PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [UBE] Jetzt geht es los



pewe222
18.05.2004, 19:19
Received: from [67.163.77.44] (helo=lycos.de)
by mx25.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Tue, 18 May 2004 xx:xx:xx +0200
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Webmaster" <webmaster5544 [at] lycos.de>
From: "Webmaster" <webmaster5544 [at] lycos.de>
To: "Inhaber" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Jetzt geht es los
Date: Tue, 18 May 2004 xx:xx:xx +0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Sender: webmaster5544 [at] lycos.de

NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU
Du willst mal so richtig Spass haben.
dann besuche jetzt unsere neue Seite im Internet:
http://www.votingcafe.de
Wähle dein Topgirl oder deinen Traumboy
Dies ist keine Spammail. Sie erhalten diesen Newsletter weil Sie sich
angemeldet haben
Den Beweis, daß ich mich angemeldet habe, wird dieser XXXXXX noch antreten dürfen!!! Äußerst interessant ist auch der DENIC-Eintrag zu dieser Domain!!!

doc33
18.05.2004, 19:37
Der denic Eintrag ist nicht einzigartig, such mal diese Grosny Stadt mit der Postleitzahl mit google und gib die eine Seite die damit rausfällt dann mal bei der denic ein was da dann insegsamt rausfällt, da frage ich mich dann worauf achtet die denic überhaupt?

pewe222
18.05.2004, 20:29
Habe gerade mal eine Beschwerde an die DENIC abgesetzt wegen dieser zwei Domains, die in Grosny registriert sind. Mal sehen, was daraus wird. Interessant ja auch die Tatsache, daß Grosny mal in (D) liegt, mal in der (CZ)!

Gool
19.05.2004, 21:21
Habe auch ne Anfrage an die DENIC geschickt - ob das so in ihrem Sinn sei, dass sich Personengruppen aus irgendwelchen Dunstkreisen unter Verwendung von falschen Daten (ich hab mal auf die AGB hingewiesen) Domains reigistrieren dürfen, um dann im Zuge der Anonymität spammen zu können. Bin mal auf die Reaktion gespannt.


Return-Path: <webmaster5544 [at] lycos.de>
Delivered-To: ###
Received: (qmail 18234 invoked from network); 18 May 2004 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown ([62.67.200.159]) by xaroco.ispgateway.de (qmail-ldap-1.03) with QMQP; 18 May 2004 xx:xx:xx -0000
Delivered-To: CLUSTERHOST mx08.ispgateway.de ###
Received: (qmail 6768 invoked from network); 18 May 2004 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown (HELO lycos.de) ([68.88.210.130]) (envelope-sender <webmaster5544 [at] lycos.de>) by mx07.ispgateway.de (qmail-ldap-1.03) with SMTP for <###>; 18 May 2004 xx:xx:xx -0000
Message-ID: [ID filtered]
Date: Tue, 18 May 2004 xx:xx:xx +0200
Reply-To: "Webmaster" <webmaster5544 [at] lycos.de>
From: "Webmaster" <webmaster5544 [at] lycos.de>
User-Agent: AOL 7.0 for Windows US sub 118
X-Accept-Language: en-us
MIME-Version: 1.0
To: "Inhaber" <###>
Subject: Jetzt geht es los
Content-Type: text/plain; charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit

--
Fuck the Spammer: http://spam.blueslayah.de

Hotte
20.05.2004, 12:06
Hier auch eingegangen.
Nur mal ne Frage: Der eigentliche Ansprechpartner is doch der Admin-C laut Denic (die ungültige Adresse is ja laut Denic nur Inhaber). Die ADMIN-Adresse liegt in Hamburg, wurde aber von KlickTel nicht gefunden. Ob man nich da mal versuchen sollte, jemanden zu erreichen?
EDIT: Bezüglich der Echtheit der Adressen kann ich nur sagen, das interessiert die Denic kaum. Hab denen letztens einen Scan von einem zurückgekommenen Briefumschlag geschickt, der inkl. Postvermerk die Nichtexistenz einer Adresse beweist, und die verlangen zusätzlich eine Melderegisterauskunft, ansonsten würde die Rechtsabteilung nicht aktiv.

doc33
20.05.2004, 12:31
Super das mit der Denic, ich habe da neulich auch 2 URLs gemeldet welche auf etwa denselben Namen laufen aber auf unterschiedliche Adressen. Als Antwort kam das ich eben einen solchen Briefumschlag wie du es gemacht hast einreichen müßte um das zu beweisen, demnach reicht ja nichtmal das. Wozu haben die dann überhaupt AGBs? Wollen die damit vielleicht von vornerein Spammer abschrecken die eh wissen das nichts passiert?

Gool
20.05.2004, 14:52
Könnte nicht ECO was gegen das Gebahren der DENIC unternehmen?
--
Fuck the Spammer: http://spam.blueslayah.de

DocSnyder
21.05.2004, 13:33
Können vielleicht, aber mit dem Wollen ist es so eine Sache. ECO hält sich genau dort raus, wo dringend wirkungsvoll dem Spam-Problem begegnet werden müsste - auf Backbone-/CIX-/Registrar-Ebene. Dass sich daran in absehbarer Zeit etwas ändern wird, halte ich für immer weniger wahrscheinlich.
/.
DocSnyder.

--
Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/

Gool
21.05.2004, 17:47
Antwort der DENIC:


Sehr geehrter Herr Koch,
vielen Dank fuer Ihre email.
Ihre Information haben wir an das zustaendige Unternehmen weitergeleitet.
Bitte bedenken Sie, dass bei fehlerhaften Eintraegen recherchiert wird und die Bearbeitung einen laengeren Zeitraum in Anspruch nehmen kann.
Mit freundlichen Gruessen
Denic support
Ewald Schipmann

Immerhin eine Antwort, mit der man was anfangen kann - auch wenn es nicht unbedigt bedeutet, dass sich was ändern wird.
--
Fuck the Spammer: http://spam.blueslayah.de

DarkX2
28.05.2004, 14:21
Received: from [213.93.167.6] (helo=lycos.de)
by mx25.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
From: "Webmaster" <voting224 [at] lycos.de>
To: "Inhaber" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Jetzt geht es los
Date: Fri, 28 May 2004 xx:xx:xx -0900
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 5.50.4522.1200
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V5.50.4522.1200
Sender: voting224 [at] lycos.de
NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU
Du willst mal so richtig Spass haben.
dann besuche jetzt unsere neue Seite im Internet:
http://www.votingcafe.de
Wähle dein Topgirl oder deinen Traumboy
Besuch doch auch mal: http://www.das-sternzeichen.de und http://www.muschi-overkill.de
Dies ist keine Spammail. Sie erhalten diesen Newsletter weil Sie sich
angemeldet haben
.

--------------------------------------------------
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. - Albert Einstein

Smilla
28.05.2004, 17:37
Hallo wir möchten hier eine Stellungsnahme abgeben!
Wir sind die Betreiber der Webseite http://www.votingcafe.de
welche seit Tagen von kriminellen Energien massiv
bespammt wird. Durch diese Anschläge auf uns haben
wir sehr viel Ärger und Stress bekommen. Nun setzen
diese Machenschaften auch noch einen drauf und senden
erneut Massenmails mit weiteren Links zu den Seiten
von meinem Partner und mir.
Die ganze Sache liegt nun dem Landeskriminalamt vor
und wir hoffen das es zu einer Klärung des Vorfalls
kommt. Von userer Seite aus sind auf jedenfall keine
Massenmails verschickt worden denn diese Webseite ist
zum einen noch nicht fertig gestellt (die Programmierung
der Scripte etc) und zum anderen warum sollten wir eine
kostenlose Seite bespammen die keinen Gewinn abwirft?
Unsere Seiten werden ausschließlich mit gekauftem
Traffic beworben und nicht illegal!
Uns ist bekannt das es einige Programme gibt mit denen
man Massenmails über fremde Proxis verschicken kann und
sogar jeden Absender damit vorgeben kann. Auch werden
fremde IP Adressen genommen so das man dem Versender
nur sehr schwer auf die Spur kommen kann. Aber es ist
möglich dies doch rauszubekommen und den Täter zu stellen.
Ich denke mal in diesem Forum sind einige gute Leute
vertreten die uns dabei evtl. behilflich sein können den
Verursacher zu fassen so das wir ihn vor Gericht bringen
können.
Über Hilfe Ihrerseits zur Aufklärung dieses Falles würden
wir uns sehr freuen. Wer uns weiterhelfen kann der möchte
Kontakt mit uns aufnehmen.
Vielen Dank

pewe222
28.05.2004, 18:01
Es fällt außerordentlich schwer, das zu glauben, wenn man sieht, wie Eure Registrierung bei der DENIC erfolgt ist!!!
Ich betreibe auch Webseiten - und bin bei der DENIC mit meinem Namen, ordentlicher Postanschrift und Telefon-Nummer angemeldet. Alle Daten sind 100 % echt und nachprüfbar.
Und diesen Text "Die Website ist noch nicht fertig, wir würden doch nicht..." - den kennen wir hier im Forum auch schon und ich werde diesen Thread finden, und wenn ich die Nacht dafür opfern müßte!

Smilla
28.05.2004, 18:13
Ich habe diese Domain erst vor kurzem übernommen und alle Einträge sind nächste Woche auf mich bei der Denic damit sollte das dann geklärt sein. Alle meine anderen Domains haben korrekte Einträge da ich die direkt über mich registriert habe leider war es bei dieser nicht der Fall. Wenn man sich die Seite genauer anschaut findet man die Fehler in den Scripten und sieht was ich meine mit noch nicht fertig. Ich weiß zwar nicht ob du es witzig finden würdest wenn jemand anderes mit deinem Absender spammt dann siehst du mal wie das ist. Ich sage es nochmal wir spammen nicht und werden dies schon rausbekommen wer das war. Zum Glück konnten wir einige IP`s mitschneiden und diese Daten gehen auch an das LKA.

mindphlux
28.05.2004, 20:32
Ähmjagenau.
Selbes Forum, anderer Thread (mailwin.de oder wie der Laden heisst) - auch hier ist gespammt worden, obwohl nun deutlich NIX fertig ist. Ist also keine dolle Begründung, sorry.


Spammer, go to http://www.arghcor.de/

Smilla
28.05.2004, 20:54
@mindphlux
also glaubst du im Ernst, dass wenn wir unser Geld mit Spammen verdienen wollten unsere deutsche Webseite direkt mit Spamtraffic befeuern würden? Also bitte wer macht denn sowas noch? Wie man es ja täglich sehen kann werden zum Spammen irgendwelche Freehosting-Anbieter genommen wo der Kram abgelegt wird und dann Free-Domains wie z.B. Dot TK u.ä. befeuert. Wie das ganze funktioniert wissen ja viele. Ich hatte lediglich in diesem Bord nach Hilfe gefragt damit wir den Verursacher ausfindig machen können und der seine Strafe erhält. Leider sieht es aber so aus das hier wohl keiner in der Lage ist da was zu machen (ich dachte hier sind auch Profis). Anstelle dessen wird man hier noch an den Pranger gestellt. Wir werden den Verursacher der Massenmails schon ausfindig machen egal wie und dann den Namen hier veröffentlichen da kannste dir aber sicher sein!!! Ich finde es nur schade das einem nicht geglaubt wird und man sofort als Täter hingestellt wird ohne das es bewiesen ist.
Einen schönen Abend noch
Smilla

pewe222
28.05.2004, 21:22
http://210112.antispam.de/topic.php?boar...aded=&id=425858 (http://210112.antispam.de/topic.php?board=210112&forum=11719959&threaded=&id=425858)
In diesem Thread über HostKing wurde ganz ähnlich argumentiert wie jetzt von Smilla; es wird sich doch nicht um ein und dieselbe Person handeln? Damals hieß der Betreiber Sascha Smith - wenn das Impressum den Tatsachen entspricht, was heute ja leider nicht mehr vorausgesetzt werden kann...

Nebelwolf
28.05.2004, 21:27
Hm ...
wenn es Ärger wegen Spam gibt, war es immer der große Unbekannte. Wer sonst sollte ein Interesse haben, für Euere Seiten Werbung zu machen? Was Du mit IP mitschneiden meinst, ist mir unverständlich. Sinnvoll wäre es, wenn die Polizeistelle und das Aktenzeichen nennst, damit sich die Spamempfänger als Zeugen zur Verfügung stellen können. Mit den Kopfdaten der eMails kann die Polizei den Absender ermitteln, da sie im Gegensatz zu uns, Zugriff auf die Providerlogdateien hat.
Übrigends nutzen Spammer ungerne Freehostingangebote, da diese nur sehr begrenzten Traffic zulassen und schnell gekickt werden. Sehr beliebt ist es, sich unter falschen Namen Domains bei der Denic zu registrieren. Ich finde es schon ein befremdlich, eine angeblich unfertige Seite frei zugänglich im Netz steht.
Schöne Grüße
Nebelwolf

pewe222
28.05.2004, 21:38
Was mich auch nachdenklich stimmt: Wir haben es hier ja mit zwei Spam-Wellen zu tun. Die erste rollte am 18. Mai, die zweite am 27. Mai.
Am 18. Mai wurde nur votingcafe beworben, jetzt schon drei Domains. Also hat sich doch jemand die Mühe gemacht, ein komplett neues SPAM-Mail zu entwerfen...

Smilla
28.05.2004, 21:42
Sobald wir den Täter ermittelt haben werden ich die Infos bekanntgeben. Ich glaube mittlerweile auch schon den Täter zu kennen wenn ich Recht habe handelt es sich um einen Konkurenten der etwas ähnliches im Net hat aber das werden wir dann ja sehen.
@pewe222
wenn man ähnlich wie jemand anders argumentiert dann ist man gleich der jenige? Na denn ma gute Nacht ich fass es nicht. Aber ich sehe auch das es keinen Zweck hat hier noch etwas zu sagen.
Noch was zu dem reservieren von Domains mit falschen Namen. Ja das machen wohl einige Spammer aber so wie ich es gesehen habe dann wohl mit .com o.ä. Domains sehr selten ist da eine deutsche Domain bei ganz blöde sind die wohl auch nicht. ODER?
Gruß
Smilla

Smilla
28.05.2004, 21:48
Richtig pewe222 es gab zwei Wellen und die Erste stand schon hier drin warum (mal angenommen wir waren es) sollten wir so blöde sein da noch einen drauf zu setzen und sogar noch andere Domains von uns damit bewerben???
Frage:
Mal angenommen jemand der uns nicht mag aber des Spammen mächtig ist was wird der wohl machen um uns zu schaden?
Tolle Aktion wirklich ganz Klasse :-/

mindphlux
28.05.2004, 21:59
sehr selten ist da eine deutsche Domain bei ganz blöde sind die wohl auch nicht. ODER?
Fast alle RICHTIGEN Spammer (Profis, keine Erst-Spammer), die .de-Domains registrieren, registrieren diese mit Fakeadressen. Es ist erstaunlich, wieviele Polen/Russen/Chinesen deutsche Domains "besitzen"...
Und außerdem... wer Projekte wie "muschi-overkill.de" besitzt, sollte besser nicht zu laut schreien. Nein, ich bin nicht prüde, das ist es nicht - nur gerade DIESES Genre wird natürlich fast nie mit Spam beworben, newahr?

Spammer, go to http://www.arghcor.de/

Nebelwolf
28.05.2004, 22:54
Es ist wirklich an der Zeit ...
statt der Bauernregeln Ausreden für Spammer auf die Abreißkalender zu drucken.
Mich würde interessieren, warum Ihr plötzlich den Verursacher kennt und die Ermittlungen selber führt. Das klang vor ein paar Stunden noch sehr anders. Warum erfahren wir nicht, wo Ihr Anzeige erstattet habt, damit die Betroffenen Zeugenaussagen machen können?
Nicht jeder Spammer hört auf, nur weil seine Mails hier gelistet sind, mache spammen munter weiter. Unser DOEDel tauchte nach jedem seiner Spamläufe hier im Forum auf, um genau den gerade verschickten Spam anzuzweifeln.
Einen schönen Abend wünscht
Nebelwolf

pewe222
28.05.2004, 23:06
Wie es um das Unrechtsbewußtsein der SPAMMER allgemein bestellt ist, lese ich gerade im SPIEGEL online. Es geht um den Spammer Carmack, den man zu sieben Jahren Knast verdonnert hat.
Zitat:
Carmacks Familie protestierte scharf gegen die Verurteilung. Nach Aussage eines Onkels sei sich Carmack "nicht darüber im Klaren" gewesen, dass er überhaupt etwas verbotenes tue. Jeder tue das im Web, habe Carmack seiner Mutter versichert, kurz bevor er erstmals verklagt wurde.
Zitat Ende.

maggiemesser
29.05.2004, 00:21
Sorry, wenn ich mich als Laie auch noch einmisch, aber Euer Text "...also glaubst du im Ernst, dass wenn wir unser Geld mit Spammen verdienen wollten unsere deutsche Webseite direkt mit Spamtraffic befeuern würden? Also bitte wer macht denn sowas noch?Text lässt zumindest die Schlußfolgerung zu, dass Ihr mehr Ahnung von der Materie habt, als Ihr hier suggerieren wollt.
Meine Meinung dazu bewegt sich aber mit Sicherheit im Bereich der Spekulation.
Im Zweifel könnt Ihr aber doch einfach mal die Bearbeitungsnummer für die Anzeige beim LKA mitteilen. Vieleicht lässt sich dadurch Eurer Mutmaßung etwas untermauern, da ich davon ausgehe, das einige Mitglider in diesem Forum mehr Kontakte zu Behörden haben, als im allgemeinen gedacht wird ;-)
mfg Maggie Messer

DarkX2
03.06.2004, 14:09
Wieder neu da...
Received: from [69.134.188.193] (helo=lycos.de)
by mx19.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
From: "Webmaster" <webmastervoting [at] lycos.de>
To: "Dich" <x>
Subject: So geht es
Date: Fri, 04 Jun 2004 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 5.00.2615.200
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V5.00.2615.200
Sender: webmastervoting [at] lycos.de

--------------------------------------------------
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. - Albert Einstein

Armin_Sschneider
03.06.2004, 22:23
Habe diesen Dreck auch bekommen.
Impressum
DerKonfigurator.de
personenbezogene Daten gelöscht; Eniac
22767 Hamburg
Erotikschmiede.de
personenbezogene Daten gelöscht; Eniac
21039 Hamburg
Beschwerde an:
http://www.wettbewerbszentrale.de/de/bes...t.asp?bereich=2 (http://www.wettbewerbszentrale.de/de/beschwerdestelle/default.asp?bereich=2)

Armin_Sschneider
05.06.2004, 14:13
Ich dachte die Domain soll umgeschrieben werden?
Soviel zum Thema Glaubwürdigkeit dieses Spammers!
Die Domain wurde extra auf falschen Namen angemeldet um zu spammen. Eine andere Erklärung gibt es hier wohl kaum.

pewe222
05.06.2004, 21:15
In Grosny lebt es sich wohl besser als in Hamburg; jetzt ist er uns nur noch Auskunft darüber schuldig, ob das Grosny in Tschechien schöner ist als das Grosny in Deutschland...
Anfragen richte man bitte an ifo [at] muschi-overkill.de

Eniac
06.06.2004, 16:27
> Soviel zum Thema Glaubwürdigkeit dieses Spammers!
Und nun zu Deiner Glaubwürdigkeit: Wieso postest Du über einenm Anonymizer der Uni Dresden?
Woher hast Du all diese Insider-Infos aus der Fickelbildchenbranche her?
Scheinst Dich dort sehr gut auszukennen...

Eniac

doc33
06.06.2004, 17:58
Jetzt hat es mich auch erwischt...
Received: from [216.252.176.13] (helo=lycos.de)
by mx21.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Mon, 07 Jun 2004 xx:xx:xx +0200
Message-ID: [ID filtered]
Date: Mon, 07 Jun 2004 xx:xx:xx +0700
From: "Webmaster" <voting224 [at] lycos.de>
User-Agent: AOL 8.0 for Windows US sub 230
X-Accept-Language: en-us
MIME-Version: 1.0
To: "Inhaber" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: So geht es
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Sender: voting224 [at] lycos.de

NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU
Du willst mal so richtig Spass haben.
dann besuche jetzt unsere neue Seite im Internet:
http://www.votingcafe.de
Wähle dein Topgirl oder deinen Traumboy
Besuch doch auch mal: http://www.das-sternzeichen.de und http://www.muschi-overkill.de
Dies ist keine Spammail. Sie erhalten diesen Newsletter weil Sie sich
angemeldet haben

doc33
06.06.2004, 19:50
Und da habe ich auch schon die Antwort bekommen auf meine Beschwerde...

Sehr geehrter Herr ? ( Mein Vorname ?),
da wir unsere Webseiten nicht bespammen kann ich Ihnen natürlich auch keine
Auskunft geben wie oder woher Sie diese Spammail erhalten haben und ob noch
andere Institutionen Ihre Emailadresse verwenden. Ich hatte in dem
Antispamforum auch gesagt das wir der Sache auf den Grund gehen und wenn es
soweit ist Informationen über den Stand der Dinge bekanntgeben werden.
Laut der deutschen Gesetzgebung ist jemand so lange Unschuldig bis seine
Schuld bewiesen worden ist. Wenn Sie aber weiterhin der Meinung sind dieser
Spam würde von uns ausgehen, dann beweisen Sie es uns, denn wir sind uns
keiner Schuld bewußt.
Sollten Sie dies nicht beweisen können, bitten wir Sie, uns diesen
Sachverhalt nicht weiter zu unterstellen. Anderenfalls werden wir von
unserer Seite prüfen lassen, ob wir eine Unterlassungsklage gegen Sie und
ggf. das Antispamforum, wegen Verleumdung, anstreben sollten.
Wir hoffen den Sachverhalt schnellstens klären zu können.
Team Votingcafe

Na doll...das kommt mir irgendwie alles wieder bekannt vor...mal davon abgesehen das 2 der 3 bespammten Seiten nichtmal ein Impressum haben, wo beschwer ich mich denn darüber? Wettbewerbszentrale?
Schön auch das gleich mal gegen das forum hier gewettert wird offenbar nur weil ich in meiner Mail erwähnt hatte das ich das hier mitverfolgt habe...
edit 21:06Uhr:
Hoplla da hab ich aber was gefunden...mit Visualroute habe ich mal die votingcafe.de zurückverfolgt geht zu Schlund+PartnerAG soweit ok bei der Analyse der Sprünge taucht aber eine weitere URL in Visual Route auf http://www.anal-teen.de laut denic gehört die derselben Person in Hamburg wie auch die anderen soweit auch ok, also rauf auf die Seite ab ins Impressum nun ratet mal wer dadrin steht? Maxolution *grübel* Irgendwie endet jeder Spam den ich bekomme bei denen
Die verdienen schon fast eine eigene Rubrik hier

Armin_Sschneider
09.06.2004, 21:02
Anal-teen.de gehört aber nicht Maxsolution, sondern die nutzen das Partnerprogramm von denen. Webmaster ID: [ID filtered]
Einfach Beschwerde an Maxsolution, dann wird der Webmaster gesperrt.

doc33
09.06.2004, 23:13
Einfach Beschwerde an Maxsolution, dann wird der Webmaster gesperrt.

LOL die sperren niemanden das kann ich dir versichern. Ich habe denen genug IDs übergeben (alles verschiedene) die meinten dann das liefe alles zu ein und derselben und die würden sich da drum kümmern, das ist jetzt schon ein paar Wochen her ich bekomme aber weiterhin denselben Spam wie vorher mit dem Unterschied das Maxolution mir nicht mehr antwortet und mir mehr oder weniger mit Klage gedroht hat weil ich die an mich gesendeten Mails (die antworten von Maxolution) hier ins Forum gestellt habe.

DarkX2
09.06.2004, 23:15
Hmm, und wieder zweimal die Votingcafesache eingegangen...
Received: from [195.47.61.42] (helo=hotmail.com)
by mx26.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Frank" <frankcsqhmexbuvflw [at] hotmail.com>
From: "Frank" <frankcsqhmexbuvflw [at] hotmail.com>
To: "XYZ" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: unbedingt beachten
Date: Fri, 11 Jun 2004 xx:xx:xx +0900
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
Sender: frankcsqhmexbuvflw [at] hotmail.com
Received: from [212.122.101.194] (helo=hotmail.com)
by mx20.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Frank" <frankyuqiofiut [at] hotmail.com>
From: "Frank" <frankyuqiofiut [at] hotmail.com>
To: "XYZ" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: los, komm schnell zu uns
Date: Thu, 10 Jun 2004 xx:xx:xx +0200
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Sender: frankyuqiofiut [at] hotmail.com
Hmm, es hat nicht zufällig jemand hier ne E-Mailadresse nach einem HalflifeMod benannt? Wenn ja, dann wäre es nämlich mit Sicherheit ein JoeJob, da beide Mails an die gleiche Adresse gingen...
--------------------------------------------------
Was es alles gibt, was ich nicht brauche! - Aristoteles

doc33
09.06.2004, 23:31
Ob du es nun glaubst oder nicht ich habe dieselbe Mail auch 2 mal auf eine Adresse bekommen von denselben IPs wie du. Der eingetragene Empfänger errinert tatsächlich an einen Half-Life Mod.
Received: from [195.47.61.42] (helo=hotmail.com)
by mx26.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Frank" <frankcsqhmexbuvflw [at] hotmail.com>
From: "Frank" <frankcsqhmexbuvflw [at] hotmail.com>
To: "XYZ" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: unbedingt beachten
Date: Fri, 11 Jun 2004 xx:xx:xx +0900
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1158
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1158
Sender: frankcsqhmexbuvflw [at] hotmail.com
und nur 4 Minuten später:
Received: from [212.122.101.194] (helo=hotmail.com)
by mx20.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
Reply-To: "Frank" <frankyuqiofiut [at] hotmail.com>
From: "Frank" <frankyuqiofiut [at] hotmail.com>
To: "XYZ" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: los, komm schnell zu uns
Date: Thu, 10 Jun 2004 xx:xx:xx +0200
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Sender: frankyuqiofiut [at] hotmail.com
-------------
Ich frage mich wo das noch hinführen soll...

DarkX2
09.06.2004, 23:38
Hmmm, doc33 und ich haben die gleichen Mails erhalten - also wurden vermutlich Adressen von Antispammern aktiv gesucht, und diese zugemüllt - damit wir was unternehmen. Ich bin dadurch sehr überzeugt, dass es sich um einen JoeJob handelt.
--------------------------------------------------
Was es alles gibt, was ich nicht brauche! - Aristoteles

doc33
09.06.2004, 23:40
Naja mag schon so sein aber die Mail Adresse wo ich es bekommen habe nutze ich nur für das Forum hier (da ist die verborgen) und abuse Mails sonst dürfte die niemand haben, irgendwie seltsam.

DarkX2
09.06.2004, 23:46
Nunja, vielleicht hst du mal unvorsichtigerweise deine E-Mailadresse nicht aus dem header entfernt, und schwups konnte jemand speziell auf uns zielen.
Von der Zeit her, kann es ja auch keinen kompletten Spamdurchlauf gegeben haben, den Rechner möchte ich sehen, der riesige Listen innerhalb von 4 Minuten zweimal abarbeitet, da halte ich meine Theorie für einiges wahrscheinlicher...
--------------------------------------------------
Was es alles gibt, was ich nicht brauche! - Aristoteles

Armin_Sschneider
10.06.2004, 15:03
Deine Mail hat zwei verschiedene Betrefftzeilen, daher ist das gut möglich das alles so gewollt war.

Armin_Sschneider
11.06.2004, 14:52
langsam reicht es mir. habe diesen dreck heute schon wieder bekommen

doc33
11.06.2004, 18:02
Ich lehne mich jetzt mal sehr weit aus dem Fenster mit meiner bereits gemachten Vermutung das Maxolution damit zu tun hat (siehe oben bei der anderen Domain wo die mit drin hängen). Ich habe sogar einen Beweis jetzt! Die IP ist unterschiedlich, unwichtig es ist bei beiden Mails jeweils nur ein Empfänger angegeben (nicht ich) und es ist beide male derselbe!!!! Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das innerhalb von 2 Minuten ein und dieselbe Mail Adresse von 2 verschiedenen Spams getroffen wird die augenscheinlich nichts miteinander zu tun haben aber als Empfänger dieselbe fremde Adresse enthalten?
Das kam um 15:14 Uhr:
Received: from [62.212.97.104] (helo=msn.de)
by mx22.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
From: "Kundenservice" <kundenservicedytbiqpjyqy [at] msn.de>
To: "mitglieder" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Jetzt gehts los !
Date: Sat, 12 Jun 2004 xx:xx:xx -0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Sender: kundenservicedytbiqpjyqy [at] msn.de

NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU
Du willst mal so richtig Spass haben.
Dann besuche jetzt unsere neue Seite im Internet:
http://www.votingcafe.de
Wähle dein Topgirl oder deinen Traumboy
Besuch doch auch mal: http://www.das-sternzeichen.de und
http://www.muschi-overkill.de

Dies ist keine Spammail. Sie erhalten diesen Newsletter weil Sie sich
angemeldet haben
--------------------
Ganze 2 Minuten später dann Maxolution auf dieselbe Adresse *grübel*:
Received: from [195.16.52.202] (helo=tiscali.co.uk)
by mx20.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
From: "Devil" <devil-abbdwxypmykjiyo [at] tiscali.co.uk>
To: "satan" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Seitensprung Service
Date: Sat, 12 Jun 2004 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Sender: devil-abbdwxypmykjiyo [at] tiscali.co.uk

Geile Sofortsexkontakte im Netz ...
Du willst sofort ******? Hier kannst Du sofort ****** und nicht irgendeine,
sondern eine aus Deiner Umgebung, eine mit den gleichen Vorlieben wie Du.
Ganz egal worauf Du stehst, ganz egal wie schmutzig Deine geilsten
Phantasien sind hier wird jeder fündig.
Wir geben Dir die Möglichkeit sofort Kontakt aufzunehmen. Nur das Treffen
musst Du selbst organisieren, aber selbst das sollte nicht das Problem sein
denn diese geilen Gören wissen ganz genau was sie wollen, und zögern nicht
lange.
http://zensiert.biz/wwoc/sofortsexkontakte/index.html

DarkX2
11.06.2004, 19:38
Ich hab die gleichen Mails wie doc33, mit dem gleichem Zeitabstand bekommen...
Nur was das wirklich bedeutet, ist mir nicht ganz klar, hier meine bisherigen Gedanken...
1.) Wir stehen auf dem gleichen Verteiler
2.) Die Mails stehen miteinander in Verbindung, da sie an die gleiche Zielperson gehen, wie gestern übrigens ja auch schon
3.) Die Verteilerliste ist sehr, sehr klein, anders kann man sich nicht erklären, dass man innerhalb von 2 Minuten zwei Mails bekommt



Received: from [195.16.52.202] (helo=tiscali.co.uk)
by mx20.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
From: "Devil" <devil-abbdwxypmykjiyo [at] tiscali.co.uk>
To: "satan" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Seitensprung Service
Date: Sat, 12 Jun 2004 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Sender: devil-abbdwxypmykjiyo [at] tiscali.co.uk



Received: from [62.212.97.104] (helo=msn.de)
by mx22.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #91)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
From: "Kundenservice" <kundenservicedytbiqpjyqy [at] msn.de>
To: "mitglieder" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Jetzt gehts los !
Date: Sat, 12 Jun 2004 xx:xx:xx -0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1106
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106
Sender: kundenservicedytbiqpjyqy [at] msn.de


--------------------------------------------------
Was es alles gibt, was ich nicht brauche! - Aristoteles

Armin_Sschneider
12.06.2004, 00:14
habe eher den verdacht das der votingcafe spammer versucht seinen spam als JoeJob darzustellen (siehe einige unglaubwürdige versuche hier im forum).
a) Entweder es sind zwei verschiedene spammer die zufällig zur gleichen zeit gespammt haben
b) Es ist der Votingcafe Spammer der hier bewußt nur eine ganz kleine liste von antispammer anmailt um es als joejob aussehen zu lassen, nachdem er hier im forum ja vergeblich seine unschuld beteuern wollte (gefakte denic einträge, etc.)
c) ich halte es für sehr unwahrscheinlich das der maxsoltion spammer hier gespammt hat, denn dieser würde wohl kaum seine seite gezielt an eine kleine liste von Antispammern senden. vor allem da es das erste mal war das ich von diesem spam betroffen war.
mir kommt das ganze etwas sehr komisch vor. vor allem das die domain bei der denic noch immer auf falscher adresse angemeldet ist, obwohl der spammer uns hier was anderes erzählt hat.

doc33
12.06.2004, 00:48
ich halte es für sehr unwahrscheinlich das der maxsoltion spammer hier gespammt hat, denn dieser würde wohl kaum seine seite gezielt an eine kleine liste von Antispammern senden. vor allem da es das erste mal war das ich von diesem spam betroffen war.

Das ist nicht ganz richtig interpretiert, den maxolution Spam bekomme ich auf die Mail Addy und das von votingcafe eben auch, beide gingen fast zur selben Zeit ein das kann Zufall sein klar aber beide hatten als Empfänger dieselbe Adresse eingetragen welche eben nicht meine war. Soviele Zufälle kann es eigentlich nicht geben, selbst auf meinen total verbannten EMail Addys passiert sowas nicht in so kurzer Zeit. Ich warte im moment nun auf eine Antwort von Votingcafe zu meiner Vermutung.

mir kommt das ganze etwas sehr komisch vor. vor allem das die domain bei der denic noch immer auf falscher adresse angemeldet ist, obwohl der spammer uns hier was anderes erzählt hat.

Mir haben die vor ein paar Tagen zugesichert das würde in den kommenden Tagen endlich passieren, hatten laut eigener Aussage zuviel zu tun, was man davon nun hält sei mal dahingestellt

Armin_Sschneider
12.06.2004, 01:27
das stimmt wohl, soviele zufälle gibt es fast nicht.
da versucht sich "votingcafe" wohl rein zu waschen, denn sonst hätten sie kaum für diese zensiert kacke gespammt.
denn diese domain wird von dem maxsolutions spammer ja schon seit einer ewigkeit nicht mehr benutzt. passt also nicht zum maxsolution spammer, da dieser ja jetzt-poppen oder so ähnlich nutzt

doc33
12.06.2004, 09:53
denn diese domain wird von dem maxsolutions spammer ja schon seit einer ewigkeit nicht mehr benutzt.
Leider doch, am 10.06.04 kam erst eine Mail für die domain auf eine meiner anderen Addys die noch nie von votingcafe mails getroffen wurde, der maxolution Spammer nutzt mehr als nur eine domain offenbar hat er angst das ihm dotster eine abschaltet und will auf nummer sicher gehen.

Armin_Sschneider
13.06.2004, 18:48
die noch nie von votingcafe mails getroffen wurde
hmm, das ist ja sehr interessant. dies zeigt das es also doch zwei verschiedene spammer sein müssen.
bei mir kommt der votingcafe spam aber immer nur auf die gleiche adresse an - und immer nur auf eine die ich mal für gästebuch einträge genutzt hatte

doc33
20.06.2004, 10:04
Na toll es geht weiter...
Received: from [217.218.83.196] (helo=menta.net)
by mx18.web.de with smtp (WEB.DE 4.101 #26)
ID: [ID filtered]
for poor [at] spamvictim.tld; Sun, 20 Jun 2004 xx:xx:xx +0200
Message-ID: [ID filtered]
From: "BIEBER" <bieber-magetynjaoverdb [at] menta.net>
To: "WUTZ" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Dein Sternzeichen
Date: Sun, 20 Jun 2004 xx:xx:xx -0800
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="us-ascii"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123
Sender: bieber-magetynjaoverdb [at] menta.net

Alles über dein Sternzeichen
http://www.das-sternzeichen.de

----------------------------------------
Inzwischen ja nur noch eine Website da dies Forum die andere angeblich ja ruiniert hat.
Originaltext von Votingcafe Seite:
Hallo Lieber Mitbewerber,
ja du hast es geschaft
seit uns gestern unser Provider 1+1
den Server abgeschaltet hat.
Verzichten wir lieber auf dieses Projekt
und leiten den Taffik gleich zum Antispamm Forum
dort im deutschsprachigem Bereich nach "Jetzt geht es los" suchen!
An unsere User
es tut uns wirklich leid, aber wir haben
noch andere Projekte auf dem Server,
auf die wir nicht verzichten wollen.
----------------------------------------------
Soll ich mal raten? Die Seiten Betreiber haben mal einen gewissen Herrn Altmann abgemahnt. Wetten das?

mindphlux
20.06.2004, 10:09
das-spamzeichen.de? Abgekippt über einen Proxy im Iran... und irgendwie wundert mich was: wenn die Betreiber dieses Votingcafe- btw. Sternzeichendings so übel geJoeJobt werden... wieso setzen die nicht einfach ne Gegendarstellung auf die Startseite? Es geht doch um Schadensbegrenzung, oder nicht? Scheint aber so, als habe 1&1 denen auch nicht wirklich geglaubt...

"Africans, we count people first while money and other material things
come after." -- Ann, 419 scammer
Spammer, go to http://www.arghcor.de/

hanno
21.06.2004, 12:09
das habe ich auch bekommen der betreiber der in der denic eingetragen hat ist zumindestens unter der angebenden adresse telefonisch nicht zu erreichen
wenn man den namen des Inhabers bei google eingibt landet man auch bei votingcafe beim impressum
und da ist als inhaber die person eingetragen mit einer domain als firmennamen also habe ich doch mal die adresse eingeben und angerufen und siehe da heisst es dieser herr hat mit der firma nichts mehr zu tun
bei google findet man noch eine andere seite von dem Inhaber
http://www.altengamme.com
auf der seite habe ich die email adressen angeschrieben aber bis jetzt noch keine antwort bekommen
mal abwarten

Armin_Sschneider
27.06.2004, 20:48
Wie verhält sich das nun eigentlich?
Hat der Betreiber nun selbst gespammt oder nicht?

doc33
27.06.2004, 21:13
Hat der Betreiber nun selbst gespammt oder nicht?
schau mal da rein http://210112.antispam.de/t461209f117199...uumlr_dich.html (http://210112.antispam.de/t461209f11719959_uceDer_KonfiguratorNur_fuumlr_dich.html)
Da gehts inwzischen mit neuen Infos weiter, der Betreiber hat sich dort auch einmal geäußert.

hanno
27.06.2004, 21:33
Wie verhält sich das nun eigentlich?
Hat der Betreiber nun selbst gespammt oder nicht?
das versuchen wir gerade rauszufinden
ich sage immer im zweifel für den Angeklagten
was da passiert muss man abwarten da ja die Ermittlungen seiten der Polizei laufen

doc33
27.06.2004, 23:01
da ja die Ermittlungen seiten der Polizei laufen
Das wurde sehr detaliert beschrieben jedoch nicht mittels z.b. eingescanntem Formular oder ähnlichem bewiesen

Armin_Sschneider
28.06.2004, 20:55
Das Problem dabei: Die Spammer können ohne Probleme Anzeige erstatten, da sie ohnehin über anonyme Proxys spammen. Da bringt eine Anzeige ohnehin nichts. Vor allem da es keine Straftat ist, sondern eine Wettbewerbsgeschichte. Und das wissen die Spammer auch ganz genau und können ohne Probleme wegen ihren eigenen Mailings Anzeige erstatten. Verläuft zu 150% im Sand.
Auch wenn man hier noch soviele Aktenzeichen oder eingescannte Bestätigungen postet, ein Alibi ist das noch lange nicht.

Gool
29.06.2004, 18:11
Da wäre ich mir nicht so sicher. Denn wenn man selbst als Täter eine Anzeige gegen Unbekannt erstattet, dann begibt man sich in den strafrechtlichen Bereich (&sect; 164 StGB: Falsche Verdächtigung), was noch weniger prickelnd wäre, wenn`s rauskommt.
--
Fuck the Spammer: http://spam.blueslayah.de

DarkX2
29.06.2004, 18:36
Da wenn man einen JoeJob "faked" ohnehin davon überzeugt ist, das die Sache in tausend Jahren nicht rauskommt, kann man auch ohne Probleme Anzeige gegen unbekannt erstatten...
--------------------------------------------------
Von den Schlechten verlacht zu werden
ist fast schon ein Lob - Erasmus von Rotterdam

whiskyshop24
01.07.2004, 08:11
Wenn du eine Anzeige gegen Unbekannt stellst, kannst du normalerweise niemanden falsch verdächtigen. Wenn die Anzeige aber einer Grundlage entbehrt, käme wohl eher Vortäuschung einer Straftat in betracht, oder?
Bin kein Jurist, aber falsche Verdächtigung kann hier wohl kaum passen, es sei denn, ich sage der Polizei, der könnte es gewesen sein, dann ist es allerdings keine Anzeige gegen unbekannt mehr.
--
mfg
Harry
Es geht doch nichts über einen guten Whisky am Abend!