PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Betrügerische Inhalte im Netzwerk von verio.de



flurry
20.09.2003, 11:32
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass 99% des SPAMS aus Asien, Brasilien oder verio.net kommen...
Für die Single-Datenbank (http://199.239.248.57) kommt besonders viel Spam. Ich habe mir die Seite mal genauer angeschaut und festgestellt, dass es sich hierbei ganz offensichtlich um Betrug handelt. Die Datenbankabfrage liefert die Ergebnisse fast unabhängig von den Formulareingaben (man kann sogar Postleitzahlen eingeben, die Buchstaben enthalten und die gefundenen Treffer haben dann dementsprechende Postleitzahlen...)
Wenn man mit den angeblichen Singles Kontakt aufnehmen möchte, muss man erstmal zahlen - per Überweisung oder Kreditkarte. Da es die versprochenen Single-Kontakt offensichtlich nicht gibt, schätze ich das Ganze als Betrug ein.
Was kann man dagegen machen? Meine Mails an Verio.de (das ist der Hoster) wurden abweisend beantwortet, nach dem Motto "wir sind hierfür nicht zuständig".

peter1962
20.09.2003, 22:29
Wie kommst Du auf Verio.de?
abuse [at] Verio.<font color="#00C000">net</font> ist Dein Freund.
Aber ob die antworten http://img.homepagemodules.de/frage.gif
Schönen Wochenstart
Peter

flurry
21.09.2003, 00:02
"Mitglied hat kein Bild abgegeben"... :-(
tja, ich wollte es mit der Beschwerde erstmal auf deutsch versuchen. Möglicherweise ist der SPAMMER ja aus D und vielleicht läuft der Vertrag auch über die deutsche Verio. Der Suppport-Antwort nach läuft der Vertrag wohl über einen Reseller von Verio. Die Identität des Spammers möchte Verio nicht bekanntgeben, ebenso ihn nicht sperren. Vielleicht ist der Fall ja was für die (deutsche) Polizei? ...sollen die halt mal in Amerika ermitteln...

Eniac
21.09.2003, 09:45
> abuse [at] Verio.net ist Dein Freund.
> Aber ob die antworten?
In der Regel nicht.
Ich richte meine Verio-Beschwerden immer an abuse [at] veriohosting.com und abuse [at] viaverio.com, da bekommt man wenigstens ein Ticket und manchmal sogar eine menschliche Antwort. Und DOEDels Tee-Seite haben die auch geschlossen.

Eniac

peter1962
21.09.2003, 10:44
da bekommt man wenigstens ein Ticket
Ein Ticket kommt auch bei abuse [at] verio.com bzw. .net.
Aber mehr hab ich bisher noch nie als Antwort bekommen.
Werde mal in Zukunft die beiden anderen Adressen in den
BCC der Beschwerde stecken...
Gruß
Peter

DocSnyder
21.09.2003, 11:28
Verio schaltet Spammer-Hosts nur dann ab, wenn zum einen die Gefahr massiver Streicheleinheiten zu groß wird und zum anderen der Spammer bereits einen Nachfolgerhost nutzen kann. Die "Pornodialermafia" (inkl. Pu-Erh-Tee) nutzt inzwischen den mindestens vierten Verio-Server, was darauf hindeutet, dass Verio wissentlich und vorsätzlich mit der Spammerbrut kooperiert.
/.
DocSnyder.

--
Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/