PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werden Sie Reich mit Roulette



schara56
19.08.2005, 19:26
From info [at] newsmarketing-braun.de Fri Aug 19 xx:xx:xx 2005
Return-Path: <info [at] newsmarketing-braun.de>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to poor [at] spamvictim.tld
Received: (qmail invoked by alias); 19 Aug 2005 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown (EHLO nmb2.newsmarketing-braun.de) [213.203.202.165]
by mx0.gmx.net (mx001) with SMTP; 19 Aug 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from Zentral-Server (dsl-084-056-248-092.arcor-ip.net [84.56.248.92])
by nmb2.newsmarketing-braun.de (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Fri, 19 Aug 2005 xx:xx:xx -0700 (PDT)
Message-ID: [ID filtered]
From: "Newsmarketing" <info [at] newsmarketing-braun.de>
To: <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Werden Sie Reich mit Roulette
Date: Fri, 19 Aug 2005 xx:xx:xx +0200
Mime-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_000_438_68666374.56071740"
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: [UID filtered]

--- Weitergeleitete Nachricht ---
Von: "Newsmarketing" <info [at] newsmarketing-braun.de>
An: <xxx [at] xxx.xx>
Betreff: Werden Sie Reich mit Roulette
Datum: Fri, 19 Aug 2005 xx:xx:xx +0200

Erfahren Sie alles über das unglaubliche Insider-Manuskript

INSIDERWISSEN+++ INSIDERWISSEN+++ INSIDERWISSEN+++

DAS ROULETTE POWER PRINZIP
Der Strategy-Booster für Roulette-Systeme

INSIDERWISSEN+++ INSIDERWISSEN+++ INSIDERWISSEN+++

Geheimnisse des Roulette entschlüsselt
und für jedermann zugänglich gemacht

Folgen Sie dem untenstehenden Link und Sie erhalten

www.roulettepower.de

Ø Für jedermann verständlich aufbereitetes, hochbrisantes Insiderwissen
über die Geheimnisse des Roulette.
Ø warum es den typischen Gewinner und den typischen Verlierer gibt und
wie Sie ab sofort zu den langfristigen Gewinnern gehören können.

Ø Lernen Sie ungeahnte Möglichkeiten kennen, wie Sie als Systemspieler
mit Hilfe des Strategy-Boosters die Ergebnisse für Ihre bestehenden Systeme
erheblich verbessern und dauerhaft steigern können.

Ø Erheben Sie sich ab sofort vom Spieler zur Bank und streichen Sie
bisher ungeahnte Gewinne ein.

--------------------------------------------------------------------------------
Dieses Skript wurde im Juli 2004 fertig gestellt und bisher nur einem
kleinen erlesenen Kreis von 40 Personen zugänglich gemacht.
Aufgrund der begeisterten Resonanz die dem Autor sogar den Ruf des
„Roulette-Guru“ bescherte hat dieser im Juli 2005 sein Werk komplett überarbeitet um
es einem breiteren Publikum verfügbar zu machen. Die Auflage ist hierbei
weltweit auf 1000 Exemplare limitiert.

www.roulettepower.de


Abgekippt über 84.56.248.92 -> Mannesmann Arcor Telecommunications -> noc[at]adm.arcor.net
Spamvertised Site: www.roulettepower.de -> 213.203.202.173 -> Net-Publics -> abuse[at]inetbone.net
Reply to domain: newsmarketing-braun.de -> 213.203.202.165 -> Net-Publics -> abuse[at]inetbone.net
Admin-C für roulettepower.de und newsmarketing-braun.de sind identisch
T5F ist raus an info [at] roulettepower.de und info [at] newsmarketing-braun.de

Goofy
19.08.2005, 20:16
Holla!

Das liegt aber verdächtig nah am IP-Block unserer Freunde von Winow.de:



roulettepower.de.....213.203.202.173
ns.newbies.biz........83.136.81.144
ns2.newbies.biz......62.67.195.152

winow.de..................213.203.202.168
ns1.net-publics.de............(no A-record)
ns2.net-publics.de.....213.155.72.138


Sollte das Zufall sein?

schara56
19.08.2005, 20:20
Sieht für mich nur wie der gleiche Hoster aus.
NS-IP-Adressen sind unterschiedlich...

Goofy
19.08.2005, 20:26
Beide haben aber denselben Techadmin...

schara56
19.08.2005, 20:32
Hmm - ich glaube das liegt eher an der Heeskens & Gross GbR (Net-Publics).

Quelle: http://net-publics.de/index.php?site=ueber_uns

Am 1.10.2003 gesellte sich, zunächst als freiberuflicher Mitarbeiter, Karlo Gross zu uns.

Regulärer Mitarbeiter würde ich mal sagen.

Hast Du eine dritte Domain, die bei denen gehostet ist (zufällig)?
Würde mich nicht wundern, wenn der tech-C ebenfall gleich ist.

Nachtrag:
die NS-Server von dem Roulette-Kram werden gehosted bei CPS-Datensysteme; ich sehe hier keine direkte Verbindung.

Goofy
19.08.2005, 20:38
Ich mein halt nur so...
Von denen werden wir wohl noch viel schönes zu erwarten haben.

hanno
19.08.2005, 21:31
das wird schon der richtige sein von dem das kommt
aus zuverlässiger quelle weis ich ja auch das ihm diesen herrn P.B. auch diese Domain gehörte roulette-power.de und die ist nicht erreichbar eine andere ne com domain von dem Herrn ist ja nicht erreichtbar
hätte ich jetzt nicht gedacht das der spammt

Sirius
20.08.2005, 08:27
Hallo.

Die Domain roulettepower.de ist ganz frisch und wurde am 10.08.05 freigeschaltet.

Am 06.08.05 hat er noch an seiner alten Domain gebastelt und dazu in einem Forum Rat gesucht.

Es wäre doch interessant zu erfahren, warum die alte Domains roulette-power.de und peterbraun.pe.ohost.de plötzlich nicht mehr erreichbar sind und jetzt von der DENIC verwaltet werden. (Das läßt sich doch dann bestimmt wiederholen.)

Hier noch ein paar Links zum Thema Pater Brown:
Posting vom 06.08.05: http://forum.jswelt.de/printthread.php?t=25794
Posting vom 03.08.05: http://www.roflforum.de/thread.php?postid=22504
Posting vom 26.07.05: http://www.ureader.de/message/944520.aspx
Posting vom 26.07.05: http://tinyurl.com/a3c89 :p

Beliebt ist auch sein Usenet-Spam:
http://tinyurl.com/8txpc (!!!)
http://tinyurl.com/bv7px
http://tinyurl.com/c7bln
...


Pater Brown - Er kann's nicht lassen (http://tinyurl.com/d4ekn)

Grüße

schara56
20.08.2005, 09:09
Ist das ein Schwachmat; T5F gelesen und gleich die nächste Spam rausgefeuert


From info [at] newsmarketing-braun.de Sat Aug 20 xx:xx:xx 2005
Return-Path: <info [at] newsmarketing-braun.de>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to poor [at] spamvictim.tld
Received: (qmail invoked by alias); 20 Aug 2005 xx:xx:xx -0000
Received: from unknown (EHLO nmb2.newsmarketing-braun.de) [213.203.202.165]
by mx0.gmx.net (mx073) with SMTP; 20 Aug 2005 xx:xx:xx +0200
Received: from Zentral-Server (dsl-084-056-248-092.arcor-ip.net [84.56.248.92])
by nmb2.newsmarketing-braun.de (Postfix) with ESMTP ID: [ID filtered]
for <poor [at] spamvictim.tld>; Sat, 20 Aug 2005 xx:xx:xx -0700 (PDT)
Message-ID: [ID filtered]
From: "Newsmarketing" <info [at] newsmarketing-braun.de>
To: <poor [at] spamvictim.tld>
Subject: Werden Sie Reich mit Roulette
Date: Sat, 20 Aug 2005 xx:xx:xx +0200
Mime-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----=_NextPart_000_129_96867859.65412598"
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: [UID filtered]


Wieder über Mannesmann Arcor Telecommunications -> 84.56.248.92 und dann auf seinen Server (213.203.202.165) gespuckt.

Sirius
20.08.2005, 12:03
Hallo.


Ist das ein Schwachmat; T5F gelesen und gleich die nächste Spam rausgefeuertIch sagte doch: Er kann's nicht lassen ;-)

Interessant ist der Quellcode seines Bestellformular auf: http://www.roulettepower.de/bestellung.html

Kommerzielle Nutzung:

Eine kommerzielle Nutzung ist untersagt und nur nach Rücksprache mit dem Autor (Jürgen Asendorf) erlaubt.
....Möchten Sie diese Vorlage kommerziell nutzen, sprechen Sie den Autor an.
Da könnte eine richtig teure Abmahnung drin sein. :D

Grüße

schara56
20.08.2005, 13:47
Aus den AGBs von dem roulette-dingenskirchen:


3. Zahlung Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Sie bekommen direkt mit erhalt der Ware Ihre Rechnung. Die Rechnung ist sofort und ohne jeglichen Abzug fällig. Sie kommen spätestens 30 Tage nach Rechnungserhalt in Zahlungsverzug. [...

Man sollte hier nicht auf dumme Gedanken kommen... :rolleyes:


Die ganze Seite stammt aus der Vorlage von http://www.on-mouseover.de - bin ja mal gespannt, ob der Herr Peter B. die kommerzielle Nutzung mit http://www.on-mouseover.de abgeklärt hat

arschtreter
25.08.2005, 15:26
Hat schon jemand Antwort bekommen?

Nachdem der Domaininhaber eine Anmahnung aufgrund seines Spammings kassiert hat, ist er zu seinem Rechtsanwalt gerannt. Dieser teilte mir heute mit, dass sein Mandant minderjährig ist und deswegen scheinbar kein Anspruch auf Abgabe einer UE bestünde. Na mal gucken, ob er sich da nicht geirrt hat...

Sirius
25.08.2005, 16:10
Hallo.

Da gibt es bereits Probleme: www.roulette-power.de

http://www.roulettepower.de
http://www.roulette-power.de
http://www.roulette-power.net
http://www.roulette-power.com

Ruf doch mal an - die Nummer steht bei der .net und .com-Whois-Abfrage.

Schicke das T5F an die Erziehungsberechtigten. Die müssten ja auch den Domain-Vertrag unterschrieben haben.

Grüße

Spamgegner
25.08.2005, 23:32
Aus den AGBs von dem roulette-dingenskirchen:



Man sollte hier nicht auf dumme Gedanken kommen... :rolleyes:


Die ganze Seite stammt aus der Vorlage von http://www.on-mouseover.de - bin ja mal gespannt, ob der Herr Peter B. die kommerzielle Nutzung mit http://www.on-mouseover.de abgeklärt hat

Wenn der Minderjährig ist, wie kann er dann Glücksspiel betreiben, was er von sich selbst behauptet oder gar Tipps dazu geben?

Evtl wäre hier eine Anzeige wegen Betruges angebracht.

Sirius
26.08.2005, 08:12
Hallo.


Wenn der Minderjährig ist, wie kann er dann Glücksspiel betreiben, was er von sich selbst behauptet oder gar Tipps dazu geben? Das frage ich mich schon lange.

Und dann frage ich mich noch, ob das Anwaltsschreiben echt ist.

Grüße

Investi
26.08.2005, 10:32
Und dann frage ich mich noch, ob das Anwaltsschreiben echt ist.
Ist dem Anwaltsschreiben eine unterschriebene Vollmacht beigefügt? Lass Dir die doch mal schicken. Oder setz doch mal einen Scan hier rein (anonymisiert).

schara56
26.08.2005, 12:01
Sehr geehrter Herr XXXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail.
Wir bedauern sehr, daß Sie sich durch unser Angebot belästigt fühlten.
Selbstverständlich haben wir Ihrem Wunsch bereits entsprochen und Ihre
E-Mail Adresse/n aus unserer Datenbank entfernt. Falls Sie zu einem späteren
Zeitpunkt wieder über interessante Produkte und Neuigkeiten informiert
werden
möchten, senden Sie uns einfach eine entsprechende E-Mail.

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen Punkt für Punkt:

1.: Wir haben Ihre E-Mail aus einer Newsmarketing-Datenbank erworben, da Sie
anscheinend in der Vergangenheit Ihr Einverständnis für den
Newsletter-Marketing gegeben haben. ich habe mal nachgehakt, welche 'Firma' das sei - bisher noch keine Antwort.
Abgesehen von Ihrer E-Mail Adresse liegen uns KEINE weiteren Daten über Sie
vor.

2.: Ihre E-Mai Adresse haben wir zum Zweck des Newsletter-InfoMarketings
erworben.

3.: Wir bestätigen Ihnen hiermit, daß wir Ihre erwähnte/n E-Mail Adresse/n
aus unserer Newsmarketing-Datenbank entfernt haben.

4.: Wir haben das zur Kenntnis genommen und werden das entsprechend
unterlassen.

5.: Hier können Sie unbesorgt sein, denn: wir übermitteln grundsätzlich
keine Daten an Dritte.

6.: Wir hoffen, Ihre Forderung hiermit erfüllt zu haben. Wenn nicht bitten
wir Sie uns eine kurze E-Mail zu senden.

Schönen Gruß aus Ludwigshafen

XXX XXX
Geschäftsführer Newsmarketing Braun
soviel zum T5F.

Ich habe mal den Betreiber der Kostenlosen-Hompage-Site darauf gestossen, dass anscheinend seine Vorlagen gewerblich ohne Genehmigung genutzt werden. Er will sich dieser Sache annehmen.

Sirius
26.08.2005, 12:19
Hallo.

Kein Schreiben vom Anwalt?

Wieso ist das Kind plötzlich Mänätscher?

BTW: http://newsmarketing-braun.de ist platt! Powered by Nepu :D
(E-Mails kann er noch abrufen.)


[Nachtrag]
Alle seine Domains sind soeben gestorben. http://www.vazne.ic.cz/pictures/anim/fallingopt.gif

Grüße

Spamgegner
26.08.2005, 13:30
Hallo.

Kein Schreiben vom Anwalt?

Wieso ist das Kind plötzlich Mänätscher?



Das ganze wird ja immer dubioser ;)

arschtreter
26.08.2005, 16:13
Das Anwaltsschreiben ist echt. Es handelt sich um einen RA aus Frankfurt/Main. Einstellen werde ich den Schrieb nicht, ich bitte um Verständnis. Eine Vollmacht lag nicht bei, dies habe ich in meiner Antwort an den RA bemängelt und eine verlangt. Bisher hat sich der RA nicht wieder zurückgemeldet, nächste Woche endet die Frist und dann gehts rund.

Sirius
29.08.2005, 16:06
Hallo.

Seltsam - Pater Brown ist von den Toten auferstanden:
www.roulettepower.de
www.roulette-power.com
www.roulette-power.net

Hingegen ist http://roulette-power.de bei der Denic komplett ausgetragen worden (unbekannt).

Nur www.newsmarketing-braun.de ist weiterhin platt.

Grüße

arschtreter
01.09.2005, 19:29
Neuigkeiten:
Der Anwalt hat nun auf mein erneutes Schreiben reagiert. Er hat immer noch keine Vollmacht seines Mandanten vorgelegt, obwohl ausdrücklich angefordert. Ansonsten geht er sehr schwammig auf die Auskünfte wg. des Datenschutzes ein und verschweigt die Herkunft der Emailaddy. Ebenfalls ist der RA noch immer der Meinung, ein Minderjähriger bräuchte (auch nicht mit Unterschrift der Eltern) eine UE unterschreiben.

Nachfrist gesetzt, dann gibts ein Owig-Verfahren bei der Datenschutzaufsicht und ich fahre die weiteren notwendigen Geschütze auf.

Der minderjährige Domaininhaber (Jahrgang 1988 lt. meiner Recherche) hat übrigens lt. Auskunft vom Gewerbeamt Ludwigshaven sein Gewerbe ordnungsgemäss angemeldet - wenigstens etwas :D

schara56
03.09.2005, 09:44
So langsam scheint sich der Kreis zu schließen ...
Schaut man mal unter http://www.roulettepower.de, öffnet diese Seite und achtet mal welcher Frame dort geladen wird:
http://www.abodesk.de :eek: ein alter Bekannter!

Lustig ist noch folgendes Dokument: http://www.abodesk.de/ROULETTE/impressum.php

dk99hi
03.09.2005, 09:52
Oh, da hat Herr Michael C. gleich zwei größere Beiträge bei uns hier am laufen.
Ob das dem seriösen Geschäftsmann gefällt ?

Sirius
03.09.2005, 10:45
Oh, da hat Herr Michael C. gleich zwei größere Beiträge bei uns hier am laufen. Stimmt nicht - es sind drei: http://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?t=8741

[Nachtrag]

Goofy hatte Recht - igendwie stinkt dieser NePu-Laden ganz gewaltig.

Sirius
03.09.2005, 11:39
Es ist von Ingo V. handsigniert. Und Sowohl für Anfänger als auch Profis bestens geeignet. HIER WINKT DAS REICHTUM! Das liest sich wie ein Stück von BrainC. (Ich meine natürlich Brian).

BTW: Soeben wurde BrainC alias globyshop abgeschossen.

Sirius
04.09.2005, 14:17
Bravo NewAdMedia! Nun steht dort:
Es ist vom Roulette-Guru.
handsigniert. Und Sowohl für Anfänger als auch Profis bestens geeignet.
HIER WINKT DER REICHTUM!
...
bestelle ich Verbindlich das Roulette Manuscript vom
...
Wir wünschen Ihnen Viel Glück!
Hinter "Roulette-Guru" darf kein Punkt stehen.
"Sowohl" schreibt man klein. In "Ich Akzeptiere die AGB" schreibt man "akzeptiere" klein.
In "...bestelle ich Verbindlich das..." schreibt man "verbindlich" klein.
"Roulette Manuscript" schreibt man entweder zusammen oder mit Bindestrich und mit "k" und nicht mit "c".
In "...wünschen Ihnen Viel Glück!" schreibt man "viel" klein.
Dies ist ein kostenloser Service von Antispam.de

Was ist aus Ingo V. geworden?: http://www.roulette-forum.de/index.php?showtopic=2490#

Solche Postings machen mehr Freude, als Mugus zu baiten! :p

Grüße

350x2
04.09.2005, 17:38
Und die Rechtschreibkorrektur wurde inzwischen übernommen,
das müßte doch durch eine Spende für antispam entgolten werden :D

gruß 350x2

Sirius
04.09.2005, 17:48
Über den Lapsus Calami "Abstauben" in http://www.abodesk.de/ROULETTE/ sehen wir mal hinweg, da die Titelzeile im IFrame nicht angezeigt wird.

Investi
04.09.2005, 18:32
Dies ist ein kostenloser Service von Antispam.de
Weitere Hilfe findet man unter:

- Bundesverband Alphabetisierung e.V. (http://www.alphabetisierung.de/)
- Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. (http://vhs-dvv.server.de/servlet/is/1159/)

Allerdings wäre auch ein Besuch der Seite Psychologie heute (http://www.psychologie-heute.de/) dringend zu empfehlen.

Investi
04.09.2005, 20:06
Ja, in diesem kleinen Hexenhaus soll Herr B. wohnen. Im Hof, hinter dem blau-grünen Tor, bellt ein (wahrscheinlich großer) Hund. Wer die Hintergründe dieses Threads kennt, weiß, daß dieser Schutz nicht ohne Sinn ist. Drei weitere Parteien haben Ihre Namen am Gemeinschaftsbriefkasten angebracht, wobei wiederum nur eine Partei im Telefonbuch eingetragen ist.
Besonders prickelnd: der minderjährige Peter wohnt im Hause offensichtlich ohne seine Eltern; zumindest stehen diese nicht am Briefkasten.
(Stand: 04.09.2005, ca. 17:00 Uhr)

http://www.timesharemagazin.de/tsm/bilder/braun_01.jpg http://www.timesharemagazin.de/tsm/bilder/braun_02.jpg

Sirius
04.09.2005, 23:40
Peter B.

Ist das Gedankenübertragung? Mal sehen, was uns der Rechtsverdreher als nächstes vorlügt;-)

Ich bringe jetzt mal 729renate und Peter B. zusammen.Die "729renate" kommt mir sehr bekannt vor, da sie bereits gestern aufgefallen ist: http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?t=11622&start=12

Ich habe mal nach "729renate" bei Google nachgeschaut:
http://forums.ebay.de/thread.jspa?threadID=200159549&tstart=120&mod=1123864492880
http://tinyurl.com/85x49

Das Netz zieht sich langsam zu.

Zwischenmeldung: Das Forum von Markus1973 (http://www.antispam-ev.de/forum/showpost.php?p=42879&postcount=44) ist einer DDoS-Attacke ausgesetzt.

@Neo (http://www.antispam-ev.de/forum/showpost.php?p=42844&postcount=43): Bist du Hellseher?

Investi
05.09.2005, 23:37
Heute beim Ordnungsamt der Stadt Ludwigshafen am Rhein:
Gewerbe auf Herrn Braun angemeldet seit dem 01.04.2005
Herr Braun ist tatsächlich minderjährig (17)
Minderjährigkeit führt zum Fehlen der Hauptvoraussetzung zum Abschluß von Verträgen wie zum Beispiel einem Kaufvertrag für ein Buch zum Thema "Gewinnen mit Roulette", da hierfür beide Vertragspartner voll geschäftsfähig sein müssen. Um sein Gewerbe also ausüben zu können, muß für Herrn Braun jemand anderes die Erlaubnis zur Gewerbeausübung erteilen, der dann jedoch auch in die Haftung genommen wird.
Erster Anlauf, diesen "Jemand" zu ermitteln, ist das Vormundschaftgericht. Dort wurde eine solche Genehmigung nicht erteilt. Also bleibt nur noch eine Möglichkeit: die Eltern. Allerdings war ich für den Gang zum Einwohnermeldeamt bzw. dem Standesamt der Stadt Ludwigshafen zu spät dran. Das muß dann in den kommenden Tagen erledigt werden.

Das Angebot des Rechtspflegers vom Vormundschaftsgericht sollte man mal überdenken: Antrag auf Gewerbeuntersagung wegen mangelnder Rechtsfähigkeit der Firma und deren Inhabers. Das bedeutet, daß Herr Braun auch weiterhin ein Gewerbe angemeldet haben darf, jedoch darf er es nicht ausüben.

arschtreter
06.09.2005, 02:38
Erneute Rückmeldung vom Anwalt:
Anwalt hätte gern weitere Infos, u.a. gern meinen ausgeschriebenen Vornamen, um meiner Forderung nach Übersendung der Anwaltsvollmacht und der Herkunft meiner Emailaddy nachkommen zu können. Das anhand meiner Emailadresse die Herkunft derselben für seinen Mandanten nachvollziehbar sein müsste und es hierzu keinerlei weiterer personenbezogener Daten bedarf, mit denen ich aus verständlichen Gründen (schliesslich wurde ich bereits einmal Spam-Opfer in Verbindung mit den bis heute nicht vollständig beantworteten Fragen bezüglich des Datenschutzgesetzes und der vermutlich sehr fragwürdigen Quelle meiner Emailadresse) die Gegenseite nicht "füttern" werde, dürfte für jeden klardenkenden Menschen verständlich sein.
Ansonsten geht der Anwalt auf die Diskussion hier bei Antispam ein, die er aufgrund seines vorhandenen Internetzuganges mitverfolgen konnte. Er bezeichnet diese Diskussion als "Hetzjagt" und kann diese nicht akzeptieren. Mir wird "dringend" zur Zurückhaltung und zum Überdenken meiner Verhaltensweise geraten.

Ansonsten hegt der Anwalt mit mir mit dem nicht gerade niveauvollen Foren-"Decknamen" "Arschtreter" kein Interesse an einem Austausch.

--------------------------

@mitlesender Anwalt:
Na dann spare ich mir doch glatt die Kosten fürs Faxen.
Damit dürfte sich die gesetzte Nachfrist endgültig erledigt haben, Sie haben ja scheinbar kein Interesse ;)
Und so ganz nebenbei habe ich grundsätzlich auch kein Interesse an Ihnen oder Ihrem Mandanten - letzterer hat jedoch gespammt und somit ist dieses Thema in diesem Forum gelandet - initiiert von anderen "glücklichen" Empfängern des Werbemülls Ihres rouletteinteressierten, minderjährigen Mandanten. Nichts liegt mir ferner, als eine "Hetzjagt" zu veranstalten, weder gegen Sie, noch gegen Ihren Mandanten - dies dürften Sie aus den sachlichen und rechtlich einwandfrei begründeten Schreiben erkennen. Dennoch wurden und werden hier im Forum Fakten und Querverbindungen zusammengetragen, die für diverse Menschen sehr interessant sind - den Mund verbieten lässt sich in einem Land mit verfassungsgarantierter freier Meinungsäusserung niemand, Sie hätten das Mandat auch ablehnen können und müssten sich dann nicht beruflich mit niveaulosen Gestalten wie mir abgeben.


Auszug aus Wikipedia.de zum Thema "Niveau":

(...)Jemanden oder etwas als "niveaulos" zu bezeichnen wäre eigentlich eine Falschaussage, jedenfalls ist es eine deutlich abwertende Bezeichnung für eine Sache (Unterhaltung, Veranstaltung, Angebot) oder gar für eine Person.(...)
Sowas aus der Feder eines Anwaltes - also nein... :rolleyes:

--------------------------

@all:
Na dann...

Sirius
06.09.2005, 09:33
Anwälte reden immer so (meistens zumindest). Darin wurden sie gut ausgebildet. Sie sind wie Kugelfische, die sich bei Gefahr aufblasen um größer zu erscheinen. Ihre Mandanten sind generell "lammfromm" und Kläger, Staatsanwalt und Öffentlichkeit betreiben eine Hexenjagd. Das behaupten sie auch jedesmal.

Warum sagt niemand: "Es tut dem Spammer leid..., ist noch sehr jung..., kommt nicht wieder vor...". Dann wäre der Fall für mich beendet. Ab seinem achtzehnten Geburtstag darf er dann unbekümmert die Welt mit seiner Stochastik bereichern.

Schreiben von minderjährigen Geschäftsführern tragen erheblich zum Misstrauen bei:
...
Schönen Gruß aus Ludwigshafen

XXX XXX
Geschäftsführer Newsmarketing Braun
Und dann wechselt die Website auch noch zu jemandem, der hier bereits unter Dauerbeobachtung steht. (Die Domain roulettepower.de leitet zu abodesk.de weiter). Warum? An der alten Stelle war sie doch gut untergebracht. Eine Wartung der "eigenen" Website ist so kaum möglich, da nur "abodesk" Zugriff auf die abodesk-Seiten hat.

Ob das ein Richter versteht?

Grüße

schara56
26.09.2005, 22:52
Anscheinend hat Peter B. sein Angebot erweitert - nun auch als Profiseller tätig bei
- 1und1 DSL und Webhosting
- Vodafone
- Reisen

...näheres unter:
http://www.roulettepower.de/beschreibung.html