PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abzocke mit Energieausweisen Verbraucherzentrale warnt vor neuer Telefon-Masche



Arthur
15.08.2014, 16:38
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/abzocke-mit-energieausweisen-

Energieausweise am Telefon andrehen und dabei die Verbraucher täuschen, um ihnen Geld aus der Tasche zu ziehen - das ist die Masche einer Firma mit dem Namen "Özkan Energiemarketing EF". Laut den Betroffenen, die sich an die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gewandt haben, beginnt es mit einem unerlaubten Werbeanruf.

truelife
15.08.2014, 17:14
Düfte dann das hier sein:


Özkan Energiemarketing
Kirchstrasse 19
8274 Gottlieben


"EF" steht bei uns Eidgenossen für "Einzelfirma". Eingetragen ist die Gesellschaft unter der CHE-179.619.306. Der angegebene Geschäftszweck ist die "Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Energie sowie Verkauf von und Handel mit Energieprodukten."

Inhaber ist Herr M. Ö., deutscher Staatsangehöriger, Grosskrotzenburg (DE).

Siehe auch: Schweizer Handelsregister: http://www.moneyhouse.ch/u/ozkan_energiemarketing_CH-440.1.028.504-6.htm

truelife
15.08.2014, 17:20
Hier: http://daten.verwaltungsportal.de/dateien/news/2/4/7/1/1/0/energieausweis.pdf gibt es einen Scan der Unterlagen.

Ziemlich billig gemacht, mal sehen, wie eine Kontoklatsche [TM] in der Schweiz wirkt. Die BIC "POFICHBEXXX" zeigt auf ein Konto der PostFinance AG aus 3030 Bern.

truelife
18.08.2014, 08:50
[x] Mail an die PostFinance AG ist raus.

truelife
19.08.2014, 16:07
Die PostFinance AG prüft nun, ob eine Geschäftsbeziehung mit dem Kontoinhaber des Kontos mit der IBAN CH3409000000912753432 weitergeführt werden kann.

Auch der Servicedienstleister Dropscan GmbH, dessen Anschrift als Postadresse auf dem oben verlinkten Scan zu sehen ist (Ehrenbergstr. 16a. 10245 Berlin) geht der Sache sofort nach und leitet entsprechende Schritte in die Wege.