PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [uce]Verwoehnen



webeinspunktnull
25.03.2003, 18:46
was steckt eigentlich hinter Sternpost.de?
Return-path: <S.Tina [at] sternpost.de>
Envelope-to: Delivery-date: Tue, 25 Mar 2003 xx:xx:xx +0100
Received: from [217.88.176.112] (helo=mail.mailer.de)
by mxng12.kundenserver.de with smtp (Exim 3.35 #1)
ID: [ID filtered]
for Tue, 25 Mar 2003 xx:xx:xx +0100
From: "S.Tina [at] sternpost.de" <S.Tina [at] sternpost.de>
To: <>
Subject: Verwoehnen.........
Mime-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="= Multipart Boundary 0325031649"
Date: Tue, 25 Mar 2003 xx:xx:xx
X-RBL-Warning: (dialup.bl.kundenserver.de) This mail has been received from a dialup host.
Message-ID: [ID filtered]

[Image ignored][Image ignored]
Hallo,
ich heisse Tina und bin 26 Jahre alt. Ich bin mittlerweile 8 Monate
Single und ich habe die Nase voll von One Night Stands - ich komme auf diese
Weise einfach nicht auf meine Kosten. Daher suche ich nun hier im Internet
einem Mann, mit dem ich mich hin und wieder mal treffen kann, um ein paar
heisse Stunden zu verbringen. Ich bin sexuell ziemlich freizuegig und hab
auch schon einiges ausprobiert, so daß ich nicht nur weiß, was mich richtig
scharf macht, sonden auch dafuer sorgen werde, daß Du es vor Geilheit nicht
mehr aushaelst. Ich mag es z.B. sehr, wenn der Mann mich sanft mit meinen
Strümpfen fesselt, die er mir vorher zaertlich von meinen langen schlanken
Beinen gestreift hat. Dann, Dir voellig ausgeliefert, kannst Du mich so
richtig heiss machen, wenn Du mir mit Koerperoel meinen ganzen Body
einreibst. Mich vielleicht mit einem harten, kalten Gegenstand ganz leicht
über meine Brueste, über meinen Bauch bis zu meiner immer feuchter werdenden
Pflaume streichst. So das ich Dich anbetteln muss, mich doch endlich zu
befriedigen. Ich bin sehr leidenschaftlich und brauche mehrmals
hintereinander Sex. Wenn Du dich gerne mit der Zunge verwoehnen laesst, auch
mal einen Qucki magst, oder auch mal auf wilden hemmungslosen Sex stehst,
sollten wir uns kennen lernen, da ich es langsam vor geilheit nicht mehr
aushalte.
Du erreichst mich unter 0190/ 82 60 57 (1,86 #8364;/Min. s.t.)
Ich freue mich auf heisse Erlebnisse mit Dir ;-)


Tina


--
Wehret den Anfängen!

andyho
25.03.2003, 18:51
was steckt eigentlich hinter Sternpost.de?
Return-path: <S.Tina [at] sternpost.de>

Vermutlich genauso ein Opfer wie Du, nur daß der gleich hunderte von Bounces bekommt - was im From oder Return-Path drinsteht ist beliebig fälschbar. Also nichts wie z.B. Mailbomben gegen denjenigen unternehmen außer Du bist 100% sicher daß er was damit zu tun hat.
Statt dessen schickst Du lieber eine Beschwerde an die Firma DTMS AG, die die 0190-Nummer betreibt und vermutlich weitervermietet hat. Anders als andere Mehrbetrugsnummernvermieter reagieren die sogar.

Fidul
25.03.2003, 19:28
Received: from [217.88.176.112] (helo=mail.mailer.de)
217.88.176.112 ist ein Zugang von T-Online -> abuse#t-online.de.
mail.mailer.de allerdings kommt mir sehr bekannt vor - ist das nicht wieder "Powermanni"?
--
Wir kriegen euch alle!