PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [UCE] z.H. Geschäftsleitung



josef
25.01.2005, 11:54
Habe in der Suche nichts gefunden.
Wenn schon bekannt bitte löschen.
Josef
-->
Return-path: <info [at] altenbacher.at>
Delivery-date: Tue, 25 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
Received: from [213.229.60.36] (port=42374 helo=smartmx-04.inode.at)
by mailhub-04.inode.at with esmtp
ID: [ID filtered]
Envelope-to: XXXXXXXXXXXXXX
Received: from localhost ([127.0.0.1]:42370 helo=smartmx-04.inode.at)
by smartmx-04.inode.at with esmtp (Exim 4.34)
ID: [ID filtered]
for XXXXXXXXXXXXXX; Tue, 25 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
Received: from localhost ([127.0.0.1]:42360 helo=smartmx-04.inode.at)
by smartmx-04.inode.at with esmtp (Exim 4.34)
ID: [ID filtered]
for XXXXXXXXXXXXXX; Tue, 25 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
Received: from [213.229.60.50] (port=60475 helo=ssl3.inode.co.at)
by smartmx-04.inode.at with smtp (Exim 4.34)
ID: [ID filtered]
for XXXXXXXXXXXXXX; Tue, 25 Jan 2005 xx:xx:xx +0100
MIME-Version: 1.0
From: "altenbacher consulting - Neujahrsangebot" <info [at] altenbacher.at>
Subject: **SPAM** z.H. =?ISO-8859-1?Q?Gesch=E4ftsleitung?=
X-Mailer: HTML Mime mail class (http://www.altenbacher.at)
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="=_8e56d8708836523580c54a6d86d67358"
Message-ID: [ID filtered]
To: "XXXXXXXXXXXXXXXXXXX" <XXXXXXXXXXXXXX>
X-Inode-Scanner: clean
X-Inode-SpamScore: 2.0
X-RegEx-Score: 572.1
X-RegEx-Warning: spam (572.1 > 499.9)
X-RegEx: [59.6] FROM_AND_RECEIVED_DO_NOT_MATCH FQDN in From and Received header do not match
X-RegEx: [150.0] PRONOUNCE_BODY This can nobody pronounce
X-RegEx: [10.0] MY_PLING_QUESTION 3 Ausrufezeichen oder 3 Fragezeichen (besonders wichtig o. besonders dumm)
X-RegEx: [100.0] Body: EMail ohne persönliche Anrede
X-RegEx: [59.4] INVALID_DATE InvalID: [ID filtered]
X-RegEx: [147.2] DATE_MISSING Missing Date: header
X-RegEx: [35.9] UNSUB_PAGE URL of page called "unsubscribe"
X-RegEx: [10.0] DE_PLING_04 Zeile mit Ausrufzeichen nach Whitespace
X-SpamPal: SPAM REGEX ID#025123121-01

Goofy
25.01.2005, 18:01
Die im Header auftauchende Domain ist bei inode.at gehostet. Daher abuse-Mail an
abuse[ätt]inode.at
Taucht die Domain auch als Link im Spam-Text auf?
Goofy

Gool
25.01.2005, 19:22
Man kann soagr davon ausgehen, dass die Mail auch über inode.at verschickt wurde http://img.homepagemodules.de/wink.gif
--
Fuck the Spammer: http://spam.blueslayah.de

josef
26.01.2005, 10:31
Habe mich über nic.at schlau gemacht.
Der ist bei inode. Der hat auch einen winzigen Link zum Abmelden dieser Info. Und nach Östereichischem Recht, darf er Werbemails an Unternehmen versenden, wenn er einen Link zum abmelden anbietet.
Habe diesen Link vorher leider übersehen.

Gool
26.01.2005, 13:11
Jetzt stellt sich wieder die Frage nach Handlungsort und Erfolgsort. Er begeht die tat aus Österreich, aber in Deutschland führt sie zum Erfolg. Quasi müsste hier deutsches Recht drauf anwendbar sein.
--
Fuck the Spammer: http://spam.blueslayah.de

josef
29.01.2005, 14:24
Ich bin auch in Österreich. Ich habe mir das Österreichische Telekommunikationsgesetz besorgt.
Ich möchte diesen Sachverhalt was der darf und was nicht selber noch prüfen. Ich werde dann wieder berichten.