PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [UCE] Winteraktion bei W-ol: ISDN/Analog Flat sofort bestellen



Fwac
30.12.2004, 09:55
Trotz angeblicher Löschung meiner Daten zweimal hier eingetrudelt (Datenschutzbeauftragter knabbert leider noch an der ersten w-ol-Spammwelle ...).
Hat die Email sonst noch wer bekommen?

X-Priority: 3
X-Mailer: PHPMailer [version 1.72]
MIME-Version: 1.0
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Content-Type: text/html; charset="iso-8859-1"
ISDN-/Analog-Flatrate* von W-OL! *mit Werbung
+++ W-OL ISDN-/Analog-Flatrate ab 19,99 EUR oder DSL-Tarife ab 3,90 EUR (5 GB inklusive) oder bis zu 4 Monate gratis surfen oder Prämien bis zu 35,- € je Kunde +++

Guten Tag!
Sie suchen eine bundesweit verfügbare W-OL ISDN-/Analog-Flatrate, die Sie sofort nutzen können? Dann sind Sie bei W-OL richtig und können direkt über uns als Reseller die Tarife beziehen!
Um die bundesweit verfügbare W-OL ISDN-/Analog-Flatrate zu bekommen, müssen Sie sich unter: http://www.w-ol.de/reseller (http://www.w-ol.de/index.php?goto=header/angebote/produkte/info&m=produkte&cat=2&idstring=04/6/56/165(%22derID=1696-%0A1097851106-9-345344390) registrieren. Mit Hilfe dieses Links erhalten Sie über uns als Reseller von W-OL noch bessere Konditionen, als wenn Sie die Produkte direkt ordern! Die Preise beginnen schon bei 19,99 EUR je Monat ohne Einrichtungsgebühr!
Sie können die W-OL ISDN-/Analog-Flatrate in der aktuellen Wintersaktion
direkt ohne Wartezeit beziehen. Die aktuelle Zahl an bereits aktivierten
Nutzern können Sie auf der W-OL Webseite einsehen.
Die Möglichkeit der Neukundenwerbung steht Ihnen in Ihrem Kundenmenü zur Verfügung. Sie werben einen Freund oder Bekannten und erhalten dann eine Prämie in Höhe bis zu 35,- €.
Wenn Sie schon glücklicher Besitzer eines DSL-Anschlusses sein sollten oder darauf umstellen möchten, haben Sie bei W-OL die Möglichkeit, den Vorteil der günstigen DSL-Tarife (Volume Small S+P 5 GB inklusive ab 3,90 EUR je Monat) zu nutzen. Gratis-Hardware und -Monate sind bei einer Beauftragung von TDSL ebenso erhältlich! Eine DSL-Fullflat beginnt ab 9,90 € pro Monat.
Im Rahmen der Winteraktion gelten auch Vergünstigungen bei den
DSL-Tarifen. Sie bekommen bis zu 4 Monate gratis einen Tarif und zahlen
lediglich 2 Monate! Also 2 zahlen und insgesamt 6 bekommen! Das Tarifangebot
können Sie unter http://www.w-ol.de/tarife.php
einsehen. Zur Registrierung benutzen Sie jedoch bitte den oben genannten
Reseller-Link (http://www.w-ol.de/index.php?goto=header/angebote/produkte/info&m=produkte&cat=2&idstring=04/6/56/165&orderID=1696-1097851106-9-345344390).
Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen als Reseller gerne zur Verfügung oder Sie können sich an unseren Partner W-OL wenden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr W-OL-Partner-Kundenservice

Bei Fragen zu Produkten, wenden Sie sich an
W-OL.de
Dachauer Straße 37
80335 München
Tel: 0190 - 70 62 20 01 0 (1,24 €/min)
E-Mail: http://www.w-ol.de/kontakt.php
Internet: http://www.w-ol.de

Der Versand von E-mail dient somit ausschließlich dem Informationsaustausch. Sollten Sie irrtümlich diese Nachricht erhalten haben, bitten wir um Ihre Mitteilung per E-mail. Vielen Dank.

Header:
"
Return-Path: <partner_service [at] kundenserverweb.de>
Delivery-Date: Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
Received: from [217.160.74.81] (helo=p15168224.pureserver.info)
by mxeu5.kundenserver.de with ESMTP (Nemesis),
ID: [ID filtered]
Received: by p15168224.pureserver.info (Postfix, from userID: [ID filtered]
ID: [ID filtered]
Date: Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
To: poor [at] spamvictim.tld
Subject: Winteraktion bei W-ol: ISDN/Analog Flat sofort bestellen
Date: Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
From: "info [at] partnermailservice-online.de" <info [at] partnermailservice-online.de>
Message-ID: [ID filtered]
Envelope-To: poor [at] spamvictim.tld
X-SpamScore: 0.042
tests= INVALID_DATE

"
Lesbar gemacht - bitte nicht den HTML-Quelltext posten, danke - blueSlayah
Sorry, aber so kam die Email an - d.h. ich habe sie mit meinen Email-Clients auch nicht anders sehen können!

alfred
30.12.2004, 11:44
Ja, hier auch mehrmals eingegangen.
Abuse-Meldungen sind raus, wenn antworten da sind
werden wir weiter entscheiden.
Auf Anraten eines Anwaltes sollen wir Strafanzeige gegen die Firma
onlinoo GmbH als Verursacher stellen, aber wir warten erst mal die
Reaktion des Providers ab.
From - Thu Dec 30 xx:xx:xx 2004
X-Account-Key: account9
X-UIDL: [UID filtered]
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
Return-Path: <partner_service [at] kundenserverweb.de>
Delivered-To: poor [at] spamvictim.tld
Received: from p15168224.pureserver.info (p15168224.pureserver.info [217.160.74.81])
by xxx [at] xxx.xxx (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100 (CET)
Received: by p15168224.pureserver.info (Postfix, from userID: [ID filtered]
ID: [ID filtered]
Date: Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
To: poor [at] spamvictim.tld
Subject: Winteraktion bei W-ol: ISDN/Analog Flat sofort bestellen
Date: Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
From: "info [at] partnermailservice-online.de" <info [at] partnermailservice-online.de>
Message-ID: [ID filtered]
X-Priority: 3
X-Mailer: PHPMailer [version 1.72]
MIME-Version: 1.0
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Content-Type: text/html; charset="iso-8859-1"
X-UIDL: [UID filtered]
Status: U

Fwac
30.12.2004, 12:17
Ich habe beim letzten mal schon die Wettbewerbszentrale eingeschaltet und eine Eidesstattliche Versicherung abgegeben - kann ich nur empfehlen, dann hat man selbst keine Kosten, aber w-ol geht es wettbewerbsrechtlich richtig an den Kragen!

thomas18
30.12.2004, 12:41
Ist hier 13:28 auch eingeschlagen - Beschwerde an Provider/Hoster ist auch raus
Thomas

schara56
30.12.2004, 17:37
From partner_service [at] kundenserverweb.de.xxxxx.xx Thu Dec 30 xx:xx:xx 2004
Return-Path: <partner_service [at] kundenserverweb.de.xxxxx.xx>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to poor [at] spamvictim.tld
Received: from xxxxx.xx [82.149.228.140]
by localhost with POP3 (fetchmail-6.2.5)
for poor [at] spamvictim.tld (single-drop); Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100 (MET)
Received: from p15168224.pureserver.info (p15168224.pureserver.info [217.160.74.81])
by xxxx.xxxx.xx (8.12.10/8.12.10) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
Received: by p15168224.pureserver.info (Postfix, from userID: [ID filtered]
ID: [ID filtered]
Date: Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
To: poor [at] spamvictim.tld
Subject: Winteraktion bei W-ol: ISDN/Analog Flat sofort bestellen
Date: Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
From: "info [at] partnermailservice-online.de" <info [at] partnermailservice-online.de>
Message-ID: [ID filtered]
X-Priority: 3
X-Mailer: PHPMailer [version 1.72]
MIME-Version: 1.0
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Content-Type: text/html; charset="iso-8859-1"
X-MailScanner: Found to be clean
X-MailScanner-From: partner_service [at] kundenserverweb.de
--- Weitergeleitete Nachricht / Forwarded Message ---
Date: Thu, 30 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
From: "info [at] partnermailservice-online.de"
<info [at] partnermailservice-online.de>
To: poor [at] spamvictim.tld
Subject: Winteraktion bei W-ol: ISDN/Analog Flat sofort bestellen

Spamvertised Site:
http://www.w-ol.de -> 217.160.88.52 -> abuse[at]schlund.de
Abgekippt über:
217.160.74.81 -> abuse[at]schlund.de

oliveer
03.01.2005, 10:09
Received: from [217.160.74.194] (helo=p15168335.pureserver.info)
by mx06.web.de with esmtp (WEB.DE 4.103 #184)
ID: [ID filtered]
for xxx; Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
Received: from localhost.localdomain (p15168224.pureserver.info [217.160.74.81])
by p15168335.pureserver.info (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <xxx>; Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +0100 (CET)
Date: Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
To: xxx
Subject: Winteraktion bei W-ol: ISDN/Analog Flat sofort bestellen
Date: Fri, 31 Dec 2004 xx:xx:xx +0100
From: "info [at] partnermailservice-online.de" <info [at] partnermailservice-online.de>
Message-ID: [ID filtered]
X-Priority: 3
X-Mailer: PHPMailer [version 1.72]
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/html; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Sender: partner_service [at] kundenserverweb.de
Diesen Müll hab ich auch in meinem Postfach gefunden. Die Firma ist ja angeblich unschuldig, wie auf der Seite am WE zu lesen war. Irgendjemand muss denen jetzt wohl nen Strich durchdie Rechnung gemacht haben, denn beim Aufrufen der Seite erscheint die nette Anzeige -
error 403: Forbidden!
Was sagen wir dazu ? Treffer ? Versenkt ! und wieder einer weniger ! http://img.homepagemodules.de/smile2.gif
Antwort von Schlund kam aber ziemlich schnell:
Guten Tag,
wir haben gemäß unserer AGB gehandelt und entsprechende Maßnahmen
eingeleitet, daher sollten Sie keine weiteren E-Mails dieser Art erhalten.
Sollte wider Erwarten der Versand unerwünschter Werbemails von dieser Quelleaus weiterhin erfolgen, so bitten wir Sie, uns davon in Kenntnis zu setzen,damit wir entsprechend reagieren können.
Für Ihre Bemühungen bedanke ich mich im voraus.

in diesem Sinne
Oliver
Am achten Tag schuf Gott das Internet.
Am neunten Tag bekam er eine Mail: "|&deg;Try V1 [at] gra!`~"

Fwac
03.01.2005, 13:07
Hmh, jetzt ist die Seite wieder da.
Und die Antwort von Schlund habe ich beim letzten mal auch erhalten und darauf geantwortet, dass erneut gespamt wurde. Schlund antwortet zwar meistens (mir dieses mal noch nicht!) schnell, aber wirklich zu reagieren scheinen sie nicht. Schade!

oliveer
03.01.2005, 16:38
Naja dann sollte man mal Schlund auf die Füsse treten und denen mal nen bißchen mit rechtlichen Schritten drohen. Schließlich wurden sie mehrfach über den Mißbrauch informiert und ich denke vielleicht hilft da der Hinweis bzgl. Mitstörerhaftung.
in diesem Sinne
Oliver

Am achten Tag schuf Gott das Internet.
Am neunten Tag bekam er eine Mail: "|&deg;Try V1 [at] gra!`~"

alfred
15.01.2005, 00:43
Die Seite scheint nun endgültig offline zu sein :-)
Naja, war auch eine sehr merkwürdige Firma, vor allem
in deren Forum
Alfred

Fwac
17.01.2005, 09:42
Die Seite ist weiterhin online, allerdings nur unter http://www.onlinoo.de ...
Das Forum ist schon einige Zeit entfernt - stand ja auch nichts Positives drin. Laut 1&1 hat W-ol aber mittlerweile eine Unterlassungserklärung unterzeichnet. Mal abwarten, wann die nächste Spamwelle kommt ...
Noch etwas interessantes:
Die Absende-Adresse der o.g. Spammail ist laut Denic auf einen Verein eingetragen, der davon gar nichts wusste ...

alfred
18.01.2005, 20:06
Die Seite (w-ol.de) ist leider komplett wieder online :-)
Der Betreiber hat einfach den Provider gewechselt und ist
jetzt bei Strato.
Ich denke mal, es kommt jetzt bald wieder ein Sonderangebot

kalau
22.01.2005, 20:46
Stimmt, heute hier aufgeschlagen in Form eines Newsletters.
Aber auch wieder über Puretec, nicht über Strato:
-----------------------------------------
Return-Path: <anonymous [at] p15175178.pureserver.info>
Received: (qmail 14068 invoked by UID: [UID filtered]
Received: from 212.227.39.101 by mail3.worldserver.net (envelope-from
<anonymous [at] p15175178.pureserver.info>, UID: [UID filtered]
(spamassassin: 3.0.0. perlscan: 1.23st.
Clear:RC:0(212.227.39.101):SA:0(1.8/6.0):.
Processed in 3.294231 secs); 22 Jan 2005 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown (HELO p15175178.pureserver.info) (212.227.39.101)
by 0 with (DHE-RSA-AES256-SHA encrypted) SMTP; 22 Jan 2005 xx:xx:xx -0000
Received: (qmail 28767 invoked by UID: [UID filtered]
Date: 20 Jan 2005 xx:xx:xx -0000
Message-ID: [ID filtered]
Subject: NewsLetter 1/ 2005
From: `Kundenservice` <kundenservice [at] weltnetzkundenservice.de>
MIME-Version: 1.0
-----------------------------------------

alfred
22.01.2005, 21:21
Naja puretec indirect
webmailaccount von prosite.de
Ich hab aber komischerweise keinen erhalten,
naja vieleicht hatten einige Aktionen doch erfolg :-)
alfred

kalau
22.01.2005, 21:27
Ich hatte von denen noch nie was bekommen.
Nur, bei wem sollte ich nun die Abuse-Meldung abladen? http://img.homepagemodules.de/hmm.gif

oliveer
22.01.2005, 21:50
@Kalau – Freu dich nicht zu früh, du wirst auch noch Post bekommen. http://img.homepagemodules.de/zunge.gif
@alfred - also ich kann nichts erkennen, dass die Domain http://www.w-ol.de den Provider gewechselt hat. Laut Denic ist die Immer noch beim gleichen Anbieter der onlinoo GmbH.
Der einige Unterschied ist, dass die Betreiber von onlinoo GmbH hellsehen können und schon einen Serverausfall voraussagen können für den 17.02.05 ! Ob wir dem mal etwas nachhelfen können und denen den Wunsch erfüllen können ? http://img.homepagemodules.de/smile2.gif
in diesem Sinne
Oliver

Am achten Tag schuf Gott das Internet.
Am neunten Tag bekam er eine Mail: "|&deg;Try V1 [at] gra!`~"

alfred
22.01.2005, 23:34
@alfred - also ich kann nichts erkennen, dass die Domain http://www.w-ol.de den Provider gewechselt hat. Laut Denic ist die Immer noch beim gleichen Anbieter der onlinoo GmbH.
onlinoo GmbH ist w-ol :-)
Vorher war die Seite bei Puretec gehostet, jetzt bei Strato.
Die Denic offeriert den Provider nicht.
Alfred

Fidul
23.01.2005, 19:18
w-ol.de = 81.169.134.154 = h8435.serverkompetenz.net => liegt bei Strato oder einem nicht angezeigten Reseller
onlinoo.de = 217.160.88.52 = totengo.de => sieht aus wie ein ein Schlund-Reseller
Als Übung empfehle ich ein whois auf w-ol.de, onlinoo.de und totengo.de.
--
Wir kriegen euch alle!

Nebelwolf
07.02.2005, 19:45
Hallo zusammen,
auch der Netsheriff hat einen Blick auf unsere Freunde geworfen:
http://www.netzwelt.de/news/68874-wol-fi...von-dieser.html (http://www.netzwelt.de/news/68874-wol-finger-weg-von-dieser.html)
Sieht für mich nach einem breit angelegten Betrugsversuch aus.
Nebelwolf

Fwac
11.02.2005, 09:55
Onlinoo hat nun erstmal ein dickes Datenschutzproblem: Sowohl auf meine Email als auch auf das Schreiben des DSB Bayern hat Onlinoo die Aussage, woher meine Daten stammen, verweigert ...