PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Herr Louis will Geld ... loswerden?



madsi
26.01.2010, 08:31
Received: from [82.113.106.24] (helo=User)
by smtp06.web.de with asmtp (WEB.DE 4.110 #314)
ID: [ID filtered]
Reply-To: <wlouis [at] claranet.de>
From: "Louis"<manlouisam [at] web.de>
Subject: Email von Herr. Louis
Date: Tue, 26 Jan 2010 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Message-ID: [ID filtered]
Return-Path: manlouisam [at] web.de
X-Sender: manlouisam [at] web.de
X-WGATE: build-header
From: "Louis" <manlouisam [at] web.de>
To:
Subject: Email von Herr. Louis
Date: Tue, 26 Jan 2010 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
Organization: http://freemail.web.de/
Content-Type: multipart/mixed; boundary="DORIS3CAD0F74"

Dazu das bekannte Schreiben mit der "Uberraschung" etc und ob man Interesse an der vielen Kohle (30% von 20 Mio Us$) hat bla bla bla

Insgesamt recht gutes Deutsch! Nur ein paar wenige Fehler inklusive Umlaute.

Komisch war nur, das es nicht im Ordner Spam war, sondern (mit Anhang!!) in den Ordner unbekannt durchgereicht wurde.

Weiter komisch: weder im normalen, noch im erweiterten Header steht (m)eine Mailadresse drin. Wird das unterdrückt oder einfach an sehr viele geschickt?

Die anhängende Text-Datei habei ich natürlich nicht geöffnet..., enthielt angeblich den Text in Englisch falls man des Deutschen nicht mächtig sei.