PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (Bericht) REVERZ Bestellung



rh
24.10.2003, 09:23
Hallo Leute
Ich bekam auch desöfteren diverse REVERZ Spam. Dort war ein Link zu einer Bestellseite enthalten. Auf der Bestellseite war kein Impressum.
Ist es nicht für Internet-Shops in Deutschland Pflicht, ein Impressum zu führen ? Ist eine Bestellung rechtswirksam, wenn man auf der Bestellseite überhaupt keinen Hinweis bekommt, bei wem man etwas bestellt ? Lediglich von Rückgaberecht war die Rede.
Kein Impressum, keinen Hinweis, bei wem man was bestellt ? Also dachte ich mir, das kann ich auch. Dann kann ich ja auch was zur Probe bestellen. Auf allzu detaillierte unnd korrekte Absender-Angaben verzichte ich dabei ebenfalls, da mache ich es wie der Spammer. Ich wurde mit "geehrter" "PCAnwender" in der Spam angesprochen, also wird dies mein Vor und Nachname in der Besetllung sein. Vielleicht erfährt man dann ja bei der Gelegenheit, wer hinter den Reverz Leuten steckt.
Nun, jetzt ca 2 Monate später bekommt die Frau "geehrter PCAnwender" an meiner Adresse eine Mahnung. Ware ist aber nie hier angekommen.
Die Mahnung enthält einen Überweisungs/Zahlschein und ist als "Kontoauszug" deklariert. Ware 21 € + Mahngebühr 5€ = ca 26 €.
Unterschrieben ist der Brief mit
EURO WEB 24 Ltd http://www.geizig24.com Der Shop mit den Geiz-Preisen.
London

Postanschrift:
Postlagernd
D-78266 Büsingen
support07 [at] geizig24.com
Das Konto befindet sich bei der Deutschen Bank Lörrach.
Ich frage mich gerade, ob die Reverz Spammer auch etwas mit dem GLOBO E-Soft Shop zu tun haben. Die verkaufen auch D-Info und Konsorten und Spammen auch.
Falls hier jemand vor hat, rechtliche Schritte gegen den Reverz Spammer zu unternhmen, stehe ich gerne mit weiteren Details wie Kontonummer und EMail Adresse des Unterzeichners der Mahnung zur Verfügung.
Was für Anti-SPAM Gesetze gelten eigentlich in Großbrittanien ?
Kann man nicht die Post in Büsingen auf dem Rechtsweg verpflichten, die Postlagernd-Briefe nicht mehr anzunehmen oder die Weiterleitungsadresse herauszurücken ?
Wir kriegen sie !
RH, Mannheim

peter1962
24.10.2003, 09:36
Postanschrift:
Postlagernd
Der hat aber echt was zu verbergen!
Gruß
Peter
Hier gibts Futter:
http://www.xspc.de/memberlist.php?id=forum

rh
24.10.2003, 09:45
Apropos Büsingen. Wer über Postlagernd in Büsingen erreichbar ist, der hat garantiert was zu verbergen.
Büsingen ist nicht irgendein deutscher Ort sondern bietet auch unseriösen Geschäftsleuten einen entscheidenen Vorteil:
Büsigen klingt nach deutscher Adresse ist aber Schweizer Zoll- und Wirtschaftsgebiet!

siehe http://www.kennzeichen.org/besond.htm#bues
BÜS: Einzige deutsche Exklave
Die Gemeinde Büsingen am Hochrhein zählt nur etwa 1.500 Einwohner, besitzt aber trotzdem ein eigenes Autokennzeichen. Büsingen ist nämlich die einzige deutsche Exklave: der kleine Ort ist rundum vom Hoheitsgebiet der Schweiz umgeben. Aufgrund eines 1967 in Kraft getretenen Staatsvertrages gehört die Gemeinde zum Schweizerischen Zoll- und Wirtschaftsgebiet. Auch kulturell ist der Ort sehr auf die Schweiz ausgerichtet. Politisch ist Büsingen aber deutsches Hoheitsgebiet (Baden-Württemberg, Kreis Konstanz). Diese einmalige Sonderstellung wird auch durch das Autokennzeichen zum Ausdruck gebracht.
oder auch http://germanien.ch/Buesingen/

MadJack
24.10.2003, 12:57
dachte "Postlagernd" gibts seit 2002 (?) nimmer ?
Naja, vllt hast du ja nen scheck an die postlageradresse geschickt http://img.homepagemodules.de/wink.gif

testkeintest
24.10.2003, 15:00
Ob es ein Zufall ist?:
Ausgerechnet in Büsingen gibt es noch

Die Soft Mail IT AG ist seit über 15 Jahren erfolgreich im PC-Software-Versand tätig.
Das Angebot enthält Programme für den privaten und semiprofessionellen User und umfasst CD-ROMs aus allen Anwendungsgebieten wie CAD-, Grafik- und Gestaltungsprogramme, ClipArt- und Fontsammlungen, Finanz- und Geschäftsprogramme, Internet- und Homepageanwendungen, Sprach-, Lern-, Wissensprogramme, Routenplaner, Atlanten und digitale Telefonbücher. Das Sortiment wird ständig aktualisiert und im eigenen Internetshop veröffentlicht.
soft>mail ist in Deutschland, der Schweiz und in Österreich tätig und betreut einen Kundenstamm von zur Zeit 685.000 Kunden. Die Kundenzahl steigt jedoch von Monat zu Monat enorm durch überdurchschnittlich viel Neukundenwerbung sowie die massive Expansion in neue Märkte.

mit Adresse


Postfach 30
78263 Büsingen
Tel.: +41 - 91-612 95 50
FAX: +41 - 91-606 69 71

und gerade auf der Einstiegsseite finden sich
-Aktuellste klickTel Sommer 2003
-City Navigator. Deutschland. 3.0
-Micro-Car Das kleinste funkgesteuerte Auto der Welt! für nur 9.95 € (zertrete ich sobald ich eins sehe, scheint Restposten zu sein)

und unter "Digitale Telefonbücher"
findet man
klickTel Sommer 2003, D-Info 2003 inkl. Routenplaner, D-Info Europa, Das Telefonbuch Herbst 2003, Das Telefonbuch.Für Deutschland, TwixTel 29 Mit 1.8 Mio. Mutuationen, TwixTel Mehrplatzversion, klickTel 2003 Datenstand 2. Januar 2003, telinfo 11/02 - für Mac/Win

Also wirklich gut ausgestattet dieser Laden.

rh
24.10.2003, 16:49
interessant zu diesem Thema "Globo-E Soft" ist auch:
http://www.mysterious-women.de/sperrung_faxwerbung.htm
http://www.spammer-hammer.de/pages/spamf...kamphausen2.htm (http://www.spammer-hammer.de/pages/spamfax/infos/ra_kamphausen2.htm)
Ich vermute ganz stark, daß es einen Zusammenhang zwischen
Globo Shop Limited und EURO WEB 24 Ltd gibt.
Mal sehen ob rufident.ch auch was mit denen zu tun hat. Die haben mich auch mal vor langer Zeit in gleicher Weise bespammt.

Beteiligte Länder: Gibraltar, Liechtenstein, Schweiz , England ...

rh
24.10.2003, 16:56
cancom aquirierte 75% von SoftMail IT AG Schweiz
lesenswert:
http://www1.cancom.de/pdf/investorrelations/hv_rede_2001.pdf
und
http://www.mz-translator.de/faq/softmail.htm
"Die SoftMail AG, Postfach 30 in D-78263 Büsingen ist eine "Briefkastenfirma". Es gibt weder eine Gewerbeanmeldung noch eine Eintragung im Handelsregister, einen Firmensitz oder ein zugehöriges Telefon in Deutschland.
Die Telefonnummer der SoftMail endet in der Schweiz. Der einzige "Mitarbeiter" ist ein Mann, der die Post aus dem Postfach in Deutschland über die Grenze in die Schweiz bringt.
Die Pfändung des deutschen Girokontos der SoftMail und die Verhaftung des Mitarbeiters blieben ohne Erfolg"
Es gibt auch http://www.softmail-it.de
PS: DISCLAIMER
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den fremden Inhalten der verlinkten Seiten. Ich kann den Wahrheitsgehalt der verlinkten Inhalte nicht beurteilen...Es möge sich bitte jeder selbst ein Bild davon machen.