PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [UCE/Maxolution]Sie kennen einfach keine Hemmungen



doc33
12.02.2005, 00:13
Ach was war es doch ruhig geworden um Maxolution, man konnte die schon fast vermissen aber eben nur fast. Aber jetzt geht es ja wieder los.....
Received: from [200.252.184.134] (helo=croeso.com)
by mx22.web.de with smtp (WEB.DE 4.103 #192)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
From: "Infomail" <baptistoyywj [at] croeso.com>
To: "list_e" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Sie kennen einfach keine Hemmungen
Date: Mon, 14 Feb 2005 xx:xx:xx +0400
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1123
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1123
Sender: baptistoyywj [at] croeso.com

Es geht doch nichts über einen richtig geilen Blowjobb, bei dem wir Männer
uns ruhig zurück lehnen können und einfach nur genießen!
Wenn dann das Girl auch noch mit Spaß an der Sache dran ist und ihre geile
Zunge richtig kreisen lässt, wird es garantiert ein spritziges Erlebnis!
Auf http://www.februar-news.com/massenbesamung/ haben wir ein absolut
geiles Archiv mit geiler Cumshottt-Action und den besten Blowjobbss die ein
Mann nur erleben kann.
Wo normale Frauen schon längst den Kopf weggedreht hätten, fangen unsere
Mädels bei http://www.februar-news.com/massenbesamung/ erst richtig ran und
was sie mit ihren blasgeilen Lippen so alles anstellen, ist echt der
Wahnsinn! Mit ihren gierigen Mündern bekommen sie einfach jeden Schwanzzz im
Handumdrehen hart und warte dann auf das geile Finale, bei dem sie endlich
die Sahne schmecken können!
In Videos, auf Fotos und natürlich auch in Liveshows zeigen wir Dir ganz
genau, was die sexxyy Blas-Mäuse alles drauf haben und lassen auch keinen
Spritzer dabei aus. Ob heiße Spiele zu zweit oder ganze Orgienn - alles ist
mit dabei und verspricht Dir eine geile Zeit ohne Langeweile.

http://www.februar-news.com/massenbesamung/
die 22 Leerzeilen schneide ich hier mal raus
Sie moechten keine weiteren mails mehr bekommen - wir respektieren ihren
Wunsch - einfach austragen und dann haben Sie "Ruhe" vor uns. Garantiert.
http://www.februar-news.com/remove.php
-------------------------------------------------------------------------
Header errinert wiedermal an Cyberservices, abgekippt scheinbar über Brasilien aber ich bekomme keine genauen Daten raus.
Gehostet in China, wieso überrascht mich das jetzt nicht?
Registriert bei enom.com, mit denen habe ich leider auch keine guten Erfahrungen gemacht.
Alle Links auf der Seite enthalten die ID: [ID filtered]
Ein Passwort kann man wie üblich über digitalpayment anfordern.
Gibt man nur die Domain ein landet man auf einer anderen Maxolution Website, scheinbar wird da wiedermal ein grösserer Spamlauf vorbereitet mit mehreren Seiten.
Da werde ich mich wohl mal wieder an meinen "Freund" den Herrn Pass wenden müssen, na der wird sich freuen wieder von mir zu hören http://img.homepagemodules.de/devil.gif

DocSnyder
12.02.2005, 00:22
Wenn die Spammer im Dunstkreis um Maxolution derart um tropfende Sahne betteln, können sie haben... http://img.homepagemodules.de/devil.gif
/.
DocSnyder.
--
Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/

Spacetaxi
12.02.2005, 13:49
Kommt bei mir auch die ganze Zeit rein, genauso wie der Schrott von den Hamburgern. Aber diesmal ist es nicht direket von maxolution sondern von dem alten bekannten Fischkopf Altmännchen.
Hab da schon ne riesensammlung von denen welche täglich immer über zehn neue dazu bekommt

Goofy
12.02.2005, 17:46
Gehostet bei der Mailtrain-Bande, s. Krankenakte bei Spamhaus:
http://www.spamhaus.org/query/bl?ip=219.147.192.81
Goofy

Motte3009
12.02.2005, 22:51
Ist vor 2 Minuten grade frisch eingetroffen. Gleicher Text, aber anderer Header:
Return-Path: <bjornfnrvlxaegl [at] vp.centurytel.net>
Original-Recipient: rfc822;*******@hansenet.de
Received: from vp.centurytel.net (69.29.112.98) by webmail.hansenet.de (7.2.034.5) ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
Antwort-pM: "e-mail-news" <bjornfnrvlxaegl [at] vp.centurytel.net>
Von: "e-mail-news" <bjornfnrvlxaegl [at] vp.centurytel.net>
An: "abonnenten" <selman [at] hansenet.de>
Betreff: Facials ohne ende
Datum: Tue, 15 Feb 2005 xx:xx:xx -0100
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2462.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2462.0000

Was mich mal interessieren würde: Die Mails werden ja offensichtlich per Outlook Express versendet.
Wie machen die das ? 3000 mal auf "Absenden" klicken und alle 200 Mails neue Header-Informationen eingeben ? Oder wird sowas über Scripte realisiert ?

Motte3009

DocSnyder
12.02.2005, 23:23
Nur weil hinter "X-Mailer" OjE steht, muss dies noch lange nicht bedeuten, dass die Mail tatsächlich über OjE versendet wurde. Die wenigste Spamsoftware vermerkt sich so im Header, das man sie auf den ersten Blick erkennen könnte, aus gutem Grund - sonst wäre Filtern zu einfach.
Oft lassen sich aber andere, vom Softwarehersteller unbeabsichtigte Merkmale finden. Hier sehe ich z. B., dass der Domainpart der MsgID: [ID filtered]
/.
DocSnyder.

--
Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/

Eniac
13.02.2005, 07:52
> Oft lassen sich aber andere, vom Softwarehersteller unbeabsichtigte Merkmale finden. Hier sehe ich z. B., dass der Domainpart der MsgID: [ID filtered]
Das Bulkmailerprogramm Send-Safe macht so etwas. Ich habe das vorgestern mal ausprobiert, um meinem Mugu DR. EZE mitzuteilen, dass sich die Lieferung von 4 Rolex Uhren leider noch etwas verzögert. Der Header sieht dann aus:

Message-ID: [ID filtered]
From: "Curt Lawson" <sales [at] ljgckfebbh.com>
...
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1106

Eniac

doc33
15.02.2005, 18:21
Neue ID: [ID filtered]
Received: from [12.183.137.210] (helo=mail2leo.com)
by mx29.web.de with smtp (WEB.DE 4.103 #192)
ID: [ID filtered]
Message-ID: [ID filtered]
Date: Fri, 18 Feb 2005 xx:xx:xx -1000
From: "Wunschtraum" <janinapnwbywqoqt [at] mail2leo.com>
User-Agent: QUALCOMM Windows Eudora Version 5.1
X-Accept-Language: en-us
MIME-Version: 1.0
To: "list_f" <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Redaktionell gepruefte Kontaktanzeigen
Content-Type: text/plain;
charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Sender: janinapnwbywqoqt [at] mail2leo.com

Hi Du,
ich habe Deine Kontaktanzeige gelesen und hab da was fr Dich!!
Weisst Du nicht auch Wie erschwerend es ist eine Mail nach der anderen zu
schicken auf der Suche
nach einem geilen S..x-Date? Und hoffentlich kommt nach einer Woche mal
eine Antwort
oder manchmal kommt auch gar keine!?!
Das kann nerven!
Hier, bei http://www.februar-news.com/kontaktvermittler/ gibt es das
nicht!!!

das übliche ach so toll so genial so notwendig blabla
--------------------------------------------------------------------
ID: [ID filtered]

Da wir das Opt-In-Verfahren nutzen (kein Double-Opt-In) kann es mitunter schon einmal passieren dass ihre Mailadresse unberechtigt genutzt wurde.
Bitte jetzt auf gar keinen Fall[tm] auf die Idee kommen da auszutragen oder gar einzutragen.

DocSnyder
15.02.2005, 22:44
Insbesondere sollte man niemals[TM] die Adressen info [at] customersupport.de, webmaster [at] customersupport.de, sales [at] customersupport.de, support [at] customersupport.de, info [at] digitalpayment.de, webmaster [at] digitalpayment.de, sales [at] digitalpayment.de und support [at] digitalpayment.de verbrennen.
/.
DocSnyder.
--
Friss, Spammer, friss: http://docsnyder.de/spl/forum/