PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Reverz] cd2day.org/druckentotal/



neuling333
21.08.2008, 11:24
Ganz dreister Versuch vom 20.08.08, mich zur Bestellung bei

http://www.cd2day.org/druckentotal/

zu bewegen. Kein Impressum bzw. irgendein Hinweis, mit wem man es zu tun hat. Das sollte sich bei einer Testbestellung herausstellen :p

deekay
21.08.2008, 11:58
Forbidden
You don't have permission to access / on this server.

Haha...

Ist aber ein bekannter Patient hier im Forum

cmds
21.08.2008, 12:38
Forbidden
You don't have permission to access / on this server.

Haha...

Ist aber ein bekannter Patient hier im Forum

Um 11:51 zur Zeit meiner Editierung war sie noch erreichbar.
Die lesen also hier mit Sicherheit mit...:skull:

deekay
21.08.2008, 12:42
nene war mein Fehler...ich hatte nur die Domain ohne das "druckentotal" eingegeben. Die bespammte Seite ist noch erreichbar

Investi
21.08.2008, 13:01
Wie geht das denn? Centralops wirft folgende Meldung raus:


server: ns1.u
email: root.ns1.u

alariel
21.08.2008, 13:33
Huh?
Ich seh' da - in den DNS-Records -

ns1.sdhost.biz
ns2.yn86.biz
ns1.yn86.biz
Und im Domain lookup:

Name Server:NS1.SXSX.INFO
Name Server:NS2.SXSX.INFO


... hm... :suspect:

Schnubbi
21.08.2008, 13:44
Geändert von cmds (Heute um 11:51 Uhr). Grund: whois gesetzt

@ mod: Was macht es eigentlich für einen Sinn, den Text zu whoissen, wenn der Link in der Überschrift steht...? http://www.smilies.4-user.de/include/Ugly/smilie_ugly_034.gif
Ändern büdde ;)

mareike26
21.08.2008, 14:54
Du mißverstehst das Whois.
Der Link in der Überschrift ist okay, wird er doch von Google ausgelesen und unser Forum erscheint bei einer Googlesuche dann weiter oben. Den Pagerank des Spammers hebt das nicht, da die Überschrift kein anklickbarer Link ist.
Anders dagegen im Text: Der Link im Text kan angeklickt werden. Führt also erstens zu einer Steigerung des Pageranks des Spammers und gefährdet manchmal sogar unachtsame User, die auf einer verseuchten Seite landen. Da ist das Whois besser, da die User schnell alles wichtige über die Domain erfahren.

schara56
21.08.2008, 18:57
Täusche ich mich oder lebt der A-Eintrag nur noch aus dem Cache:

> set q=ns
> cd2day.org
Nicht autorisierte Antwort:
cd2day.org nameserver = ns2.yn86.biz
cd2day.org nameserver = ns1.yn86.biz
cd2day.org nameserver = ns1.sdhost.biz
> set q=a
> ns2.yn86.biz
*** ns2.yn86.biz wurde von UnKnown nicht gefunden: Non-existent domain
> ns1.yn86.biz
*** ns1.yn86.biz wurde von UnKnown nicht gefunden: Non-existent domain
> ns1.sdhost.biz
*** ns1.sdhost.biz wurde von UnKnown nicht gefunden: Non-existent domain

srm71
22.08.2008, 10:43
Während des Bestellvorgangs wird man umgeleitet:

http://www.direktshop.org/index.php

deekay
22.08.2008, 11:20
Noch so eine Schrottseite ohne ekennbares Impressum

Arthur
22.08.2008, 11:52
Der Registrant der Seite ist übrigens ein alter Bekannter ( aus 2005)

http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?p=28926&highlight=Fikret+Taspinar#post28926

srm71
29.08.2008, 12:25
So da ist die Testbestellung :cool:

Abesender ist die PCI ITS GmbH 4023 Basel, für den Fall der Unzustellbarkeit gibt es aber eine deutsche Adresse:

MedienTeam66 Verlags GmbH, Truderinger Str.287 D in 81825 München.

Die waren hier aber auch schon mal Thema:

http://www.antispam-ev.de/forum/archive/index.php/t-9920.html

Über Google landete ich bei bitsell, die natürlich auch kein ordentliches Impressum haben. Denic sagt dazu: Die Domaindaten aus einer Denic-Abfrage sind urheberrechtlich geschützt

Die Bankverbindung ist auch eine deutsche.

neuling333
01.09.2008, 21:02
Na das passt ja auch wunderbar hierzu:

http://www.antispam-ev.de/forum/archive/index.php/t-17183.html

Könnte man also alles zusammenführen.

srm71
02.09.2008, 15:24
Immerhin räumt der GF L. S. von Medienteam66 München ein, nicht nur div. Firmen wie z.B. PCI ITS GmbH zu bewerben, sondern auch die unzustellbare Post entgegenzunehmen. Also besteht schon ein Zusammenhang zwischen der Scheinfirma in Basel und L.S.

Gerlach
02.09.2008, 16:02
Immerhin räumt der GF L. S. von Medienteam66 München ein, nicht nur div. Firmen wie z.B. PCI ITS GmbH zu bewerben, sondern auch die unzustellbare Post entgegenzunehmen. Also besteht schon ein Zusammenhang zwischen der Scheinfirma in Basel und L.S.

Woher entnimmst du diese Information? Gibt es dazu glaubwürdige (also mit Beweiskraft) Zeugen und/oder Dokumente?

srm71
02.09.2008, 16:42
Sicher, dafür gibt es PN ;)

deekay
03.09.2008, 23:06
http://www.cdpower.org/nero/

Jetzt vertickt die Bande wieder Nero per Spamrun

Gerlach
03.09.2008, 23:26
Sicher, dafür gibt es PN ;)

Vielen Dank für die Infos. Ich würde dir vorschlagen, essentielle Teile hier zu veröffentlichen, sind ja schließlich recht aufschlussreich. Und L.S. bettelt ja geradezu darum, persönlich und mit seinen Firmen mit dem Spam-Synonym PCI ITS in Zusammenhang gebracht zu werden.

Und eine Aussage wie "Wir werden Ihre Mail an die PCI-IT witerleiten." würde mich sofort zu einer Beschwerde beim zuständigen Datenschutzbeauftragten bewegen. Eine Anfrage an L.S. darf nicht dazu führen, dass dieser personenbezogene Daten an Dritte - hier die PCI-ITS - weitergibt, die zweifellos in der gemeinten Mail enthalten waren. Noch einen Hinweis dazu gibt's per PN.

rainer
28.11.2008, 09:42
hi


So da ist die Testbestellung :cool:

Abesender ist die PCI ITS GmbH 4023 Basel, für den Fall der Unzustellbarkeit gibt es aber eine deutsche Adresse:

MedienTeam66 Verlags GmbH, Truderinger Str.287 D in 81825 München. ...

Wie reagieren die Herrschaften auf den T5F?

Da du sicherlich die Testbestellung nicht bezahlt hast wie sieht es da mit Mahnungen usw. aus?

wie weit treiben die das?

oder geben die sich geschlagen und verzichten auf das Eintreiben der Rechnung?

Gruss
Rainer

Gerlach
28.11.2008, 11:09
Bei meiner Testbestellung (vor einiger Zeit) bekam ich etwa 5 Mahnungen. Die hätten vermutlich auch noch mehr verschickt, wenn ich nicht zwischendurch die Aufsichtsbehörden in der Schweiz wachgerüttelt hätte. Das wiederum funktionierte, da einige der Spam-E-Mails über schweizerische Infrastruktur verschickt wurden. Seitdem bin ich aus der Spamliste des Herrn L.S. mit seiner MedienTeam66 Verlags GmbH raus gewaschen und bekomme auch keine Mahnungen mehr. Offenbar haben die schweizerischen Behörden Daten in Richtung Spammer weitergegeben, welche meine Identifikation zuließen. (Aber in der Schweiz läuft ja einiges nicht so wie es sich gehört.)

T5F kannst du vergessen oder hast du eine ladungsfähige Anschrift des Spamversenders in Deutschland?

deekay
18.12.2008, 08:23
From - Thu Dec 18 xx:xx:xx 2008
X-Account-Key: account2
X-UIDL: [UID filtered]
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
X-Mozilla-Keys:
X-Envelope-From: <news [at] cdtop.org>
X-Envelope-To: <^^^^@^^^^^^.de>
X-Delivery-Time: 1229561667
X-UID: [UID filtered]
Return-Path: <news [at] cdtop.org>
X-RZG-FWD-BY: ^^^^@^^^^^^.de
Received: from localhost (client mail forwarder)
by mailin.webmailer.de (hamish mi34) (RZmta 18.3)
for <^^^^@^^^^^^.de>; Thu, 18 Dec 2008 xx:xx:xx +0100 (MET)
X-RZG-CLASS-ID: [ID filtered]
Received: from cdtop.org (rbi0334.giga-dns.com [193.37.152.234])
by mailin.webmailer.de (hamish mi34) (RZmta 18.3)
with ESMTP ID: [ID filtered]
Thu, 18 Dec 2008 xx:xx:xx +0100 (MET)
To: <^^^^@^^^^^^.de>
From: "Eisenbahn Professional" <news [at] cdtop.org>
Subject: 9,97 EUR statt 64,95: 3D Eisenbahn.exe Professional Deluxe-Ausgabe
Date: Wed, 17 Dec 2008 xx:xx:xx +0100
Message-ID: [ID filtered]
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/html; charset=windows-1252
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

Steigen Sie ein und erleben Sie das einzigartige Eisenbahnvergnügen das Ihnen EEP 5 Professional bietet

Hier bestimmen Sie die Streckenführung, Sie stellen die Züge zusammen, Sie legen die Fahrpläne fest – und Sie steuern den Bahnbetrieb!

Mit EEP 5.0 bauen Sie Ihre eigene 3D-Eisenbahnwelt am PC – mit allem, was Sie sich bisher nur erträumen konnten: Realistische Landschaften mit Bergen und Tälern, Gleise, Weichen und Signale, Strassen und Häuser, und dazu noch eine riesige Auswahl originalgetreuer Waggons und Lokomotiven – hier bleibt kein Wunsch offen!

Erleben Sie beeindruckende Kamerafahrten durch realistische 3D-Landschaften. Sogar bei Wind und Wetter, bei Nacht und Schneegestöber.

Hunderttausende Fans in aller Welt sind begeistert von EEP, Deutschlands beliebteste und meistverkaufte 3D-Eisenbahnsimulation. Für jeden Eisenbahnfreund, Sammler und Modellanlagenbauer ist EEP 5.0 ein absolutes Muss!
• Planen Sie komplette Eisenbahnwelten in bisher nie dagewesener Detailtreue!
• Gestalten Ihr Gelände ganz nach Wunsch mit Bergen und Tälern, Landschaftselementen, Bauwerken und Verkehrswegen.
• Über 600 originalgetreu nachgebildete Züge mit Dampf-, Diesel- und Elektroloks.
• Überwachen Sie ein ausgeklügeltes Fahrwegesystem mit Normal- und Schmalspurgleisen, Weichen, Signalen und Abstellgleisen.
• Steuern Sie den Bahnbetrieb mit Signalen und Weichen und mit Hilfe von Fahrzustands- und Geschwindigkeitsüberwachung.
• Befahren Sie Ihre schönsten Strecken mit verschiedenen Kameras und speichern Sie die Aufnahmen als AVI-Videofilmdateien

Bestellen Sie Eisenbahn.exe 5 zum einmalig günstigen Preis von nur 9,97 EURO !
UNSERE 100%-ZUFRIEDENHEITSGARANTIE:
* Sie bezahlen erst nach Erhalt der Ware, Rechnung liegt bei
* NULL RISIKO: keine Vorauszahlung, keine Nachnahme
* Uneingeschränktes Rückgaberecht innerhalb 2 Wochen
* Porto und Verpackung nur 4,45 EURO

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde

wir möchten Ihnen für die bevorstehenden Weihnachts-Feiertage ein ganz besonderes Schnäppchen anbieten.

Mit der hochwertigen "3 D Eisenbahn Simulation" haben Sie den perfekten "Zeitvertreib" für die Weihnachts-Feiertage und darüberhinaus. Wir bieten Ihnen heute die meistverkaufte Eisenbahnsimulation Deutschlands in der repräsentativen Deluxe-Ausgabe inkl. grossem Zusatz-Themenset "Industriezeitalter" im Gesamtwert von 64,95 EURO zum persönlichen Weihnachtsschnäppchen-Preis für nur 9,97 EURO.

Eisenbahn.exe Professionell 5 (EEP 5) bietet Ihnen eine komplette virtuelle 3D-Eisenbahnwelt mit allem, was dazugehört - und das so unglaublich originalgetreu, dass kleine und grosse Kinder glänzende Augen bekommen! Damit gehen die Träume von einer riesigen Modellanlage am PC endlich in Erfüllung.

Diese Bahn streikt nie und fährt für Sie immer kostenlos: Hier sind Sie gleichzeitig Chef und Lokführer! Während der Fahrt können Sie sogar den Blick aus dem Führerstand auf die Frühlings-Landschaft geniessen! Denn auch Wetter und Tageszeit bestimmen Sie in dieser fantastischen 3D-Simulation selbst!

Rufen Sie jetzt Ihr Dankeschön-Paket ab und sparen Sie 57,00 EURO. Entdecken Sie die Faszination dieser mehrfach mit "sehr gut" ausgezeichneten PC-Simulation für sich selbst, oder machen Sie damit Ihren Kindern oder Enkeln eine grosse Freude.

12.000 Stück stehen uns für diese Dankeschön-Aktion in Kooperation mit dem Hersteller zur Verfügung.

Legen Sie Ihr Exemplar möglichst rasch in den Warenkorb, denn trotz riesiger Lagermenge ist unser Vorrat begrenzt. Bei Überbuchung wird dieses Angebot in unserem Webshop automatisch beendet.

Viel Spass mit Ihrer riesigen Eisenbahnwelt am PC wünscht Ihnen Ihr

Eisenbahn Team

- Verwaltung -
http://www.tophit-cd.org/eisenbahn/

+ Verwaltung +
Sie erhalten diese E-Mail, da Sie Kunde bei uns sind, oder sich waehrend Ihrer Produktregistrierung dafuer entschieden haben, das Sie ueber Sonderaktionen, neue Programmfunktionen und ueber besondere Ereignisse/ Veranstaltungen informiert werden moechten. Wir hoffen natuerlich, dass diese Informationen fuer Sie von Interesse sind. Wenn Sie jedoch zukuenftig keine Nachrichten dieser Art von uns erhalten moechten, so klicken Sie bitte auf den folgenden Link:
http://www.tophit-cd.org/eisenbahn/ausa

Ja klar, als hätte ich bei Eurer Trümmertruppe schon einmal etwas bestellt....

antispam2006
18.12.2008, 18:05
http://www.tophit-cd.org/eisenbahn/ausa

Ja klar, als hätte ich bei Eurer Trümmertruppe schon einmal etwas bestellt....

Interessant Spammsky hat sich auf 220.164.144.202 eingenistet. cd2day.org ist dort auch noch gelistet.

Auch der "Sun-Star-Casino-Spammer" hat sich dort festgesetzt. Diesmal spammt er für eurostargames.net und citystargames.net.

Ausserdem teilen sie sich den gleichen Namensserver ns1.yn86.biz. Zufälle gibts.

Gruß Antispam2006

Gerlach
27.03.2009, 20:21
Nachdem ich über das
Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Effingerstrasse 1
3003 Bern
vor fast einem Jahr mit meiner Beschwerde letztlich den Reverz-Spam an mich unterbinden konnte, ist meine Adresse jetzt wieder in den Spam-Verteiler aufgenommen worden (die gleiche wie damals). Und noch immer wird die Spam-Infrastruktur von http://green.ch genutzt, die es auch nicht lassen können. Den neuerlichen Vorfall habe ich umgehend in der Schweiz gemeldet und hoffe diesmal auf mehr als nur das Drohen mit Wattebauschen.


Return-Path: <newsletter [at] shopdirekt.org>
Delivery-Date: Fri, 27 Mar 2009 xx:xx:xx +0100
Received-SPF: pass (mxeu5: domain of shopdirekt.org designates 80.254.178.155 as permitted sender) client-ip=80.254.178.155; envelope-from=newsletter [at] shopdirekt.org; helo=mail2.shopdirekt.org;
Received: from mail2.shopdirekt.org (mail2.shopdirekt.org [80.254.178.155])
by mx.kundenserver.de (node=mxeu5) with ESMTP (Nemesis)
ID: [ID filtered]
To: <???@???.de>
From: "Alles Brenner 2009" <newsletter [at] shopdirekt.org>
Subject: ???: 91% Rabatt auf S.A.D ALLES-BRENNER-PAKET 2009
Date: Fri, 27 Mar 2009 xx:xx:xx +0100
Message-ID: [ID filtered]
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=windows-1252
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Envelope-To: ???@???.de
Verbot beschlossene Sache!

Neu : S.A.D. ALLES-BRENNER-PAKET für nur 17,95 Eur
*********************

8 Vollversionen für Ihre brennenden Angelegenheiten!

1. Audio Jack 3
2. Music-DVD on CD and DVD 3
3. CDR WIN 7
4. Formatwandler für Audio und Musikdateien
5. Formatwandler für Video
6. Fotokonverter für digitale Bilderrahmen
7. My Tube Internet-Recorder
8. Movie Jack DVD 6



(Wert von 199,90 Eur)


Superbundle nur 17,95 Eur
* * * * * * * * * * * * * * *

[und so weiter ... ellenlanger Werbetext]


Beworben wird
http://www.shopdirekt.org/goldkunden/brennerpaket

und verantwortlich will sein
PCI-ITG GmbH PL: News & Service + 4023 Basel
newsletter [at] shopdirekt.org

deekay
28.03.2009, 08:41
Weiss jemand wie das mit den Rechnungsdaten in der Schweiz ist? Muss bei denen auch eine Steuernummer o.ä. auf der Rechnung sein? Die Mehrwertsteuer ist auch nicht ausgeweisen und es gibt keinen Hinweis dass ich die Ware selber versteuern muss (wie zb. bei Google Adwords).

Habe heute meine Testbestellung von denen erhalten. Versendet wie immer vom
Medienteam66 Verlags GmbH
Thueringer Str. xxx
xxxxx München

Wuschel_MUC
29.03.2009, 13:19
Medienteam66 Verlags GmbH
Thueringer Str. xxx
xxxxx München
Eine Thüringer Straße gibt es in München nicht. Laut Impressum lautet die Adresse:
Truderinger Straße 287
81925 München.

So steht's auch im Telefonbuch, mit der Nebenstellennummer -40. Die Sammelnummer -0 ist hier zu finden: http://www.branchen-info.net/muenchen/verlag/gib-verlag-gmbh-_710192.php. Diese Firma steht aber nicht im Telefonbuch.

Alles leicht merkwürdig.

Wuschel

P.S. Trudering ist ein Stadtteil von München.

deekay
29.03.2009, 13:56
Na dann habe ich ja Post bekommen von einer Firma bei der ich nichts bestellt habe (weil ja auf deren Webseite kein Impressum etc. ist) und in dem DIN a5 Kuvert war ein USB Stick und eine Rechnung einer Firma aus der Schweiz. Na dann warten wir mal ab mit dem bezahlen

http://www.mt66.de/info/impressum.html

Hmm noch was:
PCI ITS GMBH
PL: Postservice ist das postlagernd?
CH 4023 Basel

http://www.bitsell.de/pciit/directory/info/impressum.html

Auch interessant....

Wuschel_MUC
29.03.2009, 15:02
...warten wir mal ab mit dem Bezahlen
Ein Anruf beim Finanzamt München I (Steuerfahndung) kann nichts schaden: http://www.finanzamt.bayern.de/Muenchen-I/default.asp?url=ansprechpartner/arbeitsgebiete.htm&l1=1&l2=0

Wuschel

deekay
31.03.2009, 00:18
Erstmal sorry. Truderinger Str. ist richtig...

Das Amt hat eine nette Mail bekommen mit Fragen und Hinweisen.

srm71
31.03.2009, 09:47
Also ich bekam keine Mahnungen, nur putzige Stammelantwortmails von L.S:

Sehr geehrter Herr xyz,

die Firma PCI-IT ist eine Schweizer-Firma und wir sind NICHT für die PCI-IT verantwortlich!
Wir bewerben gelegentlich Produkte der Firma PCI-IT bei unseren Kunden, das ist alles.

Sie sind bei uns nicht gespeichert!
Wir haben keinerlei Daten von Ihnen.
Wir finden bei uns keinen Eitrag auf den Nachnamen "..." und auch nicht für die E-Mail "...".

Sie müssen sich bitte an die Firma PCI-IT wenden.
E-Mail = pci-its [at] gmx.net

Wir werden Ihre Mail an die PCI-IT witerleiten.

Mit freundlichen Grüßen

L. S.

----------------------------------- Ich bohrte weiter...

Sehr geehrter Herr xyz,

Bewerbung ist einfach ein Newsletter an unserer registrierten Kunden.

Da Sie aber nicht in unserer Datenbank sind sind vermutlich nicht wir der Absender der Mail oder?
Haben Sie im Outlook nachgesehen wer der Absender ist?

Falls wir da drin stehen wäre es schön wenn Sie diese mail an mich weiterlegten damit ich der Sache nachgehen kann wer das Newsletter mit unsererm Absender versendet.

Auf welcher Bestellung stehen wir bitte als Absender?
Wenn Sie sich bei unser mit einer anderern E-Mail als der von der Allianz registriert haben, kann ich sie natürlich nicht finden.
Es wäre hiflreich wenn Sie mit diese Berstellung senden könnten bei der wir der Absender sind.
Ist das bitte machbar?

Wir senden Newsletter nur an Kunden die sich dafür bei uns registriert haben.
Kunden von uns sind welche die sich entweder bei www.mt66.de oder bei www.gib.de regsitriert haben oder dort etwas gekauft haben.
In keinem der systeme finde ich unter dem Faliemen Namen "..." einen Eintrag. Wenn Sei sich unter einem anderen Namen dort eingetragen haben, dann kann ich das nicht ahnen, das müssten Sie mir dann bitte mitteilen, damit ich sie finde und löschen kann.

-------------------------------Damit war ich immer noch nicht zufrieden...

wir sind nicht der Absender der Bestellung wie Sie sagen, sondern wir stehen nur auf dem Umschlag als Rücksendeadresse. Das ist ein Unterschied!

Den Kaufvertrag haben Sie also mit PCI abgeschlossen und nicht mit uns.
Wir nehmen lediglich die unzustellbaren Sendungen der PCI an.
Steht auch so auf dem Aúfkleber! Lesen Sie bitte den Aufkleber nochmals genau.

-------------------------------Und noch eins...

Sehr geehrter Herr xyz,

ja, das habe ich vergessen zu erwählen das wir die unzustellbaren Sendungen annehmen.

Könnten Sie mir das verzeihen das ich vergessen habe das zu erwähnen?

Das wir die unzustellbaren Sendungen annehmen bedeutet aber nicht das wir der Absender sind udn schon gar nichzt beduetet es das Sei es bei uns bestellt haben.

Aber was immer Sie da bestellt haben, kommt nicht von uns.
Sie haben das Rechtsgeschäft mit der PCI-IT geschlossen und nicht mit uns!

Wenn Sie bei PCI etwas bestellt haben dann liegt da sicherlich eine Rechnung drin und dann sehen Sie ja wer der Absender ist und das wir das nicht sind.


Auf welche E-Mail Werbung hin haben Sei den das bestellt was Sie da vorliegen haben?
Sehen Sie sich diese Mail an, ob die von uns kommt oder von jemand anders.
Lassen Sei mich das Ergebniss Ihre Überprüfung bitte wissen.

Besten Dank vorab.

Danach war dann Ende.

deekay
31.03.2009, 15:37
Alles sehr interessant.

Fakt:
Die Post wird in Deutschland versendet - es ist eine deutsche Briefmarke drauf, ein deutscher Poststempel. Und der schweizer Absender wird geschwärzt und durch die Rücksendeadresse aus München ersetzt.

Die schweizerische Firma existiert nicht.

Ich bekomme seit mindestens zwei Jahren von der Bande Mails auf eine Adresse die aus einem Gästebuch geharvestet wurde. Diese Adresse wird dann auch noch mit falscher Anrede benutzt (Anrede des Inhabers des Gästebuches)

schara56
31.03.2009, 17:49
Die Firma "beglückte" auch mich mit unzähligen unverlangt zugestellter Sendungen. Damals sah der Kuvert noch wie folgt aus:
http://f.imagehost.org/t/0295/001.jpg (http://f.imagehost.org/view/0295/001)

srm71
31.03.2009, 18:54
Und um den Zoll zu umgehen, wird aus Deutschland versandt. 2008 sollte ich über 5 ¤ Porto bezahlen und das für eine mit 0,45 Cent frankierte Warensendung. Überwiesen sollte an die Postbank, die meinen Hinweis zwar an- aber nicht ernstnahm.

deekay
12.05.2009, 09:28
Inzwischen ist die erste Mahnung da. Natürlich verschickt aus Deutschland......

schara56
12.05.2009, 09:32
...] verschickt aus Deutschland......Lass mich raten: Diagonal Inkasso?

deekay
12.05.2009, 09:36
nein...verschickt aus dem Briefzentrum 79, wie die Warensendung und als Inhalt ein Mahnschreiben der PCI-ITS GmbH.

jimlovell
12.05.2009, 20:24
Die Ware wird aus Deutschland verschickt, die Zahlung soll an ein deutsches Konto gehen und der will erzählen, das ist eine Firma in der Schweiz. Der Geschäftsvorgang ist also komplett in Deutschland abgewickelt, da fällt doch schon mal Umsatzsteuer an. Steuernummer warscheinlich fehlanzeige. Hat sich das Finazamt München 1 noch nicht dazu geäußert ? (falls das dort schon gemeldet wurde )

Jan

deekay
12.05.2009, 21:49
Das Finanzamt ist informiert. Ich habe auch ein Aktenzeichen. Ich habe per gmx Account geantwortet dass ich die Firma nicht kenne und sie mir einen Handeslregisterauszug schicken sollen. Jede weitere Kommunikation erspare ich mir (nicht dass jemand denkt ich pflege Brieffreundschaften) und warte mal ab wie viele Mahnungen es geben wird.

srm71
13.05.2009, 21:42
Passt doch. Wer die Rücksendungen annimmt, steht in direktem Kontakt.

http://www.mt66.de/info/impressum.html

antispam2006
14.05.2009, 06:12
Als nächstes wird bestimmt www.telefoncd.net bespammt. Ist allerdings im Moment noch eine Chinesisch-Deutsche Baustelle.

Gruß Antispam206