PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [UBE] Newsletter Wirtschaftsforum



pewe222
28.04.2004, 01:10
Received: from [81.169.163.76] (helo=mout00.kundenservices.net)
by mx25.web.de with esmtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Wed, 28 Apr 2004 xx:xx:xx +0200
Received: from smtp00.kundenservices.net ([81.169.148.76])
by mout00.kundenservices.net with esmtp (Exim 4.22)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Wed, 28 Apr 2004 xx:xx:xx +0200
Received: from p50902b5b.dip.t-dialin.net ([80.144.43.91] helo=MailOut)
by smtp00.kundenservices.net with asmtp (Exim 3.22 #5)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Wed, 28 Apr 2004 xx:xx:xx +0200
From: "mail to forum"
To: poor [at] spamvictim.tld
Subject: Newsletter Wirtschaftsforum
Date: Wed, 28 Apr 2004 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/related;
type="multipart/alternative";
boundary="----=_NextPart_1"
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: MailOut: registriert
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V5.50.4522.1200
Message-ID: [ID filtered]
Sender: moderatoren [at] dwd-wirtschaftsforum.de



---------------------------------------------------------------
Der aktuelle Newsletter vom DWD Wirtschaftsforum
Ausgabe vom 28.04.2004




Arbeitsplätze in der BRD
Auszug Foren Beitrag

Diese Thematik bringt einen immer sehr schnell in die rechte Ecke. Per Saldo kann einem das auch egal sein - denn Demagogen, die immer mit der "rechtsradikalen Keule" schwingen, sind entweder abgrundtief dumm oder aber böswillig. Mit beiden Gruppen brauchen wir uns nicht zu beschäftigen. Es ist ein einfaches Rechenexempel, wenn jemand behauptet: wenn soundso viele Ausländer das Land verlassen, gibt es soundso viele freie Arbeitsplätze mehr in Deutschland. Das hat auch mit Ausländerfeindlichkeit nichts zu tun. Es ist schlicht und einfach eine Tatsache. Eine andere Frage ist es, ob die frei werdenden Arbeitsplätze auch von Deutschen besetzt werden könnten/ werden wollten. Da wage ich mich nicht mehr so genau an eine Prognose heran. Auch etwas Anderes kann man beobachten: gehen Sie mal kurz vor Ladenschluss in einen türkischen Lebensmittelladen und stellen Sie eine Frage nach irgendeinem seltenen Produkt. Und dann tun Sie das selbe in einem deutschen Laden (meist ja leider ein Supermarkt). Da frage ich mich dann, ob es nicht besser heissen sollte: "Deutsche raus!".
weiter Lesen



DWD Wirtschaftsdienst/Muelheim an der Ruhr
info [at] dwd-ag.de
http://www.dwd-wirtschaftsforum.de

Nie bestellt und bei diesem Absender auch eine eher ungewöhnliche Zusendung...

DocSnyder
28.04.2004, 01:35
Dies sieht mir eher nach "Unconfirmed Opt-In" + Fremdeintragung aus als nach richtigem Spam. Immerhin unternimmt man keinen Versuch, sich zu verbergen - bei korrektem Opt-In gäbe es an so einem Newsletter nichts auszusetzen.
Deshalb empfiehlt sich, freundlich darum zu bitten, den Newsletter nur an Empfänger zu schicken, die dem Bezug ausdrücklich zugestimmt haben.
/.
DocSnyder.
--
Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/