PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Telefon-Nr. 00902165723786 Callcenter Anruf - angebliche Verbraucherschützer



didi24
15.08.2011, 13:42
Hallo,

wurde gerade von einer Dame angerufen, die mit gutem Deutsch - aber erkennbarem osteuropäischem Akzent - mir klar machen wollte, dass sie meine Daten aus allen derzeit aktiven Systemen löschen könne. Ein Sponsor würde die Kosten von 100 bis 150 Mark (!!??) übernehmen. Ich müsste nur noch einen Teil von 45,50 Euro selbst tragen und sie könne direkt nach Abgleich der Daten dafür sorgen, dass ich in wenigen Tagen keine (!!!) Werbeanrufe (Gewinnspiele, Verkaufsanrufe o.ä.) mehr bekommen würde. Sie hätte die Möglichkeit, den Adresshandel mit meinen Daten zu stoppen. Der Sponsor würde mich kurz nach dem Datenabgleich anrufen. :D

Als ich ihr vorhielt, dass das gar nicht möglich sei, was sie mir gerade angeboten habe, meinte sie etwas erstaunt: "Sie haben kein Vertrauen zu mir." Welche Frage; natürlich nicht. Darauf hin wünschte sie einen schönen Tag und beendete das Gespräch.

Jeder, der nur ein bisschen nachdenkt, muss zu dem Entschluss kommen, dass das Angebot nur unseriös sein kann. Niemand kann in so kurzer Zeit alle "unseriösen" Firmen weltweit dazu bewegen, Daten einer Person zu löschen. Und warum sollen die das auch freiwillig tun. Woher bekommt sie die Informationen, wer unseriös ist?

Hat jemand hierzu Erfahrungen?

siebich
15.08.2011, 13:48
Natürlich. Die wollen lediglich Geld einstreichen und würden nichts dafür tun.

Denn das was die liebe Tante am Telefon verspricht ist schlichtweg unmöglich. Nicht mehr und nicht weniger.
Das Geld würde - so man es denn abdrückt - in den Tank eines Ferrari, Beluga-Kaviar oder ähnliche Luxusgüter der feinen Drahtzieher dieser Masche fliessen. http://fc01.deviantart.net/fs16/f/2007/198/5/7/_reinventsquarewheel__by_Mrichston.gif

Chinchilla
15.08.2011, 13:57
"Sie haben kein Vertrauen zu mir."

Die korrekte Antwort darauf für die Dame am Telefon lautet: "Und das völlig zu Recht, wie Sie selber wissen!"
Welcher Sponsor sollte so etwas zahlen und weshalb?

Goofy
15.08.2011, 14:57
Die Masche ist bereits seit einiger Zeit bekannt. Es handelt sich mutmaßlich um dieselben Betrügerbanden, die auch für die ominösen "Gewinneintragungsdienste" telefonieren lassen. Wenn man so will, ist es Schutzgelderpresserei. Das ist wie eine Einbrecherbande, die Schutzgeld verlangt, damit die Wohnung von ihren Aktivitäten verschont werde. Sehr aufschlussreich sind dann immer die sogenannten "AGB" der angeblich geschlossenen "Dienstleistungsverträge" - denn eine Garantie wird keinesfalls abgegeben.

Mithin ist es das gleiche wie bei den angeblichen "Gewinneintragungsdiensten". Auch da wird Geld ohne Erbringung einer adäquaten Gegenleistung kassiert. So ist es regelmäßig auch bei den dubiosen Anbietern solcher "Verbraucherschutz-Services".

Mittwoch
15.08.2011, 19:29
Siehe auch Bekannte Maschen der Telefon-Abzocke, Abschnitt 2.7

Call-Center Fresser
16.08.2011, 15:09
Hallo,

wurde gerade von einer Dame angerufen, die mit gutem Deutsch - aber erkennbarem osteuropäischem Akzent - mir klar machen wollte, dass sie meine Daten aus allen derzeit aktiven Systemen löschen könne. :D



Wieso? Ist sie die Chefin aller Ganoven, die Dich anrufen und kann sie es ihnen verbieten? :D
Wie kommt es, dass so eine Tussi straffrei verbotene Cold Calls machen kann? Denn ihr Bla Bla war einer.:skull:

Chinchilla
16.08.2011, 15:11
Wieso? Ist sie die Chefin aller Ganoven, die Dich anrufen und kann sie es ihnen verbieten? :D

Dann wären die 50 Euro ein Schnäppchen :-)