PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Adressmarketing



Fitzworld
14.08.2003, 09:39
Hallo!
Ich erhalte nun schon seit etwa einem Jahr Werbe-Emails von Firmen, die ihre Adresse scheinbar legal erworben haben. Die Adressen wurden bei Adressmarketing (=Weserverlag) mit dem Hinweis gekauft, dass alle Empfänger mit Werbe-Emails einverstanden sind.
Adressmarketing hat lange nicht auf meine Löschwünsche reagiert, mir dann aber im Februar eine Löschbestätigung gesandt. Allerdings heißt das nicht, dass meine Adresse nicht mehr verkauft wird. Auch seitdem bekomme ich immer wieder Werbe-Emails von Adressmarketing-Kunden. (Leider habe ich besagte Löschbestätigung nicht mehr auf meinem PC)
Die Firma Adressmarketing reagiert weder auf Emails, noch auf Telefonate - auch ein Einschreiben mit Rückantwort wurde nicht beachtet.
Ich weiß aus dem Internet, dass diese Firma kein unbeschriebenes Blatt ist, würde aber gerne von euch wissen, ob ihr auch Erfahrungen mit Adressmarketing habt.
Der Datenschutzbeauftragte ist bereits eingeschaltet - auch die Verbraucherzentrale (in diesen Fragen laut DSB zuständig) ist auch informiert.
Was kann ich weiter tun? Ein Rechtsanwalt ist mir ehrlich gesagt zu teuer und zuviel Aufwand - andererseits möchte ich nicht, dass eine solch unseriöse Firma mit meiner Adresse Geld macht.
Freue mich auf eure Hilfe.
Vielen Dank,
Dirk.

Nebelwolf
14.08.2003, 12:15
Hallo und ja,
der Weserverlag hat auch hier seine Akte. Die Suchfunktion norwegert manchmal, aber mit etwas Glück findest Du ältere Beiträge. Einige Leute, die sich vor einigen Monaten mit dem Weserverlag auseinandergesetzt haben, sind gerade auf Linux-Bierwanderung. In letzter Zeit war es aber ruhig und den Weserverlag.
Kühle genießend
Nebelwolf