PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [UCE] Re: Hitzetod durch Computervirus - Wurm zerstoert PC



pp
04.05.2004, 06:57
Return-Path: <Dustin5660 [at] amuro.net>
X-Original-To: aaa [at] qqq.de
Delivered-To: xxx
Received: from bbs.ccns.ncku.edu.tw (bbs.ccns.ncku.edu.tw [140.116.250.3])
by xxx(Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Tue, 4 May 2004 xx:xx:xx +0200 (CEST)
Received: from 140.116.116.193 (bestfast.k2.dorm.ncku.edu.tw [140.116.116.193])
by bbs.ccns.ncku.edu.tw (8.12.11/8.12.11) with SMTP ID: [ID filtered]
Tue, 4 May 2004 xx:xx:xx +0800 (CST)
(envelope-from Dustin5660 [at] amuro.net)
Message-ID: [ID filtered]
To: poor [at] spamvictim.tld
Cc: bbb [at] bbbepost.de, ccc [at] cccgmx.de, ddd [at] dddgmx.net, aaa [at] qqq.de,
eee [at] eeegmx.de
From: "Sven Huben" <Dustin5660 [at] amuro.net>
Subject: Re: Hitzetod durch Computervirus - Wurm zerstoert PC
Date: Mon, 03 May 2004 xx:xx:xx GMT
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Reply-To: Dustin5660 [at] amuro.net
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
X-Mailer: eGroups Message Poster
X-UIDL: [UID filtered]

GRATIS & NEU - exklusiv für Bezieher euronewsletters von euronewsletter.com
DREI Ausgaben des Monatsmagazins EURO
JETZT kostenlos anfordern

Exklusiv in dieser aktuellen Ausgabe und wieder mit einer ganz besonderen
euronewsletter.com-Zugabe:
-------------------------------------------------------------------------
Monatsmagazin Euro: Angst vor Viren und Spam?
Euro gibt Tipps, wie Sie Ihren PC sicher machen und worauf
Sie im Netz achten sollten!

In diesem Jahr werden per Email über drei Milliarden Viren an ahnungslose
Internet-Nutzer verbreitet. Eine Folge: 60 Prozent der Internet-Nutzer
hatten bereits Probleme mit Virenattacken.Euro, das im Handelsblatt-Verlag
erscheinende größte deutsche Monatsmagazin, erklärt im neuen Heft, wie diese
Viren verbreitet werden und wie sich Internet-Nutzer davor schützen können.
Zur Grundausstattung jedes PC gehören ein Spam-Filter, ein Viren-Scanner,
ein Anti-Dialer-Programm, Anti-Spy-Software und eine Firewall. Spamfilter
gibt es beispielsweise kostenlos zum Herunterladen bei spampal.de.
Empfehlenswert ist gleichfalls der kostenlose Virenscanner AntiVir, der
unter antivir.de geladen werden kann. Ein kostenloses Anti-Dialer-Programm
(dialerschutz.de), kostenlose Anti-Spy-Software (lavasoft.de) und ein
Sicherheitspaket von 1&1 (29,99 Euro) bieten eine gute Ergänzung. Zu
empfehlen ist zudem der Safeguard Private Disk von Utimaco für 49 Euro
(utimaco.com), mit dem sämtliche Daten verschlüsselt und damit für Dritte
nicht entzifferbar sind. Wer das Geld sparen will, kann als Privatkunde
SafeGuard Private Crypto kostenlos laden und damit einzelne Dateien
verschlüsseln.
Ihr Spam-, Viren- und Trojanerschutz: In der aktuellen EURO werden
250 Schutzpakete GRATIS VERLOST !
Wenn Sie sich im Detail informieren wollen oder nachlesen wollen, was Viren
in deutschen Unternehmen anrichten: Die neue Euro gibt`s für vier Euro im
Zeitschriftenhandel.
Das neue GRATISANGEBOT: Fordern Sie EURO einmalig DREI MONATE GRATIS
frei Haus an! Danach erhalten Sie EURO ein weiteres Jahr für nur 42,60 Euro.

Anforderungsformular:
http://www.euronewsletter.com/?wm007

-------------------------------------------------------------------------
Sie erhalten diesen monatlichen Newsletter als eingetragenes Mitglied in der
Privileg-Newsdatenbank oder der eines assoziierten Partners von PTS SA,
dem intl. Dienstleister für Datenbanken und Mailversand.
WICHTIG: (Opt-In und OPT-out Verfahren) Wir möchten keinesfalls
unangeforderte
Newsletter versenden. Sollten Sie der falsche Empfänger bzw. unautorisiert
in die Privileg-Datenbank eingetragen worden sein oder möchten Sie aus der
Verteilerliste gestrichen werden, so genügt ein einfaches Austragen auf
http://www.euronewsletter.com/?wm007
Dieser Newsletter ist exclusiv für einen privilegierten Personenkreis.
Jegliche unautorisierte Weitergabe in Gänze oder auszugsweise an Dritte
ist ausdrücklich untersagt. Möchten Sie einen oder mehrere neue Bezieher
empfehlen, dessen oder deren Einverständnis Sie vorher eingeholt haben
und sich dafür verbürgen, dass diese Person(en) die Nutzungs- und
Bezugsbedingungen von euronewsletter.com sowie der PRIVILEG-Datenbank
kennen und akzeptieren, so haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, diese
auf der Webseite http://www.euronewsletter.com/?wm007 einzutragen.
Vielen Dank. Ihr Team von euronewsletter.com.
Redaktioneller Mailkontakt: redaktion [at] euronewsletter.com
Keine Haftung für unaufgefordert zugesandte Manuskripte.
Herausgeber, VPE Ltd.,Suite 6, 7 French Row, St. Albans AL3 5DU
Great Britain.
(Sven Huben goal )

DocSnyder
04.05.2004, 11:58
Dies riecht mir verdammt stark nach ReverZ-Spam. Hat dieser Spammer etwa eine neue Masche, nachdem viele Retouren sein Geschäft kaputtmachen?
| Return-Path: <Dustin5660 [at] amuro.net>
Der ReverZ-Spammer benutzt sehr häufig [Name][Zahl]@amuro.net, was IMHO in jedes Ruleset gehört.
| Received: from bbs.ccns.ncku.edu.tw (bbs.ccns.ncku.edu.tw [140.116.250.3])
| Received: from 140.116.116.193 (bestfast.k2.dorm.ncku.edu.tw [140.116.116.193])
$ rbl 140.116.116.193
140.116.116.193 RBL filtered by xbl.spamhaus.org: http://www.spamhaus.org/query/bl?ip=140.116.116.193
Dieser Newsletter ist offenbar derart seriös, dass man ihn über verwurmte Windoofkisten (taiwanesische Mädchenschule?) in die Welt schicken muss.
| Herausgeber, VPE Ltd.,Suite 6, 7 French Row, St. Albans AL3 5DU
| Great Britain.
Im Spam und Impressum UK, im Whois-Eintrag Panama und eine Schweizer Freemaileradresse.
$ gwhois euronewsletter.com
Domain name: EURONEWSLETTER.COM
Administrative Contact:
de Muschett, Lilian poor [at] spamvictim.tld
Calle Aquilino de la Guardia 8IGRA Building 2nd. Floor
Panama City, Republic of Panama 32401
PA
+507.2056142
Technical Contact:
de Muschett, Lilian poor [at] spamvictim.tld
Calle Aquilino de la Guardia 8IGRA Building 2nd. Floor
Panama City, Republic of Panama 32401
PA
+507.2056142
---
Das Impressum erwähnt außerdem noch eine direkt involvierte Domain "ptssa.net":
$ gwhois ptssa.net
Registrant
Lilian de Muschett
Pacific Telecom Services S.A.
poor [at] spamvictim.tld
Calle Aquilino de la Guardia 8IGRA Building 2nd. Floor
Panama City, Republic of Panama 32401 PA
+507.2056142
---
Man sollte übrigens auf keinen Fall[TM] das Bild der PtSSA-Niederlassung streicheln^Wbegutachten: http://www.ptssa.net/PTC.jpg http://img.homepagemodules.de/devil.gif
/.
DocSnyder.

--
Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/

Fidul
04.05.2004, 18:16
Man sollte übrigens auf keinen Fall[TM] das Bild der PtSSA-Niederlassung streicheln^Wbegutachten: http://www.ptssa.net/PTC.jpg
Au! Die müssen denselben Photoshop-"Spezialisten" haben wie die Mugus (http://www.hcibank.org/image/hcib.jpg).
--
Wir kriegen euch alle!

mindphlux
04.05.2004, 23:11
ROFL, darauf hab ich gar nicht geachtet... ja klar, das Haus ist genausoviel zu PTC zugehörig wie zu Microsoft. Was ein Nepp...

Spammer, go to http://www.arghcor.de/

Gool
04.05.2004, 23:21
Man könnte im Prinzip einen der beiden Threads schließen oder beide zusammenführen (wenn möglich)
--
Fuck the Spammer: http://spam.blueslayah.de