin bereit!


Ich glaube der Server hat sich verschluckt :D
War nur ganz kurz da.. und 3 von 4 paketen sind beim ping verloren gegangen.

jetzt ist er wieder ganz tod :whip:

Maverick
22.05.2006, 20:10
AFAIK ist ein DOM-fähiger Browser erforderlich. IE ab 5.0, Netscape ab 6, Mozilla Firefox ...

Immer direkte Verbindung ohne Proxy! Ansonsten muss dieser die Last tragen.

Lustig...

Ich hab mal die Free-BSD Kiste angeworfen... Der mitgeliefert Konqueror-Browser kann anscheinend auch DOM :)

Maverick

Sirius
22.05.2006, 20:17
Ich gehe zwar davon aus, dass die anfragen gleich an deren server und nicht über den proxy gehen, aber wie kann ich zu 100% sicher sein?In den Browser-Optionen die Proxy-Einstellungen kontrollieren und "direkte Verbindung" auswählen.

Ansonsten ist 'traceroute' (Un*x) alias 'tracert' (Win) dein Freund.

dagegen
22.05.2006, 20:25
wen bearbeitet ihr denn gerade?
Ich bin noch auf dem aktuellen Link von Sirius:


http://www.freewebs.com/kalle13/vampir3.html
(http://www.freewebs.com/kalle13/vampir3.html)

Bin ich da richtig????:cool:

alpaka
22.05.2006, 20:30
wen bearbeitet ihr denn gerade?
Ich bin noch auf dem aktuellen Link von Sirius:


http://www.freewebs.com/kalle13/vampir3.html
(http://www.freewebs.com/kalle13/vampir3.html)

Bin ich da richtig????:cool:


jup, der ist grade auch bei mir an der reihe... zusammen mit dem hier:
http://www.freewebs.com/play-st-ar/filo.htm/

haut bei 20 tabs auch 20 anfragen pro sek raus.... :D

dagegen
22.05.2006, 20:35
habe mal weitere Instanzen geöffnet - er wird schon ganz gelb.....(Leber beim Pokern versoffen?!):D :D :D

ladyjamanay
22.05.2006, 21:54
habe mal weitere Instanzen geöffnet - er wird schon ganz gelb.....(Leber beim Pokern versoffen?!):D :D :D

bei mir bleiben die drecksdinger leider grün
:(

Goofy
22.05.2006, 22:02
Bist Du über einen Proxy verbunden?

Bei mir sind sie quittegelb... :D

Abgesehen vom "filosof"... der ist tatsächlich grün.

ladyjamanay
22.05.2006, 22:04
router aber soweit ich weiss proxyfrei

dagegen
22.05.2006, 22:20
.....man müsste über mehr Kapazitäten verfügen.

Sagt jemanden der Name "Bodo Steigerwald" bzw. ADTECH AG etwas?

Maverick
22.05.2006, 22:22
router aber soweit ich weiss proxyfrei

Kurios...

gleiches Setup wie bei mir, aber wie Goofy schon sagte: Außer dem Philosophen alle heftige Leberzirrhose von Vodka Moskovskaya :clown:

Zeigt´s bei euch allerdings auch nur "4Vampires online" an?

Aktueller Nachtrag: Dem SpielSternPoker wird gerad so "rot" im Gesicht...

Maverick

ladyjamanay
22.05.2006, 22:25
ja auch nur vier online

filo ist immer noch giftgrün der rest ist rot den hab ich abgestellt .

gibts die seiten eigentlich auch für partypoker?

alpaka
22.05.2006, 22:36
ja auch nur vier online

filo ist immer noch giftgrün der rest ist rot den hab ich abgestellt .

gibts die seiten eigentlich auch für partypoker?


ja sunstar und playstar ist rot wie ein totes casino :D
aber das filo ist ja ganz schön zäh was?!

Goofy
22.05.2006, 22:39
Playstarpoker (wenn Du den meinst...) ist auch so ziemlich mausetot.

Nun denn, jeden Tag ein gutes Werk getan... :D :guillot:

So lasst uns denn nach wohlgetaner Arbeit in wohlgesottener Ruhe an der Matratze horchen. :yawn:

Und in froher Stimmung den morgigen Tag erwarten... :smtalk:

dagegen
22.05.2006, 22:40
Das ist vielleicht nen Filou der filo....
Baut immer stabil die Seiten auf....:mad:

mehr als 20 kann ich nicht aufmachen - brauche noch so´n bissi was für mich:)

ladyjamanay
22.05.2006, 22:41
Playstarpoker (wenn Du den meinst...) ist auch so ziemlich mausetot.

Nun denn, jeden Tag ein gutes Werk getan... :D :guillot:

So lasst uns denn nach wohlgetaner Arbeit in wohlgesottener Ruhe an der Matratze horchen. :yawn:

Und in froher Stimmung den morgigen Tag erwarten... :smtalk:

nein den meine ich nicht
mir gehen die drecks spambots in den yahoo game rooms auf den sack. die kannste noch nicht mal ignorieren weil sie so schnell weg sind und an die tausend ids haben
ich meine partypoker

Sirius
22.05.2006, 22:43
router aber soweit ich weiss proxyfreiEs sind mehrere Casinos aktiv. Einige laufen, andere weniger.
---

Der Provider von sunstarcasino und playstarpoker gibt irgendwie zu denken. Dieser Eiertanz der Erreichbarkeit verlangt nach einer Erklärung?!

Entweder der Hoster hat technische Probleme oder es läuft tatsächlich ein "Casino-Flashmob".
Außer den beiden Casinos sind noch 221 andere Kunden auf der IP gehostet. Die Leidtragenden wären bei einem Flashmob die anderen Kunden :-(

Vielleicht hat der Hoster deshalb versucht, die Casinos aus dem DNS zu nehmen. Das würde die zeitweilige Unerreichbarkeit erklären. Darauf hin hat der Casino-Betreiber interveniert, worauf die Karten-Kasper wieder zugeschaltet wurden. Nun ist der gesamte Domainpark betroffen. Mitgegangen, mitgehangen.

Wie dem auch sei. Einnahmen sind zur Zeit jedenfalls nicht zu erzielen. :D

alpaka
22.05.2006, 22:44
Das ist vielleicht nen Filou der filo....
Baut immer stabil die Seiten auf....

mehr als 20 kann ich nicht aufmachen - brauche noch so´n bissi was für mich:)


werde jetzt auch mal haia machen gehen.
und morgen früh wieder frisch ans werk.... :hammer2:
und dann auch mal ein paar mehr leuten ausserhalb des forum einen gewissen link schicken :D

Aber nicht, dass die dann noch sagen ich würde spammen :o)