PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [xxx]Ihr persönliches Geschenk



webeinspunktnull
29.12.2004, 18:16
Return-Path: <mail [at] hammer-news.com.mx>
Delivery-Date: Wed, 29 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
Received: from [62.157.174.117] (helo=hammer-news.com.mx)
by mxeu0.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from 192.168.10.55 ([192.168.10.55]) by hammer-news.com.mx ( IA Mail Server Version: 5.2.3. Build: 1056 ) ; Wed, 29 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
Message-ID: [ID filtered]
Date: Wed, 29 Dec 2004 xx:xx:xx 0100
To:
From: mail [at] hammer-news.com.mx (Hammer-news)
Subject: Ihr persönliches Geschenk
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="US-ASCII"; format=flowed
Envelope-To:
X-SpamScore: 0.042
tests= INVALID_DATE
Holen Sie sich noch heute den Gratiszugang!!
http://www.bereits18.de
Für jede Anmeldung erhalten Sie ab sofort einen
2 Tages Gratiszugang für eine Seite nach Ihrer Wahl
Sie können wählen zwischen:
http://www.wir-privat.de
Tausende Private-Bilder nur aus User-Einsendungen
http://www.ehefotzen.de
Bilder aus User-Einsendungen
http://www.fremdgefickt.de
Der etwas andere Kontaktmarkt
Sie brauchen sich dort nicht extra anmelden, einfach
durch das Bereits18-Tor durchgehen und dann im Login
Ihre erhaltenen Zugangsdaten eingeben und Sie sind drin!
Nutzen Sie das Angebot als Einstieg für die einzigartige
Welt des Hardcore`s im Internet.
Wir schützen natürlich auch viele (ca. 20%) Seiten die
völlig kostenlos sind.
http://www.bereits18.de
Mit freundlichen Grüssen


PS: Sollte der Link mit Deinen e-mailprogramm nicht
funktionieren, dann kopiere den Link in Deinen Browser.


--
If Windows is the Solution - What was the Problem?

schara56
29.12.2004, 18:40
Ganz ein heller "Kunde":
-> alle spamvertised Sites laufen auf denselben Namen -> abuse[at]t-ipnet.de
aber das beste ist:
-> gespammt über die gemietete Standleitung (62.157.174.112 - 62.157.174.119) und die ist auf den gleichen Namen gemietet wie die spamvertised Sites
...3...2...1 - Seite dicht!

webeinspunktnull
29.12.2004, 20:52
aha?

--
If Windows is the Solution - What was the Problem?

Nebelwolf
29.12.2004, 21:56
Hm ...
das läßt sich öfter beobachten: Die Server werden solange abgeklemmt, bis sich der Spammer beim Provider den Einlauf abgeholt hat. Danach sind die Spammer leider wieder im Netz.
Nebelwolf

berend2805
02.01.2005, 22:17
Stimmt, so heute bei mir, auf einer Emailanschrift, die ich leider nicht löschen kann:
Received: from [62.157.174.117] (helo=hammer-news.com.mx)
by mx27.web.de with smtp (WEB.DE 4.103 #184)
ID: [ID filtered]
for xxx; Sun, 02 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
Received: from 192.168.10.55 ([192.168.10.55]) by hammer-news.com.mx ( IA Mail Server Version: 5.2.3. Build: 1056 ) ; Sun, 02 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
Message-ID: [ID filtered]
Date: Sun, 02 Jan 2005 xx:xx:xx 0100
To: xxx
From: mail [at] hammer-news.com.mx (Hammer-news)
Subject: Ihr persönliches Geschenk
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="US-ASCII"; format=flowed
Sender: mail [at] hammer-news.com.mx

Einmal den Schrott hier zu lesen reicht, deshalb gesnippt.

Frage jetzt: was kann ich tun, wen kann ich benachrichtigen?
Gruß
berend2805

schara56
04.01.2005, 11:00
Die Webseiten liegen alle auf der IP-Adresse 62.159.229.68 -> abuse[at]telekom.de oder abuse[at]nic.telekom.de (alternativ abuse[at]t-ipnet.de)
Abgekippt wurde der Schrott über die IP-Adresse 62.157.174.117 -> abuse wie oben

berend2805
04.01.2005, 11:22
Entschuldigung, wenn ich nochmal so genau nachfrage: kann ich die Emails mit einem kurzen Vermerk einfach an die abuse at... weiterleiten, oder muss ich da einen Brief hinschreiben?
Danke und Gruß
berend2805

J. R.
04.01.2005, 13:10
Nein, E-Mail reicht vollkommen.

Vorbildlicher oder merkbefreiter Provider?
http://www.jr-cds.de/Provider-Liste.htm

mishka
19.01.2005, 13:26
Hallo,
ich habe gestern auch so eine Mail bekommen, und zwar an eine e-Mail-Adresse, die ich so gut wie gar nicht benutze. Ich hatte von dieser e-Mail-Adresse nur eine Person angeschrieben, die hatte mir damals auch geantwortet. Seitdem war die Mailbox die ganze Zeit leer. Nach über einem Monat habe ich mich gestern dort wieder eingeloggt und diese Mail gesehen. Daher meine Frage: Da diese E-Mail-Adresse außer mir nur noch einer Person bekannt ist und ich mich mit dieser e-Mail-Adresse nie auf irgenwelchen Seiten und in keinen Foren angemeldet habe, sie wurde also im Internet nirgendwo veröffentlicht, wie konnte sie dann in diesen Spam-Verteiler gelangen???? Ich verdächtige jetzt die eine Person, mit der ich über diese e-Mail-Adresse in Kontakt war. Kann das sein, dass diese Person meine e-mail-Adresse manuell in diese Spam-Liste eingetragen hat? Oder ist das unrealistisch??? Bitte helft mir, das herauszufinden!
Hier nochmal die Mail.
To: .................
From: mail [at] hammer-news.com.mx (Hammer-news)
Date: 18 Jan 2005, xx:xx:xx PM
Subject: Ihr persönliches Geschenk

--------------------------------------------------------------------------------
Einmal den Schrott hier zu lesen reicht, deshalb gesnippt.
Interessanter wäre der header der mail gewesen. Eniac

J. R.
19.01.2005, 14:18
@Mishka: Das wirst du wohl nur selber herausfinden können, aber ausgeschlossen ist sowas natürlich nicht.
Der Müll ist gestern bei mir auch angekommen:
Return-Path: <mail [at] hammer-news.com.mx>
Delivery-Date: Tue, 18 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
Received: from [62.157.174.117] (helo=hammer-news.com.mx)
by mxeu10.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from 192.168.10.55 ([192.168.10.55]) by hammer-news.com.mx ( IA Mail Server Version: 5.2.3. Build: 1056 ) ; Tue, 18 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
Message-ID: [ID filtered]
Date: Tue, 18 Jan 2005 xx:xx:xx 0100
To: poor [at] spamvictim.tld
From: mail [at] hammer-news.com.mx (Hammer-news)
Subject: Ihr persönliches Geschenk
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="US-ASCII"; format=flowed
Envelope-To: poor [at] spamvictim.tld
X-SpamScore: 0.042
tests= INVALID_DATE
Mailtext wie oben. Ich habe daraufhin mal die Herren U. H. ( zuständig als Admin-C für bereits18.de und fremdgefickt.de) und R. K. (zuständig für die anderen beiden Seiten) angeschrieben. Beide sind laut Impressum auf fremdgefickt.de vertretungsberechtigte Geschäftsführer der Helo-Projektierungs-GmbH, die die vier Seiten betreibt. Die Antworten stehen bislang noch aus.

Vorbildlicher oder merkbefreiter Provider?
http://www.jr-cds.de/Provider-Liste.htm

Stalker2002
19.01.2005, 16:07
Wo hat der Typ die Adressen her? wird mal wieder bei Heise geerntet?
Ist bei mir auf der aktuellen Heiseforen-Only Adresse aufgeschlagen:
X-Account-Key: account8
X-UIDL: [UID filtered]
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
Return-Path: <mail [at] hammer-news.com.mx>
Delivery-Date: Tue, 18 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
Received: from [62.157.174.117] (helo=hammer-news.com.mx)
by mxeu5.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: from 192.168.10.55 ([192.168.10.55]) by hammer-news.com.mx ( IA Mail Server Version: 5.2.3. Build: 1056 ) ; Tue, 18 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
Message-ID: [ID filtered]
Date: Tue, 18 Jan 2005 xx:xx:xx 0100
To: $meinforenaccount@$meinedomain.invalid
From: mail [at] hammer-news.com.mx (Hammer-news)
Subject: Ihr persönliches Geschenk
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="US-ASCII"; format=flowed
Envelope-To: $meinforenaccount@$meinedomain.invalid
X-SpamScore: 0.042
tests= INVALID_DATE
---
"Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser."
Franz "der Kaiser" Beckenbauer